Gegen Raubkopierer: Windows Vista SP1 bringt WGA-Änderungen

Diskutiere Gegen Raubkopierer: Windows Vista SP1 bringt WGA-Änderungen im IT-News Forum im Bereich IT-News; Das bei Microsoft für WGA (Windows Genuine Advantage) zuständige Team hatte bereits im vergangenen Dezember angekündigt, dass mit dem SP1 für...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10




Das bei Microsoft für WGA (Windows Genuine Advantage) zuständige Team hatte bereits im vergangenen Dezember angekündigt, dass mit dem SP1 für Windows Vista einige Änderungen an WGA vorgenommen werden. Nun reicht das Team die Details zu diesen Änderungen nach.

Mit dem Service Pack 1 für Windows Vista wird der funktionseingeschränkte Modus (Reduced Functionality Mode, RFM) gestrichen. Stattdessen wird der Anwender künftig per Bildschirmmeldung darauf hingeweisen, dass Windows Vista aktiviert werden muss. Das hat den Vorteil, dass alle Funktionen von Windows Vista aktiv bleiben.

800x.jpg

Ist Windows Vista aber noch nicht aktiviert, dann wird nach Ablauf des Zeitraums, in dem eine Aktivierung nicht notwendig ist, beim nächsten Starten des Rechners ein Warnhinweis eingeblendet. Dieser fordert den Anwender dazu auf, dass Betriebssystem sofort zu aktivieren. Alternativ kann der Anwender auch 15 Sekunden warten und erst dann auf den Button "Später aktivieren" klicken und gelangt dann auf den Desktop und kann mit dem Betriebssystem arbeiten.

800x 2.jpg

Der Bildschirmhintergrund ist dann allerdings schwarz und weist den Anwender indirekt darauf hin, dass das Betriebssystem nicht aktiviert ist. Der Anwender kann zwar manuell den Bildschirmhintergrund ändern, er wird aber nach einer Stunde wieder schwarz. Außerdem erscheint nach jeder Stunde ein Warnhinweis über der Systray, der zur Aktivierung des Betriebssystems auffordert.

Den normalen Anwender, der eine legale Version von Windows Vista besitzt, dürfte das alles nicht stören. Er wird früher oder später sein Betriebssystem einfach aktivieren. Sollte mal eine Aktivierung vorübergehend aus technischen Gründen nicht möglich sein, dann halten sich die Auswirkungen in Grenzen.

Keine Lösung für Piraten: SP1 nicht installieren

Die Windows-Vista-Anwender, die das Betriebssystem illegal nutzen und die Aktivierungsroutine ausgetrickst haben, wird das Leben mit dem Service Pack 1 für Windows Vista schwerer gemacht. Das betrifft beispielsweise die Anwender, die über den OEM-BIOS-Trick Vista freigeschaltet haben. Diese Umgehung der Aktivierungsroutine wird mit dem SP1 erkannt und unschädlich gemacht. Windows Vista SP1 ist in der Lage zu erkennen, ob ein Vista-Anwender in der Vergangenheit einen Trick angewendet hat, um Vista zu nutzen. Abhängig vom angewendeten Trick reagiert das WGA im SP1 unterschiedlich und blendet schneller und häufiger die Aufforderung ein, dass Betriebssystem zu aktivieren.

Nun könnte ein Besitzer einer illegalen Version von Windows Vista einfach das SP1 ignorieren und nicht installieren. Dagegen wird Microsoft nach der Veröffentlichung des SP1 ein Update für Windows Update veröffentlichen, das die gängigen Knack-Methoden für Windows Vista unschädlich macht.

800x 3.jpg

Wer einen solchen Trick verwendet hat, dem wird ein Bildschirm eingeblendet, der ihn darauf aufmerksam macht, dass sein Windows Vista durch eine Umgehung der Aktivierung genutzt wird und daher repariert werden muss. Dieses Fenster wird den Anwender auch darüber aufklären, was er machen muss, um legal Windows Vista nutzen zu können. Sollte jemand Opfer einer Raubkopie geworden sein, dann erhält er auch einen Link, wo er eine legale Version des Betriebssystems erwerben kann.

Das WGA-Team weist ausdrücklich darauf hin, dass die bisherigen Aktivierungsumgehungen nicht deaktiviert werden, sondern lediglich erkannt werden. Microsoft wird auch ein Tool zum Download anbieten, mit dem die betreffenden Exploits vom Rechner entfernt werden können und die es so einem Anwender erleichtern, Vista unter Nutzung einer legalen Lizenz zu verwenden. In einer künftigen Version von Windows Update soll nicht nur die Erkennung dieser Exploits integriert werden, sondern dann auch deren Entfernung direkt möglich sein.

Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de
 
#6
D

dlonra

Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
1.149
Ja die bösen Raubkopierer wieder :D
(ich hab eine Lizenz :aah )
 
#9
H

Hellerauer

Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
53
Alter
33
Habe Schon den Neuen Crack im Internet gesehen (vor rund 2Tagen)für Vista SP1 OEM.
Na das gibts noch garnich zu Kaufen und schon gibt es einen Crack .


