[gelöst] Wie deinstalliere ich "System File Defragmenter"?

Diskutiere [gelöst] Wie deinstalliere ich "System File Defragmenter"? im WinXP - Software Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo Forum, ich habe hier einen Rechner, wenn ich den einschalte wird das Programm "System File Defragmenter" gestaret und er macht was. An dem...
G

glencairn

Gast
Hallo Forum,

ich habe hier einen Rechner, wenn ich den einschalte wird das Programm "System File Defragmenter" gestaret und er macht was. An dem Punkt "Defragmenting Software Registry Hive" bleibt er stehen - STUNDEN. Ich würde das Teil gerne deinstallieren / deaktivieren nur weiß ich keinen manuellen Weg dies zu tun. Ich kann den Rechner mit UBCD4WIN starten und auf die Platte zugreifen, aber außer dem Verzeichnis c:\contig habe ich da nichts gefunden, was mir die Richtung zeigt.

Also meine Frage, wie kann ich das o. g. Programm deaktivieren/deinstallieren ohne von C: booten zu müssen?

Im Forum habe ich dazu nur einen Hinweis gefunden von jemanden der das Problem auch 2004 schon mal hatte :aah aber leider war dort keine Lösung dabei :flenn

Viele Grüße
Jörg Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.077
Ort
Nord-Europa
Hallo,

das wird evtl. das Tool von ehemals sysinternals sein .!! siehe MS-link

Evtl. mal UBCD auf die Festplatte gehen und die EXE löschen.
Es ist zwar ein Eintrag evtl. in der boot.ini oder andesrwo, aber z.Zt. keine Ahnung wo.

Oder mal im Install-Verzeichnis suchen ??

;-)
 
G

glencairn

Gast
das wird evtl. das Tool von ehemals sysinternals sein .!!
das ist sogar das ehemalige Tool von denen und jetzt bei MS. Soweit bin ich.

Evtl. mal UBCD auf die Festplatte gehen und die EXE löschen. Es ist zwar ein Eintrag evtl. in der boot.ini oder andesrwo, aber z.Zt. keine Ahnung wo. Oder mal im Install-Verzeichnis suchen ?
Ja, klar. Nein. So einfach ist es dann doch wieder nicht. Es wird ja vor dem Windows Starten aktiviert. Also Installationsverzeichnis oder eine EXE habe ich nicht gefunden (wie soll die heißen) und in der boot.ini stand auch nichts. Vielleicht hast Du noch ein Versteck was Dir gerade so einfällt.

Nur ist stehe wie ein Ochs vor dem Berg oder :wutwie ein Smily vor der Mauer und komm nicht durch.

Für Deine Antwort aber schon mal danke, boote nochmals UBCD4WIN und suche weiter ...

Viele Grüße
Jörg Peter
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.077
Ort
Nord-Europa
Hallo,

dann wird in der Registry ein Eintrag mit z.B. BootExecute oder so sein,
evtl. auch autochk oder so !!

Aber du kannst ja mal versuchen im abgesichertem Modus oder so reinzukommen !

;-)
 
B

barhocker

Dabei seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
49
Ort
S.u..gar. with Tea
Eh du jetzt stundenlang rumprobierst.Sichere deine Daten mit der UBCD und installiere Windows neu.Das geht bedeutend schneller und das komische Teil landet mit Sicherheit im Nirvana.
Hocke
 
G

glencairn

Gast
@Travel-pc,

beim ersten Versuch nichts gefunden. Werde mal nach den Stichwörtern suchen die Du mir jetzt an die Hand gegeben hast. Ich komme nur in die Wiederherstellungskonsole. Starte ich den abgesicherten Modus dann startet vor Windows wieder das o. g. Tool. Habe auf D: ein File gefunden pagedfgr.exe oder so ähnlich, aber wenn ich das umbenennen geht es dennoch beim Starten auf. Auf C: habe ich nichts mit page*.* gefunden.

@barhocker,

Eh du jetzt stundenlang rumprobierst.Sichere deine Daten mit der UBCD und installiere Windows neu.Das geht bedeutend schneller und das komische Teil landet mit Sicherheit im Nirvana.
Hocke
sicherlich hast Du recht, aber ich würde gerne nicht nur einfach das System wiederherstellen, sondern auch wieder reparieren. Außerdem muß das doch gehen ... die Nacht ist ja lang, die Kinder schlafen.

