Fremder Router in der Netzwerkinfrastruktur

Diskutiere Fremder Router in der Netzwerkinfrastruktur im Win8 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo Gemeinde, ich habe mich hier im Forum neu angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Zu meinem System: Asus T100TA / 500GB Windows 8.1 / 32Bit...
I

imported_DerDude

Threadstarter
Mitglied seit
11.03.2014
Beiträge
4
Hallo Gemeinde,
ich habe mich hier im Forum neu angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe.

Zu meinem System:

Asus T100TA / 500GB
Windows 8.1 / 32Bit (vorinstalliert)

Bislang 2 Router ausprobiert:

Speedport 701 V
Fritz Box 7320 (aktuell)

Von Beginn an habe ich folgendes Problem, was ich einfach nicht in den Griff bekomme.

Hier ein Scrennshot:

Screenshot (3).jpg

Der DIR-600 wird in meiner Netzwerkinfrastruktur angezeigt, obwohl ich keine Verbindung zu diesem Router aufgebaut habe. Offensichtlich hängt es zusammen mit dem offenen D-Link Router der rechts unten angezeigt wird. Nur was hat der Router in meiner Netzwerkinfrastruktur verloren? Wenn der D-Link nicht zu sehen ist, dann taucht der DIR-600 auch nicht in meiner Infrastruktur auf.

LAOTSE ist die Fitz Box mit der ich momentan verbunden bin.
Eine kurze Sache noch in diesem Zusammenhang. Zuvor hatte ich meinen Speedport 701V genutzt, der noch nicht einmal in meiner Netzwerkinfrastruktur angezeigt worden ist. Das die Fritz Box angezeigt wird, ist für mich schon einmal eine Verbesserung.

Die Router sind beide so konfiguriert, dass nur zugelassene Geräte darauf zugreifen können.

Ich kann mir das Ganze nicht erklären und es hat mich soweit geführt, dass ich nach dem Löschen von Zugangsberechtigungen etc. mir offensichtlich mein Betriebssystem teilweise zerschossen habe. Das Notebook lässt sich einfach nicht mehr in den Auslieferungszustand etc. zurücksetzen.

Aber das ist eine andere Geschichte, hier hoffe ich auf eine Aufklärung der Sache mit dem fremden Router.

Danke schon mal und schöne Grüsse!
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.702
Dieser Router meldet per UPNP sich als DLNA-fähiges Gerät und wird von Windows deshalb angezeigt. Das ist nicht bedenklich, es kommt immer wieder vor, Windows erkennt nur, dass darüber ein Medienstreaming erfolgen könnte. Wenn Du in Deinem Netzwerk kein Medienstreaming betreibst, dann könntest Du das auch abschalten indem Du den UPNP Dienst deaktivierst. Dann sollte Windows diesen Router nicht mehr finden.
 
I

imported_DerDude

Threadstarter
Mitglied seit
11.03.2014
Beiträge
4
Hallo Alex,
danke für die Hilfestellung.

Ich hab gerade die Einstellung Netzwerkerkennung deaktiviert. Dann wird mir gar nichts mehr in dieser Ansicht angezeigt, auch nicht mehr mein Router, PC oder Mediaserver. Da ich aber ein Medienstreaming betreibe, werde ich diese Funktion aber aktiviert lassen müssen.

Falls ich Dich richtig verstanden habe, dann hat das aber nichts zu bedeuten und ich kann den fremden Router einfach gedanklich ausblenden.

Hätte ich mal vorher gefragt und die Finger vom System gelassen, dann wäre mir jetzt so einiges an Ärger erspart geblieben.

Ich werde diesbezüglich einen neuen Thread im richtigen Bereich auf machen, vielleicht gibt es auch dafür eine Lösung.

Danke noch einmal!
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.702
Du kannst ihn einfach gedanklich ausblenden. Er ist nur vorhanden weil er sich entsprechend zu erkennen gibt, ein Zugriff auf Dein Netzwerk ist darüber nicht möglich.
 
I

imported_DerDude

Threadstarter
Mitglied seit
11.03.2014
Beiträge
4
Nur mal so rein Interessehalber, gab es dieses Thema hier schon in der Art?

Zu Beginn habe ich das Netz hierzu durchsucht und bin nur irgendwo auf einen Beitrag mit der gleichen Problematik aus 2011 gestoßen. Hat aber nicht viel gebracht, weil damals niemand konkret erklären konnte, wieso ein fremder Router in der Infrastruktur angezeigt wird.

Daher auch meine Paranoia, dass ein Fremdzugriff durch falsche Zuweisungen von Berechtigungen etc. stattfindet.

Schönen Gruß!
 
I

imported_DerDude

Threadstarter
Mitglied seit
11.03.2014
Beiträge
4
Genau diesen Thread hätte ich vorher gebraucht.

Thx
 
Thema:

Fremder Router in der Netzwerkinfrastruktur

Sucheingaben

netzwerkinfrastruktur fremder router

Fremder Router in der Netzwerkinfrastruktur - Ähnliche Themen

  • Eröffnungsbildschirm nach Systemstart völlig fremd beim Windows 10 Laptop

    Eröffnungsbildschirm nach Systemstart völlig fremd beim Windows 10 Laptop: Seit einem Tag ist nach Veränderung der FritzBox durch den Internetanbieter ein völlig veränderter Desktop erschienen. Ich benutze einen Medion...
  • Wo finde ich Windows Installer für Windows 10, fremde Software fordert ihn an!

    Wo finde ich Windows Installer für Windows 10, fremde Software fordert ihn an!: Wo finde ich Windoes Insatller für Windows 10, fremde Software fordert ihn an, ich kann die sonst nicht installieren.
  • Fremder Router in meinem Netzwerk

    Fremder Router in meinem Netzwerk: Hallo, durch Zufall habe ich gesehen, daß bei mir unter Win 7>Netzwerk plötzlich ein "D-Link System DIR-615" auftaucht, den ich nicht kenne. In...
  • fremder Router und Nordcom DSL

    fremder Router und Nordcom DSL: Hi allerseits, ich habe einen Router zu meinem DSL-Anschluss von der Nordcom bekommen, jedoch hat dieser nur einen Anschluss für ein RJ45-Kabel...
  • acer wlan router vor fremden zugrief schützen!

    acer wlan router vor fremden zugrief schützen!: hi, habe folgendes problem: ich besitze seit kurtzem den "acer wlan 11b broadband router" und internet- und lanverbindungen (wlan und kabellan)...
  • Ähnliche Themen

    Oben