[GELÖST]NET.Framework 3.0

Diskutiere [GELÖST]NET.Framework 3.0 im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo zusammen :satisfied Bin zufällig auf NET.Framework 3.0 gestoßen :aah Braucht man das für die neuen Catalyst Versionen ? Ich habe mit dem...

Remi78

Threadstarter
Dabei seit
01.08.2004
Beiträge
799
Hallo zusammen :satisfied

Bin zufällig auf NET.Framework 3.0 gestoßen :aah

Braucht man das für die neuen Catalyst Versionen ? Ich habe mit dem neuen Catalyst 7.3 Probleme und bin mir nicht sicher ob es an meiner Grafikkarte oder am Catalyst liegt und nun finde ich zufällig NET.Framework 3.0.

Wie ist das, reicht NET.Framework 2.0 immer noch aus oder muss man das
Teil aktualisieren?


Bei Vista läuft der Catalyst 7.3 ebenfalls nicht richtig, wie ist das da?
Ist NET.Framework 3.0 bei Vista bereits integriert?


Grüsse OnKeL
 
Zuletzt bearbeitet:

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Bei Vista läuft der Catalyst 7.3 ebenfalls nicht richtig, wie ist das da?
Ist NET.Framework 3.0 bei Vista bereits integriert?

Catalyst 7.3 läuft ohne Probleme solange man das CCC nicht mitinstalliert. Da der Treiber aber langsamer ist als der Vista-eigene habe ich KEINEN Treiber mehr installiert - also Vista-Original.

Net3.0 ist bei Vista dabei ist aber bei XP-Computern nicht dringend notwendig.
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Genau, bei Vista ist es bereist integriert. .NET 3.0 ist eigentlich nur ein .NET 2.0 mit Erweiterungen wie die Windows Presentation Foundation, WCF,...

Allerdings braucht man es natürlich auch bei den anderen Systemen wenn man zB ein .NET 3.0-Programm ausführen will. Außerdem brauchst du es wenn du XPS-Dateien öffnen willst. (Das ist das neue Konkurenzformat von Microsoft zu PDF)

Natürlich laufen auch .NET 1.0 + 1.1 + 2.0 -Programme darunter.
 
T

Think different

Gast
@DiableNoir:
wieso laufen ältere .NET programme auch darunter? das war bei .NET 2.0 immer so, dass man auch .NET 1.1 benötigte, um .NET 1.1 programme auszuführen!
 
B

BORG45

Gast
NET Framework ist nicht abwärtskompatibel..
Ich hab genügend Zeugs hier, die trotz installiertem 3.0 noch nach dem 2.0 schreien..
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Seit wann das? .NET-Versionen sind immer abwärtskompatibel. Steht in der MSDN und so ziemlich jedem Programmierhandbuch.

Ein .NET-Programm verwenden die Version unter der sie kompiliert wurde, ist diese nicht auf einem System vorhanden, verwendet sie die neueste Version.

Hast du zufällig Norton Ghost? Dass dieses Programm nach der Version 1.1 bettelt liegt einfach daran, dass Symantec nur überprüft ob die Version 1.1 installiert ist, aber nicht ob es bereits eine höhere Version gibt.

Solche Programme haben eben Macken bei der Uberprüfung. Dann kann man wirklich nicht aus und muss eine andere Version auch installieren. Vom Framework aus selbst ist das überhaupt nicht notwendig.
 
T

Think different

Gast
also bei mir haben schon verschiedene programme nach älteren versionen gefragt!
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
also bei mir haben schon verschiedene programme nach älteren versionen gefragt!

Überhaupt schon gelesen? :sleepy

Solche Programme haben eben Macken bei der Uberprüfung. Dann kann man wirklich nicht aus und muss eine andere Version auch installieren. Vom Framework aus selbst ist das überhaupt nicht notwendig.

JAVA-Programme verlangen auch oft eine bestimmte Version, obwohl eine neuere bereits installiert und es dadurch gar nicht nötig ist. Da kann man eben nicht mehr aus, da gebe ich dir recht.
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Seit wann das? .NET-Versionen sind immer abwärtskompatibel. Steht in der MSDN und so ziemlich jedem Programmierhandbuch.
Wieso fragt dann einige (anscheinend schlecht programmierte) Programme nach Net2.0 bzw. 1.1 wenn 3.0 abwärtskompatibel sein soll :confused
 

Remi78

Threadstarter
Dabei seit
01.08.2004
Beiträge
799
Catalyst 7.3 läuft ohne Probleme solange man das CCC nicht mitinstalliert. Da der Treiber aber langsamer ist als der Vista-eigene habe ich KEINEN Treiber mehr installiert - also Vista-Original.

Net3.0 ist bei Vista dabei ist aber bei XP-Computern nicht dringend notwendig.


Moin !

