Formatieren.. Ohne CD?

Diskutiere Formatieren.. Ohne CD? im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, ich bin schon seit ewiger Zeit (ich glaube so drei Jahre) in besitz eines Medions PCs, den ich bis heute nicht einmal formatiert habe! Und...
H

Hotsauce

Threadstarter
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
201
Hallo,

ich bin schon seit ewiger Zeit (ich glaube so drei Jahre) in besitz eines Medions PCs, den ich bis heute nicht einmal formatiert habe! Und da jetzt langsam alles langsamer und träge wird, möchte ich dies doch jetzt bald gerne tuen. Da bleiben mir aber noch Fragen. 1. Durch einen Umzug habe ich meine Windows Xp CD irgendwo "verschlampt" und weiß jetzt nicht wie ich das anstellen soll. Kann ich theroretisch eine Windows XP CD von einem Freund nehmen und den Windows Key der auf der Rückseite meines Rechner steht eingeben? Oder wenn das nicht geht, kann ich dann den Key meines Freundes eingeben und den dann auf ihn registrieren mit seiner Erlaubnis? Ist das zulässig oder nicht? 2. Da ich nur eine 80 GB Festplatte hab, möchte ich diese gerne erweitern. Ich wollte mir eigentlich eine zusätzlich externe holen, die schon demnächst damit ich meine wichtigen Daten sichern kann, damit ich ohne Probleme formatieren kann. 3. Muss ich irgendwas beim formatieren beachten? Habe sowas noch nie gemacht, also wäre nett wenn ihr auch einem Noob wie mir helfen könntet!

Danke im vorraus!


MfG Hotsauce
 
thunderstorm

thunderstorm

Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge
550
Alter
41
Hallo,

bevor Du irgendwelche Experimente startest - wenn Du im Besitz einer gültigen Lizenz bist, erhältst Du von Microsoft Ersatz für die verlorengegangene oder auch beschädigte Installations-CD. Setze Dich mal mit dem telefonischen Support von Microsoft in Verbindung und erkläre ihnen Dein Problem. Wenn Du ihnen nachweisen kannst, das Du vorher im Besitz einer gültigen Lizenz warst, werden sie Dir gerne weiterhelfen und Dir eine neue CD zukommen lassen. Das ist der einfachste und sicherste Weg, auch wenn es ein paar Tage dauert, bis Du diese CD erhältst. Aber noch läuft die Maschine ja, es ist also nicht "überlebenswichtig" sie sofort und jetzt neu aufzusetzen (meiner Ansicht nach).

Gruß

thunderstorm

Edit: Zur Neuinstallation habe ich noch diesen Artikel gefunden: http://www.freenet.de/freenet/computer_und_technik/betriebssysteme/windows_xp/neuinstall/index.html
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Raffael

Mitglied seit
05.07.2006
Beiträge
385
Moment ;)
Einige Medion PCs haben eine Recoveryversion auf der 2. oder 3. Partition drauf ( im Drive Image Format ). Damit kann man den "Auslieferungszustand" wiederherstellen.
Ist ein wenig länger her, aber da sollte was zu machen sein. Rettungs.exe oder ähnliches mit 2 oder 3 weiteren Dateien die gleich heißen aber andere Endugnen haben...Falls man die Dateien nicht sieht, in den Ordneroptionen die versteckten Dateien sichtbar machen lassen.
Kann natürlich auch sehr gut sein, das Dein PC sowas nicht hat-ist ja nicht jeder Aldi gleich ein Waldi ;D
 
(cs)Fishbone

(cs)Fishbone

Mitglied seit
11.11.2005
Beiträge
191
Alter
32
Standort
Halle/Saale
Denke mal auch das du mal Microblöd anrufen solltest, es müsste rein Theoretischen auch so gehen, da du einen Glültigen Key für WinXP Home hast, kannste also auch die CD von deinen Freund nehmen, da er ja einen anderen Key hat.

