Fritz Box gibt falsche LAN IP

Diskutiere Fritz Box gibt falsche LAN IP im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Bei einer Bekannten von mir hat der Blitz einige Geräte erledigt. Mehrere Fernseher, DSL Modem und ? Sie hat sich über Ebay eine FritzBox...
I

Inchie

Threadstarter
Mitglied seit
11.07.2006
Beiträge
96
Hallo

Bei einer Bekannten von mir hat der Blitz einige Geräte erledigt. Mehrere Fernseher, DSL Modem und ? Sie hat sich über Ebay eine FritzBox besorgt. Die genaue Typennummer ist nicht angegeben, es scheint eine AOL Variante zu sein, da sie für AOL Internettelefonie voreingerichtet war.
Die Verbindung über LAN vom Computer zur Fritzbox kam nicht zustande. Schliesslich stellten wir die Verbindung über USB her. Das klappt.

Heute bin ich mit meinem Laptop hingerückt. Den konnte ich auch nicht mit dem Computer verbinden. Die Netzwerkkarte hat es eindeutig auch erwischt.
Was mich aber zur Verzweiflung und meine Nerven in den Wahnsinn trieb, war die Fritz Box.
Ich stöpselte mich via LAN in die Fritzbox. Es wurde bestehende LAN Verbindung angezeigt und Pakete gesendet. Aber 0 Empfang. Irgendwann kam ich dahinter, dass die LAN IP nicht stimmt. Ich hatte statt der üblichen FB LAN IP eine Nummer (etwa) 169.254.70.... und Subnetzmaske 255.255.0.0
Der andere, über USB verbundene, Rechner zeigte im Fritz Menü meine Nummer mit 192.168.178.21 an.

So kann es nicht klappen. Aber wo liegt der Fehler?
Mein Laptop ist ok, habe ich gerade bei mir überprüft.
Ist es ein Softwarefehler?
 
FisiAzubi

FisiAzubi

Mitglied seit
17.07.2005
Beiträge
15
Alter
41
hi inchie,

check mal in der Fritz Box das auch der DHCP Server aktiv ist.

Die Box hat wahrscheinlich ne feste aber wenn der DHCP nicht aktiv ist bekommst du bei deinem Laptop immer nur ne 169.254.70.x

Falls das auch nicht geht stell dein Laptop doch mal auf ne fixe IP
z.b.: 192.168.178.22


mfg FisiAzubi
 
I

Inchie

Threadstarter
Mitglied seit
11.07.2006
Beiträge
96
Die feste IP eingeben habe ich bereits probiert. Ohne Erfolg.
Wo finde ich die Einstellung für DHCP?
 
StonedUser

StonedUser

Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
874
hm, hast du mal an ein software-update gedacht? im menu der box kann man sich zu der seite von avm verbinden lassen, dann update saugen und installieren. dann die box auf den auslieferungszustand resetten (geht auch in der software) und alles selber einstellen.
ach ja, auf den boxen steht hinten immer drauf, welcher typ das ist. da ist immer ein typenschild ;)
 
FisiAzubi

FisiAzubi

Mitglied seit
17.07.2005
Beiträge
15
Alter
41
Also bei meiner Fritz Box ist die DHCP einstellung unter

SYSTEM - NETZWERKEINSTELLUNGEN - IP-ADRESSEN

musst dich mal durchklicken
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.055
Standort
Nord-Europa
Fritz-box

Hallo und guten morgen,

bei fast allen Geräten gibt eine Prozedur, um die Werkseinstellungen
zu laden, Reset-button bzw. kleines Loch mit Bezeichnung reset,
oder eine "Einschalt-Kombination" mit bestimmten Tasten beim
Einschalten.
Diese Werkseinstellungen haben dann auch wieder alle IP-Funktionen
wie im Handbuch beschrieben und auch das MASTER-PASSWORT laut
Beschreibung z.B. 0000 o.ä.

Mal in der Anleitung des Gerätes nachschauen.

:sing
 
B

Bommel260368

Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
720
Alter
51
Standort
Krefeld
Dem Kommentar von travel-pc stimme ich zu. Zum einen schaffst du damit die Vorraussetzung, evtl. bestehende manuelle Fehler die dir nicht bekannt sind, zurück zusetzen. Und zum anderen ist die Fritzbox in der Grundkonfiguration so konzipiert das alle Netzwerkanschlüsse (egal ob LAN, USB oder WLAN) zu einem Netzwerk zusammengefasst werden (DHCP ist standardmässig aktiviert). Auch wäre interessant zu wissen, um welche Fritzbox es sich handelt. Fritzbox ist der Name einer ganzen Produktgruppe und die unterscheiden sich voneinander. Dann könnte man dir sicherlich schneller helfen.
 
