Geklautes NB wieder finden mit MAC Adresse

Diskutiere Geklautes NB wieder finden mit MAC Adresse im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo zusammen, ich habe da mal ne Frage. Mir wurde mein kleines Asus Notebook geklaut. Kann ich dieses irgendwie orten über dessen Netzwerk MAC...
M

matthias_steiner

Threadstarter
Mitglied seit
23.08.2007
Beiträge
44
Alter
39
Hallo zusammen,

ich habe da mal ne Frage. Mir wurde mein kleines Asus Notebook geklaut. Kann ich dieses irgendwie orten über dessen Netzwerk MAC Adresse falls es im Internet ist? Wird die Mac Adresse zusammen mit der IP Adresse an den Provider übermittelt? Die Mac Adresse ist ja immer fix oder? Oder kann der Dieb diese emulieren?
Danke im voraus für Euren Bescheid und Eure Hilfe.

Freundliche Grüsse
Matthias der sein Asus NB vermisst... :-(
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
Das wird nicht so einfach gehen da z.B. Linux eine MAC Adresse emulieren kann.
 
The_Index

The_Index

Mitglied seit
10.03.2006
Beiträge
61
Also dein Notebook wirst du wahrscheinlich nie wieder sehen, sollte der Dieb nicht wider erwarten, extrem dumm sein und es dir vor die Tür legen.

Ja, MAC-Adressen können emuliert, geändert und ausgeblendet werden. -Was aber keine grosse Rolle in diesem Fall spielt, weil freilich keine MAC-Adresse an den Provider gesendet wird. (Das wäre ja noch schöner)

Ausserdem wirst von deinem Provider niemals etwas über andere Kunden Erfahrung bringen können, solange dort nicht etwas katastrophal schief läuft.
 
M

matthias_steiner

Threadstarter
Mitglied seit
23.08.2007
Beiträge
44
Alter
39
NB

Hallo zusammen,

danke für Eure Antworten. Heisst das dass da einer mit meinem Notebook theoretisch surfen kann ohne dass jemand oder ein Provider das merkt? Das heisst es wird nur die IP Adresse meins NB (192.168.1.33) an den Provider übermittelt? Benutzernamen etc. oder Mailverkehr müsste doch irgendwie zu orten sein. Gibt es denn ev. andere Möglichkeiten das Gerät zu orten auch wenn der Dieb es evtl. Formatiert und frisch installiert?

Danke im voraus für weitere Antworten.
Matthias
 
hundesohn

hundesohn

Mitglied seit
21.01.2002
Beiträge
2.003
Alter
52
Standort
Ruhrpott
Das heisst es wird nur die IP Adresse meins NB (192.168.1.33) an den Provider übermittelt?
lol, diese ip hat einer meiner rechner hier im netz auch. und NEIN, es ist nicht dein notebook. ich denke es gibt 100.000 leute, die auch diese ip benutzen.

weil diese ip gehört zu den, von der apipa festgelegten, netzwerkadressen, die nicht geroutet werden dürfen.
das sind netzwerkadressen, die in jedem haushalt vorkommen. http://de.wikipedia.org/wiki/Private_IP-Adresse

die einzige ipadresse die zurückverfolgt werden kann, ist die adresse, die dir dein provider zuteilt.

also, ich denke es ist ausgeschlossen, das du dein notebook wiedersiehst.
das ganze sieht etwas anders aus, wenn in dem gerät zb eine umts karte oä verbaut ist.

hundesohn
 
The_Index

The_Index

Mitglied seit
10.03.2006
Beiträge
61
Eine IP ist in den allermeisten Fällen nichts statisches. Soll heissen: Es muss nicht immer die selbe IP-Adresse an einen Klienten vergeben werden.

Die 192.168.1.33 ist ausserdem nur eine IP innerhalb deines Netzwerkes gewesen und wurde mit aller Wahrscheinlichkeit von deinem Router vergeben.

