[gelöst]Vista sieht keine Rechner im Home-Netzwerk

Diskutiere [gelöst]Vista sieht keine Rechner im Home-Netzwerk im Vista - Netzwerk Forum im Bereich Vista - Netzwerk; Hallo, ich habe ein Problem, an dem ich fast verzweifle. Habe heute von meinem Vater den neuen Packard-Bell Laptop mit Vista Home Basic bekommen...
#1
D

Dirk.M

Threadstarter
Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
23
Hallo,

ich habe ein Problem, an dem ich fast verzweifle. Habe heute von meinem Vater den neuen Packard-Bell Laptop mit Vista Home Basic bekommen um seine Daten von seinem alten Laptop zu überspielen.

Dachte mir, kein Problem, mache ich über mein Heimnetzwerk mit Wlan-Router.

Netzwerk besteht aus

PC mit OpenSuse 10.2 und Lan
Laptop Siemens mit Windows XP und Wlan
Laptop IPC mit Windows ME und Lan
Laptop Packard-Bell und Wlan (Vista mit aktuellen Updates)

Arbeitsgruppe aus allen Rechnern gleich.
Jeder Rechner kann den Router und alle anderen anpingen.
Jeder Rechner kann ins Internet.

PC + Laptop Siemens + Laptop IPC sehen sich gegenseitig und auch den Laptop Packard-Bell (Vista)

Laptop Packard-Bell (Vista) sieht nur sich selbst.

Router sieht alle Rechner.

Laptop Packard-Bell (Vista)
Netzwerkerkennung An
Freigabe von Dateien An
Freigabe des öffentlichen Ordners An
Freigabe des Druckers Aus (da kein Drucker installiert)
Freigabe von Mediadateien Aus

Test mit privaten und öffentlichen Netzwerk Einstellung durchgeführt
Norton deinstalliert
Firewall ausgeschaltet
Mac-Adresse im Router gespeichert und Zugriffssteuerung aktiviert

Problem bleibt weiterhin bestehen. Das gibt doch nicht, das sich Vista so jungfräulich anstellt. :confused

Bitte um Euere Hilfe

Gruß Dirk
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Mike

Mike

TEAM
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.341
Ort
in der Nähe eines Rechners
Problem bleibt weiterhin bestehen. Das gibt doch nicht, das sich Vista so jungfräulich anstellt.
Vllt ist ganz einfach im Netzwerk- und Freigabecenter die Einstellungen falsch.

Sollte so aussehen (meine Empfehlung)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#3
soulreeper

soulreeper

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
607
Alter
32
Bei uns auf der LAN hat es geholfen,jedem Rechner zu der gleichen Arbeitsgruppe noch ne feste IP zu geben,warum das aber geholfen hat...:confused
 
#4
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
Wie Mike40 schon schreibt: Die Einstellung im Netzwerk- und Freigabecenter auf "Privates Netzwerk" stellen.
 
#5
D

derALF

Dabei seit
31.05.2007
Beiträge
5
Tja genau das ist eingestellt, aber trotzdem geht nix.

Ich habe hier ein "VISTA BUSINESS" und im Netzwerk sind WIN98(SE),
WIN-NT4.0, Windows-Millenuim, Win2000, Win-XP und LINUX-Rechner.

Vista kann auf die Laufwerke des WIN98(SE)_Rechner und sogar auf die
Freigaben von SAMBA (LINUX) zugreifen, aber erst nach "gewaltsamer
Anbindung"! Dabei gibt es allerdings auch noch so manche Überraschung.

VISTA kann nur mit XP falls in XP ein Patch eingespielt wird.
Den Patch giebt es hier:
<http://support.microsoft.com/?kbid=922120>

Alles andere sieht Vista Standardmäßig nicht und kein Rechner kann
auf die Freigaben von VISTA zugreifen, da VISTA nichts herzeigt ausser
den RECHNER selbst.
Einen Zugriff auf den Rechner quitiert VISTA mit der Admin-Freigabe
"IPC$" und verlangt ein Passwort. Nur welches?
Auf beiden Rechnern ist das selbe Anwender mit dem selben Passwort
eingerichtet (in Vista mit Adminrechten). Ich finde keine Stelle an der ich
das Passwort für "IPC$" einstellen kann.

