GELÖST Firefox 4.0.1 öffnet keine https Seiten

Diskutiere Firefox 4.0.1 öffnet keine https Seiten im WinXP - Software Forum im Bereich Windows XP Forum; moin, ich habe meine pc neu installiert und wieder firefox 4 installiert. Als ich jetzt auf https Websiten surfen wollte (email, online banking...
T

theGrimmm

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
644
moin,

ich habe meine pc neu installiert und wieder firefox 4 installiert. Als ich jetzt auf https Websiten surfen wollte (email, online banking, facebook, ...) öffnet firefox eine fehlermeldung:
---
Dieser verbindung wird nicht vertraut.

Sie haben Firefox angewiesen, eine gesicherte Verbindung zu ssl-id1.de aufzubauen, es kann aber nicht überprüft werden, ob die Verbindung sicher ist.
Wenn Sie normalerweise eine gesicherte Verbindung aufbauen, weist sich die Website mit einer vertrauenswürdigen Identifikation aus, um zu garantieren, dass Sie die richtige Website besuchen. Die Identifikation dieser Website dagegen kann nicht bestätigt werden.



Was sollte ich tun?

Falls Sie für gewöhnlich keine Probleme mit dieser Website haben, könnte dieser Fehler bedeuten, dass jemand die Website fälscht. Sie sollten in dem Fall nicht fortfahren.

ssl-id1.de verwendet ein ungültiges Sicherheitszertifikat.

Dem Zertifikat wird nicht vertraut, weil dem Aussteller-Zertifikat nicht vertraut wird.

(Fehlercode: sec_error_untrusted_issuer)
---
Leider erscheint diese Meldung nach jedem erneuten Seitenaufruf wieder, d.h. normales surfen ist nicht möglich. Hat jemand eine Idee?
Ich habe keine Veränderungen nach der Installation im Menü vorgenommen, außer der Startseite.


mfg
thegrimmm
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Prüfe doch mal ob in Windows Datum und Uhrzeit stimmen. Könnte verstellt sein, dann passt bei den Zertifikaten der Gültigkeitszeitraum nicht mehr.
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.800
Standort
Niederbayern
Überprüfe mal dein Systemdatum (vor allem Monat und Jahr). Hatte ich kürzlich bei einem Kunden, da war das Datum um exakt 1 Jahr zurück und deswegen alle SSL-Zertifikate (die einen Gültigkeitszeitraum haben) für das falsche Datum nicht gültig.

EDIT: carlton681ao war schneller, das bestätigt aber daß dies ein häufiger Grund ist.
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.800
Standort
Niederbayern
Ein Problem ist das aber, wenn das falsche Systemdatum deutlich in der Zukunft lag. Viele Programme haben sich dann das falsche Datum als letzte Update-Suche gemerkt, so kann es passieren daß nach der Uhr-Korrektur z.B. der Virenscanner erst wieder nach Updates sucht wenn das vorher falsche Datum tatsächlich erreicht wird, im Zweifelsfall also erst nach XX Jahren.

Lag das falsche Datum in der Vergangenheit ist es dagegen problemlos weil alle Programme glauben sie hätten ewig lange nicht geprüft und holen dies sofort nach.
 
T

theGrimmm

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
644
Danke für die schnelle Antworten :)

Leider ist das Systemdatum korrekt (05.06.2011) die uhrzeit ist auf 22:07h eingestellt...
:/ noch weitere Tipps vorhanden?

mfg
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Wir haben den
05. 06 . 2011
Wenn Dein Rechner einen Monat in der Vergangenheit lebt könnte das der Grund sein.
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Hi,

dann fehlt mir leider eine Idee was sonst das Problem bereinigen könnte.
Sorry.
 
T

theGrimmm

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
644
hab jetzt auch schon ein paar mal neu installiert, leider ohne Erfolg...