Bin mir in der Hinsicht leider net Sicher.

Habe auch einen Medion PC von April 2002.
Ich glaube ich habe den PC 20 min in den Auslieferungszustand laufen lassen, und danach gleich Platt gemacht, weil die das ******e machen.

Habe meinen auch ein wenig aufgerüstet:

Stärkeres Netzteil: Kann ich dir empfehlen, Seit ich ein 350W drin habe Stürtzt er nicht (sooft) ab.

Festplatte: zusätzlich 160GB ging ohne Probleme + 160GB Extern
Brenner: Benq
Grafik: Gforce N6600TD 256MB
Arbeitsspeicher: Zusätzlich 512 MB (ins. 768 MB)


Seit diesem Tuning läuft der wie hanne und kann die neusten Spiele Zocken.
 
G

GaxOely

Gast
Denke mal auch das du mal Microblöd anrufen solltest, es müsste rein Theoretischen auch so gehen, da du einen Glültigen Key für WinXP Home hast, kannste also auch die CD von deinen Freund nehmen, da er ja einen anderen Key hat.

Bin mir in der Hinsicht leider net Sicher.

Habe auch einen Medion PC von April 2002.
Ich glaube ich habe den PC 20 min in den Auslieferungszustand laufen lassen, und danach gleich Platt gemacht, weil die das ******e machen.

Habe meinen auch ein wenig aufgerüstet:

Stärkeres Netzteil: Kann ich dir empfehlen, Seit ich ein 350W drin habe Stürtzt er nicht (sooft) ab.

Festplatte: zusätzlich 160GB ging ohne Probleme + 160GB Extern
Brenner: Benq
Grafik: Gforce N6600TD 256MB
Arbeitsspeicher: Zusätzlich 512 MB (ins. 768 MB)


Seit diesem Tuning läuft der wie hanne und kann die neusten Spiele Zocken.
Was hat denn jetzt dein Hardwareproblem mit der WindowsCD zu tun? :sing

@(cs)Fishbone
Das mit der CD deines Freundes ist keine gute Idee.
Die werden nicht kompatibel zueinander sein (und nicht erlaubt ist) (Recovery)

Wenn dein Rechner nur etwas lahmt.
Empfehle ich dir TUNEUP 2006
Damit kannst du deinen Rechner vom Müll befreien.
Anschließend Spybot search & destroy laufen lassen, und der Rechner ist wie neu!
 
H

Hotsauce

Threadstarter
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
201
So, habe drei Partitionen auf meiner Festplatte: Boot, Multimedia und Recover. Im Recover finde ich dieses Retter.exe. Wie gehe ich damit vor? Kann mir das einer erklären?
 
(cs)Fishbone

(cs)Fishbone

Mitglied seit
11.11.2005
Beiträge
191
Alter
32
Standort
Halle/Saale
Was hat denn jetzt dein Hardwareproblem mit der WindowsCD zu tun?
___________________________________________________________

Deswegen:
2. Da ich nur eine 80 GB Festplatte hab, möchte ich diese gerne erweitern. Ich wollte mir eigentlich eine zusätzlich externe holen, die schon demnächst damit ich meine wichtigen Daten sichern kann, damit ich ohne Probleme formatieren kann.

_________________________________________________________________
 
H

Hotsauce

Threadstarter
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
201
Ich hab kein Hardware Problem! Nur mein Rechner wurde noch nie formatiert und langsam mekrt man das und es regt mich auf! Ich möchte ihn einfahc neu formatieren, so heißt doch auch das Thema! Und einer oben Meinte, es geht auch mit einer Retter Datei, und ich würde gerne wissen wie dies funktioniert!
 
H

Hotsauce

Threadstarter
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
201
Das ist kein Hardware Problem, sondern nur ein Platz Problem! Ich hole mir die externe Festplatte bald schonmal um Daten zu sichern!
 
