[gelöst] IP Ändern vom HP Laserjet 2100 TN

Diskutiere [gelöst] IP Ändern vom HP Laserjet 2100 TN im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich WinXP - Netzwerk; Hallo, vorab, ich habe nicht viel Ahnung von Computern aber ich bräuchte Hilfe um meinen Drucker über einen Router anzuschließen. Ich besitze...
#1
N

novae

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
8
Hallo,

vorab, ich habe nicht viel Ahnung von Computern aber ich bräuchte Hilfe um meinen Drucker über einen Router anzuschließen.

Ich besitze einen HP Laserjet 2100 TN der als Netzwerkdrucker verwendet werden kann. Der Drucker besitzt eine Ethernetkarte. Den Drucker habe ich per Kabel (LAN-Kabel ?) an den Router (Arcor DSL 100 bzw. Zyxel Rotuer) angeschlossen/verbunden. An diesem Router ist ein Computer mit XP angeschlossen und ein Mac. Beide können über den Router ins Internet. Das interessante ist, dass ich über den Mac bereits ausdrucken kann. Aber leider nicht über den Computer mit XP. Ich habe versucht den HP Drucker über TCP/IP einzurichten, da ich die IP von dem Drucker kenne. Aber leider funktioniert es nicht. Ich habe auch das Häckchen bei Plug-Inn.... rausgenommen und lediglich lokalen Drucker einrichten angeklickt.

Ich habe ein Protokoll ausgeduckt vom Drucker der folgende Informationen enthält:

SMP set cmty name: none
TCP/IP status: ready
host name: not specified
config by: user speciefed
ip adress: 10.71.3.20
subnet mask: 255.255.0.0
def. gateway: 10.71.254.254
syslog server: not specified


Die IP vom Router ist 192.168.1.1. Ich kann erkennen, dass die IP des Druckers anders ist als die IP vom Router. Ich habe irgendwo mal gelesen, dass man dem Drucker eine neue IP vergeben muss damit der Router ihn auch erkennt. Aber ich frage mich, warum man über den Mac bereits drucken kann. Also muss der Router den Drucker bereits erkannt haben, oder? Naja, wie schon gesagt, so weit reichen dann meine Computerkenntnisse einfach nicht aus. Ich wüsste auch nicht, wie ich am Drucker die IP ändern könnte. Ich habe vor langer Zeit den Treiber für den Drucker über die HP Seite runtergeladen und den Drucker am XP Computer ganz normal eingerichtet als ich noch per parallele Schnittstelle (?) gedruckt hatte.

Ich hoffe es kann mir jemand behilflich sein beim einrichten des Druckers.
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.041
Ort
Nord-Europa
Hallo,

der Drucker sollte schon im Netzwerk-Bereich des Routers und der PC's stehen.
Wenn dein PC auch über DHCP immer eine andere IP-Adresse bekommt,
würde ich dem Drucker trotzdem eine feste IP geben und auch diese in diesem
Bereich wählen.
Wichtig dafür sind die Einstellungen im Router, welcher Bereich möglich ist.

Poste doch sonst mal diese Einstellungen hier.

;-)
 
#3
N

novae

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
8
würde Dir gern die Daten mitteilen, aber ich komme gerade überhaupt nicht in unser Webinterface für den Router. Ich nehme es mal an, dass die Bereiche nur über diesen Weg in erfahrung zu bringen sind, oder gibt es noch eine andere Möglichkeit?

Was ich an diesem Fall nicht verstehe ist, warum mein Apple ganz normal mit dem Router kommunizieren kann ohne die IP am Drucker geändert zu haben und der Computer mit XP eben nicht.
 
#4
R

Revian

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
247
Wenn du die IP von dem HP Drucker ändern möchtest, müsstest du es ausserhalb deines Netzwerkes versuchen, Drucker an PC / Laptop direkt über RJ45 und dann über Firefox oder einen anderen Browser deiner Wahl die IP 10.71.3.20 (von deinem Drucker) eingeben, dann kommst du in das WebInterface des Druckers und kannst die IP des Druckers an die IP deines Netzes angleichen (192.168.xx.xx) und dann solltest du vom Netzwerk aus auf dem Drucker drucken können.
 
#5
S

SteinBeiser

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
74
soweit ich weis benutzt Apple als protokoll AppleTalk und somit intersiert die IP nicht.
 