Außerdem ist ein weiterer Fehler in Firefox:
Ich nutze die schöne neue Sync Funktion der Lesezeichen. Nach der Neuinstallation meines Tower PCs wollte ich mich wieder an mein Sync Konto anmelden um mit dem Notebook die Lesezeichen synchron zu halten. Ich gehe also auf Extras - Sync einrichten - Ich habe schon ein Konto -> VERBINDEN
Normalerweise (so war es bei mir auch bei der ersten Einrichtung) und so steht es auch in der Mozilla Anleitung, erscheinen nun 3 Kästchen mit je einem Code, den ich dann auf dem Laptop eingeben kann und dann sollte das funktionieren. Allerdings erscheinen diese Kästchen nur ganz kurz und auch ohne Codes. Das Bild wechselt sofort in ein Anmeldungsfenster wo ich mich per Benutzerkono, Passwort und einem anderen Sync Schlüssel anmelden kann. Das funktioniert aber nicht obwohl ich die richtigen Angaben verwende (habe das zum Test am Notebook ausprobiert, abgemeldet und dann wie beschrieben wieder angemeldet - ohne Probleme..) Das Fenster in das Firefox wie beschrieben automatisch wechselt ist eine zweite Möglichkeit, sich mit dem Sync Konto zu verbinden, wenn man das zweite Gerät auch nicht mehr angemeldet oder verloren hat. Jedoch ist dies nicht die Standardauswahl, weshalb es mich wundert, dass Firefox automatisch umspringt. Und dann funktioniert die Funktion ja nicht mal (nur auf dem Tower PC, auf dem Notebook ja)

Ich würde ja gerne mal eine andere Firefox Version installieren, ich finde im Netz aber nur 4.0.1, gab es die 4.0.0 überhaupt? Weil auch nach mehrmaligen neuinstallieren treten beide Fehler immer noch auf...

Über Lösungen wäre ich natürlich immernoch sehr dankbar! :)

mfg
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.315
Standort
D-NRW
Hast du Firefox nur deinstalliert, oder auch die verbleibenden Ordner gelöscht?
Mal mit deaktivierten Add-ons gestartet (oben rechts über Firefox->Hilfe)
Mal ein neues Profil angelegt?
 
T

theGrimmm

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
644
Hallo
Vielleicht hilft dir ja das weiter.
Dort wird ja als Tipp gegeben, das Zertifikat für die Website dann zu installieren. Aber auch dies lässt Firefox in den meisten Fällen nicht zu
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.800
Standort
Niederbayern
Ist das Windows eigentlich komplett geupdatet? Denn Windows verwaltet eine Liste von Stammzertifikaten und wenn die bisher nicht aktualisiert wurden fehlen dort etliche oder sind veraltet. Und damit werden alle Zertifikate die auf diesen basieren nicht akzeptiert.

Das letzte Zertifikatsupdate (März 2011) kann man auch manuell für XP hier herunterladen. Benötigt SP3 der sollte aber sowieso Pflicht sein.
 
T

theGrimmm

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
644
Ist das Windows eigentlich komplett geupdatet? Denn Windows verwaltet eine Liste von Stammzertifikaten und wenn die bisher nicht aktualisiert wurden fehlen dort etliche oder sind veraltet. Und damit werden alle Zertifikate die auf diesen basieren nicht akzeptiert.

Das letzte Zertifikatsupdate (März 2011) kann man auch manuell für XP hier herunterladen. Benötigt SP3 der sollte aber sowieso Pflicht sein.
sp 3 ist installiert, updates sind alle gemacht.
habe die datei runtergeladen und installiert, nun habe ich hier ganz viele "kabinettdateien" mit blaumen icon. Wo soll ich die hinkopieren?=

mfg
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.800
Standort
Niederbayern
Hmm, normalerweise installiert sich das Update automatisch und entpackt sich nicht, habe ich aber schon länger nicht mehr manuell gemacht.

