Geräteliste für Android 7 Nougat: welche Smartphones bekommen das Update?

Diskutiere Geräteliste für Android 7 Nougat: welche Smartphones bekommen das Update? im Software News Forum im Bereich News; Google hat in der vergangenen Woche die neueste Ausgabe seines mobilen Betriebssystems Android veröffentlicht und auch direkt mit der Versorgung...
Google hat in der vergangenen Woche die neueste Ausgabe seines mobilen Betriebssystems Android veröffentlicht und auch direkt mit der Versorgung der eigenen Nexus-Geräte begonnen. Nutzer anderer Geräte fragen sich jetzt natürlich, ob und wann sie ebenfalls ein Update bekommen werden. Nachfolgend gibt es die Übersicht der Smartphones, für die eine Aktualisierung vorgesehen ist



Smartphones und jede Menge Zubehör bei Amazon

Es gibt mittlerweile diverse Aussagen dazu, welche Smartphones welcher Hersteller ein Update auf die jüngste Android-Version bekommen. Hierbei handelt es sich in der Regel um vorläufige Listen, die zu einem späteren Zeitpunkt erweitert werden können. Deutlich weniger konkret ist der Zeitplan, doch angeblich wollen nahezu alle Hersteller noch in diesem Jahr mit der Verteilung an die aktuellsten Geräte beginnen und zügig weitere Smartphones versorgen. Darüber werden sich vor allem Kunden von Samsung freuen, denn dort dauern Entwicklung und Freigabe der Updates am längsten. Wesentlich schneller geht es natürlich bei Googles "eigenen" Geräten, denn diese bekommen ein unbearbeitetes Android und werden deshalb immer als erstes versorgt.

Es folgt die Übersicht der bereits bekannten Smartphones, wobei die Angaben entweder auf direkten Aussagen der Hersteller oder auf Informationen aus vermeintlich sicheren Quellen beruhen:

Alcatel:
  • Idol 4
  • Idol 4S

Google:
  • Nexus 6 (Motorola)
  • Nexus 9 (HTC)
  • Nexus 5X (LG)
  • Nexus 6P (Huawei)

HTC:
  • HTC One A9
  • HTC One M9
  • HTC 10

Huawei:
  • Honor 8
(inoffizielle Angaben, weitere Smartphones werden folgen)

LG:
  • LG V20 (neues Gerät, das vorerst nicht in Deutschland erhältlich ist)
  • LG G5
  • LG G4
  • LG V10

Motorola:
  • Moto G4
  • Moto G Plus
  • Moto Z
(Moto X Force, Moto X Play und Moto X Style sollen das Update ebenfalls erhalten, was offiziell aber noch nicht bestätigt ist)

OnePlus:
  • OnePlus 3
  • Oneplus 2

Samsung:
  • Samsung Galaxy Note 5
  • Samsung Galaxy Note 7
  • Samsung Galaxy S6
  • Samsung Galaxy S6 edge
  • Samsung Galaxy S6 edge+
  • Samsung Galaxy S7
  • Samsung Galaxy S7 edge

Sony:
  • Xperia Z3+
  • Xperia Z5
  • Xperia Z5 Compact
  • Xperia Z5 Premium
  • Xperia X
  • Xperia XA
  • Xperia XA Ultra
  • Xperia X Performance

ZTE:
  • Axon 7

Bei genauerer Betrachtung fällt auf, dass diverse populäre und sogar halbwegs aktuelle Smartphones wohl auf das Update verzichten müssen. Der Grund dafür scheinen die neue Grafikschnittstelle Vulkan sowie die Verschlüsselung zu sein, die offenbar nicht zu allen Chipsätzen kompatibel sind. Daher werden wohl nur Prozessoren mit dem Grafikkern Adreno 4xx ein Update bekommen, wohingegen Geräte mit dem Grafikkern Adreno 3xx außen vor bleiben. Betroffen sind unter anderem die Prozessoren Snapdragon 800 und 801, die in Smartphones wie OnePlus X, Samsung Galaxy S5 oder Sony Xperia Z3 sowie einigen anderen ehemaligen Top-Modellen zum Einsatz kommen. Möglicherweise lässt sich auf diesen Geräten zu einem späteren Zeitpunkt aber ein sogenanntes Custom ROM von Android Nougat installieren.

