GELÖST Fritz.box Werkseinstellungen laden

Diskutiere Fritz.box Werkseinstellungen laden im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Guten Morgen, Habe Leitungsprobleme, und die kommen recht sicher entweder von der Fritzbox, Switch oder vom Anbieter. Da ich auf meinem Lappi und...
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.092
Alter
31
Guten Morgen,

Habe Leitungsprobleme, und die kommen recht sicher entweder von der Fritzbox, Switch oder vom Anbieter. Da ich auf meinem Lappi und meinem Pc Down/upload Probleme habe, liegt es nicht an Pc-Einstellungen.

Wenn ich ein Backup bei der Fritzbox gemacht habe, Werkseinstellungen lade, dann meine Leitung teste, und dann das Backup wieder drauf mache, dann müssten ja die ganzen Telefoneinstellungen usw. wieder drauf sein?

Besitze die Fritzbox 6360.

Davor tausche ich mal den switch aus, nicht das der einen macken hat.



LG Jonas
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
wie sehen denn die down- und upload-probleme aus?

die fritzbox hat ein protokoll aus dem man ersehen kann, wie die leitung gesyncht ist, also wie viel speed anliegt. ist dieser speed zu niedrig, dann liegts am provider bzw. dem knoten, an dem du hängst. da kann nur der provider was machen.

du kannst lediglich mal deine box neustarten. manchmal hängt sich die software auf aber wenn das problem dann immernoch besteht, anruf beim provider.

PS: du kannst das mit den werkseinstellungen so machen, aber ob sich dann etwas bessert, wage ich zu bezweifeln, außer du hast in deiner fritzbox sinnfrei diverse einstellungen verändert..
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Welcher Art sind denn deine Probleme? Abbrüche beim Up-/Download??
 
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.443
Standort
Dortmund
Hi Jonas,

ist ja ein bischen sinnfrei, oder?
Wenn du anschließend wieder dein Backup aufspielst, hast du ja die Werkseinstellungen wieder überschrieben und der vermutete Fehler in der Konfiguration ist dann auch wieder da.
Also wenn Zurücksetzen dann auch neu konfigurieren!

T@cky
 
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.092
Alter
31
Ja stimmt ihr habt Recht, normal habe ich sogut wie immer 50+Mb down.-, und 2,5+Mb upload. Momentan kämpft er richtig auf 18Mb down.- hin und auch auf 1,8Mb upload. "Imaetz" du hattest recht die Fritzbox zeigt an, es kommen 50+ und 2.5+ an. Hm dann koennte fast nur ein Kabel oder Switch einen macken haben?


edit:
Ja konfigurieren koennte ich sie, (das, dass Inet. wieder läuft), aber mit den Telefon Einstellungen pipapo hätte ich evtl. Probleme. Aber die funktioniert ja anscheinend, von dem her mache ich da nichts, ich habe ja auch nicht verstellt..
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
es kommen 50+ und 2.5+ an. Hm dann koennte fast nur ein Kabel oder Switch einen macken haben?
Nein, es kann auch schlicht und ergreifend der Server überlastet sein, wenn es nur auf diversen Seiten passiert.
Einfach einmal einen Test auf einer der unzähligen Speedtest Seiten!
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
es kann aber auch an den seiten liegen, wo du deine downloads her hast, denn man ist immer von der gegenseite abhängig ob man den vollen speed erreicht.. wenn die gegenseite zu sehr belastet ist, dann wirds nix mit 50MBit.. ;)

zumindest bringt es nix, auf werkseinstellungen zurück zu stellen und dann das alte backup wieder einzuspielen, dann wäre alles wie früher, wie hier schon fest gestellt wurde.

seit wann sind die down- und uploadwerte so schlecht? was wurde gemacht bevor das problem auftrat (da es ja beide geräte betrifft)? wo hast du denn einen switch dazwischen und vorallem WARUM? sind beide geräte per LAN oder eines per WLAN am router angeschlossen oder was meinst du mit switch?

Kabeldefekt wäre möglich aber dann dürfte es nicht 2 geräte gleichzeitig treffen aus meiner sicht.. außer beide geräte teilen sich ein LAN-kabel..
 
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.092
Alter
31
Werde heute Mittag mal auf einer anderen Seite also kabelbw.de/speedtest einen test durchführen.

Ja mit der Fritzbox meinte ich es folgendermaßen: Werkseinstellungen herstellen, Daten von KabelBw eingeben, und dann testen. Wenns immer noch so schlecht wäre, einfach das Backup wieder laden, oder manuell, das Telefon wieder einrichten. So meinte ich das. ;)

Seit wann das ganze genau ist, weiss ich nicht, mir ist es letzte Woche aufgefallen, als nach einem Download, dass Internet komplett weg war. Ein Fritzbox Neustart behebte das Problem. Ein paar Tage später fiel mir auf, dass bei guten Seiten wie "Chip" der download extrem langsam war. Auch beim GraKa Treiber downloaden fiel es mir auf. Dann habe ich Mitte letzter Woche einen Speedtest auf Kabelbw gemacht, und er ging auf 10Mb hoch und schaffte gerade so 18Mb. Danach habe ich einen Fritzbox Neustart gemacht, und die 50Mb waren wieder vorhanden. Gestern ist es wieder so gewesen, aber ein Neustart der F.Box hat diesmal nicht geholfen..

