Filme von Festplatte auf TV anschauen mittels WD TV

Diskutiere Filme von Festplatte auf TV anschauen mittels WD TV im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Den wollte ich mir besorgen und darüber viel gelesen. Fazit:Ich warte noch bisschen weil die Geräte sind ausnahmlos alle noch nicht so...
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.292
Standort
Heilbronn
Hallo,

was ich dir auch empfehlen kann ist der ASUS O´Play HDPR1,
es ist auch schon ein neueres Gerät mit Wlan auf dem Markt.
Unterschied wie man in verschiedenen Foren lesen kann, beim ASUS funktionieren auch die DVD-Menues, sowie die Anwahl von Kapitel. Da ich vor kurzem 2 verkauft habe kann ich es nur bestätigen, nur eines muß man gleich tun, und zwar ein Firmwareupdate. Da in aller Regel überall nur alte Firmware drauf ist.

Sehr intressantes Gerät, ich würde behaupten es ist einTick besser wie das WD Live.

mfg
Culver
Den wollte ich mir besorgen und darüber viel gelesen.
Fazit:Ich warte noch bisschen weil die Geräte sind ausnahmlos alle noch nicht so ausgereift,keine ist perfekt.Früher mit denen DivX Playern habe ich diesen Fehler gemacht, mach ich nimmer.;)
 
G

Gast

Gast
Den wollte ich mir besorgen und darüber viel gelesen.
Fazit:Ich warte noch bisschen weil die Geräte sind ausnahmlos alle noch nicht so ausgereift,keine ist perfekt.Früher mit denen DivX Playern habe ich diesen Fehler gemacht, mach ich nimmer.;)
Also die WD TV Box ist schon ausgereift, mir kam bis dato nichts unter, was die
nicht abspielen konnte.
Es gibt immer wieder "Verbesserungen" oder neue Features, aber wenn du
danach gehst darfst du dir nie was kaufen, weil es immer was Neueres gibt.

Wie schon zuvor geschrieben hab ich sogar noch die WD TV der 1. Generation,
es gibt danach ja schon die 2. Generation und auch die neue WD TV Live!,
dennoch merke ich (abgesehen von DTS-Downmix) nichts, was mir fehlen würde. ;)

Durch Firmwareupdates und aktueller Ausstattung ist und bleibt die WD TV Box
einfach ein "Format-Wunder" - die schluckt alles! :up
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
45
Standort
Wilder Süden
Du darfst nicht nur von dir ausgehen.

Bei der WD TV Live funktioniert das Streaming schlicht und und einfach nicht.
Bzw. es ist ein Glückspiel ob es geht.

Und es gibt eben Kunden, die dieses Feature nutzen wollen oder sogar deswegen gekauft haben.
 
G

Gast

Gast
Du darfst nicht nur von dir ausgehen.

Bei der WD TV Live funktioniert das Streaming schlicht und und einfach nicht.
Bzw. es ist ein Glückspiel ob es geht.

Und es gibt eben Kunden, die dieses Feature nutzen wollen oder sogar deswegen gekauft haben.
Wie gesagt/geschrieben - ich habe die WD TV (1. Generation) - nicht live!,
und auch "nur" zum reinen Abspielen von angeschlossenen Festplatten (an der
Box direkt) - das geht super!
Streamen kann ich damit nicht - brauche es auch nicht wirklich. :sing
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
45
Standort
Wilder Süden
Das sag ich doch die ganze Zeit.

und genau deshalb kann es eben sein, dass zu super zufrieden mit der WD TV bist, jemand anderes, der die 2. Generation hat das Teil aber am liebsten an die Wand klatschen würde.


Und das ist eben auch das große Problem an den Media-Geräten.
Die müssen ein so großes Spektrum an Anforderungen abdecken, dass es immer Leute geben wird, die mit einem bestimmten Gerät super zufrieden sind, und andere würden es wie gesagt am liebsten an die Wand klatschen.


Ich hab hier z.B. den C-200 von Popcorn Hour.
Bin damit auch super zufrieden, wenn du in denen ihr Form schaust, gibt es aber auch genügend leute, die damit gar nicht klar kommen. Sei es nun, weil irgend ein exotisches Format nicht funktioniert, oder das Streaming im Zusammenhang mit dem vorhandenen Router nicht klappt.

In dem Bereich gibt es so viele Dinge, die Probleme machen können.....
Es gibt schon mal zig Video- und Audioformate. Dann noch verscheidene Rohlinghersteller für DVDs und Blu-rays. Dann das Zusammenspiel der Hardware (TV, HiFi, Netzwerk, Rechner). Da gibt es dann eben auch mal inkompatibilitäten, die man vorher gar nicht alle austesten kann.
 
