GELÖST Frage zur RAM Aufrüstung für K7S5A

Diskutiere Frage zur RAM Aufrüstung für K7S5A im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Leute,:devil ich hab' da mal zwei Fragen... Ich besitze noch so'n alten PC, mit nem K7S5A Mainboard von Elitegroup und nem 1400MHZ Athlon...
B

Braveheart

Threadstarter
Mitglied seit
04.07.2007
Beiträge
71
Hallo Leute,:devil

ich hab' da mal zwei Fragen...

Ich besitze noch so'n alten PC, mit nem K7S5A Mainboard von Elitegroup und nem 1400MHZ Athlon Prozessor, auf dem XP Professional installiert ist und eine FX5900 Graka.

Jetzt möchte ich gerne meinen RAM-Speicher erweitern, weiß aber leider nicht, wieviel für diese Ausstattung angemessen ist.

Bis jetzt habe ich 512MB PC3200 DDR1 RAM und würde den einen Riegel nun entweder gegen einen 1048er DDR1 oder zwei 1048er DDR1 tauschen.

Mir geht es darum, nicht unnötig Geld auszugeben, für Sachen die vielleicht unnütz sind.

Was würdet Ihr mir raten?

Hauptsächlich nutze ich den Computer zum Spielen älterer Games, weil die neueren ja nicht mehr darauf laufen.

Bei Ebay gibt's Angebote für Speicher-Riegel, die jeden Verkaufspreis meines örtlichen PC-Shops schlagen, teilweise sogar mit einem Jahr Garantie.

Aber für welche Marke soll ich mich entscheiden; tut es ein "Noname" Produkt, wie dieses hier?

http://cgi.ebay.de/1-GB-Markenspeicher-1024-MB-DDR-1-PC400-PC3200_W0QQitemZ150300073012QQcmdZViewItem?hash=item150300073012&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72:1239|66:2|65:12|39:1|240:1309

Oder gibt es eventuell speziell für dieses Mainboard eine Marke, die am besten funktioniert?

Im Voraus schonmal herzlichen Dank für Eure Hilfe !!!:up
 
A

AlienJoker

Gast
1GB sollten da dicke reichen.

Die Zusammenstellung kommt mir bekannt vor. genau diese CPU/Board-Kombo hatte ich auch mal vor langer Zeit. War ein PRACHTSTÜCK!
 
S

seppjo

Gast
Ich würde einen Rechner mit DDR1 und AGP nicht mehr aufrüsten. Das lohnt sich Preis-/Leistungmässig nicht mehr. Wenn du nur ein wenig mehr Geld in ein neues System investiert hast du gleich DDR2 mit viel mehr Speicher und weniger kosten. Außerdem dürfte es viel schneller sein und du hast dich endlich vom AGP gelöst.
Wenn du jedoch unbedingt dieses System noch auf die Höhe bringen willst würde ich 2GB RAM reinbauen und im besten Fall noch ne ATI HD3850 AGP reinsetzen. dann ist es aber mit den Aufrüstmöglichkeiten völlig vorbei. Übrigens wird sich das System trotzdem schwer mit Vista tun. Vista mag AGP nicht sonderlich.

Achso die Marke dürfte relativ egal sein. DDR1 ist eindeutig veraltet und überteuert, da gibt es keine so große Unterschiede mehr.
 
A

AlienJoker

Gast
Wo steht da was von Vista, seppjo? Da soll nur etwas RAM in nen alten PC!
Das Aufrüsten der GraKa loht sich bei älteren Spielen auch nicht. Da tut der GFön völlig.
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
Wo steht da was von Vista, seppjo? Da soll nur etwas RAM in nen alten PC!
Das Aufrüsten der GraKa loht sich bei älteren Spielen auch nicht. Da tut der GFön völlig.
in deinen älteren PC würde ich einfach mal ins HANDBUCH schauen, wie viel RAM das board überhaupt unterstützt und vor allem welche RAM-Riegel du nutzen kannst.

manche ältere Mainboards wollen keine doubleside RAM, also RAM der auf beiden seiten chips hat.

grundsätzlich kannst aber 1 GB reinschmeißen. mehr würde ich nicht nehmen.

da du von älteren games spricht, gehe ich davon aus, dass du XP nutzt, da noch ältere windows-versionen DDR-RAM in solcher größerer menge (1GB und mehr) nicht unterstützen.. (nehme ich mal an, hatte Win98SE mit nur 384MB damals)...


