FREIGABE PROBLEM! DRINGEND! BITTE HELFT MIR!

Diskutiere FREIGABE PROBLEM! DRINGEND! BITTE HELFT MIR! im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; hi zusammen, das problem das ich euch hier schildern werde muss verdammt dringend gelöst werden. ich habe die frage bereits in einem anderen...
R

Ruby

Threadstarter
Dabei seit
05.08.2003
Beiträge
3
hi zusammen,

das problem das ich euch hier schildern werde muss verdammt dringend gelöst werden. ich habe die frage bereits in einem anderen forum gestellt und dort nicht zu einer lösung verholfen worden, darum füge ich hier das komplette foren thema ein.
AUCH WENN ES VIEL TEXT IST, BITTE LEST ES EUCH DURCH, ICH BIN NUR NOCH AM VERZWEIFELN!!!!

=====================================

hi zusammen,

ich habe hier ein sehr abstraktes porblem, das nach einer schnellen lösung verlangt.
hier die situation:

ich habe ein kleines netzwerk mit 2 rechnern (win2k als domaincontroller, win95 als client). seit beginn nutzte ich den win95 rechner um an projekten auf dem win2000 rechner über eine netzwerkfreigabe zu arbeiten. dies funktionierte auch schon seit einem jahr (oder schon länger) einwandfrei.
nur als ich huete wie gewohnt beie pcs anschaltete, erhilet ich auf win95 die fehlermeldung: <<Der folgende Fehler trat beim Verbinden von x: mit \\win2000\c-2k auf. Der angegeben Freigabenname wurde nicht gefunden. Bitte überprüfen sie den namen. >>
und tatsächlich war die freigabe nicht mehr vorhanden. auch ungwöhnlich war, das ich beim rechtklick auf laufwerk c nicht mehr das register freigaben sehen konnte, niegens (nicht unter eigenschaften, arbeitplatz....)! dann erstellte ich sofort eine neue freigabe mit der EIngabeaufforderung, das funktionierte zwar aber die freigabe löschte sich immer selbst nach kurzer zeit oder wenn win95 versuchte auf sie zuzugreifen. ich versuchte auch noch die freigabe mit der computerverwaltung und mit dameware nt utilities zu erstellen, mit den selben resultaten.

es ist alles richtig eingestellt. für die netzwerkverbindung ist datei- und druckerfreigabe eingestellt und der dienst "server" läuft und ist auf automatisch gestellt (neustart des dienstes bringt ebenfalls nichts).


Könnt ihr mir helfen, das ich wieder eine freigabe erstllen kann auf die der win95 pc zugreifen kann und die sich nicht selber löscht/verschwindert?

BITTE HELFT MIR SCHNELL, DAS PORBLEM MUSS UNBEDINGT SOFORT GELÖST WERDEN!!


gruß
Ruby2

-------------------------------------------------------------------

von Bernd-dasBrot erstellt am 04.08.03 15:27

Hallo,

funktioniert die Standardfreigabe auch nicht?

Also: \\Rechnername\C$

Gruß

Bernd

-----------------------------------------------------------------

von Ruby2 erstellt am 04.08.03 15:48

die standart freigaben existieren ebenfalls nicht mehr. als ich sie versuchte mit den dameware nt utilities wiederzuerstellen kam die fehlermeldung:

Error setting default shares.
System Error: 2310
System Message: Die freigegebene Resource existiert nicht

bis jetzt bin ich auch noch nicht dem ziel näher gekommen, BITTE HELFT MIR!

-------------------------------------------------------------------

von Bernd-dasBrot erstellt am 04.08.03 16:16

Hallo,

dieser Fehler 2310 ist ein NetError. Microsoft unterscheidet hier offenbar, denn der SystemError 2310 hat etwas mit Farbschemen zu tun. Es ist also höchstwahrscheinlich "nur" ein Folgefehler.

Sind denn im Ereignisprotokoll noch weitere Fehler gelistet, die mit dem Netzwerk in Verbindung stehen?

