Firmware Update Kingston SSD Hyperx 240GB SH100S3240G

Diskutiere Firmware Update Kingston SSD Hyperx 240GB SH100S3240G im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo ich würde gern ein Firmware Update auf Rev. 332 für meine Kingston SSD Hyperx 240GB SH100S3240G machen. Ich habe mir von...
M

Maverick

Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
469
Alter
43
Hallo

ich würde gern ein Firmware Update auf Rev. 332 für meine Kingston SSD Hyperx 240GB SH100S3240G machen. Ich habe mir von
http://www.kingston.com/us/support/technical/downloads?product=sh100s3b&filename=SH100S3120G_332 die aktuelle Firmware runterladen und das keine Prog auch gestartet. Jetzt aber zum Problem er findet die SSD nicht, obwohl Windows 7 darauf installiert ist und AHCI ist auch aktiviert! Was muss ich machen damit er die Platte findet!

Danke für eure Antworten!

MfG
Maverick
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
Hallo

ich würde gern ein Firmware Update auf Rev. 332 für meine Kingston SSD Hyperx 240GB SH100S3240G machen. Ich habe mir von
http://www.kingston.com/us/support/technical/downloads?product=sh100s3b&filename=SH100S3120G_332 die aktuelle Firmware runterladen und das keine Prog auch gestartet. Jetzt aber zum Problem er findet die SSD nicht, obwohl Windows 7 darauf installiert ist und AHCI ist auch aktiviert! Was muss ich machen damit er die Platte findet!

Danke für eure Antworten!

MfG
Maverick
kannst du die firmware aus windows heraus flashen? denn dort steht "AHCI and must be run in the OS as ADMINISTRATOR..."

wie führst du denn das programm auch als "Adminsitrator" aus? (dazu musst du rechte maustaste auf die start-datei klicken und dann "als Administrator ausführen" auswählen... sonst gehts nicht, egal ob du der admin des pc bist oder nicht..
 
M

Maverick

Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
469
Alter
43
Jep richtig ist ein kleine Programm was laut Hersteller nur unter Windows 7 funktioniert! Ich mache auf das Programm eine rechte Maustaste und dann klicke ich "Als Administator ausführen" wo so ein kleine Schild vor ist. Aber leider ändert sich da nix :wut finde die SSD einfach nicht!
 
M

Maverick

Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
469
Alter
43
Ich habe das Board "Rampage IV Extreme" und jo unten neben der Uhr läuft "RapidStorageManager"!
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
prüfe nochmals ob du das richtige firmware-update erwischt hast. manchmal ähneln die sich stark und dann kann so etwas passieren.

wenn alle stricke reißen, schau ob du ein firmware-update anbieten, dass du mittels boot-CD einspielen kannst (so wars bei meiner crucial)..
 
M

Maverick

Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
469
Alter
43
10mal Kontrolliert und 20mal gegenkontrolliert ist 100% die richtige!
Ich verstehe das nicht!
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
25.681
Alter
53
Standort
Thüringen
Wie lautet denn die Fehlermeldung genau?Poste die mal.Und Du hast Dich auch penibel an die Flash-Anleitung gehalten?Und ich denke,Du hast diese Version der FW benutzt....
 

Anhänge

I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
10mal Kontrolliert und 20mal gegenkontrolliert ist 100% die richtige!
Ich verstehe das nicht!
möglicherweise blockiert der storagetreiber das update. ist bei manchen AMD-systemen auch so.

deinstalliere mal den storagetreiber und boote neu.

anschließend sollte windows den standard-windows-ahci-treiber installieren (siehst du im gerätemanager anschließend).

dann versuch das update nochmals einzuspielen..

NACHTRAG:

bist du nach dieser Anleitung vorgegangen? dort steht, dass du deine HDD auswählen sollst (siehe step 2), dann sucht es deine HDD (siehe step3) wo du deine HDD makieren kannst.
zuletzt noch das neue update und dann erst gehts los..

sehe da nix, dass er automatisch die HDD finden soll..


PS: mach aber VORHER ein BACKUP deiner HDD, denn bei einem firmware-update einer SSD kann der inhalt der SSD gelöscht sein anschließend und du müsstest dann alles neu installieren..

Also erst komplett backup und dann erst firmware-update.. ;)
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
25.681
Alter
53
Standort
Thüringen
Sollte aber eigentlich auch selbstverständlich sein.Wobei es mir riskant erscheint,die FW der SSD unter einem laufendem Windows zu flashen.Aber wenn der Hersteller das so meint.Schlimmstensfalls kommt ein Bluescreen und/oder die Daten samt der SSD ist/sind futsch...:aah
 
M

Maverick

Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
469
Alter
43
Ich habe mich ganz genau an die Anleitung gehalten!

@Alfiator also eine direkte Fehlermeldung gibt es nicht! Es erscheind nur halt keine Platte! Siehe Bilder=Reihenfolge!

@imaetz70 Probiere ich mal!

Das letzte Bild zeigt den Intel Rapid Storage Manager das es die SSD auch wirklich gibt!
 

Anhänge

Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
25.681
Alter
53
Standort
Thüringen
Die SSD betreibst Du im BIOS auch als AHCI,oder?Und klicke mal auf "Rescan"....
 
M

Maverick

Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
469
Alter
43
Ja sicher, hatte ich aber auch anfangs geschrieben :D !
 

Anhänge

Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
25.681
Alter
53
Standort
Thüringen
Kingston schreibt aber übrigens auch,das die FW nur derjenige updaten soll,der von den beschriebenen Problemen betroffen ist.Aber wahrscheinlich ist das Prävention pur.....
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
Die SSD betreibst Du im BIOS auch als AHCI,oder?Und klicke mal auf "Rescan"....
wie soll das denn sonst anders gehen? wüsste nicht, dass man den sata als IDE betreiben kann aber die SSD dann trotzdem als AHCI lauffähig wäre.. :(

oder wie meinst du das? er wird den sata-controller auf AHCI-stehen haben, sonst würde der Intel RST sich nicht installieren lassen, da der jeweilige Controller nicht vorhanden ist (zumindest kenne ich das so)..


Ja sicher, hatte ich aber auch anfangs geschrieben :D !
saubere werte.. :up


schade das dein firmware-update nicht als bootimage angeboten wird, dann hättest dieses problem nun nicht und könntest es per boot-Cd updaten..
 
Thema:

Firmware Update Kingston SSD Hyperx 240GB SH100S3240G

Oben