[Gelöst] Programme in "Software" ausblenden

Diskutiere [Gelöst] Programme in "Software" ausblenden im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, in Systemsteuerung --> Software suche ich des Öfteren nach Programmen, die ich deinstallieren will, und da stören mich Programme wie...

Avicenna

Threadstarter
Dabei seit
08.03.2007
Beiträge
151
Hallo,
in Systemsteuerung --> Software suche ich des Öfteren nach Programmen, die ich deinstallieren will, und da stören mich Programme wie "Windows Media Player 11 runtime", das ja eigentlich gar kein eigenständiges Programm ist. Nun möchte ich also nur den Eintrag löschen, oder noch lieber: einfach nur ausblenden. Wie mache ich das? Ich kann im TuneUp Uninstall Manager den Eintrag löschen, hat das dann auch keine Nebenwirkungen? Oder kennt jemand ein Programm, mit dem man Programme aus der Software-Liste ausblenden kann?

Viele Grüße,
Avicenna
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.368
Ort
GB
He jungs da gibt´s im Windows Ordner ne versteckte Datei die das händelt was unter Software angezeigt wird.
Der befehl hintendran heißt hide
soll heißen das jenes Programm dann unter Software nicht mehr aufscheint.
Weiß jetzt aber den Namen der Datei nicht mehr :wut

Erli :cool

So ich habs:
und zwar unter C:\Windows\Inf in der Datei Sysoc.inf (mit Notepad öffnen)
Bei Einträgen wo hinten hide dransteht sind die nicht unter Software zu sehen.
>>Wie bereits geschrieben ist der Ordner Inf versteckt das heißt in den Ordneroptionen muß man einstellen das versteckte Dateien angezeigt werden.
Sind an der helleren Färbung dann gut zu erkennen.<<
 

Anhänge

  • Inf Ordner bearbeitet.jpg
    Inf Ordner bearbeitet.jpg
    77,3 KB · Aufrufe: 336
  • Sysoc.inf.jpg
    Sysoc.inf.jpg
    146,6 KB · Aufrufe: 361
Zuletzt bearbeitet:
F

Freak-X

Gast
He jungs da gibt´s im Windows Ordner ne versteckte Datei die das händelt was unter Software angezeigt wird.
Ja, genauer gesagt unter C:\windows\inf\

Die Datei heißt "sysoc.inf"

----------

Das tut hier aber nix zur Sache der TE will ja die Einträge löschen und nicht anzeigen lassen.
 

XP_User

Dabei seit
28.03.2007
Beiträge
248
Alter
40
Ich würd die Registry-Einträge vorher sichern und dann mal eine im Deinstallations-Verzeichnis löschen.
 

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.368
Ort
GB
Ja, genauer gesagt unter C:\windows\inf\

Die Datei heißt "sysoc.inf"

----------

Das tut hier aber nix zur Sache der TE will ja die Einträge löschen und nicht anzeigen lassen.

Avicenna schrieb aber auch was von Ausblenden

Hallo,
in Systemsteuerung --> Software suche ich des Öfteren nach Programmen, die ich deinstallieren will, und da stören mich Programme wie "Windows Media Player 11 runtime", das ja eigentlich gar kein eigenständiges Programm ist. Nun möchte ich also nur den Eintrag löschen, oder noch lieber: einfach nur ausblenden. Wie mache ich das? Ich kann im TuneUp Uninstall Manager den Eintrag löschen, hat das dann auch keine Nebenwirkungen? Oder kennt jemand ein Programm, mit dem man Programme aus der Software-Liste ausblenden kann?

Viele Grüße,
Avicenna

oder hab ich da was falsch verstanden?

Erli :cool

Edit: Ähm dieser Beitrag ist kein Aprilscherz :up
 
F

Freak-X

Gast
oder hab ich da was falsch verstanden?
Ja, hast du.

