Gebrauchte Festplatten als Neuware im Handel

Diskutiere Gebrauchte Festplatten als Neuware im Handel im IT-News Forum im Bereich News; Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
copy02

copy02

News Master
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
45
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Wer in letzter Zeit zum Aufrüsten eines PCs oder eines Harddisk-Recorders eine neue Festplatte mit IDE-Schnittstelle suchte, stieß im Handel immer wieder auf ein Modell: Die ST3400832A von Seagate, ein 400-GByte-Laufwerk, das schon seit geraumer Zeit nicht mehr gefertigt wird. Die Festplatten wurden und werden zu Preisen zwischen 40 und 60 Euro angeboten und gehören zu den wenigen überhaupt noch lieferbaren IDE-Laufwerken mit höherer Kapazität.

Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
12.077
Ich finde es heftig, dass dort steht, man könne den Preis zurück bekommen, weil das ein "Produktmangel" sei. Für mich ist das eher ein schwerer Betrug.
 
Thema:

Gebrauchte Festplatten als Neuware im Handel

Gebrauchte Festplatten als Neuware im Handel - Ähnliche Themen

Seagate Archive HDD v2: günstige 8 TB mit SMR-Technik im Test: Die bereits im Dezember letzten Jahres im Handel erschienene Seagate Archive HDD v2 mit acht Terabyte Speicherkapazität gilt mit einem...
AMD Radeon R3 SSD: neue Einsteiger- SSD-Serie mit TLC-Speicher und SM2256KX-Controller: Mit der Radeon R7 SSD-Serie, die baugleich mit den Flash-Laufwerken aus dem Hause OCZ sind, hat Chiphersteller AMD erstmals einen Fuß in die Welt...
TDK plant 15-Terabyte-Festplatten mit HAMR-Technik: Auf der Elektronik-Messe Ceatec in Japan hat der japanische Elektronikkonzern TDK erste Festplatten mit bis zu 15 Terabyte in Aussicht gestellt...
Bester Gaming-PC bis 750 Euro - UPDATE: Um sich einen wirklich guten Gaming-PC zusammenstellen zu können, bedarf es nicht zwingend eine vierstellige Anschaffungssumme. Auch für ein...
Interne oder externe Festplatte? - Vorteile im Vergleich: Zum Speichern größerer Datenmengen wird man an der Anschaffung einer Festplatte nicht drum herum kommen. Je nach Computerbauform, Speicherbedarf...
Oben