Viele Grüße
Jörg Peter
 
H

hanspeter

Dabei seit
16.07.2006
Beiträge
5
Alter
61
Ort
Grindelwald
Hallo Glencairn
Welches windows hast du
Gruss
Hanspeter
 
B

barhocker

Dabei seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
49
Ort
S.u..gar. with Tea
Na Du könntest alternativ ne Reparaturinstallation durchführen.

Hocke

PS: Erst das zweite reparieren wählen.Also die EULA abwarten und dann statt installieren halt auf reparieren drücken
 
G

glencairn

Gast
[gescheitert] Wie deinstalliere ich "System File Defragmenter"?

Hallo Forum,

ich wollte nur mal ein Update hier machen. Ich habe versucht das System zu reparieren (siehe oben), aber auch das ging nicht. Ich habe dann eine Neuinstallation durchführen müssen und diese hat funktioniert. Danke für die Hilfe ...

Viele Grüße
Jörg Peter
 
G

glencairn

Gast
Mh, das ist eine Beschreibung der Befehle unter der Wiederherstellungs-Console in Deutsch. Aber leider nicht ausführlich genug. Einen Fixmbr habe ich schon gemacht, bringt nichts. Beim Booten des Rechners kommt auch kurz das LOGO (dort wo man F8 drücken kann) und dann kommt der "System File Defragmenter" direkt wieder.

Also mit dem Bootmenü hat es nicht zu tun, da ist der schon drüber. Dienste habe ich auch keine gefunden Dir mir aufgefallen sind. Eine Prüfung mit www.hijackthis.de war auch ohne Erfolg. Lasse das Ding jetzt nochmal booten (dauer ca. 7 - 8 Stunden) und gucke suche mal wild morgen weiter ... oder übermorgen.

Viele Grüße, bin weiterhin für Tipps & Tricks dankbar.

Jörg Peter
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.077
Ort
Nord-Europa
Defrag deaktivieren XP

Hallo,

geht nur ohne "neuinst" , wenn du mit einer Windows-LIVE-CD z.b. Bart-PE

auf die Registry des "toten systems" zugreifen kannst. Die Registry dann importieren
lassen unter einem "Pseudonamen" und dort dann diese Werte laut screenshots
abändern. Wenn es nicht doch das normale autochk ist, dann ist auch wie im
Bild ersichtlich, das "andere Tool" ( bei mir O&O-Defrag) dort eingetragen.
das anpassen und Änderung wieder zurückschreiben lassen .
ScreenShot113.jpg

ScreenShot112.jpg


Viel Glück

;-)
 
G

glencairn

Gast
Hallo,

geht nur ohne "neuinst" , wenn du mit einer Windows-LIVE-CD z.b. Bart-PE
ich nutze UBCD4WIN.

Der Eintrag BootExecute war bei mir anders. Habe das dann noch auf einem Testsystem geprüft und entsprechend Deiner 1. Grafik angepasst. Jetzt kommt die Meldung nicht mehr. Habe zwar jetzt noch ein anderes Problem (Rechner fährt hoch, Hintergrundbild kommt, explorer.exe ist nicht gestartet). Aber da suche ich dann wieder selbst etwas.

Merci für den Hinweis.
Jörg Peter
 
G

glencairn

Gast
Perfekt. Nachdem ich jetzt also den BootExecute Eintrag geändert habe und meinem System noch die anderen Fehler austreiben konnte, habe ich dann einen Neustart gewagt und alles war wieder wie früher. Alle Programme da und das Hochfahren war auch ok.

Vielen, vielen Dank.

Jörg Peter
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.077
Ort
Nord-Europa
Hallo,

schön, das es nun dochnoch funktioniert hat OHNE Neuinstallation.

;-)
 
V

vocivoci

Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
2
hai
das problem ist immer noch akut und diese scheinbar abgeschlossene lösung ist nicht optimal, zumal es nicht alle mgl. optionen darstellt. nix neuinstallation oder sowas!

mein lösungsweg wäre jener:
sysinternals.com pagedefrag (intern: System File Defragmenter) bietet bei start und aktivierung das häkchen "defrag abort countdown" 3 seconds als Standard an. In der Annahme, dass jenes auch hier erfolgte, wäre es das naheliegendste beim Boot-Vorgang dieses Wartezeitfenster abzupassen und esc oder sonstwas zu drücken, damit der stockende Defragmentierungsvorgang übersprungen würde.
Danach sollte man flugs pagedefrag starten und auf "Don't Defrag" (Uninstall) klicken.
Problem gelöst. Oder?
 
