GELÖST Freigaben; bin am Verzweifeln

Diskutiere Freigaben; bin am Verzweifeln im Win7 - 64-Bit Version Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo Leute, es ist zum Mäuse melken: das BS verweigert mir den Zugriff auf beliebige Ordner. Momentan sind es Dokumente und Einstellungen, sowie...
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.962
Standort
Nähe Fürsty
Hallo Leute,

es ist zum Mäuse melken:
das BS verweigert mir den Zugriff auf beliebige Ordner. Momentan sind es Dokumente und Einstellungen, sowie Programme, wobei merkwürdigerweise darunter nochmal documents and settings steht.
Auch wenn ich den Explorer als Admin starte und Ordner freigeben will, kommt die Meldung "Der Ordner kann nicht freigegeben werden"
Was muß ich denn da bloß tun??
(Bei etlichen Ordnern, die ich nicht einsehen kann, sind die roten Schlösser; das verstehe ich.
Aber etliche Ordner mit roten Schlössern kann ich wieder öffnen.
Verstehe ich nicht.

Bitte um einen guten Rat!

Uboot
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.375
Standort
D-NRW
Manch angezeigte Ordner sind keine Ordner, sondern im Prinzip nur Links zu den richtigen Ordnern.
Zwei davon hast du ja schon gesehen (Documents und Dokumente).
Daher kann man nicht alle freigeben (was auch nichts bringt, weil dort nichts drin ist).

Edit:
Schau dir mal den Blogeintrag an, dort wird das auch beschrieben.
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Hi.

Wenn ich richtig liege, dann dürfte der Ordner Benutzer auch nicht funktionieren. :satisfied

Ich hoffe ich schreibe nichts Falsches, aber Win7 ist von Grund auf Englisch. Für jede Sprachversion werden nur entsprechende Verknüpfungen darübergelegt. Dokumente und Einstellungen = Documents and Settings, Programme = Program Files, Benutzer = Users...

Mit anderen Worten: Das, was du freizugeben versuchst, sind quasi gar keine Ordner. ;)

Ich hoffe das war so richtig. Falls nicht möge mich jemand verbessern.

\\Edit: Au man, 5 Minuten zu spät. Aber wenigstens scheine ich richtig zu liegen. :blush
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.962
Standort
Nähe Fürsty
Manch angezeigte Ordner sind keine Ordner, sondern im Prinzip nur Links zu den richtigen Ordnern.
Zwei davon hast du ja schon gesehen (Documents und Dokumente).
Daher kann man nicht alle freigeben (was auch nichts bringt, weil dort nichts drin ist).

Edit:
Schau dir mal den Blogeintrag an, dort wird das auch beschrieben.
Aber in "Dokumente und Einstellungen" ist sehr wohl eine Menge enthalten; das verstehe ich nun nicht.
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.962
Standort
Nähe Fürsty
Hi.

Wenn ich richtig liege, dann dürfte der Ordner Benutzer auch nicht funktionieren. :satisfied

Ich hoffe ich schreibe nichts Falsches, aber Win7 ist von Grund auf Englisch. Für jede Sprachversion werden nur entsprechende Verknüpfungen darübergelegt. Dokumente und Einstellungen = Documents and Settings, Programme = Program Files, Benutzer = Users...

Mit anderen Worten: Das, was du freizugeben versuchst, sind quasi gar keine Ordner. ;)

Ich hoffe das war so richtig. Falls nicht möge mich jemand verbessern.

\\Edit: Au man, 5 Minuten zu spät. Aber wenigstens scheine ich richtig zu liegen. :blush
Doch, Benutzer geht, aber langsam merke ich, wie das läuft; da muß man sich aber auch erst daran gewöhnen . . .
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.296
Standort
Thüringen
Aber in "Dokumente und Einstellungen" ist sehr wohl eine Menge enthalten; das verstehe ich nun nicht.
Also selbst mit einem mittels Admin-Rechten gestartetem Dateimanager gelingt mir auch kein Zugriff auf diese Ordner.
Möglich,das man dazu den richtigen Admin bemühen muß....:cheesy:unsure
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.375
Standort
D-NRW
Ich habe die versteckten Ordner nicht eingeblendet - das würde mich auch nur verwirren :)

Der Thread ist vielleicht auch von Interesse.
Insbesondere das letzte Posting.
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.757
Standort
GB
Das deutet auf ein DualBoot System hin.
Wenn Du die versteckten Dateien wieder ausblendest bleiben nur die "normalen" Ordner übrig (Zumindest bei mir).
Diese Spezialordner dienen eigentlich nur der Abwärtskompatibilität und helfen teilweise ältere Software am laufen zu halten.

Erli :cool
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.803
Standort
Niederbayern
Als Hilfestellung: Wenn man statt des Windows-Explorers z.B. den TotalCommander bemüht wird dort vor den "falschen" Ordnern statt des gelben Ordnersymbols ein weißer Verknüpfungspfeil angezeigt. So erkennt man wenigstens welche scheinbaren Ordner gar keine sind.

Um die Verwirrung komplett zu machen ;) werden manche Ordner wie C:\Users in vielen Programmen wie eben auch dem TotalCommander in Englisch angezeigt und so stehen sie auch wirklich im Dateisystem. Der Windows-Explorer übersetzt die je nach Benutzersprache und zeigt beispielsweise C:\Users als C:\Benutzer an obwohl es eigentlich gar keinen Ordner C:\Benutzer gibt.