Gruß derLAF
 
#6
Mike

Mike

TEAM
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.341
Ort
in der Nähe eines Rechners
@derALF

Damit solche Rechner auf Vista zugreifen können (alles ältere OS, spziell 9x-Versionen) ist empfohlen, dass GAST-Konto zu aktivieren (in Vista)
 
#7
SethGeko

SethGeko

Mod + wb-mail
Team
Dabei seit
15.11.2002
Beiträge
3.467
Alter
48
Ort
Basel
Hi

VISTA kann nur mit XP falls in XP ein Patch eingespielt wird.
Den Patch giebt es hier:
<http://support.microsoft.com/?kbid=922120>
Komisch hab nie einen Patch installiert und kann von Vista auf XP und umgekehrt! :blink
 
#8
Mike

Mike

TEAM
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.341
Ort
in der Nähe eines Rechners
Hi
Komisch hab nie einen Patch installiert und kann von Vista auf XP und umgekehrt! :blink
das hab ich ja komplett überlesen.
Das stimmt wirklich. Vista kann MIT ALLEN NT-Systemen OHNE irgendeinen Patch zusammenarbeiten (XP, 2000, NT4)

Für 9x-Windows-Versionen MUSS

a) das Gastkonto von Vista aktiviert werden, damit Freigaben funktionieren
und
b) NETBIOS over TCPI/IP aktiviert werden

-cu-
 
#9
D

Dirk.M

Threadstarter
Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
23
Hallo,

alle Aufregung um sonst. Habe beim Linux-Rechner die Samba-Konfiguration über Bord geworfen und händisch Schritt für Schritt eine neue zusammengestellt. Danach lief alles wie perfekt.

Gruß Dirk
 
#10
D

derALF

Dabei seit
31.05.2007
Beiträge
5
Für 9x-Windows-Versionen MUSS

a) das Gastkonto von Vista aktiviert werden, damit Freigaben funktionieren
und
b) NETBIOS over TCPI/IP aktiviert werden

-cu-
Ist alles so eingestellt, aber trotzdem kann kein Rechner ausser XP
_mit_ Patch auf den Vista-Rechner zugreifen!?

Noch wer eine Idee?


Den Zugriff auf das Netzwerk kann ich mit
NET VIEW ... (so lange ausführen bis kein Fehler kommt)
dann
NET USE Laufwerk : Freigabe ....
erzwingen, da Vista kein "Netz" anzeigt.

Zum Runterfahren muß man erst die Netzlaufwerke wieder trennen,
sonst gibt es bein nächsten booten Laufwerke mit rotem X. :-D
Am besten geht das mit einem Batch, das zuerst trennt und dann
mit "shutdown" runterfährt. Aber _nicht_ in MMc einbinden, da kann
man dann nicht mehr auf eine Abfrage "soll die Verbindung getrennt werden"
antworten, da das Keyboard zu diesem Zeitpunkt schon abgeklemmt ist
und auch die Meldung der DOS-Box wird nicht mehr angezeigt, (vermutlich
ist die Gafigkarte/Treiber zu diesem Zeitpunkt auch schon abgeklemmt).

Vista macht Spaß, oder soll es gar keinen Spaß machen?

Alles ausser Enterprise und Ultimate soll Netzwerkmässig "kastriert" sein,
wer kann das bestätigen.

Danke derALF
 
Thema:

[gelöst]Vista sieht keine Rechner im Home-Netzwerk

[gelöst]Vista sieht keine Rechner im Home-Netzwerk - Ähnliche Themen

  • Fragen zu Vista-Installation mit Fremd-Datenträger[gelöst]aber jetztein neues PROBLEM

    Fragen zu Vista-Installation mit Fremd-Datenträger[gelöst]aber jetztein neues PROBLEM: also folgendes problem: mein pc hatte einen fehler an der festplatte jetzt hab ich ne neue aber um die daten von der alten festplatte drauf zu...
  • vista update error 80072EE2 ! LEIDER NICHT GELÖST !

    vista update error 80072EE2 ! LEIDER NICHT GELÖST !: Hallo zusammen, ich hab das selbe problem wie im gleichen thementhread, der bereits gelöst ist und zwar updatet weder windows, noch der windows...
  • [gelöst] xp oder vista??

    [gelöst] xp oder vista??: hallo!! ich soll einen pc für einen bekannten zusammenstellen. hardware ist kein problem für mich, aber da ich linux user bin weiß ich jetzt...
  • GELÖST [ Gelöst ] Problem beim Ersetzen von Vista durch XP

    GELÖST [ Gelöst ] Problem beim Ersetzen von Vista durch XP: Hallo zusammen, habe folgendes Problem: Habe ein Notebook Medion okoya MD 96630 von Aldi. Da war Vista vorinstalliert und eine WinXP Home SP1...
  • GELÖST Port Probleme unter Vista x64!! *gelöst*

    GELÖST Port Probleme unter Vista x64!! *gelöst*: Hi, Vor knapp 3-3 1/2 Wochen hab ich mein Pc umgerüstet und hab mir Vista Ultimate x64 zugelegt. Nun ja am anfang gabs keine Probleme mit Ports...
  • Ähnliche Themen

    Oben