@ Erli
und da stören mich Programme wie "Windows Media Player 11 runtime", das ja eigentlich gar kein eigenständiges Programm ist.

und

den Eintrag löschen

mit dem man Programme aus der Software-Liste ausblenden kann?

Fakt: Er will die Einträge weg haben, weil sie unnötig sind und ihm die Übersicht rauben, aber ohne dabei die Software zu deinstallieren

Die Funktion, die du meintest, sorgt ja nur dafür, dass die versteckten Einträge auch angezeigt werden - Dann hat er noch mehr "Unübersichtlichkeit" - Das ist ja genau das Gegenteil, von dem, was er will.
 

XP_User

Dabei seit
28.03.2007
Beiträge
248
Alter
40
Ich hab das ganze jetzt mal bei 7-Zip ausprobiert.

1. Registry öffnen
2. "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall" öffnen
3. 7-Zip entfernen
4. Software-Menü öffnen.
4.1 Prüfen ob 7-Zip drin steht
5. Prüfen ob 7-Zip noch startet

Hat alles einwandfrei funktioniert.
 
F

Freak-X

Gast
Ich hab das ganze jetzt mal bei 7-Zip ausprobiert.

1. Registry öffnen
2. "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\Cur rentVersion\Uninstall" öffnen
3. 7-Zip entfernen
4. Software-Menü öffnen.
4.1 Prüfen ob 7-Zip drin steht
5. Prüfen ob 7-Zip noch startet

Hat alles einwandfrei funktioniert

Wieso denn 7-Zip? - Du bist etwas am Thema vorbei...
 

XP_User

Dabei seit
28.03.2007
Beiträge
248
Alter
40
Hallo,
in Systemsteuerung --> Software suche ich des Öfteren nach Programmen, die ich deinstallieren will, und da stören mich Programme wie "Windows Media Player 11 runtime", das ja eigentlich gar kein eigenständiges Programm ist. Nun möchte ich also nur den Eintrag löschen, oder noch lieber: einfach nur ausblenden. Wie mache ich das? Ich kann im TuneUp Uninstall Manager den Eintrag löschen, hat das dann auch keine Nebenwirkungen? Oder kennt jemand ein Programm, mit dem man Programme aus der Software-Liste ausblenden kann?

Viele Grüße,
Avicenna

Er will das Windows Media Player 11 verschwindet. Ich hab kein WMP 11 installiert also hab ich das mal mit 7-Zip probiert.
 

Avicenna

Threadstarter
Dabei seit
08.03.2007
Beiträge
151
Hallo,
vielen Dank für eure Antworten. In der besagten sysoc.inf sind aber leider nur ein paar Einträge gelistet, und nur welche von Microsoft, aber nicht der Windows Media Player und schon gar nicht die runtime. D.h. damit kann ich leider nicht so viel anfangen. Wenn das mit dem Löschen gut geht, dann will ich das auch tun, aber vorher würde ich mir gerne die Programme, die auch aus "Software" entferne, sichern. Wie mache ich das? TuneUp hat dazu leider keine Funktion. Ich will abere nicht die komplette Registry sichern.

Viele Grüße,
Avicenna
 

XP_User

Dabei seit
28.03.2007
Beiträge
248
Alter
40
Öffne den Pfad "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall" in der Registry und dann Rechtsklicke auf einen Eintrag den du verschwinden lassen möchtest und dann auf Exportieren. Danach den Eintrag löschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

XP_User

Dabei seit
28.03.2007
Beiträge
248
Alter
40
TuneUp Registry Editor öffnen, dann auf Datei -> Exportieren
 

BrandyJr

Dabei seit
02.11.2003
Beiträge
3.707
Alter
39
Ort
Berlin
Nein Freak-X, du verstehst das falsch.
Er will die Einträge nur ausblenden und nicht löschen.
Beim Löschen hast du das Problem, dass du dieses Stück Software nicht entfernen kannst ohne den genauen Befehl dazu zu kennen.
Wenn es nur ausgeblendet ist, kann man das auch später wieder einblenden, sprich rückgängig machen.