Gerade letzte Woche hat ein Kunde versehentlich den ganzen Ordner "Eigene Bilder" gelöscht. Als ich ihm sagte er sollte halt in den Papierkorb schauen fand er ihn dort nicht. Lösung war, dort hat Windows das Übersetzen vergessen und er hieß da "Pictures". Nach dem Wiederherstellen hieß er im Explorer aber wieder "Eigene Bilder".

Ich hoffe nun sind alle Klarheiten beseitigt :D
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.962
Standort
Nähe Fürsty
Als Hilfestellung: Wenn man statt des Windows-Explorers z.B. den TotalCommander bemüht wird dort vor den "falschen" Ordnern statt des gelben Ordnersymbols ein weißer Verknüpfungspfeil angezeigt. So erkennt man wenigstens welche scheinbaren Ordner gar keine sind.

Um die Verwirrung komplett zu machen ;) werden manche Ordner wie C:\Users in vielen Programmen wie eben auch dem TotalCommander in Englisch angezeigt und so stehen sie auch wirklich im Dateisystem. Der Windows-Explorer übersetzt die je nach Benutzersprache und zeigt beispielsweise C:\Users als C:\Benutzer an obwohl es eigentlich gar keinen Ordner C:\Benutzer gibt.

Gerade letzte Woche hat ein Kunde versehentlich den ganzen Ordner "Eigene Bilder" gelöscht. Als ich ihm sagte er sollte halt in den Papierkorb schauen fand er ihn dort nicht. Lösung war, dort hat Windows das Übersetzen vergessen und er hieß da "Pictures". Nach dem Wiederherstellen hieß er im Explorer aber wieder "Eigene Bilder".

Ich hoffe nun sind alle Klarheiten beseitigt :D
Langsam verstehe ich das Durcheinander; ich werde die versteckten Ordner mal ausblenden und sehen, was übrigbleibt. Damit komme ich wahrscheinlich besser zurecht. :-)
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.962
Standort
Nähe Fürsty
Hallo Leute!

Das war's!
Mir ist langsam das Licht aufgegangen, daß ich einfach in den Ordneroptionen die versteckten Ordner und die Systemdateien (Bei letzteren bin ich mir unsicher) ausblenden muß.
Was übrig bleibt, sind die "Arbeitsordner" und auf die habe ich nun auch Zugriff.
Ihr habt mir sehr geholfen!!
Herzlichen Dank undschönes Wochenende!

Uboot:D:D
 
Thema:

Freigaben; bin am Verzweifeln

Sucheingaben

der ordner kann nicht freigegeben werden

,

windows 7 dokumente und einstellungender ordner kann nicht freigegeben werden

Freigaben; bin am Verzweifeln - Ähnliche Themen

  • Freigabe eines ordners

    Freigabe eines ordners: Guten tag, Windows gibt mir seit letzter zeit die Fehlermeldung das die Datei im Pfad...
  • Windows-10/Freigaben im Netzwerk (WLAN): 3 PC´s

    Windows-10/Freigaben im Netzwerk (WLAN): 3 PC´s: Alle drei PC´s sind ständig aktuell (Win-10/Auto-Update). Der 1. PC (Lenovo) sieht die freigegebenen Ordner des 2. PC (Asus). Den dritten PC...
  • Freigabe

    Freigabe: Ein Ordner mit gescannten Fotos wurde für "JEDEN" freigegeben. Alle Fotos sind auf allen Rechnern im Heimnetz abrufbar. Bei Nutzung eines neuen...
  • freigabe von ordner zb dokumente und einstellungen

    freigabe von ordner zb dokumente und einstellungen: man fragt sich immer wieder aufs neue : was muss man eigentlich studiert haben um WINDOWS 10 zu begreifen?? unter xp waren es 2 oder 3 klicks...
  • Windows 10 rechner freigaben funktionieren nicht mehr..

    Windows 10 rechner freigaben funktionieren nicht mehr..: Hallo! Ich hab einen Bekannten mit kleinen Büro. Der hat 2 Win10 rechner. Ich hab da vor einem halben jahr für den 2. Rechner die gemeinsamen...
  • Ähnliche Themen

    • Freigabe eines ordners

      Freigabe eines ordners: Guten tag, Windows gibt mir seit letzter zeit die Fehlermeldung das die Datei im Pfad...
    • Windows-10/Freigaben im Netzwerk (WLAN): 3 PC´s

      Windows-10/Freigaben im Netzwerk (WLAN): 3 PC´s: Alle drei PC´s sind ständig aktuell (Win-10/Auto-Update). Der 1. PC (Lenovo) sieht die freigegebenen Ordner des 2. PC (Asus). Den dritten PC...
    • Freigabe

      Freigabe: Ein Ordner mit gescannten Fotos wurde für "JEDEN" freigegeben. Alle Fotos sind auf allen Rechnern im Heimnetz abrufbar. Bei Nutzung eines neuen...
    • freigabe von ordner zb dokumente und einstellungen

      freigabe von ordner zb dokumente und einstellungen: man fragt sich immer wieder aufs neue : was muss man eigentlich studiert haben um WINDOWS 10 zu begreifen?? unter xp waren es 2 oder 3 klicks...
    • Windows 10 rechner freigaben funktionieren nicht mehr..

      Windows 10 rechner freigaben funktionieren nicht mehr..: Hallo! Ich hab einen Bekannten mit kleinen Büro. Der hat 2 Win10 rechner. Ich hab da vor einem halben jahr für den 2. Rechner die gemeinsamen...
    Oben