GeForce GTX 960 - viele Fälschungen im Handel aufgetaucht

Diskutiere GeForce GTX 960 - viele Fälschungen im Handel aufgetaucht im IT-News Forum im Bereich News; Nachdem Nvidia seine GeForce-Modelle GTX 1070 und 1080 bereits im Handel platziert hat, steht als nächstes die kleinere GeForce GTX 1060 an. Das...
Nachdem Nvidia seine GeForce-Modelle GTX 1070 und 1080 bereits im Handel platziert hat, steht als nächstes die kleinere GeForce GTX 1060 an. Das bedeutet auch, dass Nvidia so langsam mit dem Abverkauf des Vorgängers in Form der GeForce GTX 960 beginnt. Leider nutzen auch Betrüger diesen Umstand, indem sie alte Fermi-Modelle mittels eines Bios-Mods als GeForce GTX 960 zu besonders günstigen Preisen anbieten - Schnäppchenjäger sollten gerade jetzt besonders aufmerksam sein




Wie schon im vergangenen Jahr mit AMD-Prozessoren, gibt es leider immer wieder Betrüger, die versuchen veraltete Technik unter neuen Namen an den Mann oder die Frau zu bringen. In den meisten Fällen handelt es sich um Hardware, die der Mittelklasse zuzuordnen ist, da es dort die größte Käuferschicht gibt.

Da Nvidia demnächst seine neue Mittelklasse-Grafikkarte GeForce GTX 1060 im Handel platzieren wird, ist aktuell mit dem Aberkauf der letzten Lagerbestände des Vorgängermodells begonnen worden, der GeForce GTX 960. Diesen Umstand machen sich auch immer wieder Betrüger zu Nutze, welche dann noch ältere Hardware zum Preis der aktuellen verkaufen wollen.

Wie ein Nutzer des Overclocker-Forums HWBOT.org jetzt herausgefunden hat, sollen sich sowohl bei Ebay (Beispiel #1 #2 #3) aber auch im Amazon Marketplace besonders günstige Custom-Designs der GeForce GTX 960 finden lassen, die weniger als 130 US-Dollar kosten sollen.

Das es sich hierbei um Fälschungen handelt erkennt man an mehreren Faktoren. Zunächst ist keine dieser Modelle von einem der Nvidia-Boardpartner wie ASUS, MSI, EVGA, Colorful, Zotac oder anderen namhaften Herstellern. Interessant ist die Bezeichnung von Ebay-Beispiel 1, welche als EZVGA anstelle von EVGA ausgegeben wird.

Das zweite Indiz, welches die Karten als Fälschungen deklariert, liefern die Verkäufer ebenfalls mit, da hier freundlicherweise GPU-Z-Screenshots beigefügt sind, die zwar richtigerweise eine GM206 GPU mit der Bezeichnung NVIDIA GeForce GTX 960 angeben, aber bei der Shaderanzahl nur 384 Einheiten ausgeben, welche auf eine GeForce GTX 560 Ti aus der Fermi-Generation schließen lassen. Eine GeForce GTX 960 aus der Maxwell-Generation verfügt mit 1.024 Shadereinheiten mehr als die doppelte Menge.




Im Gegensatz zu den restlichen Angaben liest GPU-Z die Shader-Anzahl nicht aus dem Grafikkarten-BIOS aus - welches offensichtlich gemodded worden ist - sondern bezieht diese Information aus der Device-ID aus der GPU-Z-Datenbank.

Demnach sollte jeder, der durch den Abverkauf der älteren Nvidia-Generation auf Schnäppchenjagt sein sollte, besonders aufpassen, dass es sich bei dem angeblichen Schnäppchen auch wirklich um ein solches handelt.

