[format c hat's erledigt]warscheinlich ein codec problem?

Diskutiere [format c hat's erledigt]warscheinlich ein codec problem? im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Vista - Allgemeines; hallo ich hatte ein großes problem mit vista. der exploerer hat sich dauernd geschloßen und wieder geöffnet. ich weiß jetzt woran es lag!! ich...
#1
A

alphavictim

Threadstarter
Dabei seit
05.06.2007
Beiträge
126
hallo
ich hatte ein großes problem mit vista. der exploerer hat sich dauernd geschloßen und wieder geöffnet.
ich weiß jetzt woran es lag!! ich habe eben eine cd geöfnet mit einem video und dann kam das problem wiede r"explorer wird beendet"

und jetzt weiß ich warum der fehler damals die ganze zeit kam! weil ich ein video auf dem desktop hatte und somitder fehler dauernd gekommen ist beim neustart auch. versteht ihr?

das heißt irgendwas stimmt mit den videocodecs oder sonst etwas nicht. und vermutlich doch kein trojaner oder sonst ein schädling.

was soll ich jetzt machen? ich bin sehr froh dass das problem "nur" video/codecbedingt ist und nichts kaputt ist im system

dazu sollte ich sagen, dass ich vorher auch schon ähnliche probleme hatte mit "com surrogate funktioniert nicht mehr". ich glaube das problem dürfte hier auch bekannt sein? ich habe dann von einer englischen seite eine anleitung gefunden die hilft und mit der ich die miniatursicht nicht ausstellen musste.
seitdem ist das problem nicht mehr. aber vllt hängt das ja zusammen mit dem explorer problem

das problem ist ja jetzt doch nur halb so gefährlich wie wir anfangs dachten also sollte die lösung auch eine leichtere sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
soulreeper

soulreeper

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
607
Alter
32
Was sind es denn für Filme(Endung?)? Kann diese Codec Packs nicht ab,da installierst du soviel Müll und alles doppelt...:wacko
 
#5
A

alphavictim

Threadstarter
Dabei seit
05.06.2007
Beiträge
126
das ist eigentlich nicht von bedeutung welche endung.. kackt bei avi genau so wie bei mpg ab :(

das codecpack hab ich schon installiert.

ich hatte allerdings als das system neu war ein par codecpacks gleichzeitig installiert so nach "um so mehr desto besser" aber anscheinend war das nicht so gut :(
 
#6
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
No, viele verschiedene Codec Packs nebeneinander ist keine gute Idee. :(
 
#7
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Die von K-Lite sind am allerbesten. :up
 
#8
Creeping Death

Creeping Death

Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
819
Ort
Badnerland
Niemals würde ich mir ein Codec-Pack wie das hier hochgelobte K-Lite installieren. Mal ganz abgesehen davon, dass darin Software von kommerziellen Anbietern (Cyberlink, MainConcept, ...) enthalten ist und ich nicht weiß ob das 100% legal ist, wird einfach zu viel Schrott installiert, den kein Mensch braucht.

Alles was man normalerweise benötigt ist in ffdshow enthalten. Das tolle ist, dass sich die enthaltenen Codecs gegenseitig nicht stören und dass ich die volle Kontrolle darüber habe, welche Audio- und Videocodecs mitt ffdshow abgespielt werden sollen und welche nicht.
Außerdem kann man ffdshow auch wieder relativ problemlos deinstallieren.
 
#9
soulreeper

soulreeper

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
607
Alter
32
Oder einfach wenn nen Film nicht läuft mit GSpot schauen,was fehlt und das dann so saugen.
 
#10
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.349
Ort
in der Nähe eines Rechners
Niemals würde ich mir ein Codec-Pack wie das hier hochgelobte K-Lite installieren. Mal ganz abgesehen davon, dass darin Software von kommerziellen Anbietern (Cyberlink, MainConcept, ...) enthalten ist und ich nicht weiß ob das 100% legal ist, wird einfach zu viel Schrott installiert, den kein Mensch braucht.
Schrott ? Aber dafür läuft alles ! :up
Legal ? Muss keinen interessieren, solange es legal angeboten wird. Es ist einzig und alleine der Hersteller verantwortlich.

Sogar das empfohlene VistaCodePack 4.46 enthält Codecs von kommerziellen Anbietern, was aber nicht heißt dass das illegal ist.

Beispiel aus einem anderen Bereich:
PDF ist eine FREIES Format, aber deshalb ist der Acrobat nicht Freeware, BullZip und PDF-Creator aber schon.
Das gleiche ist mit MP3 etc. Die Codecs selbst sind zu 99% frei!
 
