Fragen zum Windows 7 Kauf

Diskutiere Fragen zum Windows 7 Kauf im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo :D Ich habe vor mir Windows 7 HomePremium zu kaufen, hab nur das Problem, wie alle Auszubildende habe ich kaum Geld dafür. :flenn Also...

master2007

Threadstarter
Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
195
Ort
Dortmund
Hallo :D

Ich habe vor mir Windows 7 HomePremium zu kaufen, hab nur das Problem, wie alle Auszubildende habe ich kaum Geld dafür. :flenn

Also dachte ich mir das ich mir eine SB-/OEM- oder Upgrade Version kaufe, nur ist es mir sehr wichtig das ich eine DVD erhalte wo alle Editionen und 64bit sowie auch die 32bit Version enthalten sind.

Leider hatte ich bis jetzt noch keine SB-Version, also die Frage ist, sind bei den SB-/OEM- oder Upgrade Version alle Versionen drauf? Oder ist nur die Version drauf, die man auch Kauft?

Wie siehst aus, also ich habe nen guten PC (Quatcore 3GhZ, 4GB RAM, Geforce 8600 GT) und teste schon seit Monaten die 64-Bit Fassung von Windows 7, aber iwie habe ich das Gefühl das die Version langsamer ist im normalen Windows Betrieb, kann das sein?

Und wie steht ihr zum „XP-Mode“ ? also ich mache sehr viel Virtuell mit VMWare, das Problem ist dabei, das VM sehr viel Ressourcen frisst und das würde ich doch gerne ändern, aber ist es gerechtfertigt sich eine höre Edition von Windows 7 zu kaufen um die Funktion nutzen zu können?

Also ich bin auch gerne für Information dankbar die zum Vergünstigen Kauf von Windows 7 beitragen.

Vielen Dank =))
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
Es sind immer alle Versionen auf einer DVD. Lediglich die von dir gekaufte Lizenz (der Key) entscheidet, welche Version installiert wird. Ich glaube auch, dass bei Windows 7 SB-Versionen immer 32- und 64-bit auf einer DVD sind. Nur bei den Upgrade-Versionen ist entweder die eine, oder die andere auf dem Datenträger.
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.070
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Nein. Bei den SystemBuilder Versionen musst du dich wie bei Vista auch VOR dem Kauf entscheiden, ob du die 32-bit oder die 64-bit Version willst.

Es ist nicht beides dabei. Das ist nur bei der Retail-Version der Fall.


Und es sind IMMER alle Varianten auf der DVD.
Das bringt dir aber nix, wenn du z.B. nur einen Key für Home-Premium hast. Dann kannst du kein Ultimate installieren... bzw. eben nur die 30 tägige Testversion die sich auf max. 120 Tage ausdehnen läßt.
 

master2007

Threadstarter
Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
195
Ort
Dortmund
Nein. Bei den SystemBuilder Versionen musst du dich wie bei Vista auch VOR dem Kauf entscheiden, ob du die 32-bit oder die 64-bit Version willst.

Es ist nicht beides dabei. Das ist nur bei der Retail-Version der Fall.


Und es sind IMMER alle Varianten auf der DVD.
Das bringt dir aber nix, wenn du z.B. nur einen Key für Home-Premium hast. Dann kannst du kein Ultimate installieren... bzw. eben nur die 30 tägige Testversion die sich auf max. 120 Tage ausdehnen läßt.

genau darauf will ich hinaus :))

okay, dann werde ich mir wohl doch die Retail-Version kaufen müssen.. :(

aber da sind den wirklich alle Edition und 64 und auch die 32bit Fassung drauf ?
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.070
Alter
46
Ort
Wilder Süden
aber da sind den wirklich alle Edition und 64 und auch die 32bit Fassung drauf ?


Bei der Retail-Version sind zwei DVD`s dabei.
Eine für 32-Bit und eine für 64-bit.

Auf beiden sind dann jeweils alle Varianten für die jeweilige bit-Version drauf.

Beim einlegen der DVD wird man aber nicht wie bei VISTA gefragt, welche Version man installieren will (HomeBasic oder Home Professional, usw.)

Wenn man das möchte muss man selber etwas Hand anlegen. Wie das geht, steht bei uns in der WIKI. siehe HIER
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
32.647
Alter
54
Ort
Thüringen
Also bei Vista ist es so,das ich mit meinem Key beide Versionen,also 32 oder 64 Bit aktivieren kann.Sollte das bei Win7 anders sein?Kann ich mir jetzt nicht vorstellen.Zur Not borge ich mir halt einen Datenträger......
 

master2007

Threadstarter
Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
195
Ort
Dortmund
Bei der Retail-Version sind zwei DVD`s dabei.
Eine für 32-Bit und eine für 64-bit.

