GELÖST Freemail-Anbieter

Diskutiere Freemail-Anbieter im Mail-Clients Forum im Bereich Software Forum; Hallo :-) Ich bin gerade auf der Suche nach vernünftigen und brauchbaren Freemail-Anbietern. Irgendwie erzählt jeder von irgendwem was Schlechtes...
X

Xylosa

Gast
Hallo :-)

Ich bin gerade auf der Suche nach vernünftigen und brauchbaren Freemail-Anbietern.
Irgendwie erzählt jeder von irgendwem was Schlechtes und nu wollte ich mal hier rumfragen, was Ihr so verwendet oder empfiehlt.

Ach so: Bevor einer fragt oder sich wundert ;) Klar besitze ich Mailadressen, welche von der Arbeit und welche von meinem HP-Server. Aber es muss nicht jeder, mit dem ich kommuniziere wissen, wo ich arbeite oder herausfinden können, wo ich wohne ;)
 
Thomas

Thomas

Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Hallo Xylosa,

du kannst dir hier im Board eine Adresse anlegen.

...@wb-mail.org (googlmail)

Schau mal im Forum danach...

Gruß, Thomas
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.327
Standort
D-NRW
Arcor finde ich ganz in Ordnung.
Du legst eine Stammadresse an (die man dann nicht nutzen sollte, weil sie nicht mehr geändert werden kann) und kannst dann 15 Unteradressen anlegen, die nach 7 Tagen wieder gelöscht werden können.
Der Spamfilter ist auch nicht schlecht.
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Wenn Du einen Mülleimer benötigst dann ist googlemail nicht schlecht. Aber vorsicht, der Spamfilter lässt sich bei googlemail nicht abschalten.
Wenn Du die emails wirklich empfangen willst dann ist aol interessant. Das Postfach hat sogar IMAP.
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Das Postfach hat sogar IMAP.
Das hat GoogleMail und somit die @wb-mail.org auch. ;)

Ich finde das auch bei E-Mail-Adressen Probleme (bzw. unerwünschte Post) oft hausgemacht sind. Wenn man nicht überall seine Adresse angibt, dann gibts da auch keinen Ärger. Wenn man ein Müllfach braucht gibt TrashMail. Ich persönlich habe mehrere Adressen bei GMX, zwei bei T-Online und eine bei wb-mail.org. Probleme gibts eigentlich nirgends.

Bei GMX werden bei der Registratur deine Daten überprüft. Sind die falsch wird das Fach nach einiger Zeit gelöscht. Web.de nimmt alles an Daten, egal ob das Sinn ergibt oder nicht. :D

Wenn ich etwas empfehlen sollte wäre das GMX oder T-Online. Web.de macht mir zu viel Werbung und die haben eine 15 minütige Abfragezeit. Das macht nur Stress. :nixweis

Eine Arcor-Adresse habe ich auch noch, aber die habe ich nie benutzt. Da kann ich nicht viel dazu sagen. :hm
 
X

Xylosa

Gast
Danke erstmal für Eure Antworten :)


du kannst dir hier im Board eine Adresse anlegen.

...@wb-mail.org (googlmail)
Öh echt :aah Hab' ich noch gar nicht mitbekommen. Danke für den Tipp :up
Und was hat googlemail damit zu tun *kopfkratz*


Arcor finde ich ganz in Ordnung.
Du legst eine Stammadresse an (die man dann nicht nutzen sollte, weil sie nicht mehr geändert werden kann) und kannst dann 15 Unteradressen anlegen, die nach 7 Tagen wieder gelöscht werden können.
Der Spamfilter ist auch nicht schlecht.
Klingt nach einer guten Idee. Ich wusste gar nicht, dass die Freemail anbieten. Aber von denen habe ich schon viel Gutes gehört.

Wenn Du einen Mülleimer benötigst dann ist googlemail nicht schlecht. Aber vorsicht, der Spamfilter lässt sich bei googlemail nicht abschalten.
Ich bin hier im Board über einen alten Thread gestolpert, wo es darum ging, dass googlemail Inhalte von Mails analysiert :blink
Ist das noch aktuell????? Geschweige denn legal???