#12
A

alphavictim

Threadstarter
Dabei seit
05.06.2007
Beiträge
126
und wie krieg ich mein problem jetzt gelöst? :(
 
#13
Creeping Death

Creeping Death

Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
819
Ort
Badnerland
@Mike
Mit Schrott meine ich z.B.
- MPEG PS splitter (Cyberlink) [version 1.0.0.4528]
- MPEG PS splitter (Gabest) [version 1.0.0.3 | revision 611]
- MPEG PS splitter (Haali Media Splitter) [version 1.7.121.0]
- MPEG PS splitter (MainConcept) [version 1.0.1.20]
- MPEG PS splitter (Elecard) [version 1.0.31.51211]
- MPEG PS splitter (Ligos) [version 4.0.0.77
Wieso sollte ich fünf Splitter für die gleiche Aufgabe installieren? Hin- und herswitchen zwischen den einzelnen Splittern kann ich nicht, sondern muss wenn ich das richtig verstanden habe das komplette Paket deinstallieren und mit einer neuen Vorauswahl erneut installieren.

Bei den MPEG1/2-Decodern das gleiche Spiel:
- MPEG-1 / MPEG-2 (Cyberlink) [version 6.0.0.3402]
- MPEG-1 / MPEG-2 (DScaler5) [version 0.0.8.0]
- MPEG-1 / MPEG-2 (Gabest) [version 1.0.0.3 | revision 611]
- MPEG-1 / MPEG-2 (MainConcept) [version 1.0.0.78]
- MPEG-1 / MPEG-2 (Ligos) [version 4.0.0.77]
und zusätzlich wird dann auch noch ffdshow installiert, was ja einen eigenen Decoder für MPEG1 und MPEG2 mitbringt.

Aber schon klar: viel hilft viel... :blush
 
#14
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.349
Ort
in der Nähe eines Rechners
@creeping Death:

Deine Aufzählung stimmt natürlich 100% ... Jedoch werden genau diese NICHT bei einer Standardinstallation mitinstalliert.
Diese Option ist bewusst nur für Profis in der benutzerdefinierten Variante aktivierbar.
 
#15
Creeping Death

Creeping Death

Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
819
Ort
Badnerland
Natürlich darf sich ja auch jeder installieren, was er will. Aber ich möchte die User gerne zum Nachdenken anregen, speziell darüber, wieso sie zusätzlich zum (sowieso mitinstallierten) ffdshow noch andere Decoder installieren.

Ich hatte in meiner Vergangenheit auch Codec-Packs im Einsatz. Darunter das ACE-, Nimo- und die beiden Varianten des K-Lite-Packs. Was mich gestört hat ist, dass sich die Codecs teilweise ins Gehege kamen. Speziell dann, wenn man z.B. Nero installiert hat oder das DivX-Pro-Package. Wenn es dann zu Konflikten kommt, brauche ich einen Player, der mir erlaubt die Filter Merits von Hand einzustellen (wie z.B. den ZoomPlayer).
Die Deinstallation ist auch nie so ganz ohne. Falls ich PowerDVD oder WinDVD installiert habe ind irgendwann einmal das K-Lite-Package deinstalliere, könnte auch die Installation des DVD-Players das Zeitliche segnen. Gelegentlich haben in der Vergangenheit auch Spiele eigene Codecs mitgebracht die dann zu Konflikten mit Codec-Packs geführt haben.

Richtig abenteuerlich wird es dann, wenn man wie unser Threadstarter gleich mehrere Codec-Packs auf einmal installiert. Mein Rat: Windows neu installieren und auf Codec-Packs verzichten.

Bitte nenne mir mal jemand die Vorteile, welche K-Lite gegenüber dem Standalone-Einsatz von ffdshow bringt.
 
#16
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.349
Ort
in der Nähe eines Rechners
Was mich gestört hat ist, dass sich die Codecs teilweise ins Gehege kamen. Speziell dann, wenn man z.B. Nero installiert hat oder das DivX-Pro-Package. Wenn es dann zu Konflikten kommt, brauche ich einen Player, der mir erlaubt die Filter Merits von Hand einzustellen (wie z.B. den ZoomPlayer).
Man soll ja auch keine Codecs mischen, ist ja alles drinnen inkl. Updatefunktion.
Falls ich PowerDVD oder WinDVD installiert habe ind irgendwann einmal das K-Lite-Package deinstalliere, könnte auch die Installation des DVD-Players das Zeitliche segnen.
Dafür gibt es in KLite z.B. den Sherlock und auch die Codecüberprüfung die alles wieder herstellt.
Bitte nenne mir mal jemand die Vorteile, welche K-Lite gegenüber dem Standalone-Einsatz von ffdshow bringt.
- Alte Intel-Video von meinen CDs und auch im inet noch stark vertreten
- keine AVI-Probleme, da es ja auch mehrere versch. Möglichkeiten gibt AVI zu erstellen.
- kein VLC notwendig, da auch WMP dann alle Formate kann
- keine Installation von QuickTime, Real etc., weil bereits enthalten
- Tolle Reparaturfunktion fürs CodecPack
- Möglichkeit eine EIGENE Installation zu erstellen mit immer den gleichen Einstellungen (praktisch beim Installieren von mehreren PCs) ....