Auf beiden sind dann jeweils alle Varianten für die jeweilige bit-Version drauf.

Beim einlegen der DVD wird man aber nicht wie bei VISTA gefragt, welche Version man installieren will (HomeBasic oder Home Professional, usw.)

Wenn man das möchte muss man selber etwas Hand anlegen. Wie das geht, steht bei uns in der WIKI. siehe HIER


ohh ok.. aber ok das sieht ja nicht schwer aus ^^
sag mal, ist schon bekannt ob man spätere ServicPacks integrieren kann? so wie bei Windows XP noch ?
 

master2007

Threadstarter
Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
195
Ort
Dortmund
Bekannt ist da noch nichts, aber ich gehe mal davon aus, dass es irgendwann eine Möglichkeit gibt.

nun ja, bei Windows Vista gibt es auch keine Offizielle Möglichkeit, und wie gut die Tools wie vLite wirklich sind sei dahin gestellt.

finde es schon ne Frechheit und eigt finde ich es auch Unlogisch warum MS es nicht selbst bietet eine aktuelle Installation-DVD zu erstellen.
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.070
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Also bei Vista ist es so,das ich mit meinem Key beide Versionen,also 32 oder 64 Bit aktivieren kann.Sollte das bei Win7 anders sein?Kann ich mir jetzt nicht vorstellen.Zur Not borge ich mir halt einen Datenträger......

Sicher ist das auch bei windows 7 möglich.
Hat doch keiner was anderes gesagt.

Nur ist es eben wie bei Vista so, dass bei der System Builder Version entweder der 32-bit Datenträger, oder der 64-Bit Datenträger dabei ist. Nicht beide.

Dafür ist die System Builder Version ja auch um einiges günstiger.

Wenn du dir irgendwo den anderen Datenträger besorgst, kannst du mit deinem Key beide Versionen installieren (nicht gleichzeitig).

Genau wie bei Vista
 

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.117
Ort
Nähe Fürsty
'n Abend ,

möglicherweise platze ich ja ganz blöde hier rein, aber wie kommen denn die Vista ultimat'ler, welche sich teure hardware unddas nicht minder teure BS vor noch nicht allzu langer Zeit gekauft haben, an Win 7 ultimate?
Est sollte es ja mal ordentlich Rabatt geben. Wie ist denn der aktuelle Stand?

Danke Euch und schönen Abend!

Uboot
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.070
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Einen Rabatt für Vista Benutzer gibt es stand heute nicht.
Außer es war bei Kauf ein entsprechender Coupon dabei
 

Smilodon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
34
Ort
hinterm Deich
Einen Rabatt für Vista Benutzer gibt es stand heute nicht.
Außer es war bei Kauf ein entsprechender Coupon dabei

Und diese Editionen, die ein Entsprechendes Voucher dabei haben sind erst kürzlich in den Handel gekommen.

Was mich angeht, ich werde mir Windows Seven wohl so kaufen, da mein Vista viel zu alt ist, um ein Voucher zu haben.

MfG Smilodon
 
Thema:

Fragen zum Windows 7 Kauf

Fragen zum Windows 7 Kauf - Ähnliche Themen

Ärger mit dem Windows 10 Home OEM Key: Daniel Gläsener (1981 geboren als Daniel André Ernst) Rollstr. 11 38678 Clausthal-Zellerfeld Smartphone Dual Sim 1: Telekom Magenta Mobil Start...
Windows 7 Supportende im Januar 2020 - Community FAQ: Nach gut zehn Jahren endet am 14. Januar 2020 der Supportzeitraum für Windows 7. Dieser Artikel soll ein paar immer wieder in der Community zu dem...
Windows 10 Upgrade von älterer Lizenz (Win 7, 8, 8.1) legal?: Hallo zusammen, mir stellt sich folgende Frage die kontrovers diskutiert wird. Im Internet findet man zahlreiche Informationen dass man, trotz...
Windows 7 Ultimate lässt sich nicht mehr aktivieren. Hilfe!: Hallo zusammen, folgendes Problem habe ich bei mehreren Systemen: Es wurde für den Einsatz von Bitlocker ein Anytime Upgrade von einer DELL...
Ein kleines Problem, bzw. ein paar Fragen: Hallo Leute, Ich muss etwas weiter ausholen, damit ihr mein Problem versteht, und die Fragen beantworten könnt. Vor ein einigen Jahren habe...
Oben