Deshalb dachte ich, evtl. hat die Box einen Macken, und ich probier es mal mit Werkseinstellungen laden...



"" wo hast du denn einen switch dazwischen und vorallem WARUM? sind beide geräte per LAN oder eines per WLAN am router angeschlossen oder was meinst du mit switch? ""

Die Fritzbox hängt im Keller (wo von Kabelbw der Saft herkommt) über den LAN1 Ausgang läuft das Kabel den Keller entlang, richtung Switch. Der verteilt, die Lan Kabel zu den verschiedenen Räumen (Pc´s im Haus).

Der Switch ist von TP Link: http://www.amazon.de/gp/product/B000N9B688/ref=oh_details_o01_s00_i00?ie=UTF8&psc=1

Hat recht gute Bewertung.

Hoffe ihr koennt nachvollziehen was ich meine ! ;) ;)
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
jetzt wird es viel klarer.. wenn der speed nur nach dem neustart der fritzbox wieder voll da ist, wenn auch nur für kurze zeit, würde ich auf die box tippen.

wenn du die möglichkeit hast, versuche mal eine andere fritzbox zu testen..

am provider sollte es somit nicht liegen, sondern an deiner fritzbox. eine werksrücksetzung wird wahrscheinlich nicht viel nützen, da ja der neustart schon kurzzeitig wieder den speed brachte. aber testen kann man es ja ruhig.


ist die box selbst gekauft oder hast die vom provider? wenn vom provider, ist da sicher garantie drauf, also umtauschen ;)


PS: hab mal eben auch deinen speedtest da von kabel gemacht. respekt, zeigt mir meine volle bandbreite an. hab früher nie so viel von onlinetests gehalten und nutze unter win7 ein gadget, was mir den speed beim saugen anzeigt.. ;) und bisher immer passte.

aber deine genannte seite ist ja mal top :)
 
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.092
Alter
31
Ja auf die Seite habe ich mich bisher immer verlassen koennen.

"Falls" die Box echt einen macken hat, die werden sie ja auf Funktion testen, und z.b. jetzt gerade habe ich wieder 50MB. Dann sagen die bestimmt sie funktioniert... oder ? Auf die Box koennte echt noch Garantie drauf sein, wir haben mal gewechselt von 32auf50Mb und haben dann die Box bekommen.
 
Silent Hunter

Silent Hunter

Mitglied seit
03.09.2010
Beiträge
683
Standort
24KM von Nürnberg
Ich hatte mal ne box auf der die Firmware nicht aktuell war. Es gab immer verbindungsabbrueche oder geschindigkeits einbussen. Ein Anruf beim Provider brachte mich erst dazu die Firmware zu pruefen. Nach dem Update lief alles wie es sein sollte.
Fuer mich sah es so aus als ob es beabsichtigt ist wenn die Firmware nicht aktuell ist spinnt die box.
 
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.092
Alter
31
Hallo Silent Hunter, habe ich schonmal überprüft, ich kann gar kein Fireware Update durch führen, dass kann nur "Kabelbw"...
 
Thema:

Fritz.box Werkseinstellungen laden

Sucheingaben

Werkseinstellungen-der-FRITZ-Box-laden

Fritz.box Werkseinstellungen laden - Ähnliche Themen

  • Netzwerkfehler, Ereignisanzeige 10400 (Windows 10, Version 1903; Router Fritz Box 7580

    Netzwerkfehler, Ereignisanzeige 10400 (Windows 10, Version 1903; Router Fritz Box 7580: Hallo zusammen, (Meine Frage) Es ist sehr lästig in unterschiedlichen Zeitabständen fällt die Internetverbindung aus, es kann nicht mit der...
  • Edge bemängelt Zertifikat von Fritz-Box und Fritz-Repeater

    Edge bemängelt Zertifikat von Fritz-Box und Fritz-Repeater: Seite heute bemerken wir auf allen Geräten mit Windows 10 und dem aktiven Defender das o.g. Problem. Wird die IP einer AVM Fritz-Box oder von...
  • Push Service Fritz!Box 7590

    Push Service Fritz!Box 7590: Hallo zusammen, ich verzweifel hier wirklich. Bin eigentlich nicht auf den Kopf gefallen, was Pc-Kram angeht aber hier geht es echt nicht...
  • GELÖST 2 Fritz-Boxen, Netzwerkdrucker nicht errreichbar - bitte um Ratschläge

    GELÖST 2 Fritz-Boxen, Netzwerkdrucker nicht errreichbar - bitte um Ratschläge: Hallo, ich habe zwei Fritz-Boxen im Haus. Nachdem ich eine gegen eine mit besserer Sendeleistung getauscht habe, kann ich nicht mehr im Netzwerk...
  • Verbindung WIN 10 PC 32 Bit mit Fritz WLAN USB Stick AC 860 zur Fritz Box

    Verbindung WIN 10 PC 32 Bit mit Fritz WLAN USB Stick AC 860 zur Fritz Box: Die WLAN Verbindung wird immer wieder während des laufenden Betriebes zwischen dem PC (Fritz WLAN USB Stick AC 860) und der Fritz Box...
  • Ähnliche Themen

    Oben