Firefox privater Modus: lila Tab-Hintergrund und Text-Einblendung deaktivieren - so geht es

Diskutiere Firefox privater Modus: lila Tab-Hintergrund und Text-Einblendung deaktivieren - so geht es im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Der Browser Firefox bietet einen sogenannten privaten Modus, mit dem im Internet gesurft werden kann, ohne Spuren auf dem Rechner zu hinterlassen...
Der Browser Firefox bietet einen sogenannten privaten Modus, mit dem im Internet gesurft werden kann, ohne Spuren auf dem Rechner zu hinterlassen. Wer diesen verwendet, bekommt jedoch ein ziemlich auffälliges farbiges Hintergrundbild mit großem Hinweis auf 'Privates Surfen' angezeigt, was weithin sichtbar ist. Die Abschaltung ist aber leider nur auf einem ziemlich komplizierten Weg möglich, wie wir nachfolgend erklären


Nicht jeder möchte seiner Umwelt anzeigen, dass jetzt im privaten Modus gesurft wird, doch die im Bild oben zu sehende Anzeige verhindert dies zumindest teilweise. Es gibt aber einen Weg, dies abzuschalten. Dafür müssen erst einmal bestimmte Vorbereitungen getroffen werden:

  1. Windows Explorer öffnen, zum Beispiel mit "Windows-Taste" + "E"
  2. In der Kopfzeile auf "Ansicht" klicken
  3. In der Funktionsleiste rechts auf "Optionen" klicken
  4. Im neuen Fenster den Reiter "Ansicht" anklicken
  5. Jetzt den Haken bei "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" entfernen
  6. Mit "OK" bestätigen
  7. Explorer wieder schließen

Nachdem das erledigt ist, kann man sich um die eigentliche Abschaltung des Hintergrundbildes kümmern. Das geht so:

  1. Firefox öffnen
  2. In der Adresszeile "about:support" eingeben und "Enter" drücken
  3. In den jetzt angezeigten "Informationen zur Fehlerbehebung" unter "Profilordner" die Schaltfläche "Ordner öffnen" anklicken
  4. Im jetzt geöffneten Explorer im Bereich "Name" einen neuen Ordner namens "chrome" erstellen (sofern nicht vorhanden)
  5. Neuen Ordner "chrome" öffnen und dort ein "Textdokument" neu anlegen
  6. Dort folgenden Code einfügen und speichern:
    @-moz-document url(about:privatebrowsing){

    html.private{
    background:none!important;
    }

    html.private body div.showPrivate.container{
    visibility:hidden!important;}
    }[/CODE]
  7. Das Textdokument umbenennen in "userContent.css" (dabei unbedingt die vorherige Endung ".txt" ersetzen)
  8. Änderung über die Schaltfläche "Ja" bestätigen, wonach diese Ansicht zu sehen sein sollte:
  9. Explorer schließen
  10. Firefox neu starten

Im Anschluss öffnet Firefox im privaten Modus mit einer komplett weißen Fläche, wie man es vom normalen Gebrauch her kennt. Die Verwendung ist aber dennoch erkennbar, denn oben rechts wird weiterhin ein kleiner lila Kreis mit stilisierter Maske angezeigt. Diese ist auch in jedem neuen Tab mit dem Zusatz "Privates Surfen" zu sehen. Sobald dies der Fall ist, kann die zuerst durchgeführte Änderung natürlich wieder rückgängig gemacht werden.

Wichtiger Hinweis: im privaten Modus werden zwar keine Spuren auf dem Computer hinterlassen, doch das bedeutet nicht, dass man auf diese Weise völlig anonym im Internet oder in einem Firmennetzwerk surft. So können beispielsweise Internetdienstanbieter, Arbeitgeber oder die Betreiber von Webseiten immer noch nachvollziehen, welche Seiten im Internet aufgerufen worden sind und was dort wie lange gemacht worden ist.
Code:
@-moz-document url(about:privatebrowsing){

html.private{
background:none!important;
}

html.private body div.showPrivate.container{
visibility:hidden!important;}
}
[*]Das Textdokument umbenennen in "userContent.css" (dabei unbedingt die vorherige Endung ".txt" ersetzen)
[*]Änderung über die Schaltfläche "Ja" bestätigen, wonach diese Ansicht zu sehen sein sollte:

[*]Explorer schließen
[*]Firefox neu starten
[/LIST]

Im Anschluss öffnet Firefox im privaten Modus mit einer komplett weißen Fläche, wie man es vom normalen Gebrauch her kennt. Die Verwendung ist aber dennoch erkennbar, denn oben rechts wird weiterhin ein kleiner lila Kreis mit stilisierter Maske angezeigt. Diese ist auch in jedem neuen Tab mit dem Zusatz "Privates Surfen" zu sehen. Sobald dies der Fall ist, kann die zuerst durchgeführte Änderung natürlich wieder rückgängig gemacht werden.

