Gehäuse für mehrere festplatten

Diskutiere Gehäuse für mehrere festplatten im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; weiss jemand wo man ein gehäuse für mehrere festplatten (4-10) billig herbekommt oder die verkabelung die wo da drinsteckt wenn ich die hätte...
A

alex2007

Threadstarter
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
60
weiss jemand wo man ein gehäuse für mehrere festplatten (4-10) billig herbekommt oder die verkabelung die wo da drinsteckt wenn ich die hätte könnte ich mir ein gehäuse selber zusammen schweissen
ich hab schon paar gefunden nur die sind ziemlich teuer

bisher weiss ich nur das so ein externes gehäuse ein eigenes netzteil braucht und dann mit firewire an den pc verbunden wird
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Hallo,
bei 4-10 Festplatte gehen wohl nur Raid ( SCSI) platten.
dafür sollte es mit der entsprechenden PCI-Karte und externem
Anschlußkabel auch externe Gehäuse mit Netzteil geben.
 
N

naujo

Gast
Hallo,

es gibt externe Gehäuse wo man mehre Platten einbauen, die waren mal in der c't beschrieben, leider habe ich keine Links zu dem Hersteller.

MfG

naujo
 
A

alex2007

Threadstarter
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
60
also ich hab welche mit firewire gesehen .. das wird so angeschlossen wie zb eine digicam ... oder ist das SCSI (vieleicht kann den begriff mal jemand genauer erklähren)
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Firewire ist kein SCSI !
So viel schon mal ... Die Struktur ist aber ähnlich wie bei SCSI ( Busstruktur ) ... oder vertue ich mich da ?

SCSI und Firwire ist aber dennoch nicht zu vergleichen / verwechseln !
 
A

alex2007

Threadstarter
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
60
also ich hab noch nie welche mit SCSI verwendet ich weiss nur das man das vor lange lange zeit mal für brenner benutzt hat ... ist das vieleicht nicht etwas veraltet?
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
also ich hab noch nie welche mit SCSI verwendet ich weiss nur das man das vor lange lange zeit mal für brenner benutzt hat ... ist das vieleicht nicht etwas veraltet?
JEIN ...
Wird gerne behauptet - aber in Servern nimmt man immer noch gerne SCSI-Platten ( gibt ja mehrere Systeme... Ultra-SCSI als kleinstes System für z.B: Brenner, Ultra2Wide-SCSI etc. ) ...
SCSI Platten scheinen immer noch robuster zu sein als IDE ! :unsure

Früher bei den ersten Brennern war SCSI von der Datenübertragung sicherer und es gab weniger BufferUnderruns und kaputte CD's - richtig so weit ...

Schau einfach mal bei Wikipedia vorbei ! :up
 
A

alex2007

Threadstarter
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
60
aber was ist nun besser und voallem billiger wenn ich zb 5 platten in 1 gehäuser reinbauen will scsi oder firewire - und wieviel watt soll das netzteil haben ... fstpaltten brauchen doch nicht viel
ist es überhaupt möglich irgendwo nur die verkabelung zu kaufen oder muss man immer mit gehäuse nehmen
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Festplatten sind nicht so die Fresser...
SCSI ist natürlich ein immer noch teures SSystem - das ist klar...aber immer noch zuverlässiger in meinen Augen ... Willst du die Platten 24h durchlaufen lassen ??? Dann ist SCSI eine sehr gute Wahl - aber wie gesagt locker mal 30-50% teurer !

Das Gehäuse ist net das Teure sondern die "Elektronik" ... würde ich sagen !
 
A

alex2007

Threadstarter
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
60
ja die elektronik denke ich auch ich weiss ja nichtmal wo man sowas kaufen kann
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Mal bei Conrad Elektronik gschaut ???

