GELÖST - Netzwerkdrucker unter Vista auch mit XP nutzen

Diskutiere GELÖST - Netzwerkdrucker unter Vista auch mit XP nutzen im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo! Ich habe ein Problem mit meinem Netzwerkdrucker. Der Drucker (Epson C 64) ist an einen Vista 64-Bit Rechner angeschlossen und funktioniert...

freddy_wf

Threadstarter
Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
128
Ort
Wolfenbüttel
Hallo!

Ich habe ein Problem mit meinem Netzwerkdrucker. Der Drucker (Epson C 64) ist an einen Vista 64-Bit Rechner angeschlossen und funktioniert einwandfrei.

In meinem Netzwerk habe ich einen zweiten Rechner, der mit XP 32-Bit läuft. Wenn ich von dem XP-Rechner aus den Drucker ansprechen will, der auch im Netzwerk erkannt wird, erhalte ich die Meldung, dass der erforderliche Druckertreiber gesucht wird.

Was muß ich machen?

Es hat den Anschein, als würde der Vista Rechner von dem XP Rechner einen X64 Treiber verlangen, den der natürlich nicht liefern kann, bzw. genau andersrum.

Ist in einem Netzwerk mit verschiedenen Betriebssystemen ein gemeinsam genutzter Drucker nicht möglich?

P.S.: In der Vista Druckerfreigabe habe ich unter zusätzlichen Treibern schon nachgesehen. Dort wird mir allerdings nicht die Möglichkeit gegeben, einen 32-Bit XP treiber zu installieren.

Danke für Eure Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SuperTux

Gast
Lad dir den Treiber aus dem Netz und installier ihr auf XP als Netzwerkdrucker. Dann sollte es funktionieren.
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Du musst da dein Drucker-PC ein 64 bit-Rechner ist mit 64bit-Vista

das da einstellen (bei Druckerfreigabe) - siehe Bild.

Sonst kann ein x86 == 32bit nicht übers Netz den Druckjob machen.
Der zweite Haken ist dafür da, dass der Druckertreiber des XP-Rechners selbst den Druckjob erstellt und nur verschickt.
Das erspart alle Treiber. Am XP Rechner natürlich die XP-Treiber installieren

Spreche aus Erfahrung hab selbst ein Mischnetzwerk.

vG Mike
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

freddy_wf

Threadstarter
Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
128
Ort
Wolfenbüttel
Hallo!
Danke für die schnelle Antwort.

Wenn ich unter Vista den Haken bei der X-86 setze, verlangt das System einen Ort, von wo es die Treiber laden kann. Auf der Original-CD des Epson finde ich aber keinen passenden Treiber:blink

Woher soll ich den also laden?
 

babylein

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
1.996
Ort
auf der erde oder auch nicht
Hallo!
Danke für die schnelle Antwort.

Wenn ich unter Vista den Haken bei der X-86 setze, verlangt das System einen Ort, von wo es die Treiber laden kann. Auf der Original-CD des Epson finde ich aber keinen passenden Treiber:blink

Woher soll ich den also laden?


Hallo

ich habe es gefunden was suchst der link dazu direkter download
http://php.zdnet.de/treiber/interst...e/pcpro/treiber/drucker/epson/epson4336eu.exe

Teil 2 bei epson selbst der link dazu du muss noch system angeben welches du brauchst

http://esupport.epson-europe.com/So...2B5D293ACCFD366C4D27271F2FB0FBEA5E81F1E4A8A1C

Beim suchen bild3 gucken

viele grüsse aus bayern
mfg
 

Anhänge

  • Bildschirmphoto2.jpg
    Bildschirmphoto2.jpg
    32,7 KB · Aufrufe: 797
  • Bildschirmphoto3.jpg
    Bildschirmphoto3.jpg
    12,3 KB · Aufrufe: 510
  • Bildschirmphoto4.jpg
    Bildschirmphoto4.jpg
    58 KB · Aufrufe: 570
Zuletzt bearbeitet:

freddy_wf

Threadstarter
Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
128
Ort
Wolfenbüttel
Hallo und Danke nach Bayern!

Aber dies ist nicht die Lösung für mein Problem. Wie gesagt, habe ich ja die Original-CD für den Epson.

Ich kann aber nicht unter meinem 64-Bit Vista einen 32-Bit Treiber installieren, auch nicht bei der Druckerfreigabe/zusätzliche Treiber.

Auf CD und auch bei den genannten Links bekomme ich immer ca. 5 MB große Setups, die sich natürlich nicht installieren lassen, da sie ja für XP geschrieben wurden.

Ich benötige vielleicht erstmal grundsätzliche Hilfe für die Netzwerkeinrichtung mit dem Drucker. Vielleicht denke ich ja nur falsch.

Wenn der Drucker vom XP-Rechner aus als Standartdrucker einegrichtet werden soll, so gehe ich über neuen drucker, suchen, Netzwerk und siehe da, der Drucker erscheint auch wunderbar. Will ich diesen nun einrichten/installieren, so wird immer eine Warnung ausgegeben, dass bei dieser Anfrage ein Treiber vom Server-Rechner installiert wird. Bestätige ich dies mit ja (gewollt), so sucht der XP-Rechner einen Moment und meldet dann, dass kein passender Treiber gefunden wurde.

Also, muß ich jetzt auf dem XP-Rechner irgendwie einen 64-Bit Treiber installieren? (eigentlich Quatsch), oder auf dem Vista-Rechner einen zusätzlichen 32-Bit Treiber (was ja bisher nicht geklappt hat, da keine Treiberdatei zu finden, sondern immer nur große Setup-Anwendungen).