NACHTRAG:

lt. dem handbuch zu deinem board, kann es maxmial 1GB RAM verkraften.. mehr geht nicht lt. deinem bios, es sei denn, es wurde mal durch ein biosupdate von hersteller erweitert.. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.524
Standort
D-NRW
Das Board unterstützt lt. Kingston nur 1GB.
 
S

seppjo

Gast
Bitte nicht schlagen. :flenn Ich wollte Ihm nur ein Gefühl dafür geben wie wenig es sich noch lohnt den Rechner aufzurüsten. Ich hab bei mir hier alle DDR1 Rechner auf mehr als 1GB aufgerüstet. (ohne Probleme)
Was die 3D Karten angeht. Bis vor kurzen hat es sich auf gar keinem Fall mehr gelohnt ne andere Karte als ne HD3850 für AGP zu kaufen. Da die Preise gerade massiv gestiegen sieht sieht es ein wenig anders aus. Trotzdem bekommt man Sie noch unter 100€ und es ist eine Rakete.
 
B

Blumenkind

Mitglied seit
13.07.2008
Beiträge
349
Mein altes K7VZA verträgt 1,5 GB SD-Ram. Ich hab aktuell 1,12 drin. Und das reicht dicke für Vista und GTA III.
Sogar mit 512MB lief er gut. 1 GB sollte also reichen

Übrigens wird sich das System trotzdem schwer mit Vista tun. Vista mag AGP nicht sonderlich.
So ein Müll. Hab 2 Rechner mit Vista und AGP-Karten. Keiner hat Probleme.
 
B

Braveheart

Threadstarter
Mitglied seit
04.07.2007
Beiträge
71
Tja, da sage ich doch vielen Dank für die zahlreichen Antworten !!!:danke

Der Tipp mit dem Handbuch gucken war natürlich der Hammer (das es für so'n altes Board noch'n online Handbuch gibt...) !!!

Da steht denn auch drin, dass maximal 1GB DDR1 Speicher geht und ich so mit einem Riegel auskommen werde.

Oder sind vielleicht zwei 512er besser ???

In dem Handbuch steht auch: "Support DDR RAM up to 266 MHz memory bus".

Das heisst dann doch, Maximum = PC2100 - 133MHz (DDR266), oder ???

Funktioniert das denn, wenn ich da jetzt einen PC3200 - 200MHz (DDR400) reinbastel und bringt das irgendeinen Vor- oder Nachteil ???:confused
 
Zuletzt bearbeitet:
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
Tja, da sage ich doch vielen Dank für die zahlreichen Antworten !!!:danke

Der Tipp mit dem Handbuch gucken war natürlich der Hammer (das es für so'n altes Board noch'n online Handbuch gibt...) !!!

Da steht denn auch drin, dass maximal 1GB DDR1 Speicher geht und ich so mit einem Riegel auskommen werde.

Oder sind vielleicht zwei 512er besser ???

In dem Handbuch steht auch: "Support DDR RAM up to 266 MHz memory bus".

Das heisst dann doch, Maximum = PC2100 - 133MHz (DDR266), oder ???

Funktioniert das denn, wenn ich da jetzt einen PC3200 - 200MHz (DDR400) reinbastel und bringt das irgendeinen Vor- oder Nachteil ???:confused
Sofern der Chipsatz auf dem Board Dual-Channel Betrieb unterstüzt, wäre es sinnvoller 2x512 MB RAM zu nehmen...

PC3200 (DDR400) sollte auch mit dem Board laufen, da PC3200 Speicher abwärtskompatible ist... Garantieren würde Ich Dir das aber nicht, ist vom BIOS, Chipsatz und Speicherhersteller abhängig...

Einen Vor- bzw. Nachteil wird das nicht bringen... Ist nur die Frage -> läuft? -> läuft nicht?

Mfg Slayer
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.524
Standort
D-NRW
Wobei: Ob man bei der betagten Kiste einen Unterschied merkt, ob man Dual-Channel einsetzt oder nicht?

Da ja bereits ein 512er im Einsatz ist, würde ich auch nur einen weiteren 512er kaufen.
Holst Du einen 1024er, was willst du dann mit dem 512er machen?
Das sollte preislich ja auch etwas günstiger sein.
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Hi.
Da ja bereits ein 512er im Einsatz ist, würde ich auch nur einen weiteren 512er kaufen.
Holst Du einen 1024er, was willst du dann mit dem 512er machen?
Das sollte preislich ja auch etwas günstiger sein.
Das wäre auch für mich die logische Variante.

