[gelöst]HD Smart Status capable but status BAD

Diskutiere [gelöst]HD Smart Status capable but status BAD im WinXP - Hardware Forum im Bereich WinXP - Hardware; Hallo, so (ähnlich) erscheint eine Meldung beim Hochfahren des PCs - und danach gehts nicht mehr weiter. Die Meldung bezieht sich auf die...
#1
B

bilidru

Dabei seit
22.10.2006
Beiträge
89
Ort
Wiesenbach
Hallo, so (ähnlich) erscheint eine Meldung beim Hochfahren des PCs - und danach gehts nicht mehr weiter. Die Meldung bezieht sich auf die Master-HD, auf der Windoof sitzt. Was kann mit der Platte sein? Ich habe sie bereits neu formatiert (im gründlichen Modus) und XP neu installiert. Ist die PLatte am A...?:confused
Danke für jede Hilfe.
bilidru
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
jerrymaus

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:sneaky Ja was denn sonst!? Es steht doch eindeutig da, die HD hat defekte Cluster und diese sitzen wahrscheinlich im Sektor 0, was gleichbedeutend mit dem "Plattenfriedhof" ist! Man könnte natürlich noch versuchen, die HD mit einem LowLevel - Formater zu formatieren, nur Daten würde ich dieser HD nie wieder anvertrauen!

gruß

jerrymaus:sing
 
#3
HaraldL

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.733
Ort
Niederbayern
Genau. "Status BAD" heißt, die Platte selber meldet dem Board daß sie im A*** ist. Da würde ich keine Minute mehr in irgendwelche Versuche investieren. Da du sie ja bereits neu formatiert hast können sowieso keine wichtigen Daten mehr drauf sein, also ab in die Tonne. Was mich noch interessieren würde: Hersteller und Modell der Platte (in meinem Umfeld war es bei solchen Meldungen ca. 75% Maxtor und ca. 25% Western Digital).
 
#4
B

bilidru

Dabei seit
22.10.2006
Beiträge
89
Ort
Wiesenbach
[gelöst] HD Smart Status capable but status BAD

Was mich noch interessieren würde: Hersteller und Modell der Platte (in meinem Umfeld war es bei solchen Meldungen ca. 75% Maxtor und ca. 25% Western Digital).
Es ist eine Western Digital. Danke für den Hinweis mit Maxtor und WD. Mir ist übrigens auch schon einmal eine Maxtor kaputt gegangen. Ich denke ich werde mir eine Seagate zulegen. Die scheinen mir sicherer zu sein.
Danke
bilidru
 
#5
HaraldL

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.733
Ort
Niederbayern
Ich denke ich werde mir eine Seagate zulegen. Die scheinen mir sicherer zu sein.
Tja, früher ja aber jetzt wäre ich mir da nicht mehr so sicher

Es ist immer schwierig eine Marke zu empfehlen. Sagst du eine Marke ist gut kommen Proteste von Leuten die damit einen Ausfall hatten, sagst du eine Marke ist schlecht kommen andere die damit noch nie Probleme hatten. Mir ist halt aufgefallen daß in den letzten Jahren praktisch alle ohne Fremdeinwirkung wie Blitzschlag ausgefallenen Platten hier ausschließlich von Maxtor oder WD waren. Ein Kollege von mir verkauft Digitalkopierer, die darin verbauten Festplatten von Maxtor fallen ebenfalls regelmäßig aus.

Ich persönlich habe mit Samsung und Hitachi (vormals IBM) bei sicherlich mehr als 100 Platten im Umfeld nur gute Erfahrungen gemacht. IBM hatte sich allerdings vor ein paar Jahren mal mit einer ganz bestimmten Serie viele Kunden vergrault, die Platten starben aufgrund eines Firmwarefehlers wie die Fliegen (da war ich zum Glück nicht betroffen).
 
#6
ShadowThe2nd

ShadowThe2nd

SPONSOREN
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
481
Alter
43
Ort
Berlin
Einfach regelmässig Backups ziehen dann ists auch nicht so wild mit dem verlust der Daten. Von welcher Firma die Platte ist, ist relativ egal (ausser bei Maxtor vielleicht :D ). Performancetechnisch sind die sich alle sehr ähnlich (ausnahmen bestätigen die regel).

Wie oben schon geschrieben, die Platte ist hinüber, wech damit.
 
Thema:

[gelöst]HD Smart Status capable but status BAD

[gelöst]HD Smart Status capable but status BAD - Ähnliche Themen

  • GELÖST: "Keine Verbindung" 0x80072EFD Microsoft Store + Feedback Hub u.a. nach Oktober Update

    GELÖST: "Keine Verbindung" 0x80072EFD Microsoft Store + Feedback Hub u.a. nach Oktober Update: GELÖST: "Keine Verbindung" 0x80072EFD Microsoft Store + Feedback Hub u.a. nach Oktober Update Hallo, nach dem Oktober-Update erhalte ich beim...
  • [GELÖST] (Dual) Boot Win10(/10) Startprobleme, Reboot, etc

    [GELÖST] (Dual) Boot Win10(/10) Startprobleme, Reboot, etc: Fragestellung: Ursprünglicher Thread ? Antwort: Problem wurde durch Austausch des Displaysportkabels behoben (HDMI dafür). Fragestellung...
  • Problem gelöst, Outlook: "Die eingegebene Endzeit liegt vor der Startzeit..." Speichern nicht möglic

    Problem gelöst, Outlook: "Die eingegebene Endzeit liegt vor der Startzeit..." Speichern nicht möglic: Problem gelöst, Outlook: "Die eingegebene Endzeit liegt vor der Startzeit..." Speichern nicht möglic Liebe Community, vor kurzem hatte ich einen...
  • [gelöst] Zugriff verweigert bei USB unter Windows 10

    [gelöst] Zugriff verweigert bei USB unter Windows 10: "Der Pfad ist nicht verfügbar. Auf F.\ kann nicht zugegriffen werden. Zugriff verweigert" Der USB ist als "USB-Laufwerk" sichtbar und...
  • nach neuem Updat Heimnetzwerk gelöst, wie kann ich es wieder herstellen

    nach neuem Updat Heimnetzwerk gelöst, wie kann ich es wieder herstellen: nach Update Windows 10, Datenschutzfragen habe ich falsch geantwortet und nun ist mein Heimnetzwerk gelöst. Vielen Dank für Hilfe
  • Ähnliche Themen

    Oben