Das Ausfindigmachen von irgendjemanden mit Hilfe von elektronischen Daten und Mitteln ist dem Gesetzgeber vorenthalten und wird (in der Regel) nur in sehr dringlichen Situationen angewendet. (Nein, der Diebstahl eines Notebooks zählt nicht dazu)
 
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Standort
MYK
Hallo,

ich denke das Einzige was du in diesem Fall tun kannst ist Anzeige gegen Unbekannt stellen und die Seriennummer deines Notebooks festhalten lassen damit es falls dein Notebook mal irgendwo auftaucht auch als deins identifiziert werden kann. Dass das passiert ist aber mehr als unwahrscheinlich.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Hallo,

ich denke das Einzige was du in diesem Fall tun kannst ist Anzeige gegen Unbekannt stellen und die Seriennummer deines Notebooks festhalten lassen damit es falls dein Notebook mal irgendwo auftaucht auch als deins identifiziert werden kann. Dass das passiert ist aber mehr als unwahrscheinlich.
Sollte das Notebook wirklich auftauchen hat der Dieb seine Strafe verdient. Ich befürchte, du wirsts das Teil nie wieder sehen.
 
B

bagira

Mitglied seit
29.06.2006
Beiträge
298
Standort
in Deutschland.
Hallo zusammen,

danke für Eure Antworten. Heisst das dass da einer mit meinem Notebook theoretisch surfen kann ohne dass jemand oder ein Provider das merkt? Das heisst es wird nur die IP Adresse meins NB (192.168.1.33) an den Provider übermittelt? Benutzernamen etc. oder Mailverkehr müsste doch irgendwie zu orten sein. Gibt es denn ev. andere Möglichkeiten das Gerät zu orten auch wenn der Dieb es evtl. Formatiert und frisch installiert?

Danke im voraus für weitere Antworten.
Matthias
das geth nur, wenn das nb direkt an ein dsl-modem mit der lan-karte dran hängt und einer deinen dsl user mit kennwort nutzt. dann kann man den provider schon ansprechen, aber nur mit der staatsanwaltsschaft zusammen, dass da einer was nutzt, was er nicht nutzen darf. mail-verkehr, schwierig, auf was willste sniffern ? web.de oder gmx.(xxx) gibts ja div. domains.
 
B

Ballisticcharly

Mitglied seit
17.02.2006
Beiträge
72
Hallo,

ich denke das Einzige was du in diesem Fall tun kannst ist Anzeige gegen Unbekannt stellen und die Seriennummer deines Notebooks festhalten lassen damit es falls dein Notebook mal irgendwo auftaucht auch als deins identifiziert werden kann. Dass das passiert ist aber mehr als unwahrscheinlich.
So ist es! Nehme alle schriftlichen Unterlagen mit und erstatte eine Diebstahlanzeige. Schau mal bei Ebay rein, eventuelle wird dort das Notebook zum Kauf angeboten!
 
Thema:

Geklautes NB wieder finden mit MAC Adresse

Sucheingaben

wie schwer ist es ein geklauten notebook zu finden

,

mac adresse orten

Geklautes NB wieder finden mit MAC Adresse - Ähnliche Themen

  • Geklautes Handy; EMail Passwort ändern

    Geklautes Handy; EMail Passwort ändern: Hallo mein Handy wurde geklaut und ich möchte mein Passwort für den Email acc ändern. Jedoch ist die Email Adresse die für den Code hinterlegt ist...
  • Tablet geklaut worden

    Tablet geklaut worden: Mein Tablet ist gestohlen worden. Dieses hat leider kein PIN oder Passwort. Auf dem Gerät ist mein e-mail Konto gespeichert und immer offen was...
  • eBay: 145 Millionen Datensätze geklaut - Passwörter sollten ungehend ersetzt werden

    eBay: 145 Millionen Datensätze geklaut - Passwörter sollten ungehend ersetzt werden: Am Mittwoch hat eBay bekannt gegeben, dass sich Kriminelle über gehackte Mitarbeiter-Zugänge Zugriff auf die Kundendaten verschafft haben und...
  • Hacktivisten haben 2011 mehr Daten geklaut als Kriminelle

    Hacktivisten haben 2011 mehr Daten geklaut als Kriminelle: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
  • Plagiatsverdacht: Hat Apple sein Logo geklaut?

    Plagiatsverdacht: Hat Apple sein Logo geklaut?: Es ist eines der berühmtesten Logos, doch den Apfel mit Biss hat wohl nicht Apple, sondern ein Parfum-Haus in Paris erfunden. Jahre bevor Apple...
  • Ähnliche Themen

    Oben