[gelöst]PC nach Maß

Diskutiere [gelöst]PC nach Maß im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hey ich hatte vor mir Ende dieses Jahres oder nächstes Jahr nen neuen Tower zuzulegen, meinen jetzigen PC habe ich selber nach meinen Wünschen...
G

Gast221211

Gast
Hey ich hatte vor mir Ende dieses Jahres oder nächstes Jahr nen neuen Tower zuzulegen, meinen jetzigen PC habe ich selber nach meinen Wünschen zusammengestellt.
Mein Computergeschäft bietet diesen Service jedoch nun nicht mehr an, man kann nur noch schon bereits zusammengestellte Tower kaufen.
Früher konnte man wie gesagt jedes einzelne Teil individuelle auswählen.
Kennt ihr einen Anbieter der diesen Service im Internet oder in der Region Ostfriesland anbietet?
Gruß Martin
 
S

schnydra

Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
Bau die Sachen selbst zusammen, ist echt nicht schwer. Stecker sind praktisch nicht zu verwechseln und passen auch nicht in die falsche Buchse. Frage einen Kollegen, der sich PCs selbst baut und lass ihn dir die Sache genau zeigen. Das lernt man schnell.
 
hippi

hippi

Mitglied seit
16.03.2005
Beiträge
575
Zusammenstellen geht z.B. bei DELL
 
S

schnydra

Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
ZITAT(hippi @ 12.04.2006, 19:32) Quoted post
Zusammenstellen geht z.B. bei DELL
[/b]
Dell ist für Rechner nach eigenem Wunsch nicht zu empfehlen. Denn 1. kann nur aus einer sehr begrenzten Anzahl Komponenten ausgewählt werden (Marke, Modell etc meist vorgegeben) und 2. kostet jede Abweichung von der Ursprungskonfiguration viel zu viel. Da ist Alternate schon die viel viel bessere Lösung.
 
G

Gast221211

Gast
Hm DELL ist eher was für die eigene Firma, denke ich, obwohl ich DELL persönlich nicht sonderlich mag, da man bessre Systeme auch günstiger bekommt.
Bei DELL kostet der Name das Meiste hab ich den Verdacht.
 
Loney

Loney

Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
720
Alter
41
Tja,was soll man groß zu nem Händler sagen der erst in 8 Monaten benötigt wird?
Generell macht das eigentlich jeder Computershop.
Im Web n bissel googeln damit du die Teile findest die gut sind.
Danach ne Preissuchmaschine zu Rate ziehen um günstig zu bestellen und dann am besten selbst zusammenschrauben.
Ist echt nicht sonderlich schwer.
Die meißten Internetshops bieten aber auch einen Konfigurator an bei dem du alles selbst aussuchen kannst und die bauen
den dann auch für dich zusammen.
 
T

Terrabyte

Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
907
Alter
42
Sag mir was Du haben willst und ich stelle es zusammen.

Hab ein kleines Nebengewerbe am laufen.

LG
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
DELL ??? :motzen
Oh man, bloss net da kaufen...
Man zahlt für den Namen und erhält wenig Leistung und neuerdigns schlechte Qualität !!!

Und immer an die 79€ Versandkosten denken :wacko

ZITAT(martinfuhrmann @ 12.04.2006, 17:03) Quoted post
Hey ich hatte vor mir Ende dieses Jahres oder nächstes Jahr nen neuen Tower zuzulegen, meinen jetzigen PC habe ich selber nach meinen Wünschen zusammengestellt.
Mein Computergeschäft bietet diesen Service jedoch nun nicht mehr an, man kann nur noch schon bereits zusammengestellte Tower kaufen.
Früher konnte man wie gesagt jedes einzelne Teil individuelle auswählen.
Kennt ihr einen Anbieter der diesen Service im Internet oder in der Region Ostfriesland anbietet?
Gruß Martin
[/b]
Weiß net was du willst...
Bissken rumgerüstet an deinem und du kommt gut und günstig weg !!!
Komplett tauschen macht irgendwie in meinen Augen net sooo viel Sinn !...
 
(cs)Fishbone

(cs)Fishbone

Mitglied seit
11.11.2005
Beiträge
191
Alter
32
Standort
Halle/Saale
Wozu komplett neu ?

Board geht, CPU wenn de willst kannste Tauschen, Kauf dir noch nen DDR Speicher dann hast jeweils 1024 im Dualchannel Modus, und evt. ein neuer Bildschirm TFT 19".

Festplatte würde ich bei der gelegenheit auhc gleich erweitern. 80GB ist in der heutigen Zeit ein wenig mager.

Wozu brauchst du denn dein PC ?
 
