gespeichertes Pass deaktivieren.

Diskutiere gespeichertes Pass deaktivieren. im Internet Explorer Forum im Bereich Browser Forum; Hi! Ich habe volgendes Problem. Habe ein system WinXP und IE6SP1. Der PC hängt in einer Arbeitsgruppe. Die Internetverbindung geht über proxy...
S

Sascha

Gast
Hi! Ich habe volgendes Problem. Habe ein system WinXP und IE6SP1. Der PC hängt in einer Arbeitsgruppe. Die Internetverbindung geht über proxy. Aus dem besagten System wurde der Usernamen und das Passwort für die Autentifizierung (Proxy) gespeichert. Jedesmal geht der Browser direkt ins Netz ohne eine Aufforderung. Wie bekomme ich diese wieder hin?

Habe schon in der Registrierkarte Autoverfollständigung kennwörter etc. gelöscht. Kann mir jemand helfen?

Grüsse

Sascha :unsure
 

BeyondTheSilence

Dabei seit
17.09.2002
Beiträge
846
Alter
46
Ort
Affoltern am Albis
Ohne was für eine Aufforderung ?

Was für einen Benutzernamen/Passwort ? Für den Proxy ?
 
S

Sascha

Gast
... um bei ins Internet zu kommen muss ich auserhalb der domäne einen Proxy Eintrag vornehmen. z.B. xxx.xxx.xxx.xxx Port xxx.

Wenn ich dann auf eine Internet Seite gehen will kommt ein PopUp mit Benutzername / Passwort.

Nun gibt man Username: Domäne\Username und Passwort ein.

Un hat man noch die Option das Ganze dauerhaft zu speichern, damit in zukunft keine Abfrage mehr kommt. Das klappt auch wunderbar!!! Ich bekomme keine Aufforderung mehr.

Nur ich möchte das wieder Rückgängig machen. Die Frage ich nur, wo Windows XP das abspeichert.

Grüsse

Sascha :up
 

Furba

Dabei seit
14.11.2002
Beiträge
557
Alter
52
hi
verstehe ich dich richtig, du willst wiessen wo xp seine passwörter abspeichert!?!? das würde mich auch wunder nehmen und wenn man sie hat, sind sie sicher verschlüsselt.

:rock
 
S

Sascha

Gast
... nein, ich will nur, das das gespeicherte Passwort wieder gelöscht wird. Das ist alles.
 
S

Sascha

Gast
Danke!!!

... hmmm, das mit der Autovervollständiung isses nicht, der muss das woanderst speichern. In der SID steht nix drin.
 
S

SchweitzerOnline

Gast
geh och einfach auf Internetoptionen im Browser dann auf INHALTE danach Kennwörter Löschen dannach müsstest du wieder deine auforderung bekommen.
 
S

Sascha

Gast
Hi! Was du meinst bezieht sich nur auf die Autovervollständigung. Da das funktioniert wunderbar.

Aber das Andere speichert er jedenfalls nicht da ab. Das muss er sich irgendwie an andere Stelle merken.

... Mann oh Mann, unter 2000 gab´s so einen Schrott nicht.
 
S

SchweitzerOnline

Gast
sorry da muss ich passen eventuell noch in dem system32 Ordner? oder speichert er das als blödes Coky ab?
 

Furba

Dabei seit
14.11.2002
Beiträge
557
Alter
52
hi
lösch mal in den internet optionen unter temporären internetdateien die "datein löschen".

:rock
 
S

Sascha

Gast
...hmmm ,also die Cookies und die Temps sind´s auch nicht, das habe ich auch nochmal eben Probiert.


scheiss XP!!!! :knall
 
S

Sascha

Gast
nein, habe ich nicht. Das ist das selbe PopUp, was auch kommt, wenn man ein Laufwerksmapping einrichtet. Da kann man auch auf Passwort speichern drücken.

Nur dieses Pupup kommt nicht mehr, wenn das Passwort einmal gespeichert wurde. Ich will das wieder deaktivieren.
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.257
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Also, erster Versuch wurde ja oben schon gepostet:
Systemsteuerung > Internetoptionen > Erweitert > Browsing > Verwenden
von Auto-Vervollständigen > Haken setzen

Zeiter Versuch:
Systemsteuerung > Internetoptionen > Inhalt > Auto-Vervollständigen > Nachfragen, ob Kennwörter gespeichert werden sollen

siehe herzu auch unteres Bild
 

Anhänge

  • kennwort.gif
    kennwort.gif
    22,7 KB · Aufrufe: 133
Thema:

gespeichertes Pass deaktivieren.

gespeichertes Pass deaktivieren. - Ähnliche Themen

Gefährlicher Java Exploit!!! Java unbedingt deaktivieren oder blockieren!: Hallo liebe Gemeinde, seit kurzem gibt es ein neues bekanntes Exploit in der Java VM, das wirklich gefährlich ist. Verglichen mit einigen anderen...
GELÖST Plötzlich kein Internetzugriff mehr: Hallo, seit einer Hardwarebedingten Computerhavarie im letzten Monat und dem Crash meines Betriebssystems, war ich gezwungen mein System neu...
GELÖST WLAN endlich sicher machen: Wodurch werden Funknetzwerke bedroht? Sogenannte „Wardriver“ spüren mit Suchprogrammen wie „Netstumbler“ oder „Ministumbler“ unsichere...
Gratis: Die besten Downloads für Ihre Sicherheit: Sicherheit geht jeden etwas an! Die PC-WELT stellt Ihnen die besten Gratis-Tools und -Programme für Ihren PC vor: von der Antiviren-Software über...
Der Dau V 2.10: 1994 (Duemmster Anzunehmender User) Also der Cousin eines Freundes arbeitet wirklich in der Serviceabteilung bei Nixdorf...
Oben