Firefox 2.0 vs. Internet Explorer 7: Die Qual der Wahl? Wie entscheiden Sie?

Diskutiere Firefox 2.0 vs. Internet Explorer 7: Die Qual der Wahl? Wie entscheiden Sie? im IT-News Forum im Bereich IT-News; Eine neue Generation der Browser ist angekommen oder naht. Die Rede ist vom frisch erschienen Internet Explorer 7 und dem demnächst erscheinenden...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10




Eine neue Generation der Browser ist angekommen oder naht. Die Rede ist vom frisch erschienen Internet Explorer 7 und dem demnächst erscheinenden Firefox 2.0. Ein Vergleich der beiden Versionen zeigt: Vom Funktionsumfang rücken beide deutlich näher. Zeit sich Gedanken darüber zu machen, welchen Browser man künftig nutzen möchte. Wie sieht es eigentlich bei Ihnen aus?

Die finale Version des Internet Explorer 7 ist erschienen. Vorerst nur in englischer Sprache, dennoch ist die Generation der neuen Browser eingeläutet. Die finale Version von Firefox 2.0 wird voraussichtlich in der kommenden Woche, am 24. Oktober, folgen.

Microsoft hat sich beim Sprung von IE 6 auf IE 7 außerordentlich viel Zeit genommen. Sage und schreibe fünf Jahre sind vergangen – eine Ewigkeit in der schnelllebigen IT-Welt. Immerhin soll künftig zwischen neuen IE-Versionen nicht mehr so viel Zeit vergehen. Und das ist auch gut so. Zwischen Firefox 1.5 und Firefox 2.0 ist dagegen nur knapp ein Jahr vergangen.

Beide Browser haben vieles gemeinsam. Die Firefox-Entwickler können kaum verleugnen, dass sie für die Version 2.0 auch auf den Konkurrenten IE geschielt und Funktionen adaptiert (abgekupfert, wäre an dieser Stelle ein vielleicht zu hartes Wort) haben.

Der IE 7 hat einen Anti-Phishing-Filter? Den erhält auch Firefox 2.0 (mit Googles Hilfe). Der Umgang des IE 7 mit RSS-Feeds ist schick – auch diese Funktion übernimmt Firefox 2.0. Ähnliches gilt auch bei den Schließen-Buttons in Tabs. Dass zwei Browser bewährte Funktionen gegenseitig austauschen, ist alles andere als verwerflich. Im Gegenteil: Im Internet lauern für alle Browser die selben Gefahren. Andererseits erleichtert es den Anwendern den Umstieg, wenn Funktionen zwischen den Browsers ähnlich ausfallen. Dazu gehört auch, dass Microsoft das RSS-Icon von Firefox verwendet, damit Anwender sich nicht umgewöhnen müssen.

Wer heute noch denkt, dass zwischen den Firefox- und IE-Entwicklern irgendeine Art Feindseligkeit herrscht, der täuscht sich und verkennt die Realität. Auf beiden Seiten arbeiten engagierte Entwickler, die ein gutes Produkt ausliefern wollen. Entsprechend herrscht auch ein reger Austausch. Erst vor kurzem war das Firefox-Team zu Gast bei Microsoft. Dabei ging es darum, wie man seitens Microsoft dem Firefox-Team helfen kann, seinen Browser bereit für Windows Vista zu machen. Die Gespräche sollen äußerst ergiebig gewesen sein. Davon werden Anwender profitieren, die auch unter Windows Vista ihren Firefox nicht missen möchten.

Ungeschlagen bleibt auch bei Firefox 2.0 das große Angebot an Erweiterungen und Themes. Hier hat der Browser die Nase vorne, auch wenn Microsoft verstärkt versucht, auf die Website ieaddons.com aufmerksam zu machen, auf der sich Erweiterungen für den IE finden. Firefox besitzt eine Import-Funktion für unter dem IE abgelegte Favoriten. Das erleichtert den Umstieg. Eine ähnliche Funktion hat der IE dagegen nicht zu bieten.