#6
L

LauxAimoEwa

Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
2.003
Wenn du die IP von dem HP Drucker ändern möchtest, müsstest du es ausserhalb deines Netzwerkes versuchen, Drucker an PC / Laptop direkt über RJ45 und dann über Firefox oder einen anderen Browser deiner Wahl die IP 10.71.3.20 (von deinem Drucker) eingeben, dann kommst du in das WebInterface des Druckers und kannst die IP des Druckers an die IP deines Netzes angleichen (192.168.xx.xx) und dann solltest du vom Netzwerk aus auf dem Drucker drucken können.
Wichtig:
Es sollte in Crosslink-Kabel sein und Deine lokale IP Adresse sollte etwa 10.71.3.22 / Netzwerkmaske 255.255.255.0 lauten (musst Du manuell eintragen!)
 
#7
N

novae

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
8
vielen Dank erst einmal für die vielen schnellen Antworten! Aber da ich leider nicht alles 100 % verstande habe, muss ich noch mal nachfragen. Meine Computerkenntnisse sind sehr beschränkt.

@Revian kann ich dann einfach eine IP vergeben die der Router noch nicht vergeben hat? Sprich PC 1 hat 192.168.1.33, PC 2 192.168.34 und für den Drucker vergebe ich einfach die .35? Dacht immer mit diesem DCH erfolgt die vergabe der IP automatisch.

@Steinbeiser ja das ganze ist beim Mac über Appletalk eingerichtet. Wahrscheinlich ist das tatsächlich so, dass die IP daher unwichtig ist für den Mac. Aber danke für den Hinweis!

@LauxAimoEwa puh was genau ist denn ein Crosslink Kabel? Das Kabel was ich von Router zu Drucker verwende geht nicht? Und wenn ich meine lokale IP in 10.71.3.XX ändere, dann komme ich doch mit meinen Computer und Laptop nicht mehr ins Netz oder? Weil zur zeit alles mit 192.168.XX eingerichtet ist, oder?
 
#8
L

LauxAimoEwa

Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
2.003
@LauxAimoEwa puh was genau ist denn ein Crosslink Kabel? Das Kabel was ich von Router zu Drucker verwende geht nicht? Und wenn ich meine lokale IP in 10.71.3.XX ändere, dann komme ich doch mit meinen Computer und Laptop nicht mehr ins Netz oder? Weil zur zeit alles mit 192.168.XX eingerichtet ist, oder?
Ein Crosslink-Kabel braucht man, wenn man einen PC und ein Edngerät(nicht Switch oder Router) miteinander verbinden möchte (Ausnahme: 1GBit Netzwerkkarten). Das ist eigentlich ein normales Netzwerkkabel, welches aber ein Aderpaar verdreht hat.

Es sollte auch gehen, wenn Du beide Geräte an den Router hängst und dem Rechner kurzzeitig(!!!) die 10.71.xx.xx Nummer gibst.

Natürlich kommst Du dann kkurz nicht mehr ins Internet , aber Du kannst wenigsten den Drucker konfigurieren, sodass er im selben Netz wie der Router läuft (192.168.xxx.xxx). Danach natürlich wieder auf DHCP oder "richtige" Adresse zurückstellen....
 
#9
L

LauxAimoEwa

Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
2.003
Noch was anderes:

Kannst Du die Netzwerkkonfiguration des Druckers nicht über das Menü zurücksetzen?
Dann würde er auf DHCP laufen und automatisch eine verwertbare Adrersse bekommen....
 
#10
N

novae

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
8
Noch was anderes:

Kannst Du die Netzwerkkonfiguration des Druckers nicht über das Menü zurücksetzen?
Dann würde er auf DHCP laufen und automatisch eine verwertbare Adrersse bekommen....
Was genau meinst Du mit Menü?

Ob ich dieses entsprechende Kabel habe weiß ich nicht. Also ob ein Aderpaar gedreht ist. Ich probiere es einfach mal mit dem Kabel, was ich schon die ganze Zeit verwende. Aber wahrscheinlich wird es damit nicht gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#12
N

novae

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
8
Das Menü vom Drucker, falls es eines geben sollte - hab ich doch geschrieben!!!
Mhh-- nein ich habe leider kein Menü vom Drucker. Das ist leider das Problem.

Ok ich habe es probiert, es geht leider nicht. Gut jetzt die Variante, dass ich meinem Rechner kurz eine andere IP gebe. Bevor ich das mache, noch ein paar Fragen.

1. Also der Drucker hat ja die IP 10.71.3.20, kann ich dem Rechner dann einfach die 10.71.3.21 vergeben?
2. Wenn ich das getan habe, und beide Geräte sind am Router angeschlossen, wie komme ich dann zum Drucker? Einfach über z.B. Firefox die IP vom Drucker eingeben?

