Firma versucht Spybot-S&D Erkennung von Troyaner zu

Diskutiere Firma versucht Spybot-S&D Erkennung von Troyaner zu im IT-News Forum im Bereich News; Newsmeldung von Catweazle Was halten Sie davon, wenn Casino-Software, Werkzeugleisten und ein tanzendes Mädchen auf Ihrem Desktop erscheinen...

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40
Newsmeldung von Catweazle

Was halten Sie davon, wenn Casino-Software, Werkzeugleisten und ein tanzendes Mädchen auf Ihrem Desktop erscheinen, ohne dass Sie das wollen? Wir halten es für einen typischen Vertreter dessen, was unterschiedlich bezeichnet werden kann: als Trojan Downloader, als Trojan Dropper oder als Hijacker.

Diese wohl nicht völlig nackten tanzenden Frauen aus dem Malware-Paket sind die sogenannten DeskMates eines Unternehmens namens Oska Educational Systems Pty Limited. Ob diese Darstellung der weiblichen Anatomie wirklich der Bildung dient, ist eine andere Frage. Entscheidend ist vielmehr, dass es Oska gar nicht passt, wenn ihre "mates" als Teil eines Trojaners erkannt werden - was verständlich wäre, wenn sie wirklich nichts mit dem Trojaner zu tun hätten. Anstatt nun aber mit uns zusammenzuarbeiten, um das Trojanische Pferd zu stoppen, das ihre Software verbreitet (falls es ein Partnerunternehmen wäre, das sie fürs Installieren bezahlen, müssten sie die Daten haben, um es aufzuspüren), sträubt sich Oska gegen jeden unserer Versuche, ihnen dabei zu helfen, die Quelle des Trojaners zu finden. Und obwohl sie deutlich gezeigt haben, dass sie von Trojanern nichts gewusst haben wollen, erzählt uns ihr Rechtsvertreter wunderliche Geschichten, wie unmöglich all das sei, und dass sie uns für die die durch Trojaner verursachte Schädigung ihres Rufs verklagen würden.

Außerdem fordern sie uns auf, sofort damit aufzuhören, ihre Software zu erkennen - auch wenn sie ohne Zustimmung des Nutzers durch ein Trojanisches Pferd installiert worden sei - eine Entschuldigung zu veröffentlichen, jeden Hinweis auf ihren Namen und sämtlichen Mailverkehr mit Spybot-S&D-Nutzern zu löschen und in Zukunft keinem Spybot-S&D-Nutzer mehr zu helfen, der mit diesem Trojaner infiziert ist... Nichts davon werden wir tun!
Denn auch wenn ihr Programm in der Tat harmlos ist, hat das Unternehmen, das dahinter steht, eine Haltung gezeigt, bei der ich es mir zwei Mal überlegen würde, ihre Software zu installieren (und als ob diese Drohungen nicht genug seien - schauen Sie sich einmal ihren Warenkorb an, der spricht noch weit deutlicher gegen sie). Also, tut mir leid, Oska, aber... zumindest haben wir die Forderung Eurer Anwälte erfüllt, im vorgegebenen Zeitrahmen einen Artikel zu veröffentlichen.


Quelle: Spybot.info
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Freak-X

Gast
Das ist einfach nur dreist, das sind schon (fast) Verbrecher! :motzen

Firma versucht Spybot-S&D Erkennung von Troyaner zu
Trojaner :D
 
Zuletzt bearbeitet:

ShadowThe2nd

SPONSOREN
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
481
Alter
46
Ort
Berlin
Für ein Anwalt ziemlich Dumm !!!
 
Thema:

Firma versucht Spybot-S&D Erkennung von Troyaner zu

Firma versucht Spybot-S&D Erkennung von Troyaner zu - Ähnliche Themen

Dolby Atmos: alle Blu Rays in Deutschland mit dem neuen Tonformat - UPDATE: 10.05.2015, 12:18 Uhr: Heimkino-Fans erleben gerade spannende Zeiten, denn aktuell erfolgt der wohl größte Technologie-Umbruch, den es je gegeben...
Gefahren aus dem Internet: Wärend meiner ausbildung habe ich einmal folgende Dokumentation herausgearbeitet. Es ist nicht 100% vollständig, aber ich denke die Wichtigsten...
Info über spyfalcon und Tipps zur Entfernung: Hi, ich habe eben über die Suchfunktion etwas über "spyfalcon" in diesem Forum gesucht, aber leider nicht gefunden. Also dachte ich mir, ich...
Der Dau V 2.10: 1994 (Duemmster Anzunehmender User) Also der Cousin eines Freundes arbeitet wirklich in der Serviceabteilung bei Nixdorf...
Oben