Gleichstand herrscht dagegen mittlerweile bei der Oberfläche. Beide Browser haben hier ihre Stärken und Schwächen. Und endlich beherrscht auch der IE Tabbed-Browsing, dass mittlerweile zum Surfvergnügen einfach dazu gehört und wohl kaum einer mehr missen möchte. Beim IE 7 bleibt aber dank des Verzichts unnötiger Menüs mehr Platz für die Website. Dafür lässt sich die Oberfläche von Firefox einfacher den eigenen Bedürfnissen anpassen.

Dennoch hat auch der IE 7 Funktionen, die durchaus sinnvoll sind und die dem Firefox 2.0 fehlen. Dazu zählt die verbesserte Druckfunktion, die alle gerne nutzen, die ohne Papier verschwenden zu wollen komplette Websites ausdrucken möchten. Auch die Zoom-Funktion des IE 7 ist äußerst praktisch. Sie berücksichtigt sowohl die Texte, als auch die Bilder und das Layout von Websites und stellt dies trotz Verkleinerns oder Vergrößerns weiterhin lesbar dar.

Während der IE 7 rund 15 MB auf die Downloadwaage bringt, sind es beim Firefox 2.0 gerade mal 5 MB. Das lässt sich zumindest teilweise dadurch erklären, dass der IE 7 auch Systemdateien enthält, auf die andere Applikationen angewiesen sind. Im Betrieb nimmt der IE 7 etwas mehr Systemressourcen in Beschlag, als es Firefox 2.0 tut. Dafür verrichten beide Versionen so ziemlich gleich schnell ihre Dienste.

Wer hat die Nase vorn?

Firefox-Anwender dürften ihrem Firefox treu bleiben und für sie dürfte Firefox 2.0 die erste Wahl sein, auch wenn sich im Vergleich zur Version 1.5 nicht allzu viel getan hat. Wer bisher den Internet Explorer nutzte, wird dagegen ihm treu bleiben und sich über die vielen Neuerungen freuen.

Im direkten Vergleich hat weiterhin Firefox die Nase vorne. Vielleicht bringt der IE 7 den einen oder anderen bisherigen, standhaften IE-Anwender auf den Geschmack, mit Firefox einen Browser auszuprobieren, der vielfältiger, flexibler und besser ist. Letztendlich ist es aber eine Geschmacksfrage und sollte nicht zu einer Glaubensfrage hochstilisiert werden. Vielfalt ist hier das Stichwort, von dem beide Browser profitieren und damit auch die Anwender.

Was ist Ihre Meinung zu diesem Thema? Was spricht Ihrer Ansicht nach für Firefox 2.0 oder Internet Explorer 7? Was vermissen Sie bei dem einen oder anderen Browser? Äußern Sie sich doch einfach hierzu unter dieser News!


Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
#2
J

joe-icebaer

Dabei seit
18.04.2006
Beiträge
739
wenn die so ähnlich sind ...

dan kann ich doch beim besseren bleiben.:junp
 
#4
Danjo

Danjo

Dabei seit
07.04.2006
Beiträge
68
Also ich werd beide Browser testen und dann entscheiden welcher mir besser liegt. Meiner Meinung nach ist MS mit dem IE7 dem Firefox ein deutliches Stück näher gekommen... Und dass sich die beiden Browser ähneln wie in der News beschrieben seh auch eher als Vorteil.

Gruß Danjo
 
#5
V

Vista-Freak

Dabei seit
19.04.2006
Beiträge
452
Ort
CH-BL-Pratteln
Ich nutze den Firefox schon seit der Version 1.0 und werde ihm weiter treu bleiben ... gibts für alle Betriebssysteme und ist OpenSource

Werd den IE 7 sicher aber mal installieren und mir anschauen
 
#6
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
ich nutze denn IE seit Win 95 ich glaub das war version 4! ich bleibe dem treu! aber FF hate ich auch mal zwischen durch zum testen drauf. denn 2.0 test ich auch mal
 
#8
E

eschga

Dabei seit
02.01.2004
Beiträge
140
Alter
94
Ich bleibe beim fox
Der ist Anwenderfreundlicher !!!!