Vielen Dank schon mal für die vielen guten Tips und super schnellen Antworten!
 
#14
N

novae

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
8
ok habe ich auch versucht und ich bekomme dann die Fehlermeldung am Mac:
Macintosh OS is not supported to run this application.

Am Computer mit XP:
passiert leider auch nichts. Da bekomme ich auch keine Fehlermeldung, sondern die Sanduhr ist nur zu sehen. Wenn ich den Vorgang dann abreche, kann ich Firefox gar nicht mehr öffen und muss ein Neustart vornehmen.

Das scheint doch etwas komplizierter zu sein als ich dachte.
 
#15
S

SteinBeiser

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
74
subnetzmaske bei xp auch auf 255.255.0.0 gesetzt?
muss selbe wie beim drucker sein.

nicht am router anschliesen sondern direct xp -- drucker
oder router muss im selbem ip-bereich liegen wie drucker & xp
 
#16
N

novae

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
8
subnetzmaske bei xp auch auf 255.255.0.0 gesetzt?
muss selbe wie beim drucker sein.

nicht am router anschliesen sondern direct xp -- drucker
oder router muss im selbem ip-bereich liegen wie drucker & xp
Die Subnetzmaske bei XP hab ich wie Du schon geschrieben hast, eingegeben. Sie ist jedoch anders beim Drucker (siehe meinen ersten Beitrag) also habe ich auch diese Variante versucht, leider erfolglos.

Drucker kann ich nicht direkt an den Drucker anschließen, weil ich dieses Crosskabel nicht habe. Darum habe ich es über den Rotuer versucht. Und da bin ich wie bei meiner Frage zuvor so vorgegangen, dass ich in der Netzwerkumgebung die TC/IP manuell in 10.71.3.22 umgeändert habe und die Subnetzmaske auch. Dann habe ich über Firefox die 10.71.3.20 (IP vom Drucker) eingeben und gewartet. Und raus kam eben das was ich bereits geschrieben hatte.

Woran könnte es denn noch liegen?
 
#17
S

SteinBeiser

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
74
die von mir angegebene subnetzmaske ist die die in deiner frage beim drucker steht und muss somit richtig sein. Ohne crossover oder nen switch(also nen gerät ohne igene ip) wirste nicht weiter kommen.
einsigte möglichkeit die mir noch einfällt. einfach den drucker mit nem normalem netzkabel drirekt an xp anschliessen und hoffen das entwder der drucker oder xp automatisch nen crossover machen. habe hier einige laptops die das machen.
 
#18
B

babylein

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
1.991
Ort
auf der erde oder auch nicht
Hallo

ich habe auch ein Powerbook 1400C und Win XP und betreibe mit router und HP 400 mit ein printserver appletalk und mit eine software PCmacLan 9.0 und habe so eine apple talk im PC aber es ist kostenplichtig und der link dazu http://www.brainworks.de/Site/hersteller/miramar/pcmaclan9.php

und das download dazu ist , es ist DEMO aber ist vollfunktiontüchtig aber ist einen schrenkung beim drucken ftp://ftp.brainworks.de/pub/Miramar/maclan/v901_2K_XP_DE/PCMaclan_901_Full.exe

und das deutsche handbuch dazu ist ftp://ftp.brainworks.de/pub/Miramar/maclan/v901_2K_XP_DE/Manual_v9_2K_XP.pdf

und hier ist anleitung über diesen PCMACLAN ( FAQ )

mfg
 
#19
L

LauxAimoEwa

Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
2.003
...automatisch nen crossover machen. habe hier einige laptops die das machen.
Das machen die Laptops, weil sie eine 1GBit Netzwerkkarte eingebaut haben. Diese sind wegen dem Ethernetstandard genötigt, das selbst zu erkennen.
 
#20
N

novae

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
8
IP Ändern vom HP Laserjet 2100 TN

So ich habe es nach drei Tagen rumbasteln nun endlich geschafft. Damit andere nicht daran verzweifeln werde ich eine kleine Beschreibung hier hinterlegen.

