Frage zur Datensicherung

Diskutiere Frage zur Datensicherung im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; hallo zusammen! frisch registriert, paar beiträge gelesen und von diesem forum schon begeistert! :repect aaalso, ich möchte mir daheim endlich...
ThorstenW

ThorstenW

Threadstarter
Dabei seit
07.03.2003
Beiträge
27
hallo zusammen!

frisch registriert, paar beiträge gelesen und von diesem forum schon begeistert! :repect

aaalso, ich möchte mir daheim endlich mal eine vernünftige datensicherung einbauen. auf cd-r zu brennen macht keinen sinn, da bräucht ich ungefähr sooo einen stapel an rohlingen! schätzungsweise 20gb werden es momentan schon sein, was da zusammenkommt.
meine idee: externes usb-gehäuse und da eine schnelle ide-platte reingehängt. wenn ich dieses gebilde dann anschließe, wird das dann als festplatte mit laufwerksbuchstabe angezeigt (win2000)? daten einfach per drag&drop da rüberziehen? wie schnell ist das über usb bzw. usb 2.0 - einigermaßen erträglich?

würde mich über eure erfahrungen und/oder meinungen freuen!

danke und gruß
thorsten
 
SethGeko

SethGeko

Mod + wb-mail
Team
Dabei seit
15.11.2002
Beiträge
3.561
Alter
50
Ort
Basel
Hi

Mit solchen Festplatten hab ich noch keine erfahrungen ;)

Aber die USB-Specs kenn ich:

USB 1.0 = bis 11Mbit/s
USB 1.1 = bis 12Mbit/s
USB 2.0 = bis 420Mbit/s (ist einwenig schneller als FireWire)

cu :devil
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.650
Alter
45
Ort
Wilder Süden
Also mit USB 2.0 ist das von der Geschwindigkeit wirklich kein Problem.

Und bei den Datenmengen die du da sichern willst, ist ne zusätzliche Festplatte sicher der einzige Weg.
Wäre mir dan aber zu umständlich.

Dann lieber ein Raid-Verbund mit RAID 1 (Spiegelung).

Was du dazu brauchst, ist ein Raid-controller (gibt es von Promise sehr günstige PCI Varianten) und halt ne 2. Festplatte.
Dann richtest du ein RAID 0 Verbund ein und brauchst dich um nichts mehr zu kümmern.
Die Daten werden automatisch immer auf beide HD´s geschrieben.


Kannst uns ja nochmal bescheid geben, was für Daten du da sichern willst, weil 20 GB ist ungewöhnlich.
Dann gibt es da vielleicht auch noch ne andere Möglichkeit.
 
ThorstenW

ThorstenW

Threadstarter
Dabei seit
07.03.2003
Beiträge
27
hi andy!

danke erstmal für deine antwort.
was die datenmengen betrifft so kommt das in etwa schon hin. mir geht es einfach darum, daß bei einem möglichen festplatten-ausfall halt alles weg ist, und das kanns einfach nicht sein. nicht im heutigen zeitalter, wo vieles vom pc abhängt.

tja, was will ich alles sichern... jede menge mp3´s, 4 komplette homepages die ich betreue, vereinsdaten aus 2 vereinen, in denen ich aktiv arbeite, installations-software usw usw..... hoffe das genügt dir! ;)

zur raid-geschichte - grundsätzlich ok (kenn das selber als admin in der firma, nur dort mit scsi-raids und hot-plug-festplatten... also ne ebene drüber noch *gg*), nur würde das bedeuten, daß ich mein bestehendes equipment vergessen kann. habe ein asus-board p2b-f mit einem pIII-500 und keine lust und kein geld für neue hardware. darin eingebaut sind 1x IBM 10gb und 1x IBM 20gb, 1x CD-Rom und 1x CD-RW. platzmäßig also schon arg ausgereizt.
ein raid-verbund würde für mich bedeuten, daß ich meine beiden platten in eine einzige größere umwandel und für das raid 1 eine zweite mir besorge, zusätzlich dann den controller. soweit doch richtig, oder?

mal rechnen: 2 neue festplatten à 100 € + raid-controller (hab grad mal geschaut was der bei uns so kosten würde - Kontr. IDE Promise 133-Raid TX 2000) für 98 € + kabel macht gut und gerne 300 €!
die idee mit dem externen usb-gehäuse kommt in etwa auf die hälfte an kosten und hat den vorteil, mit dem ding flexibel zu sein: anstöspeln und fertig!

so, das war mal so meine vorstellung von dem ganzen. was sagst du nun? :blush

gruß
thorsten

ps: mein board kann noch gar kein usb 2.0 wie ich grad festgestellt hab (ist ja auch schon eine alte gurke), wenn aber einmalig eine datensicherung läuft, dann kann die von mir aus auch über nacht durchlaufen! mir gehts jetzt nicht unbedingt sooo um die geschwindigkeit, sondern einfach nur darum, daß ich kostengünstig meine daten sichern kann!
 
M

MGWIESEL

Dabei seit
13.08.2002
Beiträge
720
Alter
46
Also wenn es dir nur um die reine Datensicherung geht dann brauchst nicht unbedingt RAID.

Ne 80 GB Platte kommt dich auf 100 € das stimmt aber ne günstige 40 GB Platte kannst du bestimmt bei Ebay ersteigern im Gegenzug kannst ja deine 10 und 20 Gig Platten wieder versteigern, wenn du Glück hast bekommst auch noch genügend für die zwei Platten damit du da nicht drauf zahlst. Ne Anschaffung von einer neuen, größeren Platte würde mich in dem Rahmen jetzt nicht stören.

Ich verstehe aber auch deine Argumente :-)
 
Thema:

Frage zur Datensicherung

Frage zur Datensicherung - Ähnliche Themen

  • Fragen zur Datensicherung und Widerherstellung

    Fragen zur Datensicherung und Widerherstellung: Hallo an alle! Ich habe seit einer Woche ein Toshiba-Laptop (Satellite L870-177),mein erstes überhaupt. Installiert war/ist Windows 8. Nun klappt...
  • Frage zu geeigneter Datensicherung

    Frage zu geeigneter Datensicherung: Ich möchte meine Daten vor Abstürzen und Verlust sichern. Auf meinem Gigabyte Mobo (EP35-DS3P) sind zwei violette SATA Slots dafür vorgesehen...
  • [Erledigt] Frage zur Datensicherung

    [Erledigt] Frage zur Datensicherung: Ich würde gern von meiner Primären Festplatte auf eine zweite eingebaute Festplatte regelmäßig Backups kopieren. Hab das jetzt in Vista...
  • Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster

    Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...
  • Ähnliche Themen
  • Fragen zur Datensicherung und Widerherstellung

    Fragen zur Datensicherung und Widerherstellung: Hallo an alle! Ich habe seit einer Woche ein Toshiba-Laptop (Satellite L870-177),mein erstes überhaupt. Installiert war/ist Windows 8. Nun klappt...
  • Frage zu geeigneter Datensicherung

    Frage zu geeigneter Datensicherung: Ich möchte meine Daten vor Abstürzen und Verlust sichern. Auf meinem Gigabyte Mobo (EP35-DS3P) sind zwei violette SATA Slots dafür vorgesehen...
  • [Erledigt] Frage zur Datensicherung

    [Erledigt] Frage zur Datensicherung: Ich würde gern von meiner Primären Festplatte auf eine zweite eingebaute Festplatte regelmäßig Backups kopieren. Hab das jetzt in Vista...
  • Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster

    Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...
  • Oben