Firefox 4.0 - Erste Entwürfe der neuen Oberfläche

Diskutiere Firefox 4.0 - Erste Entwürfe der neuen Oberfläche im IT-News Forum im Bereich News; Mozilla hat die ersten Entwürfe der für Firefox 4.0 geplanten Oberfläche veröffentlicht. Noch ist allerdings nichts entschieden. Die Meinung der...

copy02

News Master
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
44
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Mozilla hat die ersten Entwürfe der für Firefox 4.0 geplanten Oberfläche veröffentlicht. Noch ist allerdings nichts entschieden. Die Meinung der Community ist nun gefragt.

Erst kürzlich war bekannt geworden, dass Firefox 3.7 eine neue Oberfläche erhalten wird und Mozilla hatte auch gleich die ersten Entwürfe veröffentlicht. Nun hat Mozilla auch die ersten Vorschläge für die neue Oberfläche in Firefox 4.0 vorgelegt und zur Diskussion freigegeben.

Auf der Wiki-Seite zur neuen Windows-Oberfläche von Firefox 4.0 weist Mozilla ausdrücklich darauf hin, dass die Screenshots nicht die finale Oberfläche zeigen. Es handle sich vielmehr um frühe Entwürfe, die zum Brainstorming genutzt werden sollten.


"Version A - Tabs-on-Bottom" präsentiert die Tabs auf der Oberfläche so, wie man es von Firefox gewohnt ist: Unter der URL-Eingabeleiste. Dem Screenshot ist aber auch zu entnehmen, dass das Sucheingabefeld (bisher rechts neben dem Adresseingabefeld) gestrichen werden könnte. Unter anderem der "Neu Laden"-Button, "Startseite"-Button und der "Stopp"-Button könnten entfernt bzw. an einer neuen Position verschoben werden. Das schafft auf der Ebene der Adresszeile genügend Platz, um die Lesezeichen und Tools anzeigen zu lassen.
Die Oberfläche des Browsers auf dem Screenshot von "Version B - Tabs-on-Top" erinnert dagegen sofort an Google Chrome. Hier sind die Tabs über dem Adresseingabe-Feld positioniert. Das Adresseingabe-Feld und das Drumherum werden so stark entschlackt, dass sie nur eine Zeile in Beschlag nimmt.
Auf weiteren Screenshots macht Mozilla den Vorschlag, die Buttons für "Stop", "Neu Laden" und "Go" zu einem kontextsensitiven Button zusammenzulegen, dessen Farbe und dargestelltes Symbol sich je nach Situation ändern. So verfärbt sich der Button beispielsweise Grün und zeigt ein "Gehe zu"-Symbol an, während er Anwender eine Eingabe im Adressfeld tätigt. Ist die Seite geladen, dann wird das "Neu laden"-Symbol angezeigt und der Button verfärbt sich Blau, wenn man mit dem Mauszeiger darüber fährt. Die Farbe Rot und ein "x" besitzt das Icon, wenn eine Seite gerade lädt.

Powered By PC-Welt.de
 

milchschnitte

Dabei seit
15.03.2006
Beiträge
486
Ort
Hamburg
hauptsache sie machen das babyblau oben weg.
 

lakriesten

Dabei seit
30.07.2009
Beiträge
1
Ich finde ´sieht cool aus , außer dass die Tabs über der Adressleiste sind , muss ich mich noch dran gewöhnen !
 
Thema:

Firefox 4.0 - Erste Entwürfe der neuen Oberfläche

Firefox 4.0 - Erste Entwürfe der neuen Oberfläche - Ähnliche Themen

Browser auf Chromium-Basis – Welche Vor- und Nachteile bringen sie mit?: Wenn es um Webbrowser geht, kennen die meisten von uns nur zwei Namen: Goolge Chrome und Mozilla Firefox. Kaum einer hat schon mal einen anderen...
Firefox 66 Ansicht für about:addons Seite über userContent.css Datei verändern und personalisieren: Vielen reicht das was Firefox optisch ab Werk bietet völlig aus, aber nicht jeder mag es dann nur in verschiedenen Grautönen und wenn man will...
Firefox 59: neue Version mit zahlreichen Verbesserungen veröffentlicht: Planmäßig hat Mozilla die neueste Version seines Browsers Firefox veröffentlicht. Während bei den vergangenen Updates grundlegende Änderungen und...
Firefox: Suchmaschine temporär oder dauerhaft ändern - so geht es: Wer den Browser Firefox nutzt, hat mehrere Einstellungsmöglichkeiten, was die Suche im Internet angeht. Wir erklären nachfolgend, was verändert...
Firefox 57: neues Design und bessere Performance - erster Blick jetzt möglich: Erst vor wenigen Tagen hat Mozilla Firefox 55 veröffentlicht, der bereits leistungsfähiger als seine Vorgänger sein soll. Den richtig großen Knall...
Oben