Firefox blockiert Add-on von Microsoft

Diskutiere Firefox blockiert Add-on von Microsoft im IT-News Forum im Bereich News; Newsmeldung von -Heiko - Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de

Duke

Threadstarter
Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
Newsmeldung von -Heiko -

Mozilla hat das Firefox-Add-on "Microsoft .NET Framework Assistant" auf die Liste blockierter Zusatzmodule gesetzt (Blocklist). Wie Mike Shaver, Mozillas Vice President of Engineering, in seinem Weblog erklärt, geschah dies nach Rücksprache mit Microsoft. Ein Tech Bulletin des Betriebssystemherstellers empfiehlt ebenfalls, das Add-on zu deaktivieren.
Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
Wie macht sich das beim Surfen dann bemerkbar? :confused
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
32.603
Alter
54
Ort
Thüringen
Also merken tuste da wohl gar nix,es war aber so,das dieses Add-on dem User unbemerkt untergeschoben wurde,also die Installation nicht auf dem normalem Weg erfolgte und das kann nun echt nicht sein.....:thumbdown
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Genau, vorher gab es eine Warnmeldung und eine Einverständnisfrage, nach einem Neustart wird das Add-On automatisch deaktiviert.
 

Sadaran

Dabei seit
31.01.2008
Beiträge
10
bei mir wurde außerdem noch ein Plugin "Windows Presentation Foundation" geblockt. Kann jemand was dazu sagen, was das sein soll?
 
R

RinatZarypov

Gast
Gut zu wissen, schön das wieder eine Sicherheitslücke gefunden wurde ! ^^
Ja und ich hatte auch eine Meldung bekommen ! ^^
Wird Avalon (Windows Presentation Foundation) jetzt auch blockiert, oder wie habe ich das jetzt verstanden ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Micha45

Dabei seit
16.08.2009
Beiträge
484
Da denk ich überhaupt nicht drüber nach -> beides deaktiviert und gelöscht !
Ich konnte nur das vorher deaktivierte .NET Framework-Assistant-Addon deinstallieren.

Das WPF-Plugin steht bei mir immer noch als "deaktiviert" in der Liste drin und ich kann es nicht deinstalliern.

Gibt es eine Möglichkeit, das Plugin auf andere Weise zu löschen? Wenn ja, wo und wie?
 

Micha45

Dabei seit
16.08.2009
Beiträge
484
Es gibt wohl eine Möglichkeit, allerdings würde ich es einfach deaktiviert lassen.
Danke für den Link. Werde das wohl mal so wie beschrieben durchführen.

Wieso sollte es deaktiviert im FF bleiben? Wenn das Dingen ein Risiko darstellt und es außerdem nicht gebraucht wird, dann sollte man es doch rauskicken, oder nicht?

Ich halte die Methode von MS, dem Nutzer diese Dinger einfach heimlich und ungefragt unterzujubeln, sowieso für mehr als fragwürdig, um es noch moderat auszudrücken. Wenn es sich obendrein noch als Sicherheitssrisiko herausstellt, ist die Vorgehensweise geradezu kriminell.
 
Thema:

Firefox blockiert Add-on von Microsoft

Firefox blockiert Add-on von Microsoft - Ähnliche Themen

Firefox-Blockliste - Mozilla gibt Microsoft-Add-ons wieder frei: Mozilla hat die von Microsoft mit dem .NET Framework in Firefox installierten Erweiterungen wieder frei gegeben. Sie wurden seit einer Woche...
Microsoft installiert Firefox-Add-On ohne Rückfrage: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de Update: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
Firefox-Entwicklungsleiter Mike Schroepfer zu Gast bei der PC-WELT: Am Dienstag hatten wir bei der PC-WELT Besuch von Mozilla. Anlässlich des Starts von Firefox 2.0 befinden sich derzeit Mike Schroepfer, Vice...
Oben