Geleakt: Windows Vista SP1, XP SP3 & Server 2008 kursieren im Netz

Diskutiere Geleakt: Windows Vista SP1, XP SP3 & Server 2008 kursieren im Netz im IT-News Forum im Bereich IT-News; Das war klar: Kaum hat Microsoft mit der Auslieferung des Service Pack 1 für Windows Vista an OEM-Hersteller begonnen, ist die Version bereits im...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10




Das war klar: Kaum hat Microsoft mit der Auslieferung des Service Pack 1 für Windows Vista an OEM-Hersteller begonnen, ist die Version bereits im Internet aufgetaucht. Auch Vorabversionen des SP3 für XP und der RTM von Windows Server 2008 werden verbreitet.

Das SP1 für Windows Vista kursiert im Netz. Seit einigen Stunden wird das SP1 über diverse Tauschbörsen und im Internet zum Download angeboten. Derzeit wurde die 32-Bit-Fassung bereits gesichtet, die die Build-Nummer 6001.18000 tragen soll.

Die Build-Nummer bestätigt Microsofts Angaben, dass die finale Version des SP1 für Windows Vista nicht identisch ist mit der Vorabversion, die am 25. Januar an die Beta-Tester ging und die Build-Nummer 6001.17128 trug.

Bei der im Netz verbreiteten Fassung soll es sich um die Version handeln, die Microsoft seit Wochenanfang an OEM-Hersteller ausliefert, damit diese die Systeme mit vorinstalliertem Windows Vista und SP1 ausstatten können. Die Downloadgröße beträgt um die 700 MB, was darauf hindeutet, dass es sich um die mehrsprachige Version der SP1-Installationsroutine handelt.

Ebenfalls im Netz geleakt ist eine neue Vorabfassung des SP3 für Windows XP. Die Build-Nummer hier lautet 5.1.2600.3300 und es soll sich um den Release Candidate 2 handeln.

Seit Montag bietet Microsoft den Beta-Testern die Möglichkeit an, über Microsoft Connect die finale Fassung von Windows Server 2008 herunterzuladen und auszutesten. Auch diese Version kursiert seit einigen Stunden im Internet und in Tauschbörsen. Dabei handelt es sich aber natürlich nicht um eine Vollversion, sondern um die auch Beta-Testern zur Verfügung stehenden 60-Tage-Testversion.

Ein Blick auf Tauschbörsen-Tracker zeigt, dass sich das SP1 für Windows Vista enormer Beliebtheit erfreut. Dabei wird auch eine ISO-Version verbreitet, bei der Vorsicht angesagt ist. Hierbei handelt es sich nämlich um eine Komplett-Installationsvariante, die bei der Nutzung sämtliche Daten auf einer Partition löscht, um dort Vista inklusive SP1 zu installieren.

Unsere Empfehlung: Warten Sie auf die offiziellen Versionen

Für Endanwender wird Microsoft das Service Pack 1 für Windows Vista voraussichtlich ab Mitte März ausliefern. Microsoft begründet die Verzögerung damit, dass während der Testphase aufgefallen sei, dass bei bestimmten Systemkonfigurationen bei der Installation des SP1 Probleme auftreten können, die auf Treiber zurückzuführen sind. Den Herstellern der betreffenden Treiber soll somit Zeit verschafft werden, die Probleme zu lösen und bis zum Erscheinen des SP1 neue Treiber fertigzustellen.

Unsere Empfehlung: Es besteht kein Grund zur Eile. Die im Internet verbreiteten Versionen des SP1 sind nicht offiziell von Microsoft für Endkunden freigegeben und sollten daher auch nicht installiert werden. Zumal auch noch die Treiberprobleme gelöst werden müssen. Windows-Vista-Nutzer fahren bereits jetzt gut, wenn sie ihr System einfach auf einem aktuellen Stand halten und alle verfügbaren Updates installieren. So hat Microsoft beispielsweise erst kürzlich das Update aktualisiert, das die Kompatibilität von Vista zu älteren Applikationen verbessert. Das voraussichtlich ab Mitte März offiziell erhältliche SP1 für Windows Vista wird auch keinen enormen Umfang haben und somit zügig über Windows Update erhältlich sein. Hinzu kommt wie immer: Man weiß nie wirklich, was man bei Tauschbörsen herunterlädt und könnte sich auch schnell einen Schädling einfangen. Teilweise werden auch gefälschte Dateien unter falschem Namen verbreitet, so dass sich ein mehrere GB großer Download als eine mit nutzlosem Inhalt gefüllte Datei entpuppt.

Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de
 
#2
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ich glaube die User können das kaum erwarten,man was sind die alle geil darauf.
 
#3
M

ModellbahnerTT

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
38
Ich wäre damit vorsichtig nicht das die irgendwie mit Trojanern oder so verseucht sind.
 
#4
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Na Trojaner glaube ich eher nicht,ich denke da eher an krassen Problemen mit dem Pc die da auftreten können.
Denk mal an die Leute die schon die Vorabversion installiert hatten.
Ich warte bei sowas auch lieber was,genau wie damals mit dem SP2.
Man was hatten da plötzlich auf einmal viele Leute Theater mit dem Pc. :blink
 
#6
S

stefan-s

Dabei seit
28.08.2007
Beiträge
122
Alter
30
Naja, runterladen und installieren ist ja kein Problem: solange das in einer VM gemacht wird. Aber in den produktiven Einsatz kommt das bei mir sicherlich nicht
 
#8
S

Speedy2017

Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
389
Alter
34
Ort
Zu hause ^^ Wo sonst ??? :-p
hab gestern mal wieder vista gestartet.... 3 neue geräte erkannt ^^ mp3 player, neue cam und ersatzmaus^^ also ich werde definitiv zu den leuten gehören die das SP1 erst seeeehr spät installieren XD

XP ist und bleibt in meinen augen das beste!

Und was lernen wir aus der News? Never touch a running System XD
Wobei SP3 .... vielleicht ma aufm Zweitrechner testen XD
 
Thema:

Geleakt: Windows Vista SP1, XP SP3 & Server 2008 kursieren im Netz

Geleakt: Windows Vista SP1, XP SP3 & Server 2008 kursieren im Netz - Ähnliche Themen

  • AMD Radeon R9 390X schlägt GeForce GTX Titan X in geleakten Benchmarks

    AMD Radeon R9 390X schlägt GeForce GTX Titan X in geleakten Benchmarks: In dem für diverse Benchmark-Leaks bekannten, chinesischen chiphell-Forum sind jetzt Folien aufgetaucht, auf denen bisher unveröffentlichte...
  • Nokia Lumia 1820: Neues Lumia-Smartphone durch Hüllen-Hersteller geleakt

    Nokia Lumia 1820: Neues Lumia-Smartphone durch Hüllen-Hersteller geleakt: Weiterlesen: Nokia Lumia 1820: Neues Lumia-Smartphone durch Hüllen-Hersteller geleakt
  • Finale Windows 8-Version geleakt

    Finale Windows 8-Version geleakt: Unautorisierte Verbreitung des neuen Microsoft-Betriebssystems Am Freitag wurde bekannt, dass es eine finale Version von Windows 8 bereits im...
  • Start der Desktop-Trinitys verzögert sich - Vishera-Details geleakt

    Start der Desktop-Trinitys verzögert sich - Vishera-Details geleakt: Schon seit geraumer Zeit wartet man auf die Desktop-Ableger der Trinity-APUs, doch der bisher erwartete Launch im August muss nun einem noch...
  • Far Cry 3 - Geleakter Trailer gibt Release-Termin bekannt

    Far Cry 3 - Geleakter Trailer gibt Release-Termin bekannt: Hallo. Der eigentlich erst für den 16. Februar angekündigte Trailer von Far Cry 3 ist bereits kurzzeitig im Internet aufgetaucht. Das Video...
  • Ähnliche Themen

    Oben