Firewall im D-Link Router DI-524 schon aktiv?

Diskutiere Firewall im D-Link Router DI-524 schon aktiv? im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo zusammen, bin‘s mal wieder! Ich habe seit kurzem WLAN zur Verbindung ins Internet über den Router DLink DI-524. Meine Frage: Bin ich schon...
Thomas

Thomas

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Hallo zusammen, bin‘s mal wieder!

Ich habe seit kurzem WLAN zur Verbindung ins Internet über den Router DLink DI-524.
Meine Frage: Bin ich schon grundsätzlich durch Verwendung des Routers mit einer Firewall geschützt? (Ist der Firewall schon Werkseitig aktiviert) :confused
Die Konfiguration der Firewall selbst finde ich bei diesem Modell nämlich schon sehr kniffelig. Das Aktivieren der Firewall (Anklicken ) allein reicht wohl nicht aus, denn anschließend ist nach einem Neuaufruf des Menüs der Aktivierungspunkt wieder verschwunden. :confused
Oder soll ich noch den Windows Firewall aktivieren,habe aber gehört, wenn der Router Firewall auch aktiv ist bremsen die zwei sich gegenseitig aus.
Kann mir hier jemand mit detaillierten Anweisungen zur Einstellung der Firewall helfen?? :danke
Vielen Dank im vorraus.
 
B

BORG45

Gast
normalerweise ist die Firewall aktiv.
aber achte auch auf das hier :D

http://www.winboard.org/forum/netzwerk/55196-hab-wlan-dummheit-begangen.html

Die Sache mit diesen Router Firewalls ist die, daß sie meist mit der Standart - Config daherkommen. Soll heißen: Nichts darf rein, aber alle Anfragen von innen (also vom PC) darf raus. Und die Anfragen von innen dürfen von außen auf den gleichen Ports wiederum rein.
Klingt jetzt vielleicht bissi verwirrend und hat was mit IP-Ports zu tun.
Und davon gibts über 65000 :)

Desktop-Firewalls funktionieren genauso. Nur zeigt die Desktop-Firewall (außer die von Windows XP) an, wenn von innen ungefragt ne Anfrage nach außen durchwill. z.B. von nem Spion.

Wenn du die Router Firewall konfigurieren möchtest, solltest du also erst mal wissen, welche Ports du nutzen willst von innen nach außen. Und dann nach der Regel: Von innen darf nur auf den Ports was raus, was man auch nutzen möchte: HTTP, HTTPS, FTP, POP, SMPT ...usw. Alles andere muß auch von innen nach außen dicht gemacht werden.

*EDIT*
by the way...
Kannst ja mal testen:
Hier ganz oben rechts gibts nen Button "Portscanner"
Teste den mal, aber sei dir nicht sicher..
 
Thomas

Thomas

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Danke für die hilfreiche Antwort
Gruss Thomas
 
Thomas

Thomas

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Bin's nochmal,
wie kan nich das Thema nochmal als erledigt markieren?
Habe es vergessen,SORRY
 
B

BORG45

Gast
danke für den Link.
super :up
 
P

Paule

Mitglied seit
18.10.2005
Beiträge
518
Und bitte bitte das Wlan verschlüsseln, sonst kannst du dir Ärger einhandeln, falls sich jemand Fremdes bei dir einwählt.
 
Thema:

Firewall im D-Link Router DI-524 schon aktiv?

Sucheingaben

TP link Router bremst internet

Firewall im D-Link Router DI-524 schon aktiv? - Ähnliche Themen

  • Firewall-Regel ändern

    Firewall-Regel ändern: Hallo,kann mir jemand helfen?Ich würde gerne die Firewall-regel ändern um Port 443 einzugeben.Im Voraus herzlichen Dank für die Hilfe!HL.
  • windows defender firewall

    windows defender firewall: windows defender firewall läßt sich nicht einstellen wenn ich empfohlene Einstellung anklicke, kommt die Fehlermeldung: "einige der Einstellungen...
  • Windows Firewall kann nicht aktiviert werden

    Windows Firewall kann nicht aktiviert werden: Guten Tag, ich möchte ein Problem beschreiben, dass ich zwar in ähnlicher Weise bereits in anderen Foren fand, dessen Lösungsansätze mir aber...
  • GELÖST TP-Link TL-WR1043ND Firewall?

    GELÖST TP-Link TL-WR1043ND Firewall?: Hallo, ich hab den TP-Link TL-WR1043ND Router. Woran erkenne ich ob das Teil eine Firewall am Laufen hat? Oder ist das die Verschlüsselung die...
  • GELÖST D-Link DI-540: Wie Router als Hardware-Firewall einsetzen?

    GELÖST D-Link DI-540: Wie Router als Hardware-Firewall einsetzen?: Jungs, kein Witz. Wie setze ich einen Router als Hardware-FW ein? Nur bestimmte Bereiche freigeben? Im Moment ist mir das etwas zu hoch. Mnakei...
  • Similar threads

    • Firewall-Regel ändern

      Firewall-Regel ändern: Hallo,kann mir jemand helfen?Ich würde gerne die Firewall-regel ändern um Port 443 einzugeben.Im Voraus herzlichen Dank für die Hilfe!HL.
    • windows defender firewall

      windows defender firewall: windows defender firewall läßt sich nicht einstellen wenn ich empfohlene Einstellung anklicke, kommt die Fehlermeldung: "einige der Einstellungen...
    • Windows Firewall kann nicht aktiviert werden

      Windows Firewall kann nicht aktiviert werden: Guten Tag, ich möchte ein Problem beschreiben, dass ich zwar in ähnlicher Weise bereits in anderen Foren fand, dessen Lösungsansätze mir aber...
    • GELÖST TP-Link TL-WR1043ND Firewall?

      GELÖST TP-Link TL-WR1043ND Firewall?: Hallo, ich hab den TP-Link TL-WR1043ND Router. Woran erkenne ich ob das Teil eine Firewall am Laufen hat? Oder ist das die Verschlüsselung die...
    • GELÖST D-Link DI-540: Wie Router als Hardware-Firewall einsetzen?

      GELÖST D-Link DI-540: Wie Router als Hardware-Firewall einsetzen?: Jungs, kein Witz. Wie setze ich einen Router als Hardware-FW ein? Nur bestimmte Bereiche freigeben? Im Moment ist mir das etwas zu hoch. Mnakei...
    Oben