Was ist mit der Systemlaufzeit ???:confused
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Wenn du mehr als 2 Platten anschließen willst, istdas ja über IDE nicht
möglich. Bei SCSI können mehr Platten zusammen mittels "terminator"
an diesem Kabel angeschlossen werden, auch sind diese "hotplug" fähig
Bei USB oder Firewire ist die Menge der Platten durch die direkte Anzahl der
Anschlüsse begrenzt d.h. für jede Platte eine USB/Firewire Verbindung.
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Irgendwie müssen wir ihm grad den Traum auf BILLIG kaputtmachen, kann dat sein ;)
 
A

alex2007

Threadstarter
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
60
ich hab jetzt nochmal bei ebay geschaut und flgendes gefunden
http://cgi.ebay.de/Serial-ATA-Backplane-Gehaeuse-4-Wechselrahmen-SATA-I-II_W0QQitemZ110046908677QQihZ001QQcategoryZ79402QQrdZ1QQcmdZViewItem

kann man sowas mit einem normalen pc verbinden wenn wie geht das ... und könnte ich zb hier in den ramen einfach 4 festplatten reinschrauben und loslegen ... oder brauche ich da noch irgendein zubehör - gibts für sowas irgendeine gb beschränkung pro platte?
viele fragen danke im foraus schon für die antworten

ps zu duesso ich hätte gerne ein system das am ohne probleme am tag mehrmals abschalten kann aber auch mal 24 stunden laufen lassen kann ohne das gleich irgendwas durchschmort oder date verloren gehen
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Generell ja, nur du musst das Teil direkt an den Controller anschließen ... das Teil enthält halt nur die Anschlüsse, d.h. die Raidfunktion stellt der im Rechner befindliche Controller bereit !

Anschluss erfolgt also nicht über USB oder Firewire !!!
Die Raid-Intelligenz sitzt im Rechner und nicht im externen Gehäuse !:D


Mehrmals an und abschalten ist gut - aber nicht zu OFT !
Denn Festplatten sind fast allergischer auf an-aus-an-aus als auf Dauerbetrieb :wacko
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Auf dort wird von Raid bzw. Motherboard gesprochen, d.h.
OHNE zusätzliche Karte/ Anschlüsse und externer Stromversorgung
wirds whol nichts.
Für private Zwecke könnte man basteln, aber wenn dort wichtige
Daten abgelegt und genutzt werden sollen, wird die FREUDE nicht
lange sein. Bei den heutigen Preisen für externe USB-Platten sollte
man sich 2 oder 3 kaufen und diese nutzen.
Wenn du speed brauchst, dann SCSI oder aber mit neuer Technik
auf ESATA umsteigen !!!! dann kannst du mit voller speed auch
auf externen Platten zugreifen !!!
 
S

Smokeysworld

Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
1
hi leute ,bin selber schon auf der suche, nach diesen gehäusen, leider gibts noch nichts richtig gutes,bis jetzt gibts nur was für 2-6 festplatten was anderres habe ich bis jetzt noch nicht gesichtet,aber hier mal 2 links zu:
http://www.lacie.com/de
http://www.raidsonic.de
wenn einer link zu anderengehäuse hat bitte melden thx cu
 
A

alex2007

Threadstarter
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
60
wie erkennt der pc dann die festplatten werden die dann bei der tatenträgerverwaltung angezeigt ... oder wie läuft das ab
mit welchem kabel wird das an den pc verbunden und wo an das mainboard angeschlossen bzw muss mein mainboard einen speziellen steckplaz haben oder geht das bei jedem?
sry das ich soviel frage aber ich will das teil nicht bestellen und dann gehts womöglich gar nicht
 
zeck-e

zeck-e

Mitglied seit
12.07.2006
Beiträge
488
naja.. einer der billigsten lösungen wäre wohl sich 4-10 externe gehäuse zu kaufen... die elektronik ausbauen und selbst in ein gehäuse stopfen... ich weiß ja nicht wie performant das ganze sein soll... alles zusammen über ein paar usb 2.0 hubs... schon hättest nen netten festplatten käfig...