Wenn Du die emails wirklich empfangen willst dann ist aol interessant. Das Postfach hat sogar IMAP.
:D Sorry, aber grad deswegen suche ich 'nen anderen Anbieter, weil AOL in den letzten Wochen enorme Mailprobleme hat ud Mails entweder ewig verspätet (bis zu 12 h) oder gar nicht ankommen. Auch Senden ist immer wieder ein großes Manko seit einiger Zeit.


Ich finde das auch bei E-Mail-Adressen Probleme (bzw. unerwünschte Post) oft hausgemacht sind. Wenn man nicht überall seine Adresse angibt, dann gibts da auch keinen Ärger. Wenn man ein Müllfach braucht gibt TrashMail. Ich persönlich habe mehrere Adressen bei GMX, zwei bei T-Online und eine bei wb-mail.org. Probleme gibts eigentlich nirgends.

Bei GMX werden bei der Registratur deine Daten überprüft. Sind die falsch wird das Fach nach einiger Zeit gelöscht. Web.de nimmt alles an Daten, egal ob das Sinn ergibt oder nicht.

Wenn ich etwas empfehlen sollte wäre das GMX oder T-Online. Web.de macht mir zu viel Werbung und die haben eine 15 minütige Abfragezeit. Das macht nur Stress. :nixweis

Eine Arcor-Adresse habe ich auch noch, aber die habe ich nie benutzt. Da kann ich nicht viel dazu sagen. :hm
Stimmt. GMX prüft sogar die PLZ :D Was ich aber gar nicht so schlecht finde, nur läuft bei denen IMAP nur gegen Bezahlung und das sehe ich nicht ein.
t-online? Meinste wirklich??
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Öh echt :aah Hab' ich noch gar nicht mitbekommen. Danke für den Tipp :up
Und was hat googlemail damit zu tun *kopfkratz*
Guckst du hier. ;)

Stimmt. GMX prüft sogar die PLZ :D Was ich aber gar nicht so schlecht finde, nur läuft bei denen IMAP nur gegen Bezahlung und das sehe ich nicht ein.
Das geht mir genauso. Deshalb läuft das auch auf POP3. :D

t-online? Meinste wirklich??
Ist nur meine Meinung/Erfahrung. Ich hatte damit (bisher) nie Probleme. Habe bei T-Online seit X Jahren eine Free-Adresse und seit Februar eine zweite, weil ich jetzt wieder T-Online-Kunde bin. :nixweis
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Ich glaub, ich werd die pinken Freude mal besuchen :D
Schönen Gruß. :D

Wenn du T-Online-Mail über ein "Fremdprogramm" abholen willst (Outlook, Thunderbird oder sowas) ist die Konfiguration etwas "eigenwillig". Muss man wissen. Ich hab da auch erst gefummelt. Aber wenn es erstmal läuft, dann läufts. ;)
 
X

Xylosa

Gast
Wenn du T-Online-Mail über ein "Fremdprogramm" abholen willst (Outlook, Thunderbird oder sowas) ist die Konfiguration etwas "eigenwillig". Muss man wissen. Ich hab da auch erst gefummelt. Aber wenn es erstmal läuft, dann läufts. ;)
Wenn es soweit ist, werde ich mich vertrauensvoll an Dich wenden, wenn's recht ist ;)
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Ich bin hier im Board über einen alten Thread gestolpert, wo es darum ging, dass googlemail Inhalte von Mails analysiert :blink
Ist das noch aktuell????? Geschweige denn legal???
Ich sag ja, als Mülleimer ok. Wenn die den Spam auswerten der meiner Mülladresse zugesendet wird dann können die damit nichts anfangen.