Also Vista hat einen eigenen Catalyst Treiber ? Wird der über das Windows Update aktualisiert? Ist dieser von der Version gesehen der gleiche wie auf der www.ati.de Seite ?
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Wieso fragt dann einige (anscheinend schlecht programmierte) Programme nach Net2.0 bzw. 1.1 wenn 3.0 abwärtskompatibel sein soll :confused
Das musst du nicht mich fragen sondern die Hersteller. Ich habe hier selber eigene Programme in einer VM unter .NET 3.5 laufen die ich auf dem Rechner mit dem CTP von Visual Studio 9.0 für das Framework 2.0 geschrieben habe. (VS2005-Programme für .NET 2.0 laufen natürlich auch darunter)

Wahrscheinlich liegt es daran, dass Microsoft keine direkte Möglichkeit bietet wie man die installierten CLR-Versionen abfragt. Das Setup muss zB umständlich einen Regestry-Schlüssel auslesen der sämtliche installierten Versionen wieder in Unterschlüssel versteckt. Außerdem kann es ja sein, dass Hersteller wie Symantec einfach auf Nummer sicher gehen wollen.

Bei Freeware hatte ich selten das Problem dass ein Programm eine bestimmte Version verlangt hätte obwohl eine neuere bereits installiert ist.

EDIT: Sorry hab mich bei diesem Post erst bei den Versionnummern vertan.
 
B

BORG45

Gast
Wieso fragt dann einige (anscheinend schlecht programmierte) Programme nach Net2.0 bzw. 1.1 wenn 3.0 abwärtskompatibel sein soll :confused

Weil das .Net Framework genauso ein M$ Produkt ist, wie alle bisherigen Windoofs Versionen.
Nein, ich erwähne jetzt nicht wieder das Neueste :D

*EDIT*
und nein, ich habe nicht Ghost.
Aber andere nützliche Programme und Zubehör.
z.B. versuche mal, den Windows Unattendet CD Creator ausschließlich unter 3.0 zum Laufen zu bringen. Nix.
 
T

Think different

Gast
@DiableNoir:
vllt habe ich mich etwas unklar ausgedrückt, deshalb nochmal:
ich habe schoneinmal programme gehabt, die ausdrücklich "gesagt" haben, dass sie mit .NET 2.0 nicht kompatibel sind und .NET 1.1 benötigen!
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
@DiableNoir:
vllt habe ich mich etwas unklar ausgedrückt, deshalb nochmal:
ich habe schoneinmal programme gehabt, die ausdrücklich "gesagt" haben, dass sie mit .NET 2.0 nicht kompatibel sind und .NET 1.1 benötigen!

Das wäre unlogisch. .NET 2.0 enthält sämtliche Klassenbibliotheken von .NET 1.x. Sie können gar keine Funktionen verwenden die es in .NET 2.0 nicht gibt, wenn es für .NET 1.x geschrieben wurde. Der IL-Code ist ja auch der selbe.

Testweise habe ich jetzt mal ein .NET 1.0 Programm auf der oben beschriebenen VM mit Framework 3.5 laufen lassen. Ging einwandfrei. ;) M$ sagt ja auch dass das geht.

Wie gesagt: Die Hersteller wollen wohl nur auf Nummer sicher gehen. Ist bei JAVA doch auch oft nicht anders. Vielleicht wurde das Produkt auch da entwickelt wo es noch kein fertiges .NET 2.0 gab.

Vielleicht wollten sie auch kein extra Nicht-DotNet-Programm schreiben, dass die Version bei jedem Start abprüft. Denn ein .NET-Programm unter einem falschen Framework hat gar keine Chance dazu...der IL-Compiler verweigert die Arbeit und bricht die Ausführung ab und gibt einen kryptischen Fehler aus, dass die zu verwendende MSCOre nicht gefunden wurde.
 
T

Think different

Gast
ok, dann sehe ich das jetzt ein und denke mir, dass der hersteller zu bequem war :D
 

Remi78

Threadstarter
Dabei seit
01.08.2004
Beiträge
799
Brauch ich das Teil denn jetzt um die neuen Catalyst Versionen unter XP Fehlerfrei ausführen zu lassen ?
 
Thema:

[GELÖST]NET.Framework 3.0

[GELÖST]NET.Framework 3.0 - Ähnliche Themen

Maus Ruckelt bei erreichen von 100% CPU Auslastung: Hallo Zusammen! Habe seit der Neuinstallation von Windows 10 bei einigen Spielen Probleme mit meiner Maus, diese bleibt hängen oder ruckelt...
GraKa abgelegen - Jetzt nur noch Probleme!: Hallo liebe Leute Bevor ihr weiterlest hier gleich mal mein System: Win 8.1 Mainboard: Asus P8P67 Arbeitsspeicher: 2x 4GB DDR-3 RAM 1333MHz von...
hcmon - unrecognized USB-Driver: Hallo zusammen, der ein oder andere wird sich vermutlich wundern, wieso ich auf meine eigenen Fragethemen (wie in Rubrik drucken) nicht reagiere -...
USB-Port fehlt im Gerätemanager: Hi zusammen Seit langem suche ich verzweifelt nach einer Lösung für die nicht funktionierenden USB Ports an meinem Notebook wie auch dem...
Unberechenbare Bluescreens (BSoD): Hallo zusammen. Ich muss gestehen ich bin verzweifelt. Ich habe mir vor ein paar Tagen für knapp 1200€ meinen ersten eigenen PC zusammengebaut...
Oben