Freigabe von Ordnern/Programmen

Diskutiere Freigabe von Ordnern/Programmen im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo zusammen, habe XP-Prof. installiert und mehrere Benutzer angelegt. Habe bei der Installation den Fehler gemacht, dass ich keinen Namen für...
H

HGN

Threadstarter
Dabei seit
25.01.2002
Beiträge
10
Hallo zusammen,
habe XP-Prof. installiert und mehrere Benutzer angelegt. Habe bei der Installation den Fehler gemacht, dass ich keinen Namen für den Administrator vergeben habe. Habe mir zwar selbst Admin-Rechte erteilt, kann aber z.B. über meine Anmeldung mit Admin-Rechten keine Ordner/Programme für andere freigeben. Nur für meine 2. Anmeldung als "normaler" Benutzer mit uneingeschränktem Zugriff klappts, nicht aber bei meinen Kids.
Auch dasSperren bestimmter Ordner einen LW funktioniert nicht!

Habt ihr einen Rat???
 
D

Dheller

Gast
@ psacal: Joh, gute Frage.

@ HGN: DU musst zwischen NTFS und Netzwerkfrewigaben unterscheiden.
Bei XP wird der Administrator asugeblendet.Man kann aber folgendes machen:

Wenn man während des Setups von Windows XP Benutzer einrichtet, werden später auf dem Anmeldebildschirm nur diese Benutzerkonten angezeigt, das Administratorkonto fehlt. Will man sich aber als Administrator ans System anmelden, gibt es einen kleinen Trick. Einfach auf dem Anmeldebildschirm zwei mal hintereinander [Strg]+[Alt]+[Entf] drücken und eine aus Windows 2000 und NT gewohnte Anmeldemaske wird angezeigt. Hier kann man sich nun als Administrator anmelden.


UNter verwaltung / Lokale Benutzer und Gruppen solltest DU die Kids zu der Gruppe der Hauptbenutzer hinzufügen. Eventuell ahst Du ja schon alles so eingestellt wie es sein soll ( Datei und Drucker freigabe ) aber die haben einfach die Rechte dazu nicht.

Falls DU ncoh Probleme hast: Direkt weiter posten :)
 
H

HGN

Threadstarter
Dabei seit
25.01.2002
Beiträge
10
@ pascal Habe auf Rat eines "guten" Freundes ein Heimnetzwerk
installieren lassen, obwohl nur ein PC da ist ! Komm ich aber auch nicht mit zurecht :/

@ Dheller danke für deinen Tipp, werde es mal ausprobieren. Weiß aber trotzdem noch nicht den Unterschied, wie ich die Sachen bei einem Netzwerk oder unter NTFS freigeben muss. Wenn nichts mehr hilft; ja alles Schöne fängt mit f... an - auch format C:\
 
D

Dheller

Gast
Hmmm... Vielleicht meint er den microsoft Home LCient? Da gabs doch aml so einenD ienst von MS den niemand benötigte???

hmmm

@ HGN: NTFS Berehctigungen setzt du über Eigenschaften / Sicherheit. Da hast Du eine ziemlcih gute Übersicht darüber,w er was darf. ALLERIDNGS VORSICHT: Wenn Du Dir selber auch noch die BErechtigungen entziehst, aknn es vorkommen, dass Du nicht mehr auf die Daten darin zugreifen darfst.

Vielleicht solltest DU einfach noch mla ganz genau psoten,w as der STand ist, und was genau DU jetzt willst, Ich glaube, ich bin so ien bisschen vom Thema abgekommen :( :cheesy
 
H

HGN

Threadstarter
Dabei seit
25.01.2002
Beiträge
10
@pascal: Über Systemsteuerung ist es ohne Weiteres möglich, ein kleines Heimnetzwerk einzurichten. Auch wenn nur 1 PC da ist, richtet XP anscheinend ein Netzwerk ein. Es kann passieren was will.... Windoof bleibt Windoof :sneaky

@ Dheller: Also, ich will nur bestimmten Benutzern bestimmte Programme (Internet etc.) zur Verfügung stellen. Beispiel: Tochter darf über 1&1 ins Netz, Sohnemann nicht. Wie muss ich vorgehen, dass das klappt?????

Was auch nicht klappt, ist ein ganz banales Spiel als Admin einrichten und dann für Benutzer freigeben. Wenn der Benutzer das Spiel beenden will, geht nichts mehr - kommt nur folgende Meldung:
Datei C:\Windows\xyspiel.ini kann nicht erstellt werden.

Gruß
HGN :/



Last edited by HGN at 14.07.2002, 17:51
 
D

Dheller

Gast
Das klingt nach NTFS Berechtigungen. Also, der komplizierteste WEg wäre, über die GPO berstimmte Progrtamme für bestimmte Benutzer freizugeben. Der einfachste ( aber auch uneleganteste ) wäre, für die 1&1.exe zum Beispiel die NTFS Beredchtigung für den Benutzer xyz zu verweeigern. Beim SPiel dasselbe: Überoprüf mal, ob der Benutzer NTFS Berechtigungen für das SPiel xyz und für den PLatz. wo die INi abgelegt wird hat.

Hilft das weiter? :/
 
H

HGN

Threadstarter
Dabei seit
25.01.2002
Beiträge
10
Hallo,
konnte mich leider nicht eher melden - keine Zeit gehabt.

Werde jetzt mal versuche, über Systemsteuerung/ Leistung und Wartung was zu erreichen. Den Vorschlag, einfach einen Ordner NICHT freizugeben, finde ich nicht schlecht. Das Problem ist aber, dass unter "Eigenschaften von ..." das Kästchen "Diesen Ordner nicht freigeben" gar nicht aktiv ist - sprich - ich nicht klicken kann.