Da steht denn auch drin, dass maximal 1GB DDR1 Speicher geht und ich so mit einem Riegel auskommen werde.

Oder sind vielleicht zwei 512er besser ???
Maximal möglich = 1 GB
Platz für RAM-Module = 2

Da das Board ja schon etwas älter ist, könnte es sein das es 1 GB - Riegel gar nicht erkennt, sondern nur 2 x 512 MB ?

Gruß Matze
 
A

AlienJoker

Gast
Dualchannel? Von was träumt ihr denn? Das gabs da noch nicht!
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.768
Standort
GB
Nimm den mit 1 GB. Der Schei** Sis Chipsatz ist sehr "eigenwillig" und macht was er will :wut
Der Rechner läuft bei mir jetzt über 7 Jahre und ist immer noch als Hauptrechner (der Platz wo er steht macht ihn dazu) im täglichen Einsatz! Siehe Sysprofil.
Das letzte Bios Update ist vom 2002er Jahr und hat das ganze erträglicher gemacht.
Original ist noch Motherboard, CPU samt Kühler, Netzteil und Floppy der Rest ist upgedatet worden :blush

Erli :cool
 
B

Blumenkind

Mitglied seit
13.07.2008
Beiträge
349
Tja, da sage ich doch vielen Dank für die zahlreichen Antworten !!!:danke

Der Tipp mit dem Handbuch gucken war natürlich der Hammer (das es für so'n altes Board noch'n online Handbuch gibt...) !!!

Da steht denn auch drin, dass maximal 1GB DDR1 Speicher geht und ich so mit einem Riegel auskommen werde.

Oder sind vielleicht zwei 512er besser ???

In dem Handbuch steht auch: "Support DDR RAM up to 266 MHz memory bus".

Das heisst dann doch, Maximum = PC2100 - 133MHz (DDR266), oder ???

Funktioniert das denn, wenn ich da jetzt einen PC3200 - 200MHz (DDR400) reinbastel und bringt das irgendeinen Vor- oder Nachteil ???:confused
Wenn du PC3200 nimmst dann kann es sein das das Board die nicht korrekt erkennt.
Du solltest auch mal danach forschen ob dein Board mit einem Riegel ala 1GB klarkommt.
Mein K7VZA nimmt nur Riegel bis 512MB an.
 
S

seppjo

Gast
Mein altes K7VZA verträgt 1,5 GB SD-Ram. Ich hab aktuell 1,12 drin. Und das reicht dicke für Vista und GTA III.
Sogar mit 512MB lief er gut. 1 GB sollte also reichen
So ein Müll. Hab 2 Rechner mit Vista und AGP-Karten. Keiner hat Probleme.
Ich weiß nicht je länger ich bei Winboard bin und hier mit den Leuten quatsche, desto mehr komm ich mir wie ein Lamer vor. Ich hab bisher keine AGP Kiste mit Vista zu laufen gebracht. Punkt! Scheinst dich ja mit System oft zu Konfrontieren und viel damit zu beschäftigen.
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
lt. dem handbuch unterstützt sein Mainboard nur DDR RAM mit 266er FSB, somit kann er höher getaktete RAM's vergessen und muss PC2100er Riegel holen. auf einen 1GB würde ich verzichten und hier 2x512MB einsetzen...

er kann auch den älteren SDRAM nutzen, was aber wohl schlecht wäre. er kann NICHT beide RAM-Arten gleichzeitig nutzen, das geht nicht. Also SDRAM oder DDR-RAM.

Welche Riegel das Board genau unterstützt, geht aus dem Handbuch nicht hervor, nur eben, dass er nur maximal 1GB einbauen kann und eben nur bis 266MHz FSB (PC2100).


@seppjo,

ich muss dir recht geben, VISTA hat probleme mit AGP.

hatte mal einen laptop von Sony und der hatte AGP. es gab nur keine Visat-treiber für AGP und somit gabs hier tierisch probleme. Ob sich das bis heute geändert hat, wae ich mal zu bezweifeln, da die meisten heutzutage ja bereits PCIe haben... ;)
 
B

Braveheart

Threadstarter
Mitglied seit
04.07.2007
Beiträge
71
Okay, dann werde ich auf den 1GB PC3200 Riegel verzichten und mir lieber nen 512er PC2100 holen.

Dann habe ich zu dem Thema nur noch eine allerletzte Frage...:spieler

Es wird doch immer geraten, dass man sich, wenn man zwei RAM-Riegel einbaut, diese von der gleichen Sorte holen soll.

