gelöst MBR neu erstellen: wie geht das ?

Diskutiere gelöst MBR neu erstellen: wie geht das ? im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo Experten, ich hatte hier ein Doppel-Boot-System mit VISTA und XP-SP2. Habe das VISTA leider geschrottet die VISTA-Partition platt gemacht...
H

haylebob

Threadstarter
Dabei seit
08.02.2003
Beiträge
155
Alter
58
Hallo Experten,

ich hatte hier ein Doppel-Boot-System mit VISTA und XP-SP2. Habe das VISTA leider geschrottet die VISTA-Partition platt gemacht und dann die beiden Partitionen zusammengefasst mit Disc Manager von Acoronis. Ich habe im Acronis Boot-Manager VISTA gelöscht...Jetzt kommt aber trotzdem beim booten das Bootmenü...obwohl nur noch ein BS drauf ist. Verstehe ich nicht. Ich kann mich erinner es gibt den Befehl Format C:\mbr. Kann ich damit der MBR neu aufbauen und das Bootmenü is weg? Bevor ich alles zerstöre frage ich lieber nach...

danke schonmal

Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Diego

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
442
Ort
/home/diego
Hi,

win XP Cd einlegen und denn reperaturmodus wählen, danch "fixmbr" ausführen, bestätigen und reboot.


-Diego
 
C

Chargersb

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
200
Alter
34
Ort
Garching / Alz
Du brauchst ihn nicht gleich neu schreiben.
In der datei boot.ini auf der systemplatte den eintrag von vista löschen

Was in etwa so aussieht:
[boot loader]
timeout=20
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /noexecute=optin /fastdetect /usepmtimer /noguiboot
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINNT="Microsoft Windows 2000 Professional" /fastdetect

Das dicke löschst du einfach
 
H

haylebob

Threadstarter
Dabei seit
08.02.2003
Beiträge
155
Alter
58
Hallo,

danke für die schnellen Antworten.

meine Boot.ini auf C:\ sieht so aus

;
;Warning: Boot.ini is used on Windows XP and earlier operating systems.
;Warning: Use BCDEDIT.exe to modify Windows Vista boot options.
;
[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\windows
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\windows="Microsoft Windows XP Professional" /FASTDETECT /NOEXECUTE=OPTIN

was soll ich löschen und was nicht?

Michael
 
spacelord

spacelord

Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
887
Alter
52
Ort
Nürnberg
Du brauchst ihn nicht gleich neu schreiben.
In der datei boot.ini auf der systemplatte den eintrag von vista löschen

Was in etwa so aussieht:
[boot loader]
timeout=20
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /noexecute=optin /fastdetect /usepmtimer /noguiboot
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINNT="Microsoft Windows 2000 Professional" /fastdetect

Das dicke löschst du einfach
Äh, wenn das Vista boot menü noch da ist, bist Du auf dem falschen Dampfer.

die Fehlerbeschreibung könnte genauer sein.
(das sag ich jeden Tag):blush

was zeigt der boot bildschirm ?
 
H

haylebob

Threadstarter
Dabei seit
08.02.2003
Beiträge
155
Alter
58
der Bootbildschirm zeigt zwei BS von denen
ich booten könnte mit VISTA als Default.
 
H

haylebob

Threadstarter
Dabei seit
08.02.2003
Beiträge
155
Alter
58
ich würde gern einen Screenshot
anhängen...weiss aber nicht wie das geht...
ich habe keine Url zu meiner Grafik das Bild ist
auf meinem Rechner.

Michael
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.474
Ort
D-NRW
wenn das bild nicht grösser als 666kb ist, kannst du es einfach hiermit einstellen.
http://www.666kb.com/

einfach den dort erzeugten link kopieren und hier einfügen.

edit:
wobei ich auch immer den tipp aus posting nr. 2 verwendet habe und nie probleme damit hatte.
 
H

haylebob

Threadstarter
Dabei seit
08.02.2003
Beiträge
155
Alter
58
Hallo,

super...hat geklappt...
hier bitte sehr mein Bootmenü...nicht live und nicht in Farbe...