R

Raffael

Mitglied seit
05.07.2006
Beiträge
385
Recovery CD ( also das Programm damit Du Recovern kannst - BOOOT CD mit Anleitung gibts 4 free bei Medion :)

Festplattenbasierte Recovery (Hard Drive-based Recovery System) − die Dateien zur Wiederherstellung sind auf einer separaten Partition der Festplatte gespeichert und können, falls benötigt, zur Wiederherstellung des Systems verwendet werden. Es ist keine CD erforderlich und in den meisten Fällen kann der PC sich selbst "heilen".

Keine zusätzliche Recovery Lösung (No Media) − keine Bereitstellung eines externen Datenträgers zur Wiederherstellung. Das Betriebssystem ist nur vorinstalliert auf der Festplatte, wobei die fundamentalen Setupdateien immer Bestandteil der Vorinstallation sind. Für den Fall, dass eine Wiederherstellung des Systems notwendig ist, wenden Sie sich bitte an unseren Support.
www.medion.de
 
H

Hotsauce

Threadstarter
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
201
Also, es geht in dem ich einfach auf die Retter EXE klicke. Gut. Aber mir bleibt noch eine Frage: Was ist denn jetzt generell besser? Die Festplatte wird doch auch dabei formatiert also bei der wiederherstellung, oder? Ist dann Fomartieren mit der XP CD besser oder die Variante, da hier dann bestimmt schon Treiber usw. vorhanden sind? Und kommt dann das System nach der Wiederherstellung über die Retter EXE zurecht mit Hardware Erweiterungen wie zb. Ram Riegel oder Grafikkarte? Das wären dann so ziemlich die letzen Fragen, schonmal vielen Danke für die Hilfe!
 
H

Hotsauce

Threadstarter
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
201
Weiß denn keiner eine Antwort?
 
G

GaxOely

Gast
Wenn du eine original XP CD hast ist diese Wahl besser.
 
E

emil51

Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
756
Alter
66
Standort
an der schönen blauen Elbe
@ Hotsauce

wie GaxOely schon sagte wenn´s nur die Performance ist
die dich stört gibt es einige gute Tools um das Maschinchen
auf Vordermann zu bringen, ich hab einen PC der läuft
schon 5 Jahre mit dem selben XP und das recht ordentlich.:aah
Ansonsten erst MS anrufen wegen der Lizens,;)
dann zweite Festplatte besorgen, extern oder intern
ist egal wegen der Datensicherung.----:satisfied
eher würde ich nicht anfangen rumzuexperimentieren
ooooooooft gehts gut aber manchmal auch in die Hose.
Ansonsten wünsche ich dir viel Glück
und lass immer einen Kanal offen zum Win-Board
wegen der schnellen Hilfe.

mfg.$
 
V

valid

Mitglied seit
20.08.2006
Beiträge
5
wenn du einfach alles formatieren möchtest kann ich dir nur das programm >delpart< ans herz legen. damit kannst du sämtliche partitionen etc. löschen und somit natürlich auch das betriebssystem. musst dir halt nur noch ne neue windows cd zum neu installiern besorgen ansonsten is delpart genau das richtige für dich!
 
H

Hotsauce

Threadstarter
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
201
Ok, und wisst ihr welchen Fund ich heute im laufe des Abends gemacht hab: Eine Einsame Windows XP Cd in der CD Sammlung! Ich hab sie wieder, und ihr sagt es ist die bessere Wahl? Und was ist mit den Treiber für Motherboard etc.? Und ich kann doch dann einfach wenn ich formatiere auswählen das ich BOOT (C) formatiere, also da wo das Betriebssystem drauf ist? Nicht das mir die Recover Partition und die andere flöten geht..
 
