[Gelöst] UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME und keine wiederherstellungskonsole

Diskutiere [Gelöst] UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME und keine wiederherstellungskonsole im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Also.. ich bekomme beim windows startup oben genannten Fehler mit einem hübschen Boot-Screen unmountable_boot_volume Ich denke mir mal ich führe...
S

SteelWolf

Threadstarter
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
40
Also.. ich bekomme beim windows startup oben genannten Fehler mit einem hübschen Boot-Screen
unmountable_boot_volume

Ich denke mir mal ich führe chkdsk und fixmbr aus...
hat in vielen fällen geholfen

also fix im bios die boot priorität auf dvd laufwerk gelegt und winprof cd eingeworfen

allerdings kommt dann nur mal ne Frage ob F2 für Automatische Systemwiederherstellung und F6 für irgendwas Treiber
dann kann ich partitionen auswählen und formatieren..

Hier gibt es keine reperaturkonsole
Ich hätte allenfalls noch ne XP-Home recovery von nem älteren rechner.. aber ich bin mir nicht sicher ob das startup nicht eh das gleiche ist

also die Frage:
Wie komme ich in die Konsole um chkdsk auszuführen? und anschließend fixmbr..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Wie komme ich in die Konsole um chkdsk auszuführen? und anschließend fixmbr..
Rechner mit der Installations-CD starten. Dann am unteren Rand müsste ziemlich bald auch die Auswahl "R" für Reparieren kommen.

Sobald die kommt, "R" drücken und dann die Zahl der angebotenen Windows-Partition (üblicherweise die "1" für "C:\Windows") eingeben und mit <Enter> bestätigen. Jetzt noch (wenn nötig) das Admin-Passwort eingeben (ansonsten frei lassen) und Du hast eine Kommandozeile zur Eingabe der Befehle.

Mit Help kanst Du dir die verfügbaren Befehle ansehen und mit [Befehl] /? oder Help [Befehl] kannst Du dir die verfügbaren Parameter für die einzelnen Befehle anzeigen lassen.
 
S

SteelWolf

Threadstarter
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
40
allerdings kommt dann nur mal ne Frage ob F2 für Automatische Systemwiederherstellung und F6 für irgendwas Treiber
dann kann ich partitionen auswählen und formatieren..
sorry..~.^

also da unten kommt sicher nichts..desweiteren dauert es recht lange bis er den ganzen müll geladen hat
danach wenn ich nichts drücke (also nicht auf F2 oder F6 eingehe) kommt dann die partitionsauswahl bei welcher ich formatieren und dann eben neu installieren kann..sonst..nichts : /
das ist ne normale WinXP Prof CD
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Dann hast Du vermutlich eine OEM- bzw. eine Recovery-CD. Und eventuell ist bei dieser Version keine Wiederherstellungskonsole dabei, obwohl ich mir das eigentlich nicht vorstellen kann. Vielleicht gibt's da ja auch nur einen anderen Weg, der dahin führt. :nixweis

Es gibt allerdings die Möglichkeit, die Wiederherstellungskonsole auf die Festplatte zu kopieren, so dass man diese dann von dort aus ausführen kann. Du kannst ja mal probieren, ob dir die nachfolgenden Infos etwas nützen...
1. Wiederherstellungskonsole ins Windows-Bootmenü aufnehmen:

Die Wiederherstellungskonsole von Windows 2000 / XP befindet sich normalerweise auf der CD. Man kann diese mit dem Befehl...

winnt32 /cmdcons

...aus dem i386-Verzeichnis der CD aber auch ins Bootmenü von Windows 2000 / XP mit aufnehmen.

(Da das Bootmenü standardmäßig 30 Sekunden stehen bleibt, ist es sinnvoll, diese Zeit später z. B. auf 5 Sek. zu verkürzen.)