Ok funktionieren tut das ganze nicht, weil der Drucker und er Router andere IP´s verwenden, sprich sie können nicht mit einander kommunizieren. Deshalb müssen wir die IP im Drucker ändern, so dass der Router das auch kapiert. Die IP des Rotuers herausfinden. z.B. 192.168.1.1

Am einfachsten wäre es wohl, wenn der HP Drucker ein Display hätte, aber hat er ja leider nicht, oder wenn man ein Cross Kabel bestitzt. Irgendwo habe ich mal gelsen, dass man den HP auch an ein Drucker anschließen kann mit Display um dann die Einstellungen vorzunehmen. Aber dazu kann ich gar nichts zu sagen. Die nachfolgende Beschreibung ist die Änderung der IP des Druckers ohne Cross Kabel. Lediglich nur mit dem LAN Kabel.

Also am besten den HP Jetadmin http://www.hp.com/go/webjetadmin runterladen und installieren (nur für Windows XP User). Ein Protokoll vom Drucker ausdrucken (20 sec. beide Knöpfe gedrückt halten). Dort findet man die IP Adresse des Druckers, z.B. 10.71.3.20.

Jetzt im Netzwerk des Computers die IP Adresse mit der IP des Druckers anpassen, z.B. 10.71.3.21. Sub nicht vergessen. Es schadet nichts, danach einen Neustart zu machen.

Den Drucker und Computer mit dem LAN Kabl verbinden. Browser öffnen. Bei mir ging es mit Firefox nicht, hab auf Explorer zurück gegriffen. Im Browser die entsprechende http://xxx:8000/ eingegebn und dann müsste Jetadmin aufgehen. Die URL erhält man durch die Installation von Jetadmin. Drucker suchen lassen oder vielleicht ist er auch schon gefunden worden. IP in die gewünscht IP ändern die der Router auch erkennen kann z.B. 192.168.1.2.

Dann verschwindet der Drucker wieder im Jetadmin weil die IP nicht mehr übereinsitmmt. Im Netzwerk die IP rückgängig machen, also so wie es vorher auch schon gewesen ist. Den Drucker mit dem LAN Kabel an den Router anschließen.

In der Druckereinstellung für den HP Drucker den Drucker freigeben. Und dann müsste man eigentlich drucken können.

Ich hoffe es war einwenig hilfreich. Falls ich irgendwo Käse geschrieben habe dann bitte einfach darauf hinweisen.

Viel Erfolg und danke noch mal an die, die mir so viele nette Ratschläge geben haben bzw. für die Geduld:blush .
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

[gelöst] IP Ändern vom HP Laserjet 2100 TN

Sucheingaben

HP laserjet 2100 Netzwerkkonfiguration

,

ip adresse hp laserjet 3200

[gelöst] IP Ändern vom HP Laserjet 2100 TN - Ähnliche Themen

  • GELÖST: "Keine Verbindung" 0x80072EFD Microsoft Store + Feedback Hub u.a. nach Oktober Update

    GELÖST: "Keine Verbindung" 0x80072EFD Microsoft Store + Feedback Hub u.a. nach Oktober Update: GELÖST: "Keine Verbindung" 0x80072EFD Microsoft Store + Feedback Hub u.a. nach Oktober Update Hallo, nach dem Oktober-Update erhalte ich beim...
  • [GELÖST] (Dual) Boot Win10(/10) Startprobleme, Reboot, etc

    [GELÖST] (Dual) Boot Win10(/10) Startprobleme, Reboot, etc: Fragestellung: Ursprünglicher Thread ? Antwort: Problem wurde durch Austausch des Displaysportkabels behoben (HDMI dafür). Fragestellung...
  • Problem gelöst, Outlook: "Die eingegebene Endzeit liegt vor der Startzeit..." Speichern nicht möglic

    Problem gelöst, Outlook: "Die eingegebene Endzeit liegt vor der Startzeit..." Speichern nicht möglic: Problem gelöst, Outlook: "Die eingegebene Endzeit liegt vor der Startzeit..." Speichern nicht möglic Liebe Community, vor kurzem hatte ich einen...
  • [gelöst] Zugriff verweigert bei USB unter Windows 10

    [gelöst] Zugriff verweigert bei USB unter Windows 10: "Der Pfad ist nicht verfügbar. Auf F.\ kann nicht zugegriffen werden. Zugriff verweigert" Der USB ist als "USB-Laufwerk" sichtbar und...
  • nach neuem Updat Heimnetzwerk gelöst, wie kann ich es wieder herstellen

    nach neuem Updat Heimnetzwerk gelöst, wie kann ich es wieder herstellen: nach Update Windows 10, Datenschutzfragen habe ich falsch geantwortet und nun ist mein Heimnetzwerk gelöst. Vielen Dank für Hilfe
  • Ähnliche Themen

    Oben