Frankreich: Gesetz gegen Raubkopien erlassen

Diskutiere Frankreich: Gesetz gegen Raubkopien erlassen im IT-News Forum im Bereich IT-News; Mit Hilfe eines neuen Gesetzes ist auch in Frankreich das illegale Kopieren von Filmen und Musik aus dem Internet strafbar. Vor einem Rechtsstreit...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10



Mit Hilfe eines neuen Gesetzes ist auch in Frankreich das illegale Kopieren von Filmen und Musik aus dem Internet strafbar. Vor einem Rechtsstreit mit den Vereinigten Staaten schreckt die Nation jedoch zurück.

Am Freitag billigte das französische Parlament endgültig ein Gesetz zum Schutz der Autorenrechte im Internet. Der Beschluß sieht einen abgestuften Strafkatalog für illegales Kopieren im Internet vor. Dabei bestimmt das Gesetz auch, dass alle digitalen Formate miteinander kompatibel sein müssen. Den Verbrauchern wird damit jedoch die Möglichkeit verweigert, diese Forderung durchzusetzen.

Von besonderer Wichtigkeit ist diese Bestimmung für den US-Konzern Apple und seinen Online-Musikmarkt iTunes . Dort können Nutzer Musikstücke nur im speziellen Format von Apples Abspielgeräten iPod erwerben. Titel aus Online-Shops auf Windows-Basis laufen umgekehrt nicht auf iPod-Abspielgeräten. Um das Gesetz in dieser Hinsicht zu lockern, schrieben die Abgeordneten nach langer Debatte nun in das Gesetz, dass eine Behörde die Kompatibilität der Formate durchsetzen kann. Voraussetzung hierfür ist ein Antrag aus der Branche selbst. Kulturminister Renaud Donnedieu de Vabres hatte in der Debatte erklärt: «Ein Verbraucher, der ein Werk legal erworben hat, muss es auf jedem beliebigen Gerät abspielen können.»

Private Internetnutzer, die Musik illegal, jedoch nur zum Eigenbedarf herunterladen, müssen künftig mit einem Bußgeld von 38 Euro rechnen. 30 000 Euro Bußgeld und bis zu sechs Monate Haft erwarten hingegen Nutzer, die Software zum Raubkopieren vertreiben. Das Knacken eines Kopierschutzes, wird beim Decken des Eigenbedarfs mit 3750 Euro Buße geächtet. Das Gesetz wurde nur mit Stimmen der Neogaullisten gegen die Stimmen der Zentrumspartei UDF und der linken Opposition angenommen.

Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
#2
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
ZITATPrivate Internetnutzer, die Musik illegal, jedoch nur zum Eigenbedarf herunterladen, müssen künftig mit einem Bußgeld von 38 Euro rechnen. 30 000 Euro Bußgeld und bis zu sechs Monate Haft erwarten hingegen Nutzer, die Software zum Raubkopieren vertreiben. Das Knacken eines Kopierschutzes, wird beim Decken des Eigenbedarfs mit 3750 Euro Buße geächtet. [/b]
Was für ein Gesetz,ich denke mal nicht das sich User in Frankreich durch läppische 38€ abschrecken lassen.
Wie sieht das in der Beziehung eigentlich hierzulande aus was den privaten user anbelangt?Jemand Kenntnisse?
Da sollte doch auch ne neue Regelung kommen.
 
#3
S

seppjo

Gast
:kotz

Die nützen die WM auch um sinnlosen Müll durchzusetzen. Naja, warum solls dort anders sein als hier. :-)
 
Thema:

Frankreich: Gesetz gegen Raubkopien erlassen

Frankreich: Gesetz gegen Raubkopien erlassen - Ähnliche Themen

  • Lumia 550 über Amazon Frankreich auch für deutsche Kunden bestellbar

    Lumia 550 über Amazon Frankreich auch für deutsche Kunden bestellbar: Die neuen Microsoft Flaggschiffe Lumia 950 und Lumia 950 XL mit Windows Mobile werden Ende Dezember erwartet. Wer ein günstigeres Windows 10...
  • Fußball-WM: Google patzt bei Vorhersage von Deutschland gegen Frankreich - UPDATE

    Fußball-WM: Google patzt bei Vorhersage von Deutschland gegen Frankreich - UPDATE: Gestern Abend hat Deutschland nach einem 1:0 gegen Frankreich das Halbfinale bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien erreicht - und Google...
  • Antipiraterie-Gesetz in Frankreich ist gültig

    Antipiraterie-Gesetz in Frankreich ist gültig: Quelle und ganzer Bericht bei Onlinekosten.de
  • 3-Strikes-Gesetz: Frankreichs Präsident gibt nicht auf

    3-Strikes-Gesetz: Frankreichs Präsident gibt nicht auf: Frankreichs Präsident gibt nicht auf. Obwohl das französische Verfassungsgericht in diesem Monat das von der französischen Regierung angestoßene...
  • Apple: iPhone und das Gesetz in Frankreich

    Apple: iPhone und das Gesetz in Frankreich: Hallo In Frankreich gilt seit dem 17. November 1998 ein Gesetz, dass Telekommunikationsanbieter dazu verpflichtet, ein Mobiltelefon auf Wunsch...
  • Ähnliche Themen

    Oben