2. Erweiterte Funktionen der Wiederherstellungskonsole freischalten:

Wenn Sie Windows XP in der Wiederherstellungskonsole starten, können Sie leider nur auf das Windows-Verzeichnis zugreifen und auch das Diskettenlaufwerk ist gesperrt. Im einen Fehlerfall kann aber genau diese Beschränkung stören. Sie können die Beschränkungen mit folgendem Registryschlüssel freischalten:

Unter:
HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ Windows NT\ CurrentVersion\ Setup\ RecoveryConsole
Erstellen Sie hier einen neuen Wert mit dem Namen "SetCommand" als Datentyp REG_DWORD und setzen Sie den Wert auf:

1
Funktion ist aktiviert

0
Funktion ist ausgeschaltet (Standard)


Jetzt können Sie über den SET-Befehl die benötigten Rechte freischalten:

SET AllowAllPaths = True
Zugriff auf Pfade freischalten

SET AllowWildCards = True
Benutzung der Wildcard (*,? usw.) freischalten

SET AllowRemovableMedia = True
Zugriff auf Wechselmedien freischalten

SET NoCopyPrompt = True
Kopieren ohne Rückfrage

(Achtung! Vor und hinter dem Gleichheitszeichen (=) muss jeweils eine Leerstelle sein!)


Bei Windows XP Profesional können Sie das auch über eine Gruppenrichtlinie freischalten. Starten Sie "gpedit.msc".

Unter...

"Richtlinien für lokaler Computer" -> "Computerkonfiguration" -> "Windows-Einstellungen" -> "Sicherheitseinstellungen" -> "Lokale Richtlinien" -> "Sicherheitsoptionen"

...finden Sie den Eintrag "Wiederherstellungskonsole: Kopieren von Disketten und Zugriff auf alle Laufwerke und Verzeichnisse zulassen". Aktivieren Sie diese Funktion.

Diese Einstellung können Sie einfach mit dem "Registry System Wizard" (RSW) verändern. Privatanwender können das Programm unter "http://www.winfaq.de" kostenlos herunterladen.
_________

Quelle: www.winfaq.de
 
S

SteelWolf

Threadstarter
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
40
naja wenn ich nicht booten kann bringts das leider auch nicht..
die cd ist eigtl keine OEM und auch keine Recovery
ich könnts jetzt mal mit der winxp home recovery probieren..aber ich glaube damit hab ich mir mal die partitionen zerschossen..

im übrigen steht in der partitionsauswahl bei der ersten partition unbekannter typ die anderen werden normal angezeigt
bei dem unbekannten typ werden 30GB freier speicher angezeigt, allerdings nicht stimmt


PS: wärs irgendwie möglich chkdsk ohne windows cd auszuführen? irgendwoher downloaden und auf CD zu brennen?
PS2:
Wie sieht eigentlich das setup so aus?
Das ganze ist blau, wien blue-screen mit weisser schrift..oben steht Windows XP professional
und unten läuft der ganze prozess ab, also dateien laden etc,..
Bevor ich dorthin komme fragt er mich ob ich von cd starten will.. wenn ich dann ne taste drücke reagiert er reativ spät drauf.. kann es sein das ich hier nicht korrekt von cd starte? sondern in ein anderes setup komme?


//Edit:
Oh mann.. mir fällt gerade auf das ich im Vista Teil poste...das war natürlich keine absicht..war noch von früher gewohnt das XP oben is..
 
S

SuperTux

Gast
»verschoben«
 
S

SteelWolf

Threadstarter
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
40
ha jetzt noch das hier beim googeln gefunden (das mach ich irgendwie schon stundenlang..)

Und wenn man C: formatieren will, die XP-CD aber eine OEM-Version ohne
Wiederherstellungskonsole ist, was macht man dann ?
also hat OEM vielleicht/wahrscheinlich keine konsole..hmm.. hab ich ne OEM?..mh..
 
jerrymaus

jerrymaus

Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Standort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:D Also ich benutze hier eine OEM XP Pro, und ich habe definitiv die Widerherstellungsconsole! Aber bei Dir ist dies auch nicht Dein Problem!
Bei Dir ist ganz einfach keine HD im Sys zu finden! Ich meine damit, die SetupCD von WinXP findet keine! Ich würde mal behaupten, das entweder Deine HD ihren "Geist" aufgegeben hat oder eventuell nur das Datenkabel defekt oder nicht richtig drauf ist oder auch das Stromkabel nicht richtig Kontakt hat!


gruß

jerrymaus:sing
 
S

SteelWolf

Threadstarter
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
40
im übrigen steht in der partitionsauswahl bei der ersten partition unbekannter typ die anderen werden normal angezeigt
bei dem unbekannten typ werden 30GB freier speicher angezeigt, allerdings nicht stimmt
oO wenn ich nicht recht irre dürft das auf eine intakte festplatte hinweisen..
 
