Geht das, bzw ist es legal?

Diskutiere Geht das, bzw ist es legal? im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo, ich hab ein OEM Vista von Packard Bell, allerdings ist da nur eine Recovery CD dabei, die keine saubere Neuinstallation zulässt. Wenn ich...

SerialK

Threadstarter
Dabei seit
12.01.2007
Beiträge
144
Hallo, ich hab ein OEM Vista von Packard Bell, allerdings ist da nur eine Recovery CD dabei, die keine saubere Neuinstallation zulässt.
Wenn ich eine Vista CD nachbestelle (MediaMarkt) oder von einem Freund leihe, akzeptiert die dann meinen PackardBell Key? und ist das in Ordnung? :confused

Danke!
 

PsYch0

Casemodder
Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
30
Ort
Oldenburg
das ist vollkommen legal, meines wissens nach darfst du dir sogar eine vista DVD von deinem freund/bekannten leihen, du musst nur deinen Key verwenden...
 
K

KS_2007

Gast
Bei uns haben wir eine Vista DVD und mehrere Product-Keys. Das ist vollkommen legal. Du kannst sogar die Test-Zeit von 30 glaub ich auf 120 verlängern.
 
K

KS_2007

Gast
Glaub ich nicht. Weiß es aber nicht. Ein Versuch ist es wert, z.B.: mit Virtual PC 2007
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
mach dir doch aus deiner recovery-cd ne "vollversion" von vista.
ich bin mir auch nicht sicher, ob der cd-key von deinem pc mit ner anderen vista cd funzt!
 

SerialK

Threadstarter
Dabei seit
12.01.2007
Beiträge
144
hmm.. war heute den ganzen Tag unterwegs, daher konnte ich noch nix rumexperimentieren, aber ich hab am Bahnhof in einer Computerzeitschrift geböättert und die meinten, dass man bei Vista keine Voll-Installations-CDs mehr aus Recovery-CDs machen kann.

Damit fiele vLite wohl flach. Kann das jemand bestätigen?

Und es muss hier doch irgend jemanden geben, der mit einem OEM Key von einer Retail DVD installiert hat?
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.167
Ort
DE-RLP-COC
@pborn66, warum soll das illegal sein?

@SerialK, vLite funktioniert bei Vista genausogut wie nLite bei WinXP.
 

pborn66

Dabei seit
02.04.2007
Beiträge
334
@pborn66, warum soll das illegal sein?

@SerialK, vLite funktioniert bei Vista genausogut wie nLite bei WinXP.

da es sich um eine recovery-version (keine vollwertige bs-cd und gleich zeitig eine kostenlose "dreingabe") handelt, d.h. es besteht im gegensatz zu einer vollversion kein rechtsanspruch, von seiten des pc-eigentümers, gegenüber microsoft. wenn jetzt versucht wird aus einer recovery-version eine vollversion mit hilfe einer anderen software zuerstellen ist es illegal.
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.167
Ort
DE-RLP-COC
@pborn66, Du bist auf dem falschen Dampfer. Bei ner Recovery handelt es sich nicht um eine kostenlose "Dreingabe", schließlich hast Du ja die Windows-Lizenz bezahlt. Und diese Lizenz berechtigt Dich zum Arbeiten mit dieser Windows-Version. Ne Recovery ist lediglich an einen bestimmten Rechner gebunden, d. h. alle zur Wiederherstellung benötigten Treiber sind auf dieser CD enthalten. Du kannst aber ohne Probleme mit vLite ne Vollversion draus machen, um das Betriebssystem auf einem anderen PC zu installieren. Natürlich musst Du dann das Windows auf dem ursprünglichen Rechner entfernen, sodaß Du das Betriebssystem nur einmal installiert hast.
 

pborn66

Dabei seit
02.04.2007
Beiträge
334
selber irtum ;) als kunde entrichtest du keine lizengebühr für recovery-versionen die hat schon der pc-hersteller an "ms" entrichtet! wenn du anderer meinung bist versuch doch mal von "ms" nen rec.-cd ersatz zu bekommen. schon mal dich selbst gefragt, warum diese rec.-vers. nur auf rechnern von "groß-produzenten" sind?!

rechner gebunden stimmt auch nicht so ganz, sie sind festplatten gebunden.
denn mit etwas "grundwissen" lässt sich die festplatte auch an ein anderes system (board oder pc) anschließen.
 