[/IMG]
 
H

haylebob

Threadstarter
Dabei seit
08.02.2003
Beiträge
155
Alter
58
Hi Diego,

habe die XP CD reingelegt aber es kommt keine Option "Reparaturmodus"
nur
1.) Win XP installieren
2.) optionale WIN Komponenten installieren
3.) zusätzliche Aufgaben durchführen (hier gibt es auch keinen solchen Punkt)
4.) Systemkompatibilität prüfen

wo soll das sein und wie rufe ich es auf??
Michael
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.232
Ort
GB
Hi Diego,

habe die XP CD reingelegt aber es kommt keine Option "Reparaturmodus"
nur
1.) Win XP installieren
2.) optionale WIN Komponenten installieren
3.) zusätzliche Aufgaben durchführen (hier gibt es auch keinen solchen Punkt)
4.) Systemkompatibilität prüfen

wo soll das sein und wie rufe ich es auf??
Michael
Ähmm er meinte von CD booten

http://wiki.winboard.org/index.php/Reparaturinstallation

Vielleicht hilft dir obiger Link weiter.

Erli :cool
 
H

haylebob

Threadstarter
Dabei seit
08.02.2003
Beiträge
155
Alter
58
Hallo,

danke für den Tip
das ich von der CD booten soll das kann man
ja auch dazuschreiben.

Sorry, aber ich will nicht mein komplettes Windows
reparieren, sondern nur den VISTA-Eintrag aus
dem MBR entfernen.

Michael
 
H

Haumiblau

Dabei seit
02.04.2007
Beiträge
221
Ich würde es aus der Konsole heraus mal mit dem Befehl:" bootcfg /rebuild" versuchen. kann aber sein dass das nur im XpProf zur verfügung steht in dem Fall musst du den rechner mit der XpCD starten und dort von der konsole aus den Befehl eingeben
 
spacelord

spacelord

Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
887
Alter
52
Ort
Nürnberg
Hallo,

danke für den Tip
das ich von der CD booten soll das kann man
ja auch dazuschreiben.

Sorry, aber ich will nicht mein komplettes Windows
reparieren, sondern nur den VISTA-Eintrag aus
dem MBR entfernen.

Michael
eine rep-installation macht genau das.

Du kannst natürlich auch die Wiederherstellungskonsole installieren,
wie das geht steht in der Windows hilfe.

in der wiederherstellungskonsole dann
fixboot
fixmbr

( oder umgekehrt:unsure )
die wiederherstellungskonsole hat sich bei mir auch in das Vista boot menü eingetragen.
Meiner Meinung nach ist die W.-Konsole eh Pflicht für jeden ! :D
 
H

haylebob

Threadstarter
Dabei seit
08.02.2003
Beiträge
155
Alter
58
Hallo,

ich habe gerade versucht in einer DOS-Box fixmbr zu starten...
Not found...

dann habe ich von der XP-CD gebootet und R ausgewählt.
Dann wollte er das Adminpasswort. Ich habe es eingegeben,
aber es ist angeblich falsch, dann noch ein andere PW versucht:
auch falsch...ich komme also nicht in die Reparaturfinktion rein...

es nur komisch, ich melde mich jeden Tag mit meinem PW am
System an und bin Admin...wieso geht das jetzt wieder nicht?

werde mal die Wiederhertellungskonsole versuchen zu installieren.

Das hat leider nicht geklappt, da die Version von Windows auf dem
PC neuer ist als die auf der CD. Wofür ist die Wiederherstellungskonsole
denn zu gebrauchen wenn ich sie nicht installieren kann? Es ist doch klar,
daß sich ein BS im Laufe der Zeit verändert. Soll ich etwas wieder komplett
zurück auf der Stand der StartCD? Ich hatte sie vor ca. 5 Jahren gekauft...

Ich blicke da nicht mehr durch.
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.163
Ort
DE-RLP-COC
Wenn er nach dem Adminpasswort fragt, drück einfach mal die Returntaste ohne ein Passwort einzugeben.
 
H

haylebob

Threadstarter
Dabei seit
08.02.2003
Beiträge
155
Alter
58
ok ohne PW das hat geklappt. die Konsole wird gestartet.
und fixmbr kann ich auch starten. nur kommt
jetzt eine Warnung das es sein kann das keine
Partitionen auf der aktuellen Platte mehr gelesen werden
können und da das System auf der Platte neuer ist als
das auf der CD habe ich die Befürchtung, daß etwas in den MBR
geschrieben wird, das nicht mehr zueinander kompatibel ist
oder ist das nicht möglich?