Wichtiger Hinweis: im privaten Modus werden zwar keine Spuren auf dem Computer hinterlassen, doch das bedeutet nicht, dass man auf diese Weise völlig anonym im Internet oder in einem Firmennetzwerk surft. So können beispielsweise Internetdienstanbieter, Arbeitgeber oder die Betreiber von Webseiten immer noch nachvollziehen, welche Seiten im Internet aufgerufen worden sind und was dort wie lange gemacht worden ist.

Meinung des Autors: Der private Modus in Firefox ermöglicht Surfen, ohne Spuren auf PC oder Laptop zu hinterlassen. Doch die Verwendung wird dadurch konterkariert, dass sie dank auffälligem Hintergrundbild und riesigem Text weithin sichtbar ist. Das lässt sich abschalten, doch leider ist das ziemlich kompliziert, was manchen Anwender sicher abschreckt.
 

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
10.513
Ich surfe mit FF immer im privaten Modus, aber dieses lila Fenster habe ich noch nie gesehen.
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
30.070
Alter
54
Ort
Thüringen
Wenn der FF läuft klicke doch mal mit rechter Maustaste auf das Icon in der Taskleiste.Ansonsten warste nie im privaten Modus....:nixweis
 

^L^

Dabei seit
25.02.2004
Beiträge
2.773
Alter
64
Ort
in-meiner-welt.at
Hmm, na und? - das grenzt ja schon an Beobachtungswahn?

Der ''lila Startsbildschirm'' verschwindet doch, sobald ein weiterer Link aufgerufen wird. :cool
 

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
10.513
Wenn der FF läuft klicke doch mal mit rechter Maustaste auf das Icon in der Taskleiste.Ansonsten warste nie im privaten Modus....:nixweis

Ja, wenn ich dort ein neues pF aufmache, wird es lila. Aber über den Menüeintrag "Datei-->neues pF" nicht.
Und ich habe bei den Datenschutzeinstellungen eingestellt "immer im privaten Modus..."
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
30.070
Alter
54
Ort
Thüringen
Aber über den Menüeintrag "Datei-->neues pF" nicht.
Dann stimmt was bei Dir nicht....

Und ich habe bei den Datenschutzeinstellungen eingestellt "immer im privaten Modus..."
Siehste,das ist wohl der Grund;hier ist es auch so das nach dem Beenden des (kompletten) privaten Modus (hab das mal nachgestellt) die alte nicht private Sitzung wiederherstellt wird....
 
Thema:

Firefox privater Modus: lila Tab-Hintergrund und Text-Einblendung deaktivieren - so geht es

Firefox privater Modus: lila Tab-Hintergrund und Text-Einblendung deaktivieren - so geht es - Ähnliche Themen

YouTube: privaten Modus mit Android-App nutzen - so geht es: Sowohl der Suchverlauf, als auch die Wiedergabeliste von YouTube sollen schon so manchen Ärger verursacht haben, wenn sie von den 'falschen'...
Chrome, Firefox und Co.: parallel mit zwei Accounts auf einer Homepage einloggen - so geht es: Manchmal ist es sinnvoll oder sogar notwendig, sich zeitgleich mit verschiedenen Zugangsdaten auf der gleichen Internetseite anzumelden. Das ist...
Windows 10 Build 17682 ab sofort für die Insider des Fast Rings sowie Skip Ahead: Noch am gestrigen Abend hat Dona Sarkar als Chefin des Windows 10 Insider Programms die neue Build 17682 für die Nutzer des Fast Rings sowie Skip...
Firefox immer im privaten Modus starten - so geht es: Moderne Browser bieten die Möglichkeit, dass beim Surfen im Internet keinerlei Spuren auf dem Rechner hinterlassen werden. Üblicherweise steht...
Internet Explorer immer im privaten Modus starten - so geht es: Beim Surfen im Internet bieten moderne Browser die Möglichkeit, dass auf dem Rechner keinerlei Spuren hinterlassen werden.Dieser Modus, der als...

Sucheingaben

firefox + "html.private"

,

sky store privatmodus deaktivieren

Oben