Oder aber, gibt es jemanden, der die wirkliche Lösung kennt. Ich kann ja nicht der erste sein, der zwei verschiedene Betriebssystem laufen hat, aber nur einen Drucker über das Netzwerk nutzen möchte.

Danke:blink
 

freddy_wf

Threadstarter
Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
128
Ort
Wolfenbüttel
So, ich habe jetzt die Treiberdateien auf der CD gefunden (man muß ja erst die Systemdateien in den Ordneroptionen sichtbar machen, toller Trick. Hatte das ausgeschaltet, damit auf dem Desktop nicht dauernd die durchsichtigen Desktop.ini zu sehen sind).:mad

Hat aber trotzdem nicht geholfen. Wie Mike40 schrieb, soll man unter der Druckerfreigabe zusätzliche Treiber für die X86 Version installieren. Ja, schön!

Nur meint Vista damit die 32-Bit Vista Version und nicht irgendeine andere 32-Bit-Windows Version, wie z.B. XP. Ganz klasse. Vista sagt also, installiere mal vorsorglich andere Treiber, falls jemand ein anderes Windows nutzt und stellt dann nur die Möglichkeit für andere Vista-Versionen zur Verfügung!!!:wut

Bin jetzt mit meinem Latein am Ende. Vielleicht ergibt sich ja morgen noch was.
 

babylein

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
1.996
Ort
auf der erde oder auch nicht
So, ich habe jetzt die Treiberdateien auf der CD gefunden (man muß ja erst die Systemdateien in den Ordneroptionen sichtbar machen, toller Trick. Hatte das ausgeschaltet, damit auf dem Desktop nicht dauernd die durchsichtigen Desktop.ini zu sehen sind).:mad

Hat aber trotzdem nicht geholfen. Wie Mike40 schrieb, soll man unter der Druckerfreigabe zusätzliche Treiber für die X86 Version installieren. Ja, schön!

Nur meint Vista damit die 32-Bit Vista Version und nicht irgendeine andere 32-Bit-Windows Version, wie z.B. XP. Ganz klasse. Vista sagt also, installiere mal vorsorglich andere Treiber, falls jemand ein anderes Windows nutzt und stellt dann nur die Möglichkeit für andere Vista-Versionen zur Verfügung!!!:wut

Bin jetzt mit meinem Latein am Ende. Vielleicht ergibt sich ja morgen noch was.

hallo

machst viel einfacher im dem du ein printserver holst siehe hier, hole dir eine printserver für Parallelanschluss zum beispiel trendnet
http://www.trendnet.com/ge/products/TE100-P1P.htm oder dlink
http://www.dlink.de/?go=jN7uAYLx/oIJ...woHS/ryiJA+YQ=
oder denn netgear http://www.netgear.de/Produkte/Print...101/index.html
oder als usb-printserver http://www.netgear.de/Produkte/PrintServer/PS121/index.html


mfg
 

freddy_wf

Threadstarter
Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
128
Ort
Wolfenbüttel
Hallo babylein und Mike40.

Danke für Eure Tips.:satisfied

Werde mich gleich morgen dranmachen und sie ausprobieren (muß im Moment arbeiten)

Ich melde mich dann wieder!
 

freddy_wf

Threadstarter
Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
128
Ort
Wolfenbüttel
Hallo Mike40!

Wie kann man unter TweakVI auf 32-Bit umstellen. Habe keinen Punkt gefunden. Oder ist die Free-Basic-Version dafür nicht geeignet?

Danke
 

freddy_wf

Threadstarter
Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
128
Ort
Wolfenbüttel
Hallo Mike40!

Danke für die schnelle Antwort. Habe es gefunden.
Die Installation klappt trotzdem nicht.

Ich denke, ich werde wohl den Tip von babylein umsetzen und einen Printserver kaufen müssen.

Danke!!!
 

freddy_wf

Threadstarter
Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
128
Ort
Wolfenbüttel
Hallo!

So habe mir einen gebrauchten Printserver bei Ebay ersteigert. Funktioniert wunderbar. Man sollte nur vorher auf der Herstellerseite des Gerätes (hier Netgear) nachsehen, ob der eigene Drucker kompatibel ist.

Also, wie gesagt, mit dem Printserver funzt es klasse!

Danke an babylein und Mike40 !!!:D
 
Thema:

GELÖST - Netzwerkdrucker unter Vista auch mit XP nutzen

GELÖST - Netzwerkdrucker unter Vista auch mit XP nutzen - Ähnliche Themen

PDF Dokument wird nicht ausgedruckt und blockiert die Warteschlange (WIN 7): PDF Dokument wird nicht ausgedruckt und blockiert die Warteschlange (WIN 7) Optionen Produktname: HP LaserJet Pro 200 Color MFP M276...
GELÖST "Datei- und Druckerfreigabe" im persönlichen Netzwerk aktivieren: Nun muss ich dieses Thema direkt noch einmal ansprechen. 3 Rechner laufen im persönlichen Windows-Netzwerk am Router AVM Fritz!box 6490 cable...
Task Host Windows beim Herunterfahren und Defender aktualisiert nicht: Task Host Windows beim Herunterfahren und Defender aktualisiert nicht Winversion pro 1703 (build 15063.608) - windows 10 - 64-bit...
Windows10Pro Build 149393.321 Version 1607: Guten Tag, wir haben in der Familie von Windows 7 Pro 64Bit auf Windows 10Pro Bit upgedatet, leider gibt es trotz Empfehlung durch Microsoft...
WIndows 10 ein verbuggtes Spielzeug mit schlechtem Support: Liebe Community, es hieß mal das jedes zweite Windows eine Katastrophe sei. Es wird darüber gewitzelt, dass es kein Zufall ist das nach 8.(1)...
Oben