Fußball-Bundesliga: brauchen Sky-Kunden künftig 2 Abos?

Diskutiere Fußball-Bundesliga: brauchen Sky-Kunden künftig 2 Abos? im Software News Forum im Bereich News; Kunden des Pay-TV-Senders Sky sind es seit einer gefühlten Ewigkeit gewohnt, alle 612 Spiele der 1. und 2. Bundesliga live sehen zu können. Ab der...
Kunden des Pay-TV-Senders Sky sind es seit einer gefühlten Ewigkeit gewohnt, alle 612 Spiele der 1. und 2. Bundesliga live sehen zu können. Ab der Saison 2017/18 ändert sich dies, denn dann werden insgesamt 40 Spiele der 1. Liga bei Eurosport zu sehen sein. Wir versuchen nachfolgend zu klären, welche Auswirkungen das für die Abonnenten von Sky hat


Gestern wurde bekannt, dass die DFL die nationalen Übertragungsrechte der Fußball-Bundesliga ab der übernächsten Saison geregelt hat. Für die kommende Saison 2016/17 ändert sich also nichts. Danach aber gibt es gravierende Auswirkungen für Sky-Nutzer, denn der Sender wird nur "572 von 612 Spielen der Bundesliga und der 2. Bundesliga live über alle Verbreitungswege (Satellit, Kabel, IPTV, Web und Mobile) übertragen". Die restlichen Spiele finden auf einem anderen Sender statt, denn Eurosport wird die "Bundesligapartien am Freitagabend sowie die Bundesliga-Topspiele am Sonntagmittag sowie am Montagabend live und exklusiv auf seinen Pay-Plattformen (Eurosport 2 und Eurosport Player) präsentieren".

Die Frage ist nun, ob Sky Nutzer deswegen künftig zwei Abos bezahlen müssen, um den kompletten Spieltag sehen zu können. Fakt ist: die Sender haben sich bislang noch nicht dazu geäußert. Fakt ist aber auch, dass Eurosport 2 (auch in HD) bereits jetzt in diversen Paketen von Sky enthalten ist und in der Regel auch über die gleichen Wege empfangen werden kann. Im Rahmen einer dauerhaften oder temporären Freischaltung wäre es also problemlos möglich, dass zumindest die Bestandskunden von Sky weiterhin alle Spiele mit nur einem Abo und vielleicht sogar ohne Aufpreis geboten bekommen. Doch auch für Neukunden dürfte es entsprechende Angebote geben, die alle Spiele auf beiden Sendern enthalten. Dazu passen auch Aussagen im Vorfeld der Ausschreibung, laut denen es vermieden werden sollte, dass die Nutzer mehrere Verträge für das gleiche Produkt Bundesliga abschließen müssen.

Fazit:

Nach derzeitigem Stand sollten sich Sky-Nutzer keine allzu großen Sorgen machen, wenn es um die Übertragung aller Spiele der 1. Bundesliga geht - die beteiligten Sender werden sicher eine Lösung finden. Ob Sky dafür allerdings noch einmal die Schatulle öffnen muss, steht auf einem anderen Blatt. Fraglich ist auch, wie sich der neue Vertrag insgesamt auf die Abo-Gebühren auswirken wird, denn immerhin erlöst die DFL künftig gut 85 Prozent mehr, die zum Teil auch von Sky stammen.

Meinung des Autors: In Zukunft werden nicht nur die Spieltage der Fußball-Bundesliga ein wenig zerstückelter, sondern auch die Übertragungsrechte. Für Sky-Kunden wird sich dadurch aber möglicherweise nicht viel ändern. Außer dass man ein paar neue Gesichter zu sehen bekommt und mittelfristig wohl auch (deutlich) mehr bezahlen muss.
 

Dirk1962

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
35
Ort
Witten
Ich bin Optimist.
Aber trotzdem denke ich, dass die Sky-Kunden mehr bezahlen müssen wenn sie alle Spiele sehen wollen!
Wenn wir nächstes Jahr diesen Beitrag rauskramen, werden wir sehen, dass ich Recht hatte!:D

Gruß
 

einstein_3009

Dabei seit
25.11.2006
Beiträge
1.760
Ort
Goldberg, M-V
Eurosport 2 gibt es bei Sky sowieso nur in HD. Um den Sender sehen zu können, muss man zwingend das HD-Paket zum BuLi-Paket gebucht haben. Die meisten BuLi-Kunden haben das HD-Paket schon. Zusatzkosten enstehen also nur für Kunden, die das HD-Paket noch nicht haben.

Alte Struktur:

  • Welt + BuLi + HD
Neue Struktur:

  • Starter + BuLi + HD
  • oder
  • Entertainment + BuLi + HD

PDF-Datei "Alle Pakete und Sender im Überblick" herunterladen (3,0 MB)
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.782
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Eurosport 2 gibt es bei Sky sowieso nur in HD. Um den Sender sehen zu können, muss man zwingend das HD-Paket zum BuLi-Paket gebucht haben. Die meisten BuLi-Kunden haben das HD-Paket schon. Zusatzkosten enstehen also nur für Kunden, die das HD-Paket noch nicht haben.

Die Rechnung geht aber nur auf, wenn die Spiele wirklich auf "Eurosport 2" übertragen werden. Wenn die Spiele auf dem Sender "Eurosport Player" übertragen werden, geht deine Rechnung nicht auf.
 
Thema:

Fußball-Bundesliga: brauchen Sky-Kunden künftig 2 Abos?

Fußball-Bundesliga: brauchen Sky-Kunden künftig 2 Abos? - Ähnliche Themen

Fußball Saison 2018/19: wer zeigt was live im TV und als Livestream im Internet - UPDATE: 03.08.2018, 10:23 Uhr: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - die WM ist vorbei, doch Bundesliga, Champions League und Europa League starten in die...
Das neue Sky Q und der Haken mit Sky Go - Kommentar: Mit viel Tamtam hat der Pay-TV-Sender sein neues Portal Sky Q eingeführt. Mit enthalten ist auch eine sogenannte Multiroom-Nutzung auf bis zu fünf...
Fußball-Bundesliga: Sky und Eurosport im Streit - Eurosport-Player derzeit im Angebot: Es ist eine etwas seltsame Situation, in der sich Sky und Eurosport aktuell befinden, denn sie sind gleichermaßen Kooperationspartner wie...
Das neue Sky Q: Möglichkeiten, Funktionen, Termin und Preise im Überblick: Der Pay-TV-Sender Sky hat jetzt den Startschuss zu seiner Plattform Sky Q gegeben, mit der die Abonnenten diverse Zusatzfunktionen bekommen...
Sky Go: künftig auf 2 mobilen Geräten gleichzeitig nutzbar dank neuem Sky Q: Im Mai führt der Pay-TV-Sender Sky seine neue Plattform Sky Q ein, die viele neue Funktionen, Apps für diverse Geräte und eine Verknüpfung...
Oben