Loney

Loney

Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
720
Alter
41
duesso und (cs)fishbone haben Recht.
Hab gar net auf deine Signatur geachtet.
Ich würde auch auf dem bestehenden System aufbauen.
Wenn du net grad der Hardcore Gamer bist reicht bei dir im Moment ne flotte HDD und gut ist.
Evtl. würd ich noch den RAM gegen 2x1GB Dual Channel austauschen-muss aber net.
Alles andere ist auf nem vernünftigen Stand der Technik.
Und außer zum spielen ist ne PC Aufrüstung über Jahre hinweg überflüssig.
Meiner hat jetzt 3 Jahre auf dem Buckel und das einzige was dazu kam ist ein DVD Brenner,RAM Aufrüstung und ne 2te HDD.
Zusammen etwas über 150€.
Die WaKü hab ich nur drin weil der alte Lüfter hin war und der Zalman den ich wollte hat das gleiche gekostet wie die Wakü (bei Ebay ersteigert für 48€)
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
ZITAT(Loney @ 13.04.2006, 14:30) Quoted post
duesso und (cs)fishbone haben Recht.
Hab gar net auf deine Signatur geachtet.
Ich würde auch auf dem bestehenden System aufbauen.
Wenn du net grad der Hardcore Gamer bist reicht bei dir im Moment ne flotte HDD und gut ist.
Evtl. würd ich noch den RAM gegen 2x1GB Dual Channel austauschen-muss aber net.
Alles andere ist auf nem vernünftigen Stand der Technik.
Und außer zum spielen ist ne PC Aufrüstung über Jahre hinweg überflüssig.
Meiner hat jetzt 3 Jahre auf dem Buckel und das einzige was dazu kam ist ein DVD Brenner,RAM Aufrüstung und ne 2te HDD.
Zusammen etwas über 150€.
Die WaKü hab ich nur drin weil der alte Lüfter hin war und der Zalman den ich wollte hat das gleiche gekostet wie die Wakü (bei Ebay ersteigert für 48€)
[/b]
Hatte mich schon gewundert wofür du ne Wakü bei dem Proz brauchst :pfeifen
Hab den Gleichen mit nromal und geht auch - aber meiner ist tierisch laut und ich bin net sehr empfindlich... aber den muss ich dringend tauschen...
Hab mein neues ASRock Board mit dem Proz für 50€ gekauft - also kann net meckern :sing

Mein Gehäuse ist von 1999!
Zwischendurch mal Netzteil getauscht weil defekt, 3. Board inzwischen drin, mal ne 2. HDD gekauft und mal Ram nachgerüstet aber sonst nix gemacht...
KOMPLETT neu halte ich immer für unsinnig... Aber muss ejder selber wissen !
Warte bei dir ab bis die DualCore in erschwinglichen Bahnen sind und rüste dann auf aber net gleich neu - das wär mein Tip :pfeifen
 
S

schnydra

Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
Zum Thema Preis/Leistung bei DELL Notebooks kann ich folgendes sagen.

Vor kurzem (ca. 3 Wochen) war ein Angebot drin, dass richtig gut war.
Pentium M 1.86GHz
2*512MB DDRII (Samsung, 533MHz)
100GB Festplatte (Marke weiss ich nicht gerade)
x300 64MB Speicher
15.4" (1280*800)
inkl. Bluetooth, XP home und ein paar Progis
inkl. Lieferung und ein Jahr Garantie
für 1180Fr = ca. 800€
und das ist meiner Meinung nach sehr günstig, da alle andern Angebote bisher wesentlich schlechter waren. Entweder weniger RAM, onBoard Grafik, schlechtere CPU, kleine HD oder alles zusammen. Bisher läuft er sehr gut, wie es in ein paar Monaten aussieht weiss natürlich niemand. :D Bin eigentlich auch kein Fan von DELL, aber bei einem solchen Angebote muss man zuschlagen.
 
(cs)Fishbone

(cs)Fishbone

Mitglied seit
11.11.2005
Beiträge
191
Alter
32
Standort
Halle/Saale
@duesso und Loney

Meiner ist auch net grad der Aktuellste, aber er reicht vollkommen für meine zwecke und für die neusten Games gerade so auch.

ehemals ALDI PC Frühjar 2002:

CPU: P4 2Ghz
Mainboard: MSI ????
Grka: Gforce N6600TD 256MB Nachgerüstet für 140€
Festplatte: Stand. 80GB Seagate Baracuda 160GB Nachgerüstet 80€
Speicher: Stand. 256MB 512MB Nachgerüstet: 40€
Tower: Der Alte war zu klein deshalb ein etwas größerer für 25€
Netzteil: Stand. 250W war ein wenig zu wenig deshalb ein leiser 350W
DVD Brenner für 50€
PCI USB 2.0 Karte: Hatte vorher nur USB 1.1

müsste es gewesen sein.

und es laufen noch alle Aktuellen Spiele (zwar nicht mit höchster Quali aber sie Laufen :p)


Fish
 
D

Dodge

Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
1.649
Man beachte nur BattleField 2 und man sieht, dass man mit weniger als 1,5 GB RAM kaum noch auskommt. Wenn ich mir einen neuen Rechner kaufe, dann schon mit mindestens 2 GB RAM. :blush
Und lass blos die finger weg von DELL, da haben die anderen schon recht, mit DELL hat man nur Ärger, ich weiß das von einem Freund.