Anmerkung: Die obige Liste wird aktualisiert werden, sofern weitere Updates bekannt werden.

Meinung des Autors: Android ist das meistgenutzte mobile Betriebssystem. Dass es jedoch nicht die beste Möglichkeit ist, zeigt sich immer wieder bei anstehenden Updates: die Verteilung dauert sehr lange und viele Smartphones werden gar nicht erst versorgt. Das ist auch beim neuen Android 7 Nougat nicht anders. Sicher ist man nur bei aktuellen und entsprechend teuren Premium-Geräten.
 
C

Castle

Gast
Ich liebe dieses gefühl einen Custom Rom zu nutzen und Android Nougat zu bekommen obwohl der Hersteller das Gerät bereits aufgegeben hat.

Es ist aber auch Schade das es Flagschiffe gibt die Nougat locker schaffen würden und es nie bekommen werden.
 

maniacu22

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Ich liebe dieses gefühl einen Custom Rom zu nutzen und Android Nougat zu bekommen obwohl der Hersteller das Gerät bereits aufgegeben hat.

Es ist aber auch Schade das es Flagschiffe gibt die Nougat locker schaffen würden und es nie bekommen werden.

Wird Zeit, dass AMD mal Smartphones baut :D Da kann man dann sicher sein, dass dieses die kommenden 5-8 Jahre mit entsprechenden Updates unterstützt würde :sing
 

Geronimo

Threadstarter
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
3.148
Wird Zeit, dass AMD mal Smartphones baut :D Da kann man dann sicher sein, dass dieses die kommenden 5-8 Jahre mit entsprechenden Updates unterstützt würde :sing

Das wage ich zu bezweifeln. Updates sind für die Hersteller kontraproduktiv, denn sie kosten Geld für die Entwicklung und halten die Kunden gleichzeitig von Neukauf ab. Natürlich kann man damit sein Image polieren, doch dass es auch ohne gute Update-Politik geht, zeigt doch Samsung. Die Kunden motzen zwar darüber, kaufen die Geräte aber dennoch wie blöde...
 

maniacu22

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Das wage ich zu bezweifeln. Updates sind für die Hersteller kontraproduktiv, denn sie kosten Geld für die Entwicklung und halten die Kunden gleichzeitig von Neukauf ab. Natürlich kann man damit sein Image polieren, doch dass es auch ohne gute Update-Politik geht, zeigt doch Samsung. Die Kunden motzen zwar darüber, kaufen die Geräte aber dennoch wie blöde...

Ja, selbst Schuld. Dazu scheint Samsung seine Produkte bewusst kurz vor oder nach Ablauf der 24-monatigen Garantie den Geist aufgeben zu lassen, so dass "Samsung-Kunden" sowieso nichts anderes übrig bleibt als neu zu kaufen. Interessant ist, dass die meisten dann diesem Unternehmen treu bleiben - total konfus :wacko :sleepy
 
C

Castle

Gast
Ja, selbst Schuld. Dazu scheint Samsung seine Produkte bewusst kurz vor oder nach Ablauf der 24-monatigen Garantie den Geist aufgeben zu lassen, so dass "Samsung-Kunden" sowieso nichts anderes übrig bleibt als neu zu kaufen. Interessant ist, dass die meisten dann diesem Unternehmen treu bleiben - total konfus :wacko :sleepy

Das Kapier ich auch nicht. Es wird nicht mehr nach dem besten "Bang for a Buck" geschaut sondern nach einem Hersteller. Und dann kommen die Leute zu mir und sagen
"Ich hätte gerne ein neues Handy. Was kannst du empfehlen?"
und ich dann ganz naiv
"Also *************** ist gerade gut weil....."
und dann kommt
"Neee, ich will was von Samsung. Was kannst du mir von Samsung empfehlen?" :wut:wut:wut

Also ab zu geizhals Sortieren nach Hersteller und Preis und schauen was die Person ausgeben will. Das bekommt man auch sehr schwer raus. Einer hat sich mal total Underground gefühlt weil er statt Samsung ein LG gekauft hatte. Als ob er jetzt total Hipster Originell ist und quasi zu den Elitären Außenseitern gehört weil er mal das P/L Verhältnis verglichen hat. Aber ich schweife ab........

