[gelöst] vpn-Verbindung linksys quick vpn

Diskutiere [gelöst] vpn-Verbindung linksys quick vpn im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo beisammen, bin grad dabei ein kleines vpn einzurichten, um von zuhause auf die Firmendaten zugreifen zu können. Der Router ist ein Linksys...
J

Janni1104

Threadstarter
Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
6
Hallo beisammen,

bin grad dabei ein kleines vpn einzurichten, um von zuhause auf die Firmendaten zugreifen zu können. Der Router ist ein Linksys WRV54G und benutze die Linksys Quick-vpn-Software. Auf allen Rechnern läuft xp professional.

Die Einwahl läuft prima, allerdings komme ich auf keinen Rechner drauf, der hinter dem Router hängt. Das Web-Interface des Routers ist aber "lokal" erreichbar und auch die dahinterhängenden Rechner kann ich anpingen.

Hab schon etliches versucht.. port forwardings (1194, 1723), Firewall kurzfristig KOMPLETT ausgeschaltet, Firmware aktuell (2.39.2), QuickVpn aktuell (1.00.40). Bin schon alle setting-Möglichkeiten am Router durchgegangen.. mir käme höchstens noch sowas wie DMZ in den Sinn ?! oder muss an den Clients hinter dem Router noch was aufgemacht werden?

Bin mit vpn leider nicht ganz so fit, daher weiss ich nicht, ob das normal ist, dass quickVpn (wie womöglich andere vpn-programme) keinen virtuellen lan-adapter kreirt, um sich per dhcp am Router anzumelden ?!

Spezielle Tunnel müssen ja nicht noch separat erstellt werden, da das doch die Software bzw. der Router automatisch macht ?!

Der Vollständigkeit halber erwähne ich noch, dass mein Client im Firmennetzwerk (LAN, mit DHCP) den Server (statische IP) über den Router natürlich erreicht.

Bitte helft mir weiter.. ich hab mal gehört, dass es normal sei, tagelang probieren zu müssen, um vpn ans laufen zu kriegen... aber ich bin doch kurz vorm Ziel, oder ?!:blush

Gruß.. Jan
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Janni1104

Threadstarter
Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
6
noch was..

Soo.. bin grad mal mit nem LAN-Scanner ([email protected]) drübergegangen. Von zuhause erscheinen alle Rechner hinter dem Router nicht im "same LAN" sondern im "06 Hops".. was auch immer das ist :blink Beim einklinken meines Clients ins lokale LAN vor Ort sagt die Analyse dann: alles "same LAN".

Muss ggf. die Verdrahtung im Netzwerkschrank anders laufen? Im Moment hängt der Router (LAN-Port 1) wie alle anderen Rechner an einem Switch, und der Upload vom Router geht auf das DSL-Modem. Sollte ich ggf. den Server direkt an den Router packen?! Hab ja noch 3 LAN-Ports frei.

Eine Domäne gibts nicht.. alle Rechner sind "gleichberechtigt".

Gruß..

Jan
 
J

Janni1104

Threadstarter
Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
6
Problem gelöst

soo.. hab mich im englisch-sprachigen Bereich des Webs mal schlaugemacht und hab die Lösung (endlich!!) gefunden:

QuickVpn macht erstmal kein NetBios.. d.H. die Computernamen können nicht nach IP-Adressen aufgelöst werden. Nun gibts 2 Lösungen:

1. bei allen Server-Anwendungen die Pfade umändern
(z.B. von "\\server\xyz" auf "\\192.168.1.10\xyz")

.. ist halt etwas umständlich

2. auf dem Client die Datei C:\WINDOWS\system32\drivers\etc\lmhosts.sam bearbeiten:

- umbenennen in Textdatei
- öfnnen und alles rauslöschen
- folgende Zeile eingeben:

# [Server-IP] [Servername]
z.B.

# 192.168.1.10 serverinnefirma

- abspeichern in "lmhosts" (ohne Erweiterung)

funktioniert nun alles wunderbar..

Sogar auf den Ken!-Server kann ich zugreifen. Nun experimentiere ich noch nen bissken mit Fritz!Fax und Fon.. das scheint nämlich auch zu laufen. Wenn der Telefonkram auch durchs VPN durchläuft, brauche ich ja fast gar nicht mehr ins Büro :sing

Beste Grüße..

Jan
 
Thema:

[gelöst] vpn-Verbindung linksys quick vpn

[gelöst] vpn-Verbindung linksys quick vpn - Ähnliche Themen

  • [Gelöst] Problem mit VPN-Client/Ping/Hardware-FW?

    [Gelöst] Problem mit VPN-Client/Ping/Hardware-FW?: Hallo! Für den Zugang zum Uninetz brauche ich den Cisco VPN-Client. Problem: Beim Versuch, einen Zugang aufzubauen, werden Benutzername und...
  • [gelöst]VPN-Server (ipsec-l2tp) ms-sql server 2000 sp4

    [gelöst]VPN-Server (ipsec-l2tp) ms-sql server 2000 sp4: Hallo Forum, ich habe einen Server ( Meine Konfig: Win2003 Server 64bit, MS-SQL Server 2000 Enterprise Edition, SP4 für MS-SQL ). Auf diesem...
  • net use webdav Systemfehler 67 - Webdav-Anmeldung nicht möglich, Pfad nicht erkannt *GELÖST*

    net use webdav Systemfehler 67 - Webdav-Anmeldung nicht möglich, Pfad nicht erkannt *GELÖST*: Problem: Bei einer WebDav-Anmeldung über den Windows-Explorer kam plötzlich immer die Meldung Server nicht gefunden. Auch über nslookup war der...
  • [gelöst] Nach Win10 2004 Update keine WLAN Verbindung mehr

    [gelöst] Nach Win10 2004 Update keine WLAN Verbindung mehr: Hallo Team Microsoft, ich habe gestern das Windows 10 2004 Fuktionsupdate gemacht. Seitdem kann ich mit dem WLAN nicht mehr in das Internet...
  • Ähnliche Themen
  • [Gelöst] Problem mit VPN-Client/Ping/Hardware-FW?

    [Gelöst] Problem mit VPN-Client/Ping/Hardware-FW?: Hallo! Für den Zugang zum Uninetz brauche ich den Cisco VPN-Client. Problem: Beim Versuch, einen Zugang aufzubauen, werden Benutzername und...
  • [gelöst]VPN-Server (ipsec-l2tp) ms-sql server 2000 sp4

    [gelöst]VPN-Server (ipsec-l2tp) ms-sql server 2000 sp4: Hallo Forum, ich habe einen Server ( Meine Konfig: Win2003 Server 64bit, MS-SQL Server 2000 Enterprise Edition, SP4 für MS-SQL ). Auf diesem...
  • net use webdav Systemfehler 67 - Webdav-Anmeldung nicht möglich, Pfad nicht erkannt *GELÖST*

    net use webdav Systemfehler 67 - Webdav-Anmeldung nicht möglich, Pfad nicht erkannt *GELÖST*: Problem: Bei einer WebDav-Anmeldung über den Windows-Explorer kam plötzlich immer die Meldung Server nicht gefunden. Auch über nslookup war der...
  • [gelöst] Nach Win10 2004 Update keine WLAN Verbindung mehr

    [gelöst] Nach Win10 2004 Update keine WLAN Verbindung mehr: Hallo Team Microsoft, ich habe gestern das Windows 10 2004 Fuktionsupdate gemacht. Seitdem kann ich mit dem WLAN nicht mehr in das Internet...
  • Oben