Du kannst auch auf Windows-Update gehen, benutzerdefiniert suchen und dann sollte unter den optionalen Updates ebenfalls das Zertifikatsupdate dabei sein zum Ankreuzen. Auf dem Weg wird es sicher automatisch installiert.
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Moin theGrimm,

ich schlage vor Du schaust wie von HaraldL vorgeschlagen nach den optionalen Updates bei Windows Update. Die Updates zu den Stammzertifikaten solltest Du auf jeden Fal installieren.
Sollte das nicht helfen schlage ich vor Du deinstallierst Firefox noch mal. Dann löschst Du das Programmverzeichnis (meist 'C:\Programme\Mozilla Firefox') und die Verzeichnisse zu den Benutzereinstellungen (meist 'C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Anwendungsdaten\Mozilla' und 'C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Mozilla' , ich hoffe das ist richtig denn ich habe selbst Win7 und die Verzeichnisse von WinXP habe ich aus dem Gedächtnis gekramt.)
Dann Firefox neu installieren, erst mal keine Erweiterungen dazu und dann probiere noch mal aus ob Du die Seiten jetzt aufrufen kannst.
Sorry, das ist leider ein wenig Arbeit. Natürlich kannst Du das Zertifikatsproblem umgehen indem Du das Zertifikat manuell erlaubst. Bei so etwas sensiblen wie Onlinebanking hätte ich damit Bauchschmerzen, ich würde das nicht tun.
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.800
Standort
Niederbayern
Stimmt. Vor allem, wenn ich hier testweise im Firefox (unter Win7) die Adresse https://ssl-id1.de/ öffne kommt zwar nur eine leere Seite aber keine Zertifikatswarnung. Wenn ich das Zertifikat der Seite anschaue wird es als gültig angezeigt. Es muß also gehen ohne das Zertifikat manuell hinzufügen zu müssen.
 
Thema:

Firefox 4.0.1 öffnet keine https Seiten

Sucheingaben

firefox keine https

,

sicherheitszertifikat android 4.01

,

sec_error_untrusted_issuer firefox 4 behebung

,
firefox vertraut keiner seite
, (Fehlercode: sec_error_untrusted_issuer) beheben, firefox öffnet keine HTTPS Seiten

Firefox 4.0.1 öffnet keine https Seiten - Ähnliche Themen

  • Mozilla Firefox öffnet sich nicht maximiert, obwohl dieser Zustand vor dem Schließen hätte gespeiche

    Mozilla Firefox öffnet sich nicht maximiert, obwohl dieser Zustand vor dem Schließen hätte gespeiche: Immer wieder liest man von Firefox-Nutzern, die nach einem Neustart des Browsers nicht den Zustand erhalten, wie dieser zuletzt geschlossen worden...
  • FireFox - öffnet kein Fenster mehr

    FireFox - öffnet kein Fenster mehr: Hallo Zusammen, Kann mir jemand helfen, nach dem Windows update vom Montag, starte mein Mozilla Firefox zwar im Hintergrund aber es wird kein...
  • GELÖST Firefox öffnet immer wieder seine Startseite

    GELÖST Firefox öffnet immer wieder seine Startseite: Hallo, seit ca. 2 Jahren habe ich ein recht lästiges Problem mit meinem Firefox-Browser (immer die aktuellste Version), das ich trotz vieler...
  • Firefox öffnet Outlook nicht?

    Firefox öffnet Outlook nicht?: Wenn ich aus meinem Firefox Browser Outlook, also meine eMails checken will, bekomme ich die Fehlermeldung: dies sei eine nicht gesicherte...
  • Firefox als Standardbrowser definiert - doch ms edge browser öffnet sich

    Firefox als Standardbrowser definiert - doch ms edge browser öffnet sich: Hallo, ich habe Firefox als Standardbrowser definiert. Doch immer wenn ich in der Suche eine Frage einstelle und dann auf Websuche gehe öffnet...
  • Ähnliche Themen

    Oben