Ich hatte damals zwei 512er PC3200 drin, von denen aber einer vor geraumer Zeit seinen Geist aufgab.

Wenn ich mir jetzt einen PC2100er dazu stecke, der vielleicht auch noch LC3, statt wie mein alter, LC2.5 hat, gibt's da keine Probleme mit der Zusammenarbeit ???

Oder ist das bei meinem vorsteinzeitlichen Board egal ???:baby
 
B

Blumenkind

Mitglied seit
13.07.2008
Beiträge
349
S

seppjo

Gast
Genau deswegen werde ich mich ein wenig zurückhalten. Danke für die Schulungen in Sachen Wissen. :D Ich würde es aber begrüßen wenn du einen anderen Ton wählst. Immerhin habe ich auch ein wenig Erfahrung mit Computern und habe hier auch schon einigen weitergeholfen. Wenn unsere Ansichten auch nicht übereinstimmen. Danke

@Braveheart,
die Speicher sollten möglichst gleiche Timingwerte haben, damit es zu keinen Kompatibilitätsproblem kommt. Könnte aber auch sein es klappt mit unterschiedlichen.
 
Thema:

Frage zur RAM Aufrüstung für K7S5A

Sucheingaben

k7s5a max ram

Frage zur RAM Aufrüstung für K7S5A - Ähnliche Themen

  • GELÖST Ram Speicher frage für ROG CROSSHAIR VII HERO

    GELÖST Ram Speicher frage für ROG CROSSHAIR VII HERO: Hallo Zusammen Welchen Speicher kann ich mir für mein Board ROG CROSSHAIR VII HERO holen.Hat wer schon erfahrungen, für den Anfang sollten 16 GB...
  • Unaktiviertes Windows 10 (Frage zum RAM Limit)

    Unaktiviertes Windows 10 (Frage zum RAM Limit): Hallo, ist der maximale RAM (128GB) von Windows 10 Home, das jedoch noch nicht mit einem Schlüssel aktiviert wurde, der gleiche wie bei dem...
  • Frage bezüglich RAM MHz und CPU MHz

    Frage bezüglich RAM MHz und CPU MHz: Hallo an alle! System: CPU: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4200+ (Base Speed: 2200 MHz) - Sockel: AM2 Betriebssystem: Vista Home...
  • Frage wegen Spinne und RAM-Bar

    Frage wegen Spinne und RAM-Bar: Ich habe mal einen neuen Speicherrigel in einen Rechner installiert und dabei sah ich eine (kleine) Spinne im Gehäuse herumrennen. Als ich das...
  • GELÖST Frage bezüglich RAM Aufrüstung

    GELÖST Frage bezüglich RAM Aufrüstung: Hallo alle miteinander! Ich bin neu hier im Board, werde mich somit vor meiner Frage ersteinmal vorstellen: Ich bin 17, komme aus NRW und kenne...
  • Ähnliche Themen

    • GELÖST Ram Speicher frage für ROG CROSSHAIR VII HERO

      GELÖST Ram Speicher frage für ROG CROSSHAIR VII HERO: Hallo Zusammen Welchen Speicher kann ich mir für mein Board ROG CROSSHAIR VII HERO holen.Hat wer schon erfahrungen, für den Anfang sollten 16 GB...
    • Unaktiviertes Windows 10 (Frage zum RAM Limit)

      Unaktiviertes Windows 10 (Frage zum RAM Limit): Hallo, ist der maximale RAM (128GB) von Windows 10 Home, das jedoch noch nicht mit einem Schlüssel aktiviert wurde, der gleiche wie bei dem...
    • Frage bezüglich RAM MHz und CPU MHz

      Frage bezüglich RAM MHz und CPU MHz: Hallo an alle! System: CPU: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4200+ (Base Speed: 2200 MHz) - Sockel: AM2 Betriebssystem: Vista Home...
    • Frage wegen Spinne und RAM-Bar

      Frage wegen Spinne und RAM-Bar: Ich habe mal einen neuen Speicherrigel in einen Rechner installiert und dabei sah ich eine (kleine) Spinne im Gehäuse herumrennen. Als ich das...
    • GELÖST Frage bezüglich RAM Aufrüstung

      GELÖST Frage bezüglich RAM Aufrüstung: Hallo alle miteinander! Ich bin neu hier im Board, werde mich somit vor meiner Frage ersteinmal vorstellen: Ich bin 17, komme aus NRW und kenne...
    Oben