Glasfaser und Fritz!Box 7590 ???

Diskutiere Glasfaser und Fritz!Box 7590 ??? im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Und warum gibt es dann mit der Fritzbox 5530 Fiber eine spezielle Box für den Glasfaseranschluss?
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.538
Alter
47
Ort
Wilder Süden
Dementsprechend solltest sich hausseitig am Anschluss überhaupt nichts ändern.
Wenn die Fritzbox die beim Anbieter definierten Protokolle unterstützt, hast du keine Probleme damit

Und warum gibt es dann mit der Fritzbox 5530 Fiber eine spezielle Box für den Glasfaseranschluss?

1638292707983.png
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
37.890
Alter
55
Ort
Thüringen
Es könnte davon abhängen, ob die GF wirklich bis in die Bude gelegt ist oder im Keller ein "Wandler" o.ä. vorhanden ist. Aber nagele mich jetzt nicht drauf fest....:unsure
 
Zuletzt bearbeitet:
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.538
Alter
47
Ort
Wilder Süden
Ich wollte das nur als Denkanstoß geben und verdeutlichen, dass man hier keine allgemein gültige aussage treffen kann.
Weil es eben verschiedene Konstellationen geben kann. Glasfaser bis in die Wohnung oder nur bis zu irgendeinem Verteiler.

Hier in Stuttgart kommt meist die Variante mit Glasfaser bis in die Wohnung zum Einsatz.
Und da braust du dann eben eine für Glasfaser geeignete Fritzbox.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
12.132
Ich denke, die Details muss man mit den Technikern abklären, ob das nur bis in den Keller geht, oder tatsächlich in jede Wohnung.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
37.890
Alter
55
Ort
Thüringen
Wenn das ein Mietshaus ist, müsste man die Wände auffräsen um das GFK bis in jede Wohnung zu kriegen. Ob der Vermieter da mit macht...:hm
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.964
Ort
GB
Wenn das bei mir käme und bezahlbar wäre, wäre ich sofort dabei.

Erli :verysad
Wenn das ein Mietshaus ist, müsste man die Wände auffräsen um das GFK bis in jede Wohnung zu kriegen. Ob der Vermieter da mit macht...:hm
Aber nur bei Euch in D. Bei uns liegen die Telefonkabeln schon in Schläuchen :D
Wenn das sauber verlegt wurde kann man da Glasfaser einziehen (Ja ich meine definitiv die Leitungen in den Häusern / Wohnungen)

Erli :cool
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.538
Alter
47
Ort
Wilder Süden
Wenn das ein Mietshaus ist, müsste man die Wände auffräsen um das GFK bis in jede Wohnung zu kriegen. Ob der Vermieter da mit macht...:hm

Kommt darauf an. Selbst bei uns, 8-Parteien Haus Baujahr 1976 gibt es schon einen Installationsschacht vom Keller bis ganz nach oben.
 
L

Limbo

Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
1.175
Kommt darauf an. Selbst bei uns, 8-Parteien Haus Baujahr 1976 gibt es schon einen Installationsschacht vom Keller bis ganz nach oben.
... oder man legt das Kabel in einen vorhandenen Luftschacht.
Für die Telefonkabel und analoges TV hatte ich zwar auch Leerrohre vorgesehen und benutzt, aber für digitales TV und Netzwerk in mehreren Etagen habe ich neue, senkrechte Kabelkanäle außen am Haus hinter den Dachrinnen versteckt.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
12.132
So wie ich unser Haus kenne, ist da gar nichts sinnvoll vorbereitet
 
Thema:

Glasfaser und Fritz!Box 7590 ???

Glasfaser und Fritz!Box 7590 ??? - Ähnliche Themen

Telefonkabel von Modem/FRITZ!Box verlängern.: Hallo an Alle und frohes Neues Jahr, irgendwie will mir aktuell die Telefonverkabelung nicht in Kopf… warum auch immer…. Mein Haus hat Keller...
Fritz!Repeater falsches Subnetz ?? Nur Probleme: Hallo. Wir sind vor kurzem in ein Haus gezogen. Erst einmal kurz der Aufbau: Keller (Hauptbox für VDSL) Fritz!Box 7590 --> LAN1 Fritz!Box 7390 &...
Telekom: Internet mit bis zu 100 MBit/s in folgenden Orten möglich: Die Deutsche Telekom bietet ihren Kunden den Tarif 'MagentaZuhause L' an, der maximal 100 MBit/s Internet Flat im Download und bis zu 40 MBit/s im...
WLAN-Verbindung zu Fritz!Box 7272 schwächelt: Seit gestern haben wir eine FRITZ!Box 7272 an unserem neu eingerichteten IP-basiertem DSL 16000 Anschluss der Telekom im Haus. Der Computer, der...
AVM Fritz!Box: Viele Router nach Sicherheitslücke immer noch angreifbar - Updates sollten schnellstens aufgespielt werden: Im Februar hatte es massive Angriffe auf die weit verbreiteten Router von AVM gegeben, die unter dem Markennamen Fritz!Box vertrieben werden. Die...
Oben