Ich habe den SP 1 installiert und für den IE 7 müsste ja noch SP2 installiert werden und den installiere ich nicht !!!!
In den Foren wird ja dauernd gejammert nach Installarion von SP xx
funktioniert das oder dies nicht mehr.
 
#9
S

schnydra

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
Ich bleibe dem FF treu, da ich seit der Version 1.0 zufrieden bin (bis auf Copy&Paste, das beim FF vielfach zickt!!!). Werde den IE7 jedoch trotzdem installieren, weil doch wichtig für Windows allgemein. War auch schon froh über einen zweiten Browser, dafür tut es sogar der IE.
 
#10
P

Panter

Gast
Firefox bleibt meine Nummer eins. Er ist zudem auf mehreren Betriebsystemen lauffähig. Ich konnte mich irgendwann dazu überwinden Firebird (ja so hiess das Ding früher) auszuprobieren und blieb dann gleich dabei.
Und die vielen praktischen Erweiterungen sind nicht mehr wegzudenken.
 
#11
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Für mich kommt der IE7 gar nicht in Frage. Beim IE6 hatte ich schon auf allen Rechnern alle Symbole davon entfernt, das wird sich auch nicht ändern.

Ich bin schon vor der Version 1.0 auf FF umgestiegen und verwende inzwischen FF2 RC3.
 
#12
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Die Qual der Wahl??
Ganz klare Sache-->Für den FF.
Warum?Hatte IE als Beta schon getestet,es gab Probleme mit einigen Programmen,was man nur mühselig beheben konnte,aber gut konfiguriert ist der IE 7 ansich auch ganz gut.
 
#13
D

DarkLord01

Dabei seit
16.07.2006
Beiträge
264
Ich werde weiterhin FF benutzen, mir aber auch den IE auf deutsch installieren (allein schon wegen Windows-Update). Dann guck ich mal in beide rein und vergleich, was sich gegenüber der vorversion getan hat - aber ich möchte weiterhin beim Fox bleiben. :)
 
#14
A

atomical

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
274
Ich konnte mich irgendwann dazu überwinden Firebird (ja so hiess das Ding früher) auszuprobieren und blieb dann gleich dabei.
Davor hieß er Phoenix :D

Selbst wenn ich auf die unsinnige Idee käme, zum IE zu wechseln, würd es so oder so bei mir nicht gehen - von daher FF ...
 
#16
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Ort
Aargau
Werde beim IE 7.0 bleiben der funktioniert auch als RC1 auf allen Desktop und Notebook ohne Probleme.

Walter

;)
 
#17
M

ModellbahnerTT

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
38
Aufgrund der Tatsache das ich verschiedene Betriebssysteme nutze bleibe ich beim Firefox.

ModellbahnerTT
 
#18
I

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Ort
Hamburg
sagen wir mal so, sicher ist kein Browser und da der IE der am meisten verbreitete Browser ist, ist er auch dir größte Angriffsschwachstelle eines PC's neben den E-Mails.

Wäre Firefox der am meisten genutzte Browser, wäre er die Angriffsfläche Nr.1. Somit ist ein Sicherheitsvergleich eher unangebracht denke ich. Ich habe beide auf dem PC und jeder browser hat seinen Vor- und Nachteil. Die Qual der Wahl wird durch IE7 nunmehr schwer, da sich beide sehr ähnlich sind. Würde man mit FF auch Windows-Udate nutzen können und hätte der IE ebenfalls die Plugin-Vielfalt, gäbe es keine großen Unterschiede mehr und man müsste sich nicht entscheiden bzw. gebe es unter den Usern kaum Meinungsverschiedenheiten, wlecher Browser nun der Bessere ist.