Michael
 
katerberlin

katerberlin

WIN7 ist gut.
Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
380
Ort
Fürstenwalde/Spree
ok ohne PW das hat geklappt. die Konsole wird gestartet.
und fixmbr kann ich auch starten. nur kommt
jetzt eine Warnung das es sein kann das keine
Partitionen auf der aktuellen Platte mehr gelesen werden
können und da das System auf der Platte neuer ist als
das auf der CD habe ich die Befürchtung, daß etwas in den MBR
geschrieben wird, das nicht mehr zueinander kompatibel ist
oder ist das nicht möglich?

Michael
Diese Meldung erscheint immer. Da kannst du getrost mit ja beantworten. Und bedenke, dass in der Konsole immer das versteckte Admin Passwort abgefragt wird, dieses erscheint auch unter abgesicherter Modus.
 
H

haylebob

Threadstarter
Dabei seit
08.02.2003
Beiträge
155
Alter
58
Hallo beisammen,

so laut der MS-Anleitung habe ich die SP2-Dateien in die XP-Originaldateien integriert. Zwar heissen bei mir die Dateien nicht WIN51IC.SP2 und WIN51IC
sondern WIN51IP.SP2 und WIN51IP (P für Professional ?) naja egal...

habe dann den BartsBootimage-Extractor bemüht das hat auch alles
genauso geklappt wie in der MS-Beschreibung nur was ich nicht
verstehe ist: dieser Bart hat ein "Image.bin" auf den Desktop erstellt
(wie beschrieben) und ich soll nun den Inhalt meines WINXP Ordners
auf eine CD brennen. Was geschieht mit der "Image.bin" auf dem
Desktop wofür habe ich sie erstellt?

Dann habe ich die CD mit Nero (Bootfähige CD erstellen) gebrannt und beim booten kommt Caldera Dr.Dos zum Vorschein aber nix mit XP und so...was habe ich denn da falsch gemacht?

gruß
Michael
 
Thema:

gelöst MBR neu erstellen: wie geht das ?

gelöst MBR neu erstellen: wie geht das ? - Ähnliche Themen

  • [gelöst]MBR neu schreiben

    [gelöst]MBR neu schreiben: hallo, habe mit meiner festplatte (maxtor 120gb ide) ein sher merkwürdiges problem. aktuell ist auf dieser platte windows 2000 installiert, läuft...
  • MBR auf der falschen Festplatte (gelöst)

    MBR auf der falschen Festplatte (gelöst): Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Auf meinem Rechner mit XP-Pro hatte ich zuerst eine Festplatte am IDE-Anschluß. Und dort auch das...
  • [Gelöst] überschreibt vista MBR?

    [Gelöst] überschreibt vista MBR?: hallo, ich habe mich vor kurzem entschieden windows xp vollständig runter zu schmeißen, bis die nächste LAN party vor der türe steht :D naja, aber...
  • net use webdav Systemfehler 67 - Webdav-Anmeldung nicht möglich, Pfad nicht erkannt *GELÖST*

    net use webdav Systemfehler 67 - Webdav-Anmeldung nicht möglich, Pfad nicht erkannt *GELÖST*: Problem: Bei einer WebDav-Anmeldung über den Windows-Explorer kam plötzlich immer die Meldung Server nicht gefunden. Auch über nslookup war der...
  • Ähnliche Themen
  • [gelöst]MBR neu schreiben

    [gelöst]MBR neu schreiben: hallo, habe mit meiner festplatte (maxtor 120gb ide) ein sher merkwürdiges problem. aktuell ist auf dieser platte windows 2000 installiert, läuft...
  • MBR auf der falschen Festplatte (gelöst)

    MBR auf der falschen Festplatte (gelöst): Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Auf meinem Rechner mit XP-Pro hatte ich zuerst eine Festplatte am IDE-Anschluß. Und dort auch das...
  • [Gelöst] überschreibt vista MBR?

    [Gelöst] überschreibt vista MBR?: hallo, ich habe mich vor kurzem entschieden windows xp vollständig runter zu schmeißen, bis die nächste LAN party vor der türe steht :D naja, aber...
  • net use webdav Systemfehler 67 - Webdav-Anmeldung nicht möglich, Pfad nicht erkannt *GELÖST*

    net use webdav Systemfehler 67 - Webdav-Anmeldung nicht möglich, Pfad nicht erkannt *GELÖST*: Problem: Bei einer WebDav-Anmeldung über den Windows-Explorer kam plötzlich immer die Meldung Server nicht gefunden. Auch über nslookup war der...
  • Sucheingaben

    mbr erstellen

    ,

    mbr neu erstellen

    Oben