G8 Gipfel Globalisierungsgegner

Diskutiere G8 Gipfel Globalisierungsgegner im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Sonstiges; Also ich habe gerade das heute journal angesehen mit dem Bericht über den wohl anstehen Sturm der Globalisierungsgegner auf den G8-Gipfel. Ich...
P

Prometheus

Gast
Also ich habe gerade das heute journal angesehen mit dem Bericht über den wohl anstehen Sturm der Globalisierungsgegner auf den G8-Gipfel. Ich verfolge politische Themen eigentlich mit Interesse, habe aber noch nicht wirklich verstanden, was diese Gegner beanstanden. Geht es um Globalisierung? Oder geht es eher gegen den Kapitalismus? Was sind ihre Kriterien? Kann mir das jemand erklären?
Egal was sie auch immer tun. Dadurch dass sie das ganze veranstalten, führen sie ihre eigene Wertvorstellung ad absurdum. Denn diese ganze Aktionen kostet erst Privatbürger und dann denn Staat mehre 100.000 bis 1.000.000 Mio EUR. Das kann dann auch wieder nicht in deren Interesse sein?

Was sind die Nachteile und deren Kriterien gegen Globalisierung? Anders gesehen, sind sie für Separation? Können sie in die Schweiz gehen. Wir leben auf einer Erde, der Trend geht zu Cosmopolitans, ist klar, dass wir nicht nur national sondern international denken müssen. Vielleicht kann man eine aufklärende Diskussion hieraus gestalten ...
 
L

Lenny

Gast
Vielleicht sollte man sich erstmal intensiv damit beschäftigen, um eine Diskussion in die Wege zu leiten. Eventuell hier ...

http://wto.gerechtigkeit-jetzt.de/index.php?option=com_content&task=view&id=15&Itemid=29

jetzt zu sagen, es geht um Kapitalismus und Globalisierung ist zu einfach, es geht um die Auswirkungen des globalen Kapitalismus. Globalisierung sollte eine Verbesserung der Lebensverhältnisse überall auf der Welt haben und nicht dazu dienen, das Kapital einiger Weniger zu mehren.

/edit

Passend zum Thema...

Heiner Geißler tritt Attac bei

Früher war er CDU-Generalsekretär und einer der schärfsten Polemiker im politischen Betrieb. Seither hat Heiner Geißler einige Läuterungen durchlaufen. Nun tritt er dem globalisierungskritischen Bündnis Attac bei.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,483275,00.html

Das nenne ich mal eine gute Meldung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

G8 Gipfel Globalisierungsgegner

Oben