Firefox 3.5.2 und 3.0.13 schließen Sicherheitslücken

Diskutiere Firefox 3.5.2 und 3.0.13 schließen Sicherheitslücken im IT-News Forum im Bereich News; Gleich vier als kritisch eingestufte Sicherheitslücken korrigiert Mozilla mit Firefox 3.5.2 und Firefox 3.0.13. Einige davon können genutzt...
copy02

copy02

News Master
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
45
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Gleich vier als kritisch eingestufte Sicherheitslücken korrigiert Mozilla mit Firefox 3.5.2 und Firefox 3.0.13. Einige davon können genutzt werden, um fremden Code einzuschleusen.
Ausschließlich Firefox 3.5 betrifft ein Fehler, der im Zusammenspiel mit Erweiterungen wie AdBlock Plus oder NoScript auftritt (Mozilla Foundation Security Advisory 2009-46). Er erlaubt es, Javascript mit den Rechten des Browser-Chromes auszuführen.

Quelle und ganzer Bericht bei Golem.de
 
Thema:

Firefox 3.5.2 und 3.0.13 schließen Sicherheitslücken

Firefox 3.5.2 und 3.0.13 schließen Sicherheitslücken - Ähnliche Themen

Firefox 59: erstes Update gegen Sicherheitslücken veröffentlicht - UPDATE: 16.03.2018, 17:54 Uhr: Mozilla hat soeben Firefox 59.0.1 freigegeben, und das nur drei Tage nachdem die Grundversion Firefox 59 erschienen ist...
Firefox 46 steht zum Download bereit - wenige Neuerungen, mehr Sicherheit: Mozilla hat die jüngste Version seines Browsers Firefox jetzt für alle Nutzer freigegeben. Obwohl das Update eine Woche später als ursprünglich...
Firefox 51 steht zum Download bereit - FLAC und WebGL 2 werden unterstützt: In den vergangenen Monaten haben sich die Neuerungen bei Firefox in Grenzen gehalten. Beim aktuellen Update hingegen dürfen sich die Anwender über...
Firefox 36: zwei Updates in zwei Tagen schließen Sicherheitslücken: Jedes Jahr findet der Pwn2Own-Wettberwerb statt, bei dem im Rahmen einer Sicherheitskonferenz Sicherheitslücken in diversen Browsern...
Mozilla schließt fünf Sicherheitslücken in Firefox 3.5 und 3.0: Drei Schwachstellen ermöglichen das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. Sie hat Mozilla als kritisch eingestuft. In Firefox 3.6 wurden die...
Oben