Ich fuhr bisher mit dem IE und hatte keine Probleme bisher. FF hab ich zum testen nun auch auf dem PC und muss sagen, bis auf die vielen Plugins die er hat bzw. die man bekommen kann und der besseren Ansicht von Webseiten sowie das schnellere Laden der Seiten, gibt es für mich keine großen Unterschiede zum IE7.

Mal schauen wie sich die Lager ändern wenn der IE/ in deutsch da ist und FF 2.0 Final erscheint.

Ich find nunmehr beide gut und nutze sie auch zusammen.
 
#19
JumpingJohn

JumpingJohn

Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
2.026
Alter
34
Ich bleibe beim fox
Der ist Anwenderfreundlicher !!!!

Ich habe den SP 1 installiert und für den IE 7 müsste ja noch SP2 installiert werden und den installiere ich nicht !!!!
In den Foren wird ja dauernd gejammert nach Installarion von SP xx
funktioniert das oder dies nicht mehr.
Mutig mutig, muss ich schon sagen! Ohne SP2, du weißt aber schon das die unterstützung mit dem letzten Patchday geendet hat? Am Anfang gab es wohl Props mit dem SP2, aber das ist lange vorüber, arbeite seit kurz nach erscheinen des SP2 damit und kann keinerlei Probleme feststellen. Würde mir das also nochmal überlegen!

Zurück zum Thema! Also ich bin begeisterter FF User und freue mich schon auf die Final des FF2.0, werde aber dem IE7 auch mal ne Chance geben und ihn ausprobieren, scheint sich tatsächlich einiges getan zu haben seit IE6.
 
#20
Fraenk0901

Fraenk0901

Dabei seit
28.04.2005
Beiträge
598
Alter
63
Werde ebenfalls beim Fx bleiben und mir mal Iceweasel anschauen.
 
Thema:

Firefox 2.0 vs. Internet Explorer 7: Die Qual der Wahl? Wie entscheiden Sie?

Sucheingaben

content

Firefox 2.0 vs. Internet Explorer 7: Die Qual der Wahl? Wie entscheiden Sie? - Ähnliche Themen

  • GELÖST Firefox, Internet Explorer, Chrome,....

    GELÖST Firefox, Internet Explorer, Chrome,....: Hallo alle zusammen, ich habe ein Problem und weiß nicht wie ich es lösen kann, vielleicht hat jemand von euch Ideen. Mein Problem ist, dass...
  • nach dem neustart funktioniert der webbrowser(firefox,internet explorer)beim ersten eingeblendeten v

    nach dem neustart funktioniert der webbrowser(firefox,internet explorer)beim ersten eingeblendeten v: Nach dem Neustart funktioniert der Webbrowser (Firefox, Internet Explorer) beim ersten eingeblendeten Versuch nicht mehr! Beim 2ten jedoch geht...
  • Spiele: Von Internet Explorer auf Mozilla Firefox wechseln

    Spiele: Von Internet Explorer auf Mozilla Firefox wechseln: Hallo Ich spiele auf dem PC (Windows 10) mit Internet Explorer Mahjong (ohne Anmeldung). Um weiterzukommen, muss man bei jedem Spiel einen Level...
  • GELÖST Kein Browser funktioniert trotz Internet Verbindung

    GELÖST Kein Browser funktioniert trotz Internet Verbindung: Hallo, ich habe nach der Umstellung meines Lenovo ideapads auf win10 folgendes Problem: Egal welchen Browser ich benutze (IE, Firefox), ich kann...
  • Browser im Test: Chrome schlägt Firefox und Opera - Internet Explorer mit Sicherheits

    Browser im Test: Chrome schlägt Firefox und Opera - Internet Explorer mit Sicherheits: Die Stiftung Warentest hat die gängigsten Browser für Windows und Mac untersucht und zudem auch einige "Exoten" ins Testfeld geholt. Der Sieger...
  • Ähnliche Themen

    Oben