G

Gast

Gast
Das sag ich doch die ganze Zeit.

und genau deshalb kann es eben sein, dass zu super zufrieden mit der WD TV bist, jemand anderes, der die 2. Generation hat das Teil aber am liebsten an die Wand klatschen würde.


Und das ist eben auch das große Problem an den Media-Geräten.
Die müssen ein so großes Spektrum an Anforderungen abdecken, dass es immer Leute geben wird, die mit einem bestimmten Gerät super zufrieden sind, und andere würden es wie gesagt am liebsten an die Wand klatschen.


Ich hab hier z.B. den C-200 von Popcorn Hour.
Bin damit auch super zufrieden, wenn du in denen ihr Form schaust, gibt es aber auch genügend leute, die damit gar nicht klar kommen. Sei es nun, weil irgend ein exotisches Format nicht funktioniert, oder das Streaming im Zusammenhang mit dem vorhandenen Router nicht klappt.

In dem Bereich gibt es so viele Dinge, die Probleme machen können.....
Es gibt schon mal zig Video- und Audioformate. Dann noch verscheidene Rohlinghersteller für DVDs und Blu-rays. Dann das Zusammenspiel der Hardware (TV, HiFi, Netzwerk, Rechner). Da gibt es dann eben auch mal inkompatibilitäten, die man vorher gar nicht alle austesten kann.
Da hast du natürlich vollkommen recht. :satisfied

Aber...warum alles verkomplizieren und unnötige Fehlerquellen integrieren?

Beispiel: Die meisten Filme in einschlägigen Foren gibts in *.AVI, HDs in *.MKV,
und die können von einer angeschlossenen Festplatte meist (zumindest wohl
von jeder WD-TV Box - auser der "mini")
abgespielt werden.

Exotische Formate würd' ich mir gar nicht erst organisieren - warum also das
Ganze verkomplizieren mit exoten? :confused

Vor dem Kauf also unbedingt informieren was das favorisierte Gerät kann, überlegen
wozu man es nutzen möchte und in Foren schlau machen wo es probleme gibt bzw.
geben könnte.

Aber jedem das Seine... :sing
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.292
Standort
Heilbronn
Es gibt immer wieder "Verbesserungen" oder neue Features, aber wenn du
danach gehst darfst du dir nie was kaufen, weil es immer was Neueres gibt.
Das stimmt aber ich möchte nur einen kaufen und nicht einen zweiten.

Kannst du das hier bestätigen?

2,5GB benötigen knapp 25min.
(Wlan)

Das wäre für mich tödlich^^Ein gut funktionierende wlan ist für mich entscheidend, das dieses Gerät alle Formate erkennt ist mir schon lange bekannt.Die Geschwindigkeit spielt ebenfalls eine grosse Rolle, paar DivX Player habe ich schon deswegen verschenkt. (vom Aldi etc.).
DivX Player vom Aldi: DVD rein-->bis das Menü escheint vergeht ca. 30 Sekunden
Pioneer:3-5 Sekunden
Für manche ist das egal, für mich aber nicht. ;)
 
godewind

godewind

Threadstarter
Mitglied seit
08.01.2010
Beiträge
223
Kleines Problem mit WD TV

ich habe gerade an meinem Wd TV ne Festplatte angeschlossen und konnte auch jeden Film sehen. Auf einmal will er aber nicht mehr :wut
Wenn ich ne andere Festplatte anschließe klappt's komischerweise sofort.
Wenn ich aber besagte Festplatte direkt an den PC anschließe funktioniert auch diese wieder und man kann alles sehen.
Nur "die" Platte mit "dem" WD TV geht gerad mal nicht :wacko

Wie kann das sein ?
Wie kann ich Abhilfe schaffen ?
 
godewind

godewind

Threadstarter
Mitglied seit
08.01.2010
Beiträge
223
So: "System zurücksetzen" brachte Abhilfe.
Bin mal gespannt, wie oft ich das künftig machen muss ...

Hat jemand ähnliche Erfahrungen ?
 
godewind

godewind

Threadstarter
Mitglied seit
08.01.2010
Beiträge
223
wenn ich den ein oder anderen Film auf der Festplatte, die ich an's WD TV angeschlossen habe, in dessen Video Ordner Liste sehe, hat der ein schönes Bild/Cover. Wie bekomme ich dieses Cover da rein. An welcher Stelle muß die Bilddatei liegen und wie ist sie formatiert (Größe etc.)
 
godewind

godewind

Threadstarter
Mitglied seit
08.01.2010
Beiträge
223
wenn ich an's WD-TV ne ext. 2,5" Platte OHNE eigene Stromzufuhr anschließe,
ist es dann unbedingt ratsam beide USB Stecker des Y-Kabels in die WD-TV zu stecken ?
Wie sind euere Erfahrungen diesbzgl. ?
 