Alternate System Builder
 
G

Gast221211

Gast
Hm vielleicht habt ihr Recht...wenn ich mal wieder genug Geld hab rüst ich auf 2GB Arbeitsspeicher oder mehr auf und die Grafikkarte ersetz ich vll durch ne neuere der 7000er-Reihe von Nvidia (sry an alle ATI'ler aber ich schwör total auf Nvidia :-D) naja Festplatte reicht mir vollkommen!!! Da hab ich jez vll ein Drittel besetzt!
Trotzdem danke für die vielen Tipps! Wo kann man Hardware mit gutem Preis und gutem Service denn am besten kaufen?
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
Hier kannst du dir einen günstigen Shop aussuchen und dort dann kaufen. Wenn es dabei keine Probleme geben soll dann rate ich dir auf die Bewertung zu schauen und die Kommentare zu lesen und von alles was schlecht als zwei ist die Finger von zu lassen.

ModellbahnerTT
 
Pascallo92

Pascallo92

Mitglied seit
24.08.2005
Beiträge
115
Alter
27
Schau am besten mal bei <span style="color:#FF0000">GEIZHALS</span>! :blink
 
G

Gast221211

Gast
Jop geil ne 7600GT für 196€, soviel hab ich damals für meine 6600GT gezahlt :angry: naja danke Leute!
 
N

nachtwache

Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
599
Alter
42
Standort
nahe Karkand^^
ZITAT(martinfuhrmann @ 14.04.2006, 14:40) Quoted post
Jop geil ne 7600GT für 196€, soviel hab ich damals für meine 6600GT gezahlt :angry: naja danke Leute!
[/b]
Was stellst Du denn mit Deinem Rechner so an? Wenn Du nicht gerade aktuelle Games daddeln willst,
kommst Du doch mit einer 6600GT noch gut zurecht...
Die 7600GT würde ich nicht empfehlen, da sie auch nur 128bit RAM-Bandbreite bietet und trotz höherer
Taktraten trotzdem hinter einer 6800GT/Ultra rangiert ,die mittlerweile -falls noch vorrätig, ich geh bei
Deinem System davon aus, dass wir über eine AGP Karte reden- schon zu einem ähnlichen Preis erhältlich
ist.

http://www.3dchip.de/Grafikchipliste/Leistung_Graka.htm

Empfehlenswert ist auf jeden Fall die Umstellung des RAMS auf 2x 1GB Dualchannel, das macht sich schon
schon bemerkbar, da normalerweise -selbst wenn 2x 512MB DualChannel vorhanden sind- diese nicht im
DualChannel-Modus genutzt werden, wenn zusätzlich noch ein SingleChannel-RAM verwendet wird und oft
bei 3 RAM-Modulen auf dem Mainboard der DDR-Takt herabgesetzt wird (z.B. von DDR400 auf DDR333).
Das sollte einiges an Performance bringen.

Grüsse
 
Thema:

[gelöst]PC nach Maß

[gelöst]PC nach Maß - Ähnliche Themen

  • Falsche Alias E-Mail Adresse gelöst oder keine Ahnung was ich gemacht habe.

    Falsche Alias E-Mail Adresse gelöst oder keine Ahnung was ich gemacht habe.: Ich kann mich nicht mehr mit meiner Email Adresse einloggen. vielleicht habe ich sie gelöst oder so. Sie ist aber auf meinem Konto unter...
  • [Gelöst] Kann die Dateien der Forza Horizon 4 Demo nicht löschen

    [Gelöst] Kann die Dateien der Forza Horizon 4 Demo nicht löschen: Ich wollte mir die Forza Horizon Demo runterladen bin jedoch dann versehentlich mal auf Abbrechen gekommen. Danach hab ich den Download wieder...
  • [Gelöst] Keine outlook.com E-Mails in iOS Mail App

    [Gelöst] Keine outlook.com E-Mails in iOS Mail App: Hallo, ich kann von einem outlook.com Konto keine E-Mails mehr über die iOS Mail App abrufen. Es kommt immer Server fehler. Ein zum Test...
  • Geschätzte Restlaufzeit des Akkus wird nicht angezeigt - Gelöst

    Geschätzte Restlaufzeit des Akkus wird nicht angezeigt - Gelöst: Hallo, bezugnehmend auf die Problematik, dass einigen Surface Pro-Usern nicht die Restlaufzeit des Akkus angezeigt wird, weder als Mouse Over...
  • Gelöst: Windows 7, Aero Problem

    Gelöst: Windows 7, Aero Problem: Hallo, Aero funktioniert plötzlich nicht mehr. Gigabyte EP43-DS3 Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E7400 @ 2.80GHz 2x Micron 16HTF25664AY-1GAE1 AMD...
  • Ähnliche Themen

    Oben