V

vocivoci

Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
2
zeitenlüge

.... obwohl der letzte Eintrag vom 2.11.2007 ist??
was hat das bitteschön damit zu tun? probleme verjähren nicht, lösungen schon garnicht. es gibt mehr foren als dieses hier und es ist anzunehmen, dass leute mit diesem problem bei solchen antworten wie deiner (nicht böse gemeint) eher abgeschreckt werden hier erstmalig posten zu wollen und woanders hilfe suchen... ich fühlte mich davon erst auch als blöde hingestellt, musste dann aber unsere seiten tauschen^^
denn: solange es sysinternals (oder sonstwelche) produkte gibt, kann man davon ausgehen, dass es damit auch probleme geben kann.
wer bestimmt, dass ein problem schlussendlich gelöst ist? oder ist die erstbeste lösung die allerheiligste?^^ es gibt nicht nur den einen lösungsweg, niemals.
man muss den leuten helfen, manche sind nun mal daus.
der lösungsweg nr.1 wird meist vergessen: schaut beim hersteller nach, schreibt e-mails, guckt in deren foren. von der nichtbefolgung der regel 1 leben foren wie dieses hier doch und das soll auch so bleiben! :)
nichs für ungut, aber ich kann diesen thread nicht als gelöst stehen lassen. andere wissen vllt noch besseres.
lg
vv
 
Thema:

[gelöst] Wie deinstalliere ich "System File Defragmenter"?

[gelöst] Wie deinstalliere ich "System File Defragmenter"? - Ähnliche Themen

  • [Gelöst] Windows Desktop Search deinstallieren

    [Gelöst] Windows Desktop Search deinstallieren: Hallo, wie kann ich das oben genante Programm von meiner Platte entfernen, hab keine deinstallations-Routine oder Ähnliches gesehen und im Netz...
  • GraKa Elsa Erazor III Treiber deinstallieren in Win 9.x [gelöst]

    GraKa Elsa Erazor III Treiber deinstallieren in Win 9.x [gelöst]: Hallo, bei Start des Win-98SE-PCs kommt eine Fehlerrmeldung "Elsa Eraser III Display Driver: unsupported Boardcode". Wie bekomme ich die...
  • [gelöst] Benutzer in lokaler Admingruppe darf keine Software deinstallieren

    [gelöst] Benutzer in lokaler Admingruppe darf keine Software deinstallieren: Hallo miteinander, unsere Benutzer arbeiten mit XP und melden sich an einer Domäne an. Bei einigen PCs muss jetzt Software deinstalliert werden...
  • [erledigt - nicht gelöst...] Microsoft .NET Framework 2 - deinstallieren - wie?

    [erledigt - nicht gelöst...] Microsoft .NET Framework 2 - deinstallieren - wie?: Guten Tage liebe WinBoarder, um Visual C++ ordnungsgemäß nutzten zu können, soll das "Framework 2" durch die Version 3 ersetzt werden. Also...
  • Ähnliche Themen
  • [Gelöst] Windows Desktop Search deinstallieren

    [Gelöst] Windows Desktop Search deinstallieren: Hallo, wie kann ich das oben genante Programm von meiner Platte entfernen, hab keine deinstallations-Routine oder Ähnliches gesehen und im Netz...
  • GraKa Elsa Erazor III Treiber deinstallieren in Win 9.x [gelöst]

    GraKa Elsa Erazor III Treiber deinstallieren in Win 9.x [gelöst]: Hallo, bei Start des Win-98SE-PCs kommt eine Fehlerrmeldung "Elsa Eraser III Display Driver: unsupported Boardcode". Wie bekomme ich die...
  • [gelöst] Benutzer in lokaler Admingruppe darf keine Software deinstallieren

    [gelöst] Benutzer in lokaler Admingruppe darf keine Software deinstallieren: Hallo miteinander, unsere Benutzer arbeiten mit XP und melden sich an einer Domäne an. Bei einigen PCs muss jetzt Software deinstalliert werden...
  • [erledigt - nicht gelöst...] Microsoft .NET Framework 2 - deinstallieren - wie?

    [erledigt - nicht gelöst...] Microsoft .NET Framework 2 - deinstallieren - wie?: Guten Tage liebe WinBoarder, um Visual C++ ordnungsgemäß nutzten zu können, soll das "Framework 2" durch die Version 3 ersetzt werden. Also...
  • Oben