Vllt hatte ich noch nie Probleme mit KLite, da ich NUR KLite installiere und nicht noch zwei drei andere Codecs extra (wie du ja auch schreibst am Beispiel DivX-Pro ....)

Aber wie du echt ja treffend schreibst ....
Natürlich darf sich ja auch jeder installieren, was er will
Klar, mein PC funktioniert, was andere tun ist mir eigentlich egal (nett gemeint!)

so long
cul

:cool
 
#17
Creeping Death

Creeping Death

Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
819
Ort
Badnerland
- Alte Intel-Video von meinen CDs und auch im inet noch stark vertreten
- keine AVI-Probleme, da es ja auch mehrere versch. Möglichkeiten gibt AVI zu erstellen.
- kein VLC notwendig, da auch WMP dann alle Formate kann
- keine Installation von QuickTime, Real etc., weil bereits enthalten
- Tolle Reparaturfunktion fürs CodecPack
- Möglichkeit eine EIGENE Installation zu erstellen mit immer den gleichen Einstellungen (praktisch beim Installieren von mehreren PCs) ....

Vllt hatte ich noch nie Probleme mit KLite, da ich NUR KLite installiere und nicht noch zwei drei andere Codecs extra (wie du ja auch schreibst am Beispiel DivX-Pro ....)
- ffdshow dekodiert auch Intel-Video (Indeo2 und Indeo3)
- mir ist kein AVI bekannt, wlches von ffdshow nicht abgespielt werden könnte
- bei installiertem ffdshow benötige ich auch keinen Spezialplayer; WMP genügt
- angeblich möchte Apple Quicktime Alternative verbieten lassen, aber wer weiß...
- Reparaturfunktion benötige ich dank ffdshow nie, da die codecs "gekapselt" sind
- die Einstellungen können exportiert werden

Somit bleibt lediglich der "Vorteil", dass QuickTime und RealVideo abspielbar sind. Wer das wirklich benötigt müsste sich also die beiden "Alternatives" nachinstallieren.

Nachtrag: das aktuellste K-Lite-Mega enthält tatsächlich KEIN QT-Alternative mehr.
 
#18
A

alphavictim

Threadstarter
Dabei seit
05.06.2007
Beiträge
126
meiner nicht :( deswegen würde ich euch bitte beim thema zu bleiben :unsure

vielleicht hilft das bei der lösung des problems:
ich habe eine daten cd mit avi datein in's laufwerk gemacht, geöffnet - "explorer muss beendet werden und wird neu gestartet"

ich verschiebe die datein (also das cd-symbol -auf die datein kann ich ja nicht zugreifen) auf den pc und siehe da: es ging. explorer ist nicht abgeschmiert

ich versteh das einfach nicht :(
 
#20
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.349
Ort
in der Nähe eines Rechners
meiner nicht deswegen würde ich euch bitte beim thema zu bleiben
Wir sind doch beim Thema. Hast du eventuelle Codecpacks bereits entfernt bzw. neu installiert.

Hast du schon versucht, die Vista-Reparaturinstallation auszuführen

Kann es sein, dass du im inet, bei einem Video einen Codec extra laden hast müssen (ist ein toller Trick mit einem Virus!) :(
 
Thema:

[format c hat's erledigt]warscheinlich ein codec problem?

[format c hat's erledigt]warscheinlich ein codec problem? - Ähnliche Themen

  • Uhrzeit in Microsoft Excel im Format 24:00 Uhr statt 0:00 Uhr darstellen - So einfach geht es!

    Uhrzeit in Microsoft Excel im Format 24:00 Uhr statt 0:00 Uhr darstellen - So einfach geht es!: Während die einen nur darüber streiten wann und warum man die Zeitanzeige für Mitternacht im Format 24:00 Uhr statt 0:00 Uhr benötigt wollen die...
  • Wie funktioniert heute noch Format C: ?

    Wie funktioniert heute noch Format C: ?: Hallo Mein Mini PC mit 28 GB Flash Speicher ist voll belegt, obwohl nur Win 10 installiert ist. Andere Apps habe ich inzwischen alle gelöscht...
  • Telefonnummer format beim hinzufügen

    Telefonnummer format beim hinzufügen: Was ist an folgender telefonnummer ungültig Österreich (+43) Wie vorgeschlagen 664 3****52 Die sterne steh für die weiteren Zahlen...
  • Wie kann ich Audio Datein umwandeln von mp3 auf ein anders Format

    Wie kann ich Audio Datein umwandeln von mp3 auf ein anders Format: Wie kann ich Audio Datein umwandeln von mp3 auf ein anders Format
  • trotz installation von window 10 öffnen sich die dateien im alten format

    trotz installation von window 10 öffnen sich die dateien im alten format: ich habe vor einiger zeit Office 16 installiert (update April durchgeführt) wenn ich meine Dateien (Excel, word, ppt etc.) aus der befehlsleiste...
  • Ähnliche Themen

    Oben