Honni

Honni

Hardwarepapst
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
424
Hallo Inchie,

starte mal bitte mit dem PC, der via USB mit der Fritz-Box kommuniziert, die Config der Box. Einfach im Browser die 192.168.178.1 oder fritz.box aufrufen.

Dort gehst du in >System >Ansicht und aktivierst die "Expertenansicht". Dann gehst du in >System auf >Zurücksetzen und klickst auf "Fritz!-Box neu starten und Werkseinstellungen laden". Nach einem Neustart müssten alle LAN und USB-Anschlüsse wieder im selben IP-Bereich mit DHCP-Server laufen.

Gruß Honni
(Fritz!-Box-Fan) :)
 
I

Inchie

Threadstarter
Mitglied seit
11.07.2006
Beiträge
96
Das habe ich eigentlich alles schon durch.
Ich habe die Fritzbox installiert und ein Firmenupdate gemacht. Später fand ich heraus, dass die Daten vom Vorbesitzer noch drauf waren. Ich konnte sehen, wann mit mit welcher Nummer telefoniert wurde und die Einwahldaten standen auch noch da. Deshalb habe ich die Box auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Ob damit das Firmenupdate wieder zurückgesetzt wurde weiss ich nicht, werde ich aber testen.

Was mich jetzt vorrangig interessiert, sind die DCHP Einstellungen. Wie man dahin kommt, habe ich hier an meiner ausprobiert. Das könnte es vielleicht sein. Aber an die besagte Box komme ich jetzt schlecht, da momentan niemand zuhause ist.
Melde mich später.
 
B

Bommel260368

Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
720
Alter
51
Standort
Krefeld
Durch das zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird die Firmware nicht zurückgesetzt. Dies trifft lediglich auf die Einstellungen, aber nicht auf die Software der Fritzbox zu. Durch das Zurücksetzen müssten jetzt auch alle angeschlossenen Geräte wieder im selben IP-Adressbereich stehen. Daher ist eine manuelle Einstellung nicht mehr notwendig.

Kontrollieren kannst du dies über Einstellungen > System > Netzwerkeinstellungen > IP-Adressen. Hier muss bei Alle Computer befinden sich im selben IP-Netzwerk ein Häkchen gesetzt sein.
 
Thema:

Fritz Box gibt falsche LAN IP

Sucheingaben

fritzbox zeigt falsche ip

Fritz Box gibt falsche LAN IP - Ähnliche Themen

  • Netzwerkfehler, Ereignisanzeige 10400 (Windows 10, Version 1903; Router Fritz Box 7580

    Netzwerkfehler, Ereignisanzeige 10400 (Windows 10, Version 1903; Router Fritz Box 7580: Hallo zusammen, (Meine Frage) Es ist sehr lästig in unterschiedlichen Zeitabständen fällt die Internetverbindung aus, es kann nicht mit der...
  • Edge bemängelt Zertifikat von Fritz-Box und Fritz-Repeater

    Edge bemängelt Zertifikat von Fritz-Box und Fritz-Repeater: Seite heute bemerken wir auf allen Geräten mit Windows 10 und dem aktiven Defender das o.g. Problem. Wird die IP einer AVM Fritz-Box oder von...
  • Push Service Fritz!Box 7590

    Push Service Fritz!Box 7590: Hallo zusammen, ich verzweifel hier wirklich. Bin eigentlich nicht auf den Kopf gefallen, was Pc-Kram angeht aber hier geht es echt nicht...
  • GELÖST 2 Fritz-Boxen, Netzwerkdrucker nicht errreichbar - bitte um Ratschläge

    GELÖST 2 Fritz-Boxen, Netzwerkdrucker nicht errreichbar - bitte um Ratschläge: Hallo, ich habe zwei Fritz-Boxen im Haus. Nachdem ich eine gegen eine mit besserer Sendeleistung getauscht habe, kann ich nicht mehr im Netzwerk...
  • Verbindung WIN 10 PC 32 Bit mit Fritz WLAN USB Stick AC 860 zur Fritz Box

    Verbindung WIN 10 PC 32 Bit mit Fritz WLAN USB Stick AC 860 zur Fritz Box: Die WLAN Verbindung wird immer wieder während des laufenden Betriebes zwischen dem PC (Fritz WLAN USB Stick AC 860) und der Fritz Box...
  • Ähnliche Themen

    Oben