Meinung des Autors: Ich persönlich bezeichne mich eher als ebay-Muffel. Ebay-Angebote sind im Großen und Ganzen auch nicht günstiger als im Fachhandel, ganz speziell bei IT-Technik. Somit kann ich jedem nur empfehlen, lieber nach Schnäppchen bei renommierten Händlern zu suchen, auch wenn diese dort vielleicht ein paar Euro teurer sein sollten. Wer sich nicht so mit den Grafikkarten-Architekturen auskennt und auch nichts mit der Shader-Anzahl anfangen kann, sollte beim Kauf zumindest darauf achten, dass das "Schnäppchen" von einem der Bordpartner Nvidias stammt. Zudem sollte auch ein Preisvergleich mit anderen, gleichwertigen Produkten durchgeführt werden - liegt der Preisunterschied bei 20 Prozent und mehr, solltet ihr umso achtsamer sein.
 
G

G-SezZ

Gast
Es gibt Sachen die kaufe ich bei ebay, und dann gibt es Hardware....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Neo126

Dabei seit
10.11.2007
Beiträge
561
Alter
35
Es ist wirklich erstaunlich was IT Hardware betrifft. Das gibt es sonst fast bei keinen andern Produkten. Der Preis ist bis zu einem gewissen punkt absolut gleich zu setzen mit der Leistung und Quallität, die man erwirbt. Klar für die letzten 3-5 % Highend Leistung muss man exorbitante Summen zahlen aber bis dahin ist es wirklich echt fair. Marken Produkte die teuer sind, lohnen.
 
C

Castle

Gast
Es gibt Sachen die kaufe ich bei ebay, und dann gibt es Hardware....

Ich kaufe häufig gebrauchte Hardware bei ebay. Immer TipTop.

Wer auf solche Fälschungen reinfällt ist selber Schuld. Genauso wie die Dümmerchen die meinen Super billig Markenklamotten auf China bestellen und sich dann wundern das der Zoll den Kram behält.
 
C

Castle

Gast
Otto Normalo fällt das nicht auf;nur wer belesen ist kriegt das mit...

Da bin ich anderer Meinung.

Die günstigste GTX 960 kostet laut Geizhals 169€. Bei eBay kann ich die chinesische Kopie für knappe 86€ kaufen.

Wenn das Produkt neu fast die Hälfte billiger ist dann sollte der gesunde Menschenverstand einschalten.

Wenn jemand ein Markenprodukt angeblich neu mit fast 50% Rabatt anbieten dann ist das entweder vom Lastwagen gefallen, Hehler wahre, Geldwäsche oder halt eine Fälschung.
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
32.693
Alter
54
Ort
Thüringen
Okay,das mit dem extremen Preisunterschied hatte ich nicht mit bekommen;das lasse ich dann mal gelten...;)
 
Thema:

GeForce GTX 960 - viele Fälschungen im Handel aufgetaucht

GeForce GTX 960 - viele Fälschungen im Handel aufgetaucht - Ähnliche Themen

Gefälschte Nvidia Grafikkarten erkennen - Vorsicht vor Nvidia Fälschungen im Internet!: Nach wie vor tauchen Fälschungen von eigentlich hochwertigen Nvidia Grafikkarten, wie zum Beispiel der GTX 1050 oder GTX 1060, im Internet auf...
Dreamhack Leipzig: Grafikkarten ohne Mining-Zuschlag auf der LAN-Party sowie im lokalen Media Markt: Neben Arbeitsspeicher sind in den vergangenen Wochen nun auch noch sämtliche Grafikkarten so extrem im Preis gestiegen, dass sich aktuell einen...
Nvidia GeForce GTX 1180 - Founders Edition doch schon ab Juli 2018?: Nvidias aktuelle Grafikkarten-Serie der Pascal-Generation ist mittlerweile schon gut zwei Jahre alt, was einen offiziellen Nachfolger schon längst...
Nvidia Pascal-Nachfolger GeForce GTX-2000-Generation soll auf Ampere- statt Volta-Chip setzen: Aktuellen, aber nicht bestätigten Informationen zufolge, könnte Nvidia die zur GTC 2018 erwartete Grafikkarten-Generation der GeForce GTX...
Nvidia GeForce GTX 1070 Ti - Gerüchte um Konter auf AMDs RX Vega 56: Aktuellen Gerüchten zufolge soll Nvidia an einer neuen Ti-Variante der bereits verfügbaren GeForce GTX 1070 arbeiten, die leistungsmäßig dann...
Oben