Gruß

Bernd

--------------------------------------------------------------------

von Ruby2 erstellt am 04.08.03 16:32

nein, es sind keine weiteren netzwerkfehler zu finden.
der einzige fehler der seit einem monat im protokoll ist, wurde heute geschrieben:

Kategorie: Keine
Das Zeitlimit für die Zusammenstellung der Leistungsdaten "PerfProc" in der Bibliothek "C:\WINNT\System32\perfproc.dll" ist abgelaufen. Möglicherweise ist mit dem erweiterbaren Leistungsindikator oder dem Dienst, mit dem die Daten zusammengestellt werden, ein Problem aufgetreten.

aber das hat meiner meinung nach zu 99,9% nichts mit dem netzwerk zu tun.

hoffe du kannst mir weiterhin helfen...

gruß
Ruby2

---------------------------------------------------------------

von csma/ca erstellt am 04.08.03 17:15

De- Reinstallation voM Client fuer M$ Netzwerke und der Druck- und Dateifreigabe.
Danach weiter schauen ...

-----------------------------------------------------------

von Bernd-dasBrot erstellt am 04.08.03 18:15

Hallo,

hier noch ein paar Links. Könnte gut sein, dass Windows sich weigert Dienste auszuführen, weil deren Performance nicht mehr überwacht werden kann.

spotlight.de/zforen/aw20/m/aw20-1023489491-10676.html

Hier ist einer noch schlimmer dran gewesen als Du.

www.scam.de/newsgroups/area/os/grou...in2000.active_directory/aid/24695/article.htm

>-----Originalnachricht-----
>Hallo Kollegen,
>
>in meinem ADS kommst es ständig zu einem Fehlereintrag in das Systemprotokoll welches einen Tolalabsturz des Systems zufolge hat. Die Fehlermeldung lautet: Das Zeitlimit für die Zusammenstellung der Leistungsdaten "perfproc" in der Biliothek

C:\winnt\system32\perfproc.dll
ist abgelaufen.

Kann mir da jemand helfen um das in den Griff zu bekommen ?

Gruß Mario

Hallo habe folgendes für dich bei mir hat es geholfen.

Starte aus dem Windows 2000 ResourceKit das Programm "EXCTRLST.EXE" und markiere hier die Zeile "perfdisk.dll" bzw. "TCP/IP perfproc.dll" und entferne die Markierung "Performance Counters Enabled". Nach einem Neustart sollte dieser Fehler nicht mehr in der Ereignisanzeige auftauchen.

Gruss Remo


Gruß

Bernd

---------------------------------------------------------------------

von Ruby2 erstellt am 04.08.03 21:20

also hab das jetzt mal mit dem reinstallieren von dem protokoll bzw. dem clienten versucht....hatte keinerlei auswirkung auf die situation.
ich werde jetzt mal das neue ausprobieren das du hier geschrieben hast.
danke auf jeden fall schon mal für deine suche, ich weiß das sehr zu schätzen.
ich melde mich dann nochmal ob ich erfolg hatte....

--------------------------------------------------------------------

von Ruby2 erstellt am 04.08.03 23:59

dein neuer tipp hatte ebenfalls keine positiven auswirkungen auf meinen pc.
aber ich fand einige fehlermeldungen in der ereignissanzeige im verzeichnis system das ich vorhin aus versehen übergangen habe:

Fehler
Quelle: Remote Access
ID: 20082
LANA 0 konnte durch den RAS-Dienst nicht zurückgesetzt werden (siehe Daten). Sicherheitsüberprüfung wurde nicht durchgeführt.
>>Die selbe nachricht kommt 7x mit jeweils LANA 1,3,11,12,13,14

Warnung
Quelle: Remote Access
ID: 20169
Es konnte keine Verbindung zum DHCP-Server hergestellt werden. Die private IP-Adresse 169.254.149.69 wird Einwählclients automatisch zugewiesen. Clients können eventuell nicht auf Netzwerkressourcen zugreifen.
>>Diese warnung kommt 2x hintereinander

Fehler
Quelle: Remote Access
ID: 20106
Die Schnittstelle "{90031F9F-CFD6-4206-B63C-27CA6ADFFE4D}" kann nicht zu dem Router-Manager für das Protokoll IP hinzugefügt werden. Fehler: Die Funktion kann nicht abgeschlossen werden.
>>Dieser Fehler erscheint 1x und ist der letzte fehler der beim systemstart passiert


ich konzentrierte mich auf die warnung. und kam nach einigem informieren zu der erkenntis das der dienst "Routing und RAS" für diese fehlermeldungen verantowrtlich ist. die warnung hat keinerlei zusammenhang mit dem DCHP-Clienten.
ebenfalls erfuhr ich aber, das diese problem eigentlich nur bei Windows 2000 Servern oder Windows 2003 Servern vorkommen sollte, was in der hinsicht komisch ist, da ich nur ein "normales" Windows 2000 SP3 betriebssystem besitze.