SerialK

Threadstarter
Dabei seit
12.01.2007
Beiträge
144
Aber die Preisfrage ist doch noch, ob sich die mit vLite erstellte Installation oder eine Retail-Installation mit dem OEM Key aktivieren lässt, oder ob Microsoft irgendwie checkt, dass das eine ein OEM Key ist und das andere eine "nicht-OEM-Installation"

Ich hab leider keine Erfahrungen mit Virtual Machines, wenn da jemand fit ist und es keine große Sache ist, würde es jemand ausprobieren?
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.167
Ort
DE-RLP-COC
nLite und vLite kann man ohne Bedenken verwenden. Die Keys funktionieren, und es ist nicht illegal.
 

DerZong

Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
4.703
Alter
43
selber irtum ;) als kunde entrichtest du keine lizengebühr für recovery-versionen die hat schon der pc-hersteller an "ms" entrichtet! wenn du anderer meinung bist versuch doch mal von "ms" nen rec.-cd ersatz zu bekommen. schon mal dich selbst gefragt, warum diese rec.-vers. nur auf rechnern von "groß-produzenten" sind?!

rechner gebunden stimmt auch nicht so ganz, sie sind festplatten gebunden.
denn mit etwas "grundwissen" lässt sich die festplatte auch an ein anderes system (board oder pc) anschließen.

Diese Beharrlichkeit, die so Mancheiner mit dem Klammern an den eigenen Aussagen an den Tag legt - tztztz :sleepy

Glaubst du nicht auch, dass du die Lizenzgebühren, die der Hersteller für die Windows-Version aufbringen musste, nicht irgend wie mit dem Kaufpreis des Gerätes mit bezahlst? Anderes zu denken wäre nämlich schlicht weg töricht.

Dass du die Lizenz ebenfalls mit dem Kauf des Gerätes in den Händen hälst, kannst du dadurch beweisen, dass du den sog. Lizenz-Aufkleber (COA) ebenfalls irgend wo in der Lieferung des Gerätes (meist irgend wo auf dem PC) wieder finden kannst.

Desweiteren erhälst du den Support für solche Reovery-/OEM-Versionen direkt von den "Institutionen", von denen du sie erhalten hast. Also wenn dein PC von Fujitsu-Siemens ist, dann musst du dich an die wenden - auch dann, wenn du z. B. einen neuen Datenträger benötigst.
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.167
Ort
DE-RLP-COC
:beten @DerZong, ich danke Dir und hoffe, dass @pborn66 jetzt überzeugt ist, daß weder nLite noch vLite illegal sind.
 
Thema:

Geht das, bzw ist es legal?

Geht das, bzw ist es legal? - Ähnliche Themen

Alten PC verkaufen - Win 10 Lizenz aktiviert sich nach Formatieren von selbst (an Hardware gebunden?): Hallo zusammen, ich möchte meinen alten PC verkaufen, und hatte auf diesem damals über ein gekauftes Win 8 Pro (Update von Win 7) auf ein...
WIN 10 64 bit professional: Druckerproblem: Hallo, ich hatte unter der o.g. Rubrik schon mal eine Anfrage gestellt und auch einige detaillierte Vorschläge zur Lösung erhalten. Dafür...
Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...
Windows 10 mit 7 oder 8er Key aktivieren: Definitiv Seitens Microsoft nicht erlaubt!!!! Aber schön wieviele Schlaumeier hier MöchtegernRechtsverdreher spielen!!!!!!! Hier mal paar...
OEM Key ändern geht nicht - was tun?: Hallo, wir haben folgende Ausgangslage: Gekaufter Laptop mit OEM Win 10 Home Edition Gekaufter OEM Key für Win 10 Pro Edition (legal und...
Oben