:D Sorry, aber grad deswegen suche ich 'nen anderen Anbieter, weil AOL in den letzten Wochen enorme Mailprobleme hat ud Mails entweder ewig verspätet (bis zu 12 h) oder gar nicht ankommen. Auch Senden ist immer wieder ein großes Manko seit einiger Zeit.

Hmm, habe ich noch nichts mitbekommen. Aber ich nutze die Adresse auch nur sporadisch, da fällt das nicht auf. Aber danke für den Hinweis, ich werde mal drauf achten.
 
schmarotzki

schmarotzki

Mitglied seit
14.01.2008
Beiträge
383
Standort
Berlin
Meine Favoriten sind GMX, Web.de und Yahoo.de. Bei Google gibt es natürlich jede Menge Speicherplatz und praktisch keinen Datenschutz. Wem das egal ist..... auf zu Google, der Datenkrake.
 
X

Xylosa

Gast
Darauf zielte ja meine Frage, ob google immer noch (wie ind em Thread da oben gesagt wurde) Mails liest, um Werbung anzupassen etc.
Weiß das jemand?
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.327
Standort
D-NRW
Zumindest steht es noch so dort geschrieben.
Wobei ich aber bisher weder Werbemails bekommen habe, noch irgendwelche Werbefenster oder sonstiges.
 
Thema:

Freemail-Anbieter

Freemail-Anbieter - Ähnliche Themen

  • web.de freemail

    web.de freemail: Sehr geehrte Community! Ich habe eine zweite PC mit web.de freemail und werde ständig belästigt von webungen,wenn ich mit meine email...
  • Edge: Kann nach Windows-update Ordner bei web.de-freemail nicht mehr öffnen

    Edge: Kann nach Windows-update Ordner bei web.de-freemail nicht mehr öffnen: Kann nach update Ordner bei web.de-freemail nicht mehr öffnen. Dies bereits nach update am 13.4.2017. Mit Creators-update am 14.4.2017 hat sich...
  • GELÖST Yahoo Mail und Weiterleitung

    GELÖST Yahoo Mail und Weiterleitung: Ich habe schon viele Jahre eine Mailadresse bei Yahoo.de. Nun bin ich am Aufraeumen mit einigen anderen wegen Spam nicht mehr benutzbaren...
  • gmx freemail auf window 8

    gmx freemail auf window 8: besteht eine Möglichkeit meine alten gmx-konten mit Windows 8 zu betreiben? danke für vorschläge lg vera
  • Freemail Anbieter gesucht

    Freemail Anbieter gesucht: Hi. Ich bräuchte einen anderen FreeMail Anbieter. Derzeit verwende ich Google, das ist recht praktisch, weil Mail, Kontakte, etc. zusammen ist...
  • Ähnliche Themen

    • web.de freemail

      web.de freemail: Sehr geehrte Community! Ich habe eine zweite PC mit web.de freemail und werde ständig belästigt von webungen,wenn ich mit meine email...
    • Edge: Kann nach Windows-update Ordner bei web.de-freemail nicht mehr öffnen

      Edge: Kann nach Windows-update Ordner bei web.de-freemail nicht mehr öffnen: Kann nach update Ordner bei web.de-freemail nicht mehr öffnen. Dies bereits nach update am 13.4.2017. Mit Creators-update am 14.4.2017 hat sich...
    • GELÖST Yahoo Mail und Weiterleitung

      GELÖST Yahoo Mail und Weiterleitung: Ich habe schon viele Jahre eine Mailadresse bei Yahoo.de. Nun bin ich am Aufraeumen mit einigen anderen wegen Spam nicht mehr benutzbaren...
    • gmx freemail auf window 8

      gmx freemail auf window 8: besteht eine Möglichkeit meine alten gmx-konten mit Windows 8 zu betreiben? danke für vorschläge lg vera
    • Freemail Anbieter gesucht

      Freemail Anbieter gesucht: Hi. Ich bräuchte einen anderen FreeMail Anbieter. Derzeit verwende ich Google, das ist recht praktisch, weil Mail, Kontakte, etc. zusammen ist...
    Oben