FTP Server wird gehackt ? Was tun ?

Diskutiere FTP Server wird gehackt ? Was tun ? im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo Leute, ich habe einen FTP Server (FileZilla) installiert und greife über ein DynDNS Konto darauf zu. Wenn ich den Server enige Stunden...

Doc Holiday

Threadstarter
Dabei seit
14.08.2006
Beiträge
264
Hallo Leute,
ich habe einen FTP Server (FileZilla) installiert und greife über ein DynDNS Konto darauf zu. Wenn ich den Server enige Stunden laufen habe, versucht immer irgendjemand, sich mit dem Administrator Konto anzumelden (lt FTP Protokoll). Habe jetzt schon eingestellt, dass derjenige automatisch gekickt und gebannt wird, der 5 x das falsche Kennwort eingibt, aber was kann man denn sonst noch so machen ? Die IP-Adresse habe ich mitgeloggt.

:danke

Gruss
Doc
 
S

SuperTux

Gast
Anzeige bei der Polizei erstatten.
 

SlimTonga

Dabei seit
03.04.2003
Beiträge
699
Alter
44
da kannste nichts machen...wenn dein rechner im netz erreichbar ist, kann halt jeder x-beliebige versuchen, darauf zuzugreifen...
 

zeck-e

Dabei seit
12.07.2006
Beiträge
488
hi,

das hab ich auch ständig... geht manchmal ne woche... allerdings hat mein ftp-server eine feste ip und der angreifer wechselst seine hin und wieder... probiert wird immer mit administrator (kenn den benutzer unter linux nicht ;-) )

anfangs habe ich die ips geblockt... irgendwann war es mir egal... da er ja nicht reinkommt...

du könntest zum spass nen administrator anlegen... ohne kennwort vielleicht... und auf ein verzeichnis mappen dem du dann keine großen rechte einräumst... vielleicht lesen... da legst ne txt rein in der dann steht, dass es hier nix gibt! am besten in allen möglichen sprachen... wer weiß schon woher der angreifer kommt... dann ist der glücklich (eventuell) das er hier keine rechte hat zu schreiben und gibt dann vielleicht auf...

ansonsten finde ich die idee mit den anderen ports auch gut! diese bekommen ja nur deine freunde/kunden was auch immer... und gut ist.

gruß zeck-e
 

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.095
Ort
Nord-Europa
Hallo,

wenn schon ein FTP-Server ins Netz gestellt werden soll, dann nutzt doch

SFTP bzw. SSH Verbindungen, damit nicht jeder mit einem Portscan
eure Ports 20/21 findet,
und auch ein "direkter Zugriff" auf SFTP und/oder SSH wird nicht
so oft abgescannt !!!!!!!!

;-)
 

Chadrunner

Dabei seit
20.03.2007
Beiträge
23
Alter
49
Ort
Augsburg
Bau Dir doch `ne VM, wo Du dann nur die Sachen rein tust die du auch wiklich zum download freigibst, alternativ gibt es hier im download auch back track, das hilft Dir vielleicht dabei rauszufinden wer dich hackt und du kannst dann mit diesen informationen rechtliche schritte einleiten.

gruß
 
Thema:

FTP Server wird gehackt ? Was tun ?

FTP Server wird gehackt ? Was tun ? - Ähnliche Themen

Account gehackt. Wiederherstellung gestaltet sich unmöglich.: Hi, ich hoffe hier eine Antwort zu bekommen, da ich mit meinem Latein so ziemlich am Ende bin. Der Account meiner Mutter wurde scheinbar gehackt...
GELÖST Gene 6 FTP Server - Probleme bei Portwechsel: Hallo, ich habe mal wieder ein Problem. Und zwar geht es darum, dass ich ein FTP Server am laufen habe. (Gene6 FTP) Dieser Server läuft derzeit...
GELÖST FTP-Server einrichten: Tach auch (bin tierisch genervt und ihr seid meine letzte Hoffnung), um auch gleich zu meinem Problem zu kommen... Habe VistaUltimate und möchte...
[DE] Geheim, gratis, illegal im Web: Freibrief für Web-Piraten: Im Internet gibt es jede Menge Schlupflöcher. Ob illegale Downloads, Rufmord oder Datenmissbrauch: Was auch immer ein Übeltäter so treibt – die...
Ratgeber: Auf entfernte PCs remote zugreifen: Die aktuelle Generation von Fernwartungsprogrammen bietet einen bequemen und vor allem stabilen Vollzugriff auf entfernte PCs. Das macht Remote...
Oben