:wut:wut:wut:wut
 
#10
D

dlonra

Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
1.149
Wieso Cracken?
Darf man es nicht immerhin 120 Tage benutzen ;)
 
#11
C

casper12

Dabei seit
12.01.2007
Beiträge
49
Ort
im vista um die ecke,dann rechts
Meine lizenz is okidoki!!!!!!!!:D

Hallo,ich habe mal nur eine frage (warum gibt es denn Raubkopierer)??????

Vielleicht wäre das nicht so, wenn die ganze Software etwas billiger wäre

und sich jeder leisten könnte!!!!!
 
#13
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Ort
MYK
Meine lizenz is okidoki!!!!!!!!:D

Hallo,ich habe mal nur eine frage (warum gibt es denn Raubkopierer)??????

Vielleicht wäre das nicht so, wenn die ganze Software etwas billiger wäre

und sich jeder leisten könnte!!!!!
Daran glaub ich nicht. Auch wenn Vista nur die Hälfte kosten würde, gäbe es immer noch Raubkopien.

Andere Frage; warum ist Software so teuer? Eventuell doch weil immer mehr Gelder in die Entwicklung von Kopierschutzmassnahmen u.ä. gesteckt werden muß ;) Ein Teufelskreis.
 
#14
C

casper12

Dabei seit
12.01.2007
Beiträge
49
Ort
im vista um die ecke,dann rechts
Daran glaub ich nicht. Auch wenn Vista nur die Hälfte kosten würde, gäbe es immer noch Raubkopien.

Andere Frage; warum ist Software so teuer? Eventuell doch weil immer mehr Gelder in die Entwicklung von Kopierschutzmassnahmen u.ä. gesteckt werden muß ;) Ein Teufelskreis.
Hallo

Über dieses Thema kann man sich, glaube ich,: immer wieder auseinander setzen:


Warum muss man denn alles mit Kopierschutz versehen werden????

Geht doch auch ohne siehe wiki!!!!!:D
 
#16
C

casper12

Dabei seit
12.01.2007
Beiträge
49
Ort
im vista um die ecke,dann rechts
Weil es immer noch Menschen gibt die es vollkommen Ok finden eine Leistung zu beziehen ohne dafür zu bezahlen ;)


Das heißt ja nicht das man für dieses Produkt nicht bezahlen will,sondern
das die preise die dafür verlangt werden einfach utopisch sind und immer mehr steigen und man hat immer weniger in der Tasche
Man wird doch von vielen nur noch abgezockt(siehe ms die für eine auskunft knapp 70 euro haben wollten (für eine auskunft) Hallo jet es noch :cheesy

Man zahlt doch immer mehr für den namen als für das Produkt!!!!!
 
#17
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Ort
MYK
Das heißt ja nicht das man für dieses Produkt nicht bezahlen will,sondern
das die preise die dafür verlangt werden einfach utopisch sind und immer mehr steigen und man hat immer weniger in der Tasche
Man wird doch von vielen nur noch abgezockt(siehe ms die für eine auskunft knapp 70 euro haben wollten (für eine auskunft) Hallo jet es noch :cheesy

Man zahlt doch immer mehr für den namen als für das Produkt!!!!!
Naja, wenn du dir keinen Porsche leisten kannst, dann kannst du eben keinen Porsche fahren. Nur weil etwas zu teuer für dich ist, hast du noch lange nicht das Recht es dir illegal zu besorgen.
MS und all die anderen Softwareschmieden sind nicht verpflichtet ihre Ware für billig Geld an jedermann zu verjubeln.

Ohne dir jetzt irgendwas unterstellen zu wollen, alles rein hypothetisch versteht sich...
 
#18
T

toonami1007

Dabei seit
14.11.2007
Beiträge
52
Alter
47
Ort
Berlin
Hallo @All!

Bin ja auch mal gespannt, wie lange dieser Schutz stabil bleibt.

Evtl. sollte man mal langsam anfangen zu überndenken, warum es überhaupt Raubkopierer gibt. Hier spielt eben doch die Preispolitik eine sehr große Rolle.

Beispiel: Ich wollte mich heute mal nach einem kleinem Officepaket von Microsoft umschauen. Nettes Angebot die Home&Student Version 2007 für 140€. Leider feht ein Programm in dieser Ausgabe auf welches ich doch recht großen Wert gelegt hätte, Outlook2007. Dafür darf der liebe Kunde dann nochmals EXTRA 140€ auf den Tisch packen. Ein Programm (Outlook2007), mit einer Lizens kostet also alleine die gleiche Summe, wie eine ganze Suite (Home&Student) die ich dann auch noch auf 3 Rechner nutzen darf???

Sorry, aber für eine solche Preispolitik auch noch Verständiss zu haben geht einfach nicht ,dass ist ein meinen Augen einfach unverschämt.