Aber zum Thema: Eine Möglichkeit kenn ich auch nicht, würde den entsprechenden Eintrag auch exportieren und dann löschen.
Entweder direkt in der Registry oder halt über TuneUp. Sollte keinen Unterschied machen.
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
Ja, genauer gesagt unter C:\windows\inf\

Die Datei heißt "sysoc.inf"

----------

Das tut hier aber nix zur Sache der TE will ja die Einträge löschen und nicht anzeigen lassen.

die datei blendet nur die windows komponenten wieder ein...z.b. den messenger, spiele, etc...
hat nix mit der vom user installierten software zu tun.
 
F

Freak-X

Gast
Beim Löschen hast du das Problem, dass du dieses Stück Software nicht entfernen kannst ohne den genauen Befehl dazu zu kennen.
Im Startmenü-Entrag des Programms befindet sich meistens auch noch eine Verknüpfung

die datei blendet nur die windows komponenten wieder ein...z.b. den messenger, spiele, etc...
hat nix mit der vom user installierten software zu tun
Eben, des meine ich doch ;)
 

Avicenna

Threadstarter
Dabei seit
08.03.2007
Beiträge
151
Hallo,
danke für eure Antworten, aber ich bin eher ängstlich geworden und traue mich nun doch nicht, die Einträge einfach zu löschen :(. Ein Programm, mit dem man Einträge Ausblenden kann, wäre immer noch die optimalste Lösung. Hat inzwischen jemand so ein Programm gefunden?

Viele Grüße,
Fabian
 

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.095
Ort
Nord-Europa
Hallo,

schau dir mal das Programm CCleaner an, da kannst du deine Programme
im Bereich Software anpassen -> siehe screenshot

;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Avicenna

Threadstarter
Dabei seit
08.03.2007
Beiträge
151
Hallo,
danke für die Antwort, aber wie beschrieben, geht es nicht um das Löschen, dass kann ich auch per Registry/ TuneUp Utilities. Es geht darum, dass ich ein Programm suche, mit dem ich den Eintrag lediglich ausblenden kann und bei Bedarf wieder einblenden lassen kann.

Viele Grüße,
Avicenna
 
Thema:

[Gelöst] Programme in "Software" ausblenden

[Gelöst] Programme in "Software" ausblenden - Ähnliche Themen

Probleme bei Windows Defender Update ?: Guten Morgen Ich bin hier fast am verzweifeln und finde online auch keinen Lösungsansatz mehr. Ich fange mal von ganz vorne an. Ich wollte ein...
EPSON Scan-Druckersoftware kann nicht oder nur teilweise geöffnet od. bedient werden nach Win10 Upda: Hallo zusammen Ich benötige Eure Hilfe: ...mir ist aufgefallen, dass mein Drucker Epson Home XP-425 seit dem Windows 10 Update: "Funktionsupdate...
Wie bekomme ich AVG-Fragmente aus dem System, trotz mehrfacher Fehlversuche per AVG-Remover: Ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit dem automatischen Update (auch manuelles Updating) von win-10 und zudem mit der Aktualisierung der...
Windows 10: so lassen sich erweiterte Einstellungen über den Godmode aktivieren: Auch wenn Windows 10 seit nunmehr 3 Jahren auf dem Markt ist und sich Microsoft stets bemüht hat, die Einstellungen der klassischen...
Windows 10: Microsoft Silverlight löschen oder nicht - und wenn ja wie es geht: Auf vielen Rechnern mit Windows 10 ist das Silverlight Plug-in installiert, das deutlich über 100 MB groß ist. Wir erklären, welche Funktion es...

Sucheingaben

software in der regedit verbergen

,

progamme bei systemsteruerung verstecken

,

programme in der systemsteuerung verstecken

,
programm unter systemsteuerung verstecken
, programme verstecken windows 10
Oben