R

Raffael

Mitglied seit
05.07.2006
Beiträge
385
@Hotcauce
Warum gehst Du nicht "endlich" mal auf http://www.medion.de/service/content800.html und schaust da nach ?
Es wird ( fast ) alles nötige dort beschrieben und unter Downloads kansst Du Dir ein Bootfähiges Medium runterladen ( nach Eingabe der Daten Deines PCs ), was alle nötigen Programme zum Wiederherstellen etc hat.

Es wird bei dem Recovern! nur die C: Partition gelöscht-überschrieben.
Es wird beim Formatieren entweder die ausgewählte Partition ( Teile der Festplatte ) oder die ganze Festplatte gelöscht.
Wenn Du wie es schein, wenig Ahnung in derlei Dingen hast, dann lies bei Medion und oder Frag den Support von denen.

Als regulärer Medion Kunde hast Du ein Recht auf Support ;)
 
H

Hotsauce

Threadstarter
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
201
Danke das ist ja ne nette Antwort.. Schön das man hier nicht fragen kann wenn man was nciht verstanden hat!
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Danke das ist ja ne nette Antwort.. Schön das man hier nicht fragen kann wenn man was nciht verstanden hat!
Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, warum Du auf Raffael's Beitrag so säuerlich reagierst. Dafür gibt's doch eigentlich gar keinen Grund. Er hat - ganz im Gegenteil - dir einen nützlichen Hinweis gegeben, auf den Du gar nicht erkennbar reagiert hast. :satisfied
 
Thema:

Formatieren.. Ohne CD?

Formatieren.. Ohne CD? - Ähnliche Themen

  • Daten löschen, bzw. SD-Karte formatiern

    Daten löschen, bzw. SD-Karte formatiern: Ich habe eine Micro SD Karte 64GB exFAT und möchte die Daten löschen und anschließend formatieren. Ich habe es mit WIN 10 Pro und WIN 10 Home (...
  • Kalenderansicht formatieren

    Kalenderansicht formatieren: Hallo zusammen, ich würde gerne die Kalenderansicht so verändern, dass er nur 3 Tage anzeigt und der HEUTIGE Tag immer in der Mitte steht. Kann...
  • GELÖST HDD läßt sich nicht formatieren

    GELÖST HDD läßt sich nicht formatieren: Das war eine Backupplatte, die jetzt als Datenplatte dienen soll. Volume D erweitern scheitert vorne und hinten, weil diese Recoverypartition...
  • Laufwerk C formatieren

    Laufwerk C formatieren: Laufwerk C- formatieren
  • Alte SSD in neuen PC ohne zu formatieren

    Alte SSD in neuen PC ohne zu formatieren: Guten Abend, ich möchte meine SSD aus meinen alten PC in den neuen übernehmen. Da ich aber viele Apps und Games runtergeladen habe will ich sie...
  • Ähnliche Themen

    • Daten löschen, bzw. SD-Karte formatiern

      Daten löschen, bzw. SD-Karte formatiern: Ich habe eine Micro SD Karte 64GB exFAT und möchte die Daten löschen und anschließend formatieren. Ich habe es mit WIN 10 Pro und WIN 10 Home (...
    • Kalenderansicht formatieren

      Kalenderansicht formatieren: Hallo zusammen, ich würde gerne die Kalenderansicht so verändern, dass er nur 3 Tage anzeigt und der HEUTIGE Tag immer in der Mitte steht. Kann...
    • GELÖST HDD läßt sich nicht formatieren

      GELÖST HDD läßt sich nicht formatieren: Das war eine Backupplatte, die jetzt als Datenplatte dienen soll. Volume D erweitern scheitert vorne und hinten, weil diese Recoverypartition...
    • Laufwerk C formatieren

      Laufwerk C formatieren: Laufwerk C- formatieren
    • Alte SSD in neuen PC ohne zu formatieren

      Alte SSD in neuen PC ohne zu formatieren: Guten Abend, ich möchte meine SSD aus meinen alten PC in den neuen übernehmen. Da ich aber viele Apps und Games runtergeladen habe will ich sie...
    Oben