GELÖST Gehäuse piepst beim start immer 15 mal

Diskutiere Gehäuse piepst beim start immer 15 mal im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo! Mein Gehäuse Piepst beim start oder beim reseten vom LCD Display :wut und dass 15 mal und ziemlich laut :flenn!!!! Wie kann ich das Problem...
D

Darth Sandmann

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
1.279
Standort
Duisburg, NRW
Hallo! Mein Gehäuse Piepst beim start oder beim reseten vom LCD Display :wut und dass 15 mal und ziemlich laut :flenn!!!!
Wie kann ich das Problem beseitigen?? An den Gehäuse Lautsprecher kommt man leider nicht dran und so am Gehäuse kann man auch nix derartiges einstellen!!

MfG
Darth Sandmann
 
PsYch0

PsYch0

Casemodder
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
29
Standort
Oldenburg
bootet er denn normal?
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Was hast du für ein BIOS? Das kann auch ein Beep-Fehlercode sein. So nach dem Motto: Wenn es 14x piept ist alles hin, wenn es 15x piept ist alles in Ordnung. Die Frage war dennoch ernst gemeint. :)
 
M

*michi*

Gast
*öhm*wirklich 15 mal? ist eigentlich seltsam,

meinst Du eher das hier:

"fortlaufender langer Piepston, (piep piep piep .....)


Dieser Ton kann auf einen defekten Speicher hinweisen. Hier ist sowohl der Arbeitsspeicher als auch der Speicher der Grafikkarte mit gemeint. Bei neueren Mainboards muss jedoch der Speicher nicht defekt sein, es kann durchaus sein, dass der Arbeitsspeicher nicht mehr vom Mainboard unterstützt wird. Ein Mainboard mit einem FSB von mindesten 200 MHz unterstützt die älteren DDR-RAMS mit bis zu 166 MHz nicht mehr. Auch werden von diesen Boards nicht mehr ältere Grafikkarten auf dem AGP-Port unterstützt. ".

Das Bios Troubleshooting ist eigenlich bei allen Boards gleich oder änlich, schau sonst mal hier nach:

http://www.its05.de/html/bios_fehlermeldung.html

Gruß *michi*
 
D

Darth Sandmann

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
1.279
Standort
Duisburg, NRW
@ PsYch0
Jo der Bootet völlig normal

@Michel1980
Das ist ein AMI Bios verbaut in einem ASUS A8N32-Sli DELUXE

MfG
Darth Sandmann
 
P

Prometheus

Gast
Ich glaube nicht, dass das Gehäuse piept, eher das Mainboard. :blush
 
D

Darth Sandmann

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
1.279
Standort
Duisburg, NRW
*öhm*wirklich 15 mal? ist eigentlich seltsam,

meinst Du eher das hier:

"fortlaufender langer Piepston, (piep piep piep .....)


Dieser Ton kann auf einen defekten Speicher hinweisen. Hier ist sowohl der Arbeitsspeicher als auch der Speicher der Grafikkarte mit gemeint. Bei neueren Mainboards muss jedoch der Speicher nicht defekt sein, es kann durchaus sein, dass der Arbeitsspeicher nicht mehr vom Mainboard unterstützt wird. Ein Mainboard mit einem FSB von mindesten 200 MHz unterstützt die älteren DDR-RAMS mit bis zu 166 MHz nicht mehr. Auch werden von diesen Boards nicht mehr ältere Grafikkarten auf dem AGP-Port unterstützt. ".

Das Bios Troubleshooting ist eigenlich bei allen Boards gleich oder änlich, schau sonst mal hier nach:

http://www.its05.de/html/bios_fehlermeldung.html

Gruß *michi*
Meine Grafka is schon PCI-Express 16x und der Speicher ist ein superteurer von Kingston!!
Und der Speicher ist auch nicht defekt und der hat das schon von anfang an gemacht!!

MfG
Darth Sandmann
 
M

*michi*

Gast
Neu muß nicht heil heißen,

hatte mir ne nagelneue Festplatte gekauft, wollte Sie anschließen und? Nix wars, tote Hose, war kaputt von Anfang an, soll heißten das auch neue Teile kaputt gehen könne, durch Überspannung z.B. oder durch Überhitzung..

*michi*
 
D

Darth Sandmann

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
1.279
Standort
Duisburg, NRW
Jo aber meine beiden 1024-iger funken ohne Probleme!!

MfG
Darth Sandmann
 
A

APFEL 2c

Mitglied seit
22.05.2007
Beiträge
565
Jedenfalls Piepst der auch wenn ich einen Gehäuse reset mache :blush

MfG
Darth Sandmann

Kontrollier einmal ob dein CPU-Lüfter steht!

Kann sein das es dein Lüfter ist, der entweder selbst einen PIEZO Warntongeber hat oder das sich da dein Mainboard über die Drehzahlkontrolle des CPU-Lüfters meldet und dir sagen möchte das da irgendetwas nicht in normalen Parametern läuft.
 
D

Darth Sandmann

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
1.279
Standort
Duisburg, NRW
Ich habe nur einen CPU-Lüfter!!!! Und der läuft!!!!

MfG
Darth Sandmann
 
Thema:

Gehäuse piepst beim start immer 15 mal

Sucheingaben

notebook piepst 15 mal

,

gainward piept 14 mal

,

hp laptop piept 15 mal

Gehäuse piepst beim start immer 15 mal - Ähnliche Themen

  • Surfacebook 2: Unterseite Gehäuse gebrochen

    Surfacebook 2: Unterseite Gehäuse gebrochen: Ich habe mein Surfacebook gekauft und bisher wenig genutzt weil ich es bereits drei mal austauschen musste. Jedes mal musste ich es neu...
  • Durch Hitze aufgeplatztes Gehäuse am Surfacebook

    Durch Hitze aufgeplatztes Gehäuse am Surfacebook: Durch Überhitzung ist das Gehäuse des Tastaruntertuteils unter der rechten vorderen Ecke aufgebrochen, bzw. hat sich die Verklebung aufgelöst, und...
  • Surface Book 2 Strom im Gehäuse - Geerdeten Stecker verwenden

    Surface Book 2 Strom im Gehäuse - Geerdeten Stecker verwenden: Hallo, es gibt einige Themen hier im Forum, die das Thema Surface Book 2 steht unter Strom behandeln. Leider waren die alten Beiträge gesperrt...
  • Neues Gehäuse - Kaufempfehlung

    Neues Gehäuse - Kaufempfehlung: Hi, ich habe zwar schon viele Beiträge gelesen die mich auch weiter gebracht haben jedoch habe ich das passende Gehäuse nicht für mich finden...
  • GELÖST PC Gehäuse angabe Maximale Höhe des CPU-Kühlers: 170 mm

    GELÖST PC Gehäuse angabe Maximale Höhe des CPU-Kühlers: 170 mm: Hallo Es mag eine blöde frage sein aber ich frage mich auf welches mass sich die 170mm beziehen! DAnke für Rückmeldungen.
  • Ähnliche Themen

    Oben