unter windows könnsten dann auch alle platten zusammenführen... also 4x250 GB = 1TB... allerdings hat das auch seine nachteile...

soll auch nur ein vorschlag für etwas billiges sein...

oder einfacher... kaufst dir eine 750GB platte extern... sollte doch reichen oder?

was hast du denn vor? dann kann ich mir vielleicht was gescheites einfallen lassen.

gruß zeck-e
 
A

alex2007

Threadstarter
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
60
also ich hab 5 festplatten bei mir rumstehen zwischen 160-500gb alles ata platten ich hab sie in externen gehäusen gekauft mein problem ist hald wenn ich jede einzelne über usb an windows anschliese gibt das immer wieder konflikte ich haba uch schon 100 mal alle usb driver gelöscht wieder installiert 5 mal pc neuinstalliert mir auch ein usb hub gekauft aber immer wieder treten die problem auf das eine platte einfach nicht angezeigt wird oder das ein datertransfer plötzlich abbricht

ich will einfach nur die 5 platten irgendwie an pc anschliessen mir ist egal wie hauptsache billig und das es funktioniert ... und am liebsten hätte ich irgend ein system wo ich noch weitere platten integrieren kann wenn ich welche dazukaufe

ausgeben wollte ich eigentlich so 100-200€ wens eine optimale lösung ist wo ich gleich 10 platten reinbauen kann dann vieleicht auch 300

ein weiteres prob ist auch das meine platten alle ata sind und die neueren die ich kaufe werden dann S-ata sein - vieleicht gibts ja irgedn eine möglichkeit beide gleichzeitig zu nutzen
-> ich hoffe das hilft euch mein prob etwas genauer zu verstehen
 
Thema:

Gehäuse für mehrere festplatten

Gehäuse für mehrere festplatten - Ähnliche Themen

  • Cryorig Ola & Taku - neue Lifestyle-Mini-ITX-Gehäuse sorgen für Aufsehen

    Cryorig Ola & Taku - neue Lifestyle-Mini-ITX-Gehäuse sorgen für Aufsehen: Der Hersteller Cryorig, welcher sich bereits mit innovativen CPU-Kühlern einen Namen machen konnte, plant zur diesjährigen Computex zwei ganz...
  • Suche externes Gehäuse für Festplatten zu Wescheln ?

    Suche externes Gehäuse für Festplatten zu Wescheln ?: Hallo, Ich habe einen kleinen Desktop Computer wo kein Platz mehr drinn ist . Ich habe einen Weschelrahmen wo ich die Festplatten mit Tauschen...
  • SilverStone Sugo SG13: neues Kleinst-PC-Gehäuse kommt mit Platz für ATX-Netzteile

    SilverStone Sugo SG13: neues Kleinst-PC-Gehäuse kommt mit Platz für ATX-Netzteile: Als der Gehäusespezialist SilverStone vor einigen Jahren mit seiner Sugo-Serie auf den Markt getreten ist, hat dieser einen Boom bezüglich der...
  • Scythe Kama Thermo 3: unabhängiges Thermometer jetzt auch im Aluminium-Gehäuse für 9,95 Euro

    Scythe Kama Thermo 3: unabhängiges Thermometer jetzt auch im Aluminium-Gehäuse für 9,95 Euro: Der japanische Kühlungsspezialist Scythe erweitert sein Portfolio von eigenen Luftkühlungsprodukten sowie ausgewachsenen Lüftersteuerungen und...
  • Externes Gehäuse für mehrere Laufwerke

    Externes Gehäuse für mehrere Laufwerke: Was ich suche ist ein Gehäuse für mindestens ein 5 1/4" Laufwerk (z.b. DVD-Brenner) und 2-3 Slots für Festplatten. Weiterhin wäre ein USB2 oder...
  • Ähnliche Themen

    Oben