S

SteelWolf

Threadstarter
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
40
FOR THE LOVE OF GOD! endlich hab ich ne konsole.. jetzt hat mir n freund ne andere prof cd gebracht und da kann ich endlich R auswählen.. boah..wie geil.. so mal sehn
ich lass mal fixboot und fixmbr drüber laufen

//Edit: also mein inf prof meinte das durch fixmbr der schadne nicht größer werden kann..die warnmeldung hier sagt aber was anderes oO?
wayne? oder..großes risiko?
 
S

SteelWolf

Threadstarter
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
40
so, problem gelöst

habe fixmbr, fixboot und chkdsk /r laufen lassen und es funzt alles wieder wie gehabt

thx~ @all
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
so, problem gelöst

habe fixmbr, fixboot und chkdsk /r laufen lassen und es funzt alles wieder wie gehabt

thx~ @all
Schön, dass es geklappt hat! :blush

Dann installier' dir doch die WH-Konsole von der CD deines Bekannten jetzt auf die Festplatte. Dann kannst Du die zukünftig von dort aufrufen. Hab' in meinem Beitrag #4 geschrieben, wie' geht.

Tipp: Wenn Du das machst, trägt die WH-Konsole sich ins Bootmenü ein, was dann standardmäßig 30 Sekunden stehen bleibt. Hier solltest Du die Zeit in der boot.ini auf z. B. 5 Sek. setzen. So hab' ichs wenigstens gemacht.
 
Thema:

[Gelöst] UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME und keine wiederherstellungskonsole

Sucheingaben

unmountable boot volume reparieren ohne cd

,

unmountable_boot_volume

,

unmountable boot volume xp

,
windows 10 unmountable boot volume ohne cd
, win xp unmountable_boot_volume, unmountable boot volume reparieren, unmountable boot volume ohne cd, unmountable boot volume, unmountable Volume Windows 10 ohne Windows DVD, unmountable boot volume beheben, unmountable boot volume xp reparieren

[Gelöst] UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME und keine wiederherstellungskonsole - Ähnliche Themen

  • [Gelöst] Kann die Dateien der Forza Horizon 4 Demo nicht löschen

    [Gelöst] Kann die Dateien der Forza Horizon 4 Demo nicht löschen: Ich wollte mir die Forza Horizon Demo runterladen bin jedoch dann versehentlich mal auf Abbrechen gekommen. Danach hab ich den Download wieder...
  • [Gelöst] Keine outlook.com E-Mails in iOS Mail App

    [Gelöst] Keine outlook.com E-Mails in iOS Mail App: Hallo, ich kann von einem outlook.com Konto keine E-Mails mehr über die iOS Mail App abrufen. Es kommt immer Server fehler. Ein zum Test...
  • Geschätzte Restlaufzeit des Akkus wird nicht angezeigt - Gelöst

    Geschätzte Restlaufzeit des Akkus wird nicht angezeigt - Gelöst: Hallo, bezugnehmend auf die Problematik, dass einigen Surface Pro-Usern nicht die Restlaufzeit des Akkus angezeigt wird, weder als Mouse Over...
  • Gelöst: Windows 7, Aero Problem

    Gelöst: Windows 7, Aero Problem: Hallo, Aero funktioniert plötzlich nicht mehr. Gigabyte EP43-DS3 Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E7400 @ 2.80GHz 2x Micron 16HTF25664AY-1GAE1 AMD...
  • (Gelöst) Hilfe!!! unmountable_boot_volume

    (Gelöst) Hilfe!!! unmountable_boot_volume: Hallo Zusammen, habe ein riesen Problem. System fährt bis nach XP-Ladebalken, dann BluescreenUnmountable_boot_volume. (endlosschleife) Habe...
  • Ähnliche Themen

    Oben