Aber das Marketingteam was eine derartige Markentreue schafft muss echt gut sein!
 

johnsinclair

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
26
Alter
27
Ort
Heidelberg
Und dennoch kauft beinahe ( fast) jeder Samsung Galaxy Dingens oder wie oder was
 

JumpingJohn

Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
2.031
Alter
36
Solche ankündigungen sind aber auch nochlange keine Garantie, das genannte Geräte auch wirklich das Update bekommen. Habe ein LG G Flex 2 und das sollte eigentlich Android 6.0 (Marshmellow) bekommen, aber bis auf eine inoffizielle Version die man selbst flashen muss gibt es das bis heute nicht.
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
30.140
Alter
54
Ort
Thüringen
Naja,es gibt genügend Custom ROM`s;Nachteil ist nur der notwendige Root des Gerätes.Manche Hersteller haben sich da affig was die Garantie angeht...
 
C

Castle

Gast
Ich dachte bisher wenn der Bootlader (wie bei Sony) verschlüsselt ist wäre ein Root unumgänglich...

Bootloader entsperren und Rooten sind 2 verschiedene paar Schuhe.
Wenn ich den Bootloader entsperre (per fastboot) kann ich sofort eine recovery flashen und dann meinen custom rom installieren.
 

JumpingJohn

Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
2.031
Alter
36
Ich dachte bisher wenn der Bootlader (wie bei Sony) verschlüsselt ist wäre ein Root unumgänglich...

Root ist tatsächlich nicht immer notwendig soweit ich weiß, aber der Bootloader muss offen sein und das ist z.B. beim LG G Flex 2 nicht der Fall weshalb es bisher auch keine Custom-Rom gibt.
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
30.140
Alter
54
Ort
Thüringen
Das meinte ich;ich war bisher davon ausgegangen das die Bootlader alle verramelt sind was aber scheinbar doch nicht der Fall ist.
Zumindest bei Sony ist das so aber die verraten netterweise wie man das ändert....
 
Thema:

Geräteliste für Android 7 Nougat: welche Smartphones bekommen das Update?

Geräteliste für Android 7 Nougat: welche Smartphones bekommen das Update? - Ähnliche Themen

Netflix mit HDR auf Smartphones und Tablets ansehen - Diese Geräte bieten HDR Support für Netflix: Wenn man sich ein Mobilgerät zulegt, egal ob ein Smartphone oder Tablet mit Android oder iOS, ist vielen der HDR Support auch für Videos wichtig...
Motorola RAZR 2019 gegen Samsung Galaxy Z Flip - Wer bietet mehr Smartphone für 1.500 Euro?: Auch als Windows User kommt man in der Regel an einem Android Smartphone schwer vorbei, und wenn man sich dazu auch für aktuelle Technik...
Android 9 Pie: welche Samsung-Smartphones das Update bekommen - und welche nicht: Google hat die jüngste Version seines mobilen Betriebssystems veröffentlicht und auch bereits mit der Verteilung begonnen. Da stellt sich für...
Update auf Android 9 Pie: Zeitplan der Smartphone-Hersteller im Überblick: Vorgestern hat Google die neueste Ausgabe seines mobilen Betriebssystems Android veröffentlicht, die bereits an einige Smartphones des...
Nokia: Android 9 Pie Update für diese Smartphones geplant - Übersicht mit Zeitplan: Vor rund einer Woche hat Google die jüngste Version seines mobilen Betriebssystems vorgestellt und auch gleich mit der Verteilung an erste eigene...
Oben