godewind

godewind

Threadstarter
Mitglied seit
08.01.2010
Beiträge
223
Ich selbst hab die WD-TV (1. Gen.) per HDMI am LCD-TV und da gehen MKV's
nur mit AC3 Tonspur, da DTS-Downmix in der WD-TV (1. Gen.) nicht integriert
ist.
Hi Chris,

ich habe nun nen zweiten WD-TV bekommen.
Dieser ist leider der alte Gen1
Nun habe ich auch das DTS Problem.
Firmware ist aktuell, haben das Problem aber leider nicht behoben.
Welche Möglichkeiten habe ich nun ?
Ich möchte weder die Filme neu codieren, noch nen Receiver dazwischenschalten :unsure

Ich hab auch schonmal den WD-TV mittels cinch-Kabeln mit dem Fernseher verbunden.
Leider ohne Erfolg. Der Ton kommt nicht mit :(

Gruß
godewind
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
Hi Chris,

ich habe nun nen zweiten WD-TV bekommen.
Dieser ist leider der alte Gen1
Nun habe ich auch das DTS Problem.
Firmware ist aktuell, haben das Problem aber leider nicht behoben.
Welche Möglichkeiten habe ich nun ?
Ich möchte weder die Filme neu codieren, noch nen Receiver dazwischenschalten :unsure

Ich hab auch schonmal den WD-TV mittels cinch-Kabeln mit dem Fernseher verbunden.
Leider ohne Erfolg. Der Ton kommt nicht mit :(

Gruß
godewind
Da gibt's bei MKV's... keine andere Möglichkeiten, als nen Receiver dazwischen
zu schalten oder mit "Popcorn" die Tonspur in AC3 umzuwandeln.

Ganz ehrlich, sooo viele DTS-Movies hatte ich bisher noch nicht - selbst wenn,
das Codieren geht auch recht zügig - so 15-20 Minuten (wenn überhaupt). :sing
 
godewind

godewind

Threadstarter
Mitglied seit
08.01.2010
Beiträge
223
oder mit "Popcorn" die Tonspur in AC3 umzuwandeln.
Hast du mal nen Link zu Popcorn ?
Ist das Freeware ?
Läuft das unter Win7 ?
Falls nicht, gibt's ne Alternative ?

P.S. Ich habe doch einige Filme auf denen der WD-TV anzeigt "German (digital)"
obwohl sie von DVD direkt gerippt wurden. Wahrscheinlich mit ner falschen Einstellung ....
 
godewind

godewind

Threadstarter
Mitglied seit
08.01.2010
Beiträge
223
Wenn ich nen normalen Stereoreceiver dazwischenschalte und den WD-TV darüber anschließe (mittels cinch),
müßte ich den Ton ja vielleicht auch bekommen oder ?
 
Thema:

Filme von Festplatte auf TV anschauen mittels WD TV

Filme von Festplatte auf TV anschauen mittels WD TV - Ähnliche Themen

  • Filme gekauft download

    Filme gekauft download: Hallo ich hab mir vor 2 Monaten ES Kapitel 2 gekauft im Store und möchte den dowloaden damit ich den offline schauen kann und klick den auf...
  • Win 10: Filme kopieren

    Win 10: Filme kopieren: Hallo, ab und zu schneide ich interessante Sendungen im Fernsehen auf der Festplatte meines Recorders mit. Nach Aussage des Herstellers ist die...
  • Nur kostenfreie Filme und Serien in Amazon Prime Video App am Smartphone oder Tablet zeigen

    Nur kostenfreie Filme und Serien in Amazon Prime Video App am Smartphone oder Tablet zeigen: Auch so mancher Windows User nutzt gern unterwegs die Prime Video App, um so diverse Filme und Serien auch on the go streamen zu können. Auf dem...
  • Wie kann ich unter Win 10 Filme kopieren?

    Wie kann ich unter Win 10 Filme kopieren?: Mit meinem Blue-Ray-Recorder speichere ich interessante Fernsehsendungen auf dessen Festplatte. Sofern ich sie archivieren will, werden sie auf...
  • Sky Q Receiver: nur auf Festplatte gespeicherte On Demand Filme und Serien anzeigen - so geht es

    Sky Q Receiver: nur auf Festplatte gespeicherte On Demand Filme und Serien anzeigen - so geht es: Auch unter der relativ jungen Plattform Sky Q gibt es zwei Wege, auf denen Inhalte wiedergegeben werden können: per Streaming über das Internet...
  • Ähnliche Themen

    Oben