Wenn ich's über die Systemsteuerung nich hinkriege, werde ich noch mal alles platt machen! Oder kann man XP auch "drüberinstallieren"??? :redeye
 
D

Dheller

Gast
HAlt HGN! NICht so schnell, das ist wahrschienlich gar nicht notwenig!

Wenn die Kästchen nciht aktiv sind, heisst das einfach, daß DU keine Netzwerkfreigabe drauf hast.

Du hast in den faslschen BErehctigungen nachgeguckt: es gibt netzwerkkfreigaben und NFTS Berechtigungen... Die NTFS Berechtigungen findest du unter sicherheit / berechtigungen... da kannste du diesen ORdner " nciht mehr freigeben "!

BITTE UNBEDINGT DRAUF ACHTEN! DEIN XP IST NCIHT KAPUTT!"!!
 
H

HGN

Threadstarter
Dabei seit
25.01.2002
Beiträge
10
Hallo Dheller: Stöhn, werde mich noch mal in aller Ruhe mit dem Sch... befassen. Nur bei Kleinem nörgelt meine Family, weil sie nicht mehr ins Netz kommt und einige Programme bei ihnen nun mal nicht laufen.

Noch mal ne Frage, du schriebst am 15.07. was von einer GPO; was ist denn das? :bahnhof
 
Gnoovy

Gnoovy

Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.179
Alter
37
hi,

also gpo steht für group policy object also übersetzt Gruppenrichtlienobjekt, das ist dafür da, um bestimmten usersn bestimmte rechte zu vergeben. diese thematik ist dan interessant, wenn du in einer domäne, mit einem win2k server und clients bist. in deinem falle wären über start-einstellungen-systemsteuerung-verwaltung-lokale sicherheitsrichtlinie interessant.

Ansicht
-----------

generell würde ich dir die ansicht von win2k und nt empfehlen, bei der xp ansicht ist alles etwas anders, als bei der classischen, auch die freigabesache. unter start-einstellungen-systemsteuerung-benutzerkonten kannst du die ansicht auf classisch umstellen.

Freigabe
------------

wie es dheller schon gesagt hat, muss man zwischen freigabe und ntfs berechtigungen unterscheiden. würde dir empfehlen: in der Rubrik freigabe den jeweiligen ordner freigeben und berechtigungen auf maximum erlaubt lassen, nun bei den sicherheitseinstellungen die rechte vergeben, dort gehst du auf hinzufügen und wählst deine angelegten benutzer aus. doch ganz wichtig: möchtest du, dass auf einen ordner nur einer deiner kinder zugriff hat, darfst du dann denjenigen nicht über hinzufügen auswählen, sondern einfach weglassen. dann hat derjenige dort auf diesen ordner automatisch keinen zugriff.
(Wie man lokale benutzer anlegt, hat dir ja dheller schon erklärt).

---------------------------------------------------------------------------------------------

so hoffe etwas licht ins dunkle gebracht zu haben ;D :D :p Hoffe, dass ich weiterhelfen konnte.
Wäre aber trotzdem super, wenn du mal dein netzwerkaufbau schildern würdest.

mfg
gnoovy
 
Thema:

Freigabe von Ordnern/Programmen

Freigabe von Ordnern/Programmen - Ähnliche Themen

  • Freigabe eines Ordners

    Freigabe eines Ordners: wenn ich den Schreibschutz aufheben möchte kommt bei mir die meldung: "beim übernehmen der attribute für die Datei ist ein Fehler aufgetreten...
  • Freigabe eines Ordners für Scanner (Epson WF-C5710)

    Freigabe eines Ordners für Scanner (Epson WF-C5710): Hallo Zusammen, ich nutze Windows 10 Home und würde gerne für meinen Multifunktionsdrucker/Scanner einen Ordner auf meinem PC freigeben in den...
  • Ordner-Freigabe mit Windows-Account

    Ordner-Freigabe mit Windows-Account: Hallo, ich habe folgende Frage bzw. Problem: ich muss für einen User einen Ordner im Netzwerk freigeben, welcher sich mit seinem Windows-Account...
  • Widerruf einer (seltsamen) Ordner Freigabe funktioniert nicht

    Widerruf einer (seltsamen) Ordner Freigabe funktioniert nicht: Hallo Community, heute wollte ich einen Ordner für den gemeinsamen Zugriff im Heimnetzwerk freigeben. Dieser ist ein Unterordner in meinem...
  • Ähnliche Themen
  • Freigabe eines Ordners

    Freigabe eines Ordners: wenn ich den Schreibschutz aufheben möchte kommt bei mir die meldung: "beim übernehmen der attribute für die Datei ist ein Fehler aufgetreten...
  • Freigabe eines Ordners für Scanner (Epson WF-C5710)

    Freigabe eines Ordners für Scanner (Epson WF-C5710): Hallo Zusammen, ich nutze Windows 10 Home und würde gerne für meinen Multifunktionsdrucker/Scanner einen Ordner auf meinem PC freigeben in den...
  • Ordner-Freigabe mit Windows-Account

    Ordner-Freigabe mit Windows-Account: Hallo, ich habe folgende Frage bzw. Problem: ich muss für einen User einen Ordner im Netzwerk freigeben, welcher sich mit seinem Windows-Account...
  • Widerruf einer (seltsamen) Ordner Freigabe funktioniert nicht

    Widerruf einer (seltsamen) Ordner Freigabe funktioniert nicht: Hallo Community, heute wollte ich einen Ordner für den gemeinsamen Zugriff im Heimnetzwerk freigeben. Dieser ist ein Unterordner in meinem...
  • Oben