PS: "Illegal ist nich Egal" ....stimmt ,ohne wenn und aber !!!
Dennoch spielt die Preispolitik eine sehr wesentliche Rolle ,warum es Leute gibt, die sich Ihre Software aus diversen düsteren Quellen im Netz organisieren.

GUTE SOFTWARE FÜR GUTES GELD........ABER BITTE AUCH BEZAHLBAR

MfG
Toonami1007
 
#19
C

casper12

Dabei seit
12.01.2007
Beiträge
49
Ort
im vista um die ecke,dann rechts
Naja, wenn du dir keinen Porsche leisten kannst, dann kannst du eben keinen Porsche fahren. Nur weil etwas zu teuer für dich ist, hast du noch lange nicht das Recht es dir illegal zu besorgen.
MS und all die anderen Softwareschmieden sind nicht verpflichtet ihre Ware für billig Geld an jedermann zu verjubeln.

Ohne dir jetzt irgendwas unterstellen zu wollen, alles rein hypothetisch versteht sich...
muss man denn unbedingt ein Porsche fahren (oh stimmt ja ich muss ja jeden zeigen was ich hab)

es geht mir ja nur darum,das die preise so rasant steigen ohne das eine leistung dahinter steht

Viele Produkte sind auch meist ihr geld nicht wert,oder?:sneaky
 
#20
C

casper12

Dabei seit
12.01.2007
Beiträge
49
Ort
im vista um die ecke,dann rechts
Hallo @All!

Bin ja auch mal gespannt, wie lange dieser Schutz stabil bleibt.

Evtl. sollte man mal langsam anfangen zu überndenken, warum es überhaupt Raubkopierer gibt. Hier spielt eben doch die Preispolitik eine sehr große Rolle.

Beispiel: Ich wollte mich heute mal nach einem kleinem Officepaket von Microsoft umschauen. Nettes Angebot die Home&Student Version 2007 für 140€. Leider feht ein Programm in dieser Ausgabe auf welches ich doch recht großen Wert gelegt hätte, Outlook2007. Dafür darf der liebe Kunde dann nochmals EXTRA 140€ auf den Tisch packen. Ein Programm (Outlook2007), mit einer Lizens kostet also alleine die gleiche Summe, wie eine ganze Suite (Home&Student) die ich dann auch noch auf 3 Rechner nutzen darf???

Sorry, aber für eine solche Preispolitik auch noch Verständiss zu haben geht einfach nicht ,dass ist ein meinen Augen einfach unverschämt.

PS: "Illegal ist nich Egal" ....stimmt ,ohne wenn und aber !!!
Dennoch spielt die Preispolitik eine sehr wesentliche Rolle ,warum es Leute gibt, die sich Ihre Software aus diversen düsteren Quellen im Netz organisieren.

GUTE SOFTWARE FÜR GUTES GELD........ABER BITTE AUCH BEZAHLBAR

MfG
Toonami1007
Meiner Meinung nach haben sich die Preise alleine durch den Euro schon verdoppelt. Viele Sachen kann man nur benutzen, wenn man zusätzliches dafür kauft. Spiele entwickeln sich so rasant weiter, das ein 1 Jahr alter Rechner das Rentneralter erreicht hat. :sneaky
 
Thema:

Gegen Raubkopierer: Windows Vista SP1 bringt WGA-Änderungen

Gegen Raubkopierer: Windows Vista SP1 bringt WGA-Änderungen - Ähnliche Themen

  • vorinstalliertes Windows 8 ist nach Reset plötzlich "Raubkopie"

    vorinstalliertes Windows 8 ist nach Reset plötzlich "Raubkopie": Hallo in die Runde, ehe ich völlig am Rad drehe dachte ich ich frage mal besser in eurem Forum nach. Sohnemann bekam ein Laptop, damit er...
  • News: Bug legalisiert Raubkopien von Windows 8

    News: Bug legalisiert Raubkopien von Windows 8: Der Download des bis Ende kostenfrei angebotenen Media Center Pack für Windows 8 kann aus einer illegalen Version von Windows 8 Pro eine legale...
  • Für 4 Euro als Raubkopie: Windows 7 in China bereits gesichtet

    Für 4 Euro als Raubkopie: Windows 7 in China bereits gesichtet: Offiziell erscheint Windows 7 weltweit am 22. Oktober. In chinesischen Elektronik-Geschäften ist das Betriebssystem allerdings bereits erhältlich...
  • Haftstrafen: Windows-Raubkopierer verurteilt

    Haftstrafen: Windows-Raubkopierer verurteilt: Das Amtsgericht Nürnberg hat zwei Computer-Händler aus München und Nürnberg zu Haftstrafen auf Bewährung und Geldstrafen verurteilt. Die beiden...
  • Windows XP Professinal Teilt mir mit , dass es eine Raubkopie ist.

    Windows XP Professinal Teilt mir mit , dass es eine Raubkopie ist.: Hallo Forum, ich bin absolut neu hier und auch bei Windows. Bisher arbeitete ich immer mit Linux. Folgende Situation habe ich. Aus dem Nachlass...
  • Ähnliche Themen

    Oben