[gelöst] Vertrauensstellung zw. 2 Domänen - Ordnerfreigabe

Diskutiere [gelöst] Vertrauensstellung zw. 2 Domänen - Ordnerfreigabe im Windows Domain Management Forum im Bereich Server Systeme; Hallo und zwar habe ich ein Problem mit Vertrauensstellung zwischen 2 Domänen... Vorbetrachtung: Domäne 1: testdomäne1.de [Domaincontroller...

Egger

Threadstarter
Dabei seit
03.07.2007
Beiträge
26
Hallo

und zwar habe ich ein Problem mit Vertrauensstellung zwischen 2 Domänen...

Vorbetrachtung:

Domäne 1: testdomäne1.de
[Domaincontroller ist ein Windows 2000 Server]

Domäne 2: abc.local
[Domaincontroller ist ein Windows 2003 Server Standard Edition]


Vertrauenstellung zwischen den Domänen wurde eingerichtet und das Diagnoseprogramm im Manager für die Vertrauenstellungen sagt mir, das die Vertrauensstellung aktiv ist...

Problem

Ich möchte innerhalb der abc.local-Domäne einen Ordner für einen Benutzer der testdomäne1.de-Domäne freigeben:

rechte Maustaste auf den Ordner -> Eigenschaften -> Freigabe -> Diesen Ordner Freigeben -> Berechtigungen -> Hinzufügen -> Pfade -> Auswahl der Domäne testdomäne1.de -> Erweitert -> Jetzt suchen...

...und an diesem Punkt fängt das Problem an. Führe ich die oben beschriebene Freigabeberechtigung aus, funktioniert die Geschichte auf dem Domaincontroller der abc.local einwandfrei. Die Benutzer aus testdomäne1.de werden angezeigt und man kann sie auswählen.

Führe ich die Freigabeberechtigung für einen Ordner auf einem anderen in der Domäne abc.local befindlichen Server aus (Windows 2003 Server Standard Edition - ist ein Dokumentenmanagementserver), werden mir keine Benutzer aus der testdomäne1.de angezeigt. Es erscheint nur die Fehlermeldung, das der Domaincontroller aus der testdomäne1.de nicht verfügbar sei.

Innerhalb der beiden Domänen sind keinerlei Probleme bisher aufgetreten. Ping mit IP's bzw. Hostnamen funktioniert von den oben beschriebenen 3 Servern von jedem zu jedem ohne Probleme...

Hat jemand eine Idee...
 
Zuletzt bearbeitet:

Egger

Threadstarter
Dabei seit
03.07.2007
Beiträge
26
Hab es selbst hinbekommen. Ich hatte in einer Host-Datei eine falsche IP eingetragen und habe beim pingen mit einem Hostnamen eine falsche IP zurückbekommen, was mir bisher nicht aufgefallen war. :wut

damit konnte die Sache ja nicht funktionieren...

Nächstes mal schau ich lieber 2mal nach ;)
 
Thema:

[gelöst] Vertrauensstellung zw. 2 Domänen - Ordnerfreigabe

[gelöst] Vertrauensstellung zw. 2 Domänen - Ordnerfreigabe - Ähnliche Themen

Ordnerfreigabe für nur einen bestimmten PC im Netzwerk: In meinem Netzwerk befinden sich u. a. diese beiden Computer: 1. Benutzername: ffff, Computername: fff-PC, Arbeitsgruppe: WORKGROUP 2...
Surface Pro 3 verliert (seit Update) alle 1-2 Minuten WLAN-Verbindung: Remotedesktopverbindung Die Sitzung von Remotedesktopdienste wurde beendet. Die Verbindung mit dem Remotecomputer wurde vermutlich aufgrund von...
Outlook 2016 keine Verbindung zu Exchange 2013 möglich: Moin Moin! Ich hab zwei Domanen "nachname.intern" und "internet.test". Nachname.intern besteht aus DC, DNS und DHCP und einem 2. Server auf dem...
GELÖST Internetprobleme (v.a. mit Chrome) nach Update auf Win 10 Build 1803: Hallo in die Runde! Ich hab momentan ein Problem, bei dem ich langsam nicht mehr weiter weiss. Vorgeschichte: Vor ein paar Tagen musste ich...
Windows 10 Insider Build 17083 erreicht Nutzer des Fast Ring sowie Skip Ahead: Noch am gestrigen Abend hat Dona Sarkar die neue Windows 10 Insider Build 17083 für alle Nutzer des Fast Rings sowie auch Skip Ahead zum Download...
Oben