leider konnte ich auch nach abstellen des dienstes keinerlei, "bleibhafte" shares erstllen. Alle shares verschwanden wieder nach verbindungsversuchen zu denjenigen.
ich kann zwar jetzt auch admin sahres erstllen, aber diese verschwinden ebenfalls.
im internet finde ich auch keine lösung zu dem problem (bei google).


BITTE LEUTE HELFT MIR, ICH BIN MIT MEINEM LATEIN AM ENDE!!!!
ICH ARBITE SCHON 4 STUNDEN UNUNTERBROCHEN IN DIE NACHT HINEIN AN DEM PROBLEM UND EINE LÖSUNG IST IMME NOCH NICHT IN SICHTWEITE!!!
BITTE HELFT MIR!!!!!

=======================================

BITTE LEUTE ICH BRAUCH EURE HILFE DRINGEN!!!

danke
Ruby
 
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
ich wuerde auf dem 95-rechner alle(!) netzwerk-komponenten einmal deinstallieren und dann neu aufspielen (also dienste/protokolle, ...).

damit sollte Dein problem der vergangenheit angehoeren.
 
R

Ruby

Threadstarter
Dabei seit
05.08.2003
Beiträge
3
danke für dein tipp stpe, aber ich bin mir zu 99,9% sicher das das problem auf dem windows2000 rechner liegt, aufgrund verschiedener verhaltensweisen die das system aufzeigt.

hast du sonst noch einen tipp parat der mir vielleicht helfen könnte?
 
R

Ruby

Threadstarter
Dabei seit
05.08.2003
Beiträge
3
danke euch allen für die hilfe und die tipps, ich hab jetzt das problem gelöst, nachdem ich von meinem kollegen endlich wieder meine win2000-CD bekommen habe, einfach die windows-reperatur ihre arbeit machen lassen :D
 
T

taker

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
1
servus
habe auch ein problem mit mit der freigabe seit dem ich meine telefonalnlage (eumex 704) neu einstellen musste weil nix mehr ging klann ich keine ordner mehr freigeben wenn ich das mach kommt immer die fehlermeldung serverdienst kann nicht gestartet werden

brauche sehr dringent hilfe :beten :beten

danke schon ma
 
Thema:

FREIGABE PROBLEM! DRINGEND! BITTE HELFT MIR!

FREIGABE PROBLEM! DRINGEND! BITTE HELFT MIR! - Ähnliche Themen

Windows 10 Pro Version 2004 Fehler 0x80070035 bei Zugriff auf eine Freigabe im Netzwerk: Moin, ich weiß das Problem wurde schon oft eingestellt, aber keine der veröffentlichten Lösungen hilft. Unser Firmen Netzwerk besteht aus einem...
Probleme mit RDP. Nach Unterbrechung mit "Trennen" bleibt z.B. Outlook stehen, führt keine mehr Übermittlung durch: Hallo und guten Tag, auf einem virtuellen Client habe ich u.a. Outlook permanent laufen und auch wenn ich die Remote Desktop Verbindung trenne...
Kein Zugriff auf meine eigenen Freigaben (Fehlercode 0x80070035): Hallo, ich brauche dringend Hilfe, weil ich einfach nicht mehr weiterkomme. Vorab zu mir, ich bin von Haus aus IT'ler, deshalb nervt mich dieses...
Kann keine Heimnetzgruppe erstellen oder beitreten: Guten Tag, ich versuche seit einigen Tagen nun eine Heimnetzgruppe zu erstellen oder beizutreten. Leider ohne Erfolg und dabei habe ich so...
Windows10 VPN Problem: Hallo zusammen, ich habe aktuell das Problem, dass ich mit meinem neuen PC (Dell OptiPlex 3050, i3 7th Gen., Windows10) keine VPN Verbindung...
Oben