"Formatieren/Festplatte ändern"

Diskutiere "Formatieren/Festplatte ändern" im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich WinXP - Allgemeines; Hey ! Ich habe eine Frage ! Also ich habe Meine "Hauptfestplatte" in insgesamt 3 Festplatten geteilt! Nun auf einer: C: Windows ; D:Daten;(*)Zeta...
#1
R

RiSkSiX

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
27
Alter
29
Hey !
Ich habe eine Frage !
Also ich habe Meine "Hauptfestplatte" in insgesamt 3 Festplatten geteilt!
Nun auf einer: C: Windows ; D:Daten;(*)Zeta (wird so von Paragon Partitions Manager angezeigt !Auf dieser ist das Betriebsprogramm Zeta installiert)
Nun will ich das die Festplatte (*) Zeta gelöscht oder Formatiert wird !
Weiß aber nicht genau was besser oder einfacher für mein System wäre ^^

Und da ist noch der Bootmanager von Zeta den wollte ich dann auch noch löschen ! :flenn

Darum bitte ich euch mir zu helfen,zu sagen was am einfachsten wäre !
Ich habe das Programm Paragon Partitions Manager auf meinem System,
ich weiß nicht genau was ich da machen soll um Zeta (patriot) zu löschen oder nur zu formatieren ! So das auch kein Speicher verloren geht !

Bitte helfen!

MfG RiSkSiX





(PS: Bin nicht der Profi in solchen Sachen und Frage lieber euch !):satisfied
 
#2
M

microsoft

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Hallo

Ich kenne weder Zeta noch Paragon Partitionsmanager. Grundsätzlich ist aber die Frage, was befindet sich bei dir im MBR. Ist es Windows, Zeta oder besitzt Paragon Partitionsmanager auch eine Funktion als Bootloader?

Kurz nach dem Hochfahren bzw. vor dem starten des Betriebssystems müsste wahrscheinlich ein Auswahlmenü kommen und das Betriebssystem kann ausgewählt werden. Sollte es sich um Windows handeln, so kann die Partition mit Zeta formatiert werden. Handelt es sich aber um einen Bootloader von Zeta oder Paragon, so besteht nach dem Formatieren der Zeta Partition die Gefahr, dass Windows nicht mehr startet. Dieses Problem kann aber wieder behoben werden, sofern du eine Windows Installations-CD zur Hand hast. Bitte schau doch mal, wie die Situation betreffend Bootloader aussieht.
 
#3
R

RiSkSiX

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
27
Alter
29
hi !
Der Bootloader ist von Zeta !
Paragon Partionsmanager ist eine Software mit der man Partionen Erstellen/löschen Kann!
 
#5
M

mody

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
3.289
Ort
Heilbronn
Kannst du mir erklären wie man den Bootloader von Zeta anhand der Windows-Cd entfernen kann?
Rechtsklick auf Arbeitsplatz-->Verwalten-->Datenträger Veraltung

hier wirst du alle HDDs und Partitionen sehen können, einfach auf gewünschte Partition rechtsklick und formatieren.
 
#6
P

papageidiver

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
409
Rechtsklick auf Arbeitsplatz-->Verwalten-->Datenträger Veraltung

hier wirst du alle HDDs und Partitionen sehen können, einfach auf gewünschte Partition rechtsklick und formatieren.
Kann sein, dass er dann Probleme mit dem Bootloader von Zeta bekommt.
 
#7
R

RiSkSiX

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
27
Alter
29
Hey
Wie soll ich das den machen?
Ich will die Partion auf der Zeta ist löschen dabei soll aber kein Speicher verloren gehen und den Bootmanager von Zeta entfernen !!

Bitte helfen!
 
#9
T

Think different

Gast
wenn du bei der anmeldung bei der wiederherstellungskonsole deine windows isntallation mit der zahl angibst (du wirst optionen bekommen, da wählst du deine windows installation), musst du bei dem fixmbr bzw. fixboot das c:\ nicht eingeben.
 
#10
F

Freak-X

Gast
Die Partition von Zeta zu formatieren, wird NICHTS bringen, da sich der Bootloader von Zeta auf C: befindet. Also muss dafür einfach nur der Standar-Bootsector von Windows wiederhergestellt werden.

fixboot & fixmbr
 
#11
T

Think different

Gast
@Freak-X:
um den speicherplatz von Zeta wieder freizugeben, muss man aber doch die Zeta partition vorher (oder nachher) löschen!?
 
#12
F

Freak-X

Gast
um den speicherplatz von Zeta wieder freizugeben, muss man aber doch die Zeta partition vorher (oder nachher) löschen!?
Ja schon, aber dadurch wird der Bootmenü-Eintrag von Zeta auch nicht entfernt.
 
#13
T

Think different

Gast
ja, das meine ich ja^^
aber man muss auf jeden fall die partition (Zeta) löschen und dann fixmbr oder fixboot ausführen!
 
#14
F

Freak-X

Gast
Die Patition muass nicht gelöscht werden, formatieren reicht.
Dann fixboot & fixmbr
 
#15
R

RiSkSiX

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
27
Alter
29
Danke an alle ! ICh habe es geschaft!
Ich habe den Bootloader unter Zeta gelöscht ! Einfach in die Konsole Unter Systemprogramme eingegeben! Neustart und es war gelöscht!

Nun kann ich die Partion einfach löschen?
 
#16
M

microsoft

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Mmmh..., du hast den Bootloader von Zeta gelöscht. Im MBR der Festplatte sollte aber Windows vorhanden sein. Nun weiss ich nicht genau, wie die Situation bei dir aussieht.
Ansosnten musst du mit der Installations-CD noch fixboot und fixmbr machen.
 
Thema:

"Formatieren/Festplatte ändern"

"Formatieren/Festplatte ändern" - Ähnliche Themen

  • Sky Q Receiver: Festplatte löschen und formatieren - so geht es

    Sky Q Receiver: Festplatte löschen und formatieren - so geht es: Sofern es auf dem Sky+ Pro Festplattenreceiver Probleme mit dem internen Speicher gibt, oder die verbaute Platte voll mit 'altem Schrott' ist...
  • Festplatte formatieren verweigert

    Festplatte formatieren verweigert: Ich habe einen älteren DELL Computer etwas hochgerüstet (RAM) und eine zweite Festplatte eingebaut. Auf diese habe ich Windows 7 installiert. Nun...
  • Unter WIN 10 kann ich eine externe Festplatte 3,5' nicht formatieren !

    Unter WIN 10 kann ich eine externe Festplatte 3,5' nicht formatieren !: Hallo, ich versuche immer wieder eine externe Festplatte, angeschlossen über USB und Stromkabel, zu formatieren (NTFS), doch kommt immer die...
  • wie formatiere ich eine externe festplatte neu

    wie formatiere ich eine externe festplatte neu: wie formatiere ich eine externe festplatte neu
  • 2. Festplatte auf neuem Notebook formatieren / einbinden

    2. Festplatte auf neuem Notebook formatieren / einbinden: Hallo in die Community, habe Windows 10 auf einem neuen LenovoY520 installiert auf der 128GB SDD. Da ist aber auch noch eine